Stress mit Firma Supersport [Erfahrungsbericht]

Diskutiere Stress mit Firma Supersport [Erfahrungsbericht] im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moinsen, ich wollte euch einmal nach eurer Meinung Fragen. Ich habe mir für meinen 1,8t 110kw (AWT) eine Gruppe A Anlage der Firma Supersport...

  1. therde

    therde

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Kilometerstand:
    55000
    Moinsen,

    ich wollte euch einmal nach eurer Meinung Fragen.

    Ich habe mir für meinen 1,8t 110kw (AWT) eine Gruppe A Anlage der Firma Supersport
    gekauft. Da es für die längmotoren keine Downpipe gibt, habe ich mit der Firma
    Supersport gesprochen, ob Sie mir nicht das Hosenrohr nach dem Kat passend zur
    Anlage nachbauen können. Nunja, ich habe eine positive Antwort erhalten. Die Kosten
    sollten sich auf 120-150Euro zzgl. MwSt. verlaufen. Das alte Teile sollte ich als Muster
    versenden. Eine Explosionszeichnung hatte die Firma bei der Preisangabe schon gesehen.

    Nun steht mein Wagen in der Werkstatt und das Teil ausbauen lassen und zu der Firma
    hingeschickt. Heute bekomme ich nun einen Anruf, dass Sie das Teil zu diesem Preis nicht
    produzieren können. Ich könnte mir überlegen, ob ich das Rohr wieder haben will oder
    für 300Euro Nachbauen.

    Meine Begeisterung hält sich natürlich sehr in Grenzen. Die meisten Absprachen waren
    Telefonisch.

    Warum muss ich bluten, wenn die sich verkalkuliert haben????

    Was meint Ihr?

    Gruss,
    Timo
     
  2. #2 Skodadriver, 05.03.2010
    Skodadriver

    Skodadriver

    Dabei seit:
    01.09.2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wilhelmshaven 26389 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 16V
    Kilometerstand:
    86300
    Hmm...bis jetzt habe ich nur gute Erfahrungen mit der Firma gemacht.

    Leider ist es bei Einzelanfertigungen immer so eine Sache mit den Preisangaben.... und wenn du nichts schriftliches hast wird es schwer das ganze nachzuweisen.
    Das Problem was ich dabei sehe ist das kein fester Preis festgelegt wurde und halt kein Schriftverkehr existiert. Du könntest natürlich mal dem Geschäftsführer/ Serviceleiter der Firma einen Brief per einschreiben senden und ihm das ganze sachlich Schildern und dir die dadurch entstandenen Kosten und den Aufwand. Die meisten Firmen sind eigentlich wenn man es plausibel, ausführlich, höfflich und sachlich erläutert ganz Kulant und helfen einem weiter.

    Vielleicht könnt ihr euch ja auch auf einen bestimmten Preis einigen..... so sind zumindest meine Erfahrungen, schließlich möchte die Firma ja auch weiterhin gewinn machen und nen Ruf halten....

    ich z.B. habe nen Edelstahl-ESD und nen Gewindefahrwerk von der Firma Supersport und bin voll zufrieden, allerdings für nen Fabia.

    Aber mal sehen was die anderen noch so sagen....
     
  3. #3 uwe werner, 05.03.2010
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    10500
    Das sehe ich genauso. Wenn man nichts schriftliches hat, ist es immer schwer bis unmöglich die Sache glaubhaft zu machen.

    Die Erfahrung haben schon viele gemacht. Deshalb immer per mail oder Brief.
     
  4. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Ich denke der Preis am Telefon war eine Art "Schätzung" oder Kostenvoranschlag. Das er dich anruft und sagt, "hey, das wird doch komplizierter" finde ich richtig und ich denke da musst du nicht für bluten oder sonstwas. Andersrum, wenn es mit den 120- 150 Euro ein Kostenvoranschlag wäre, könnte er den Preis bis zu 20 % überziehen ohne dir Bescheid zu geben und dir das dann in Rechnung stellen, da gab es vor ca. einem Jahr mal ein Urteil.
    Er wiederrum bietet dir an, das Teil trotz des höheren Aufwandes herzustellen für einen deutlich höheren Preis. Versuche mit den Leuten sachlich umzugehen und zu schauen ob die da vielleicht was am Preis für die restliche Anlage machen können. Das du da vielleicht auf ein Rabatt von 50 Euro kommt. Ich denke da würde jeder sein Vorteil haben und niemand bricht sich einen Zacken aus der Krone.

    MfG und viel Glück, halt uns auf dem Laufenden ;)
     
  5. #5 Lutzsch, 05.03.2010
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    221
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Beim Googlen im Internet habe ich in binnen von einer Minute mehr als drei Hersteller von Downpipes für Längsmotoren gefunden.
    Zum Thema Preis:
    Wenn Du kein Schriftstück erhalten hast, sind jegliche Diskussionen zwecklos. Hier hilft nur ein sachlich und vernünftig geführtes Gespräch, mit der Hoffnung eines angemessenen Preisnachlasses des Verkäufers.
    Hier eine Downpipe:
    http://www.dubracers.de/main_bigware_29.php?cName=downpipes-hosenrohre-volkswagen
     
  6. therde

    therde

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo Jungs,

    also ich muss sagen wir konnten uns doch einigen. Ich bin richtig Happy heute kam das
    Teil.



    Jetzt muss das Teil nur noch passen, dann ist alles super.

    Also bisher muss ich dann doch ein Lob an der Firma Supersport aussprechen!

    Grüße,
    Timo
     
  7. therde

    therde

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Kilometerstand:
    55000
    Anbei Bilder der Gruppe A Anlage



     
  8. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Freut mich für ddich das es sich doch noch zum Guten gewendet hat. :thumbsup:
     
  9. #9 Lutzsch, 17.03.2010
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    221
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Super! :thumbsup:
    Schraub die Teile mal unter den Wagen und lass uns mittels ein paar Bilder daran Teil haben. Berichte zudem mal mit, wie sich die Downpip bemerkbar macht.
    Preis?

    P.S.
    Bei den Schweißnähten musste wahrscheinlich dann gespart werden- zum Verschleifen fehlte wohl die Lust :D
     
  10. #10 timopolini, 17.03.2010
    timopolini

    timopolini

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Höchst im Odenwald 64739
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,8K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Vögler in Bad König
    Kilometerstand:
    78000
    mach ma bitte en bild von den dämpfern innen.

    sind die durchgängig oder ?

    weil der auspuff ist ja recht günstig....
     
  11. therde

    therde

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo Leute,

    so nun ist alles montiert. Die Downpipe hat wirklich gut gepasst. Nur am Auspuff muss man
    natürlich ein paar Kompromisse eingehen. z.B. Wird ein Halter von Supersport nicht mehr
    benutzt. Aber im großen und ganzen wirklich Preis-Leistung sehr gut. Nur der Endrohre
    stehen gut raus. Das sieht wirklich nicht so prall aus. Mal schauen was Supersport dazu
    sagt.



    Den Auspuff habe ich nur ausgetauscht um den Gegendruck zu reduzieren. Soundtechnisch
    sollte möglichst nichts passieren. Nun hatte ich natürlich Bedenken eine Brülltüte unter
    dem Auto zu haben. Naja, was soll ich sagen... irgendwie bin ich enttäuscht. Ein wenig
    "Klang" hätte ich mir schon erwartet. Aber der klingt bisher wirklich wie Serie. Ich bin
    ja mal gespannt, ob sich das noch ändert.

    Zur Leistung kann ich natürlich nicht viel sagen. Vielleicht ein wenig spontaner. Ich
    bin jetzt 1,5Wochen Golf1 Cabrio mit 95PS gefahren. Das lässt eine Bewertung echt
    schlecht zu. Der Wagen fährt einfach nur Saugeil. Nur den Turbo hört man noch
    ein wenig mehr vor sich hin pfeifen.

    Bald geht es wieder zum Chiptuner ;-) Dann gibts auch Diagramme.

    Soweit,
    Timo
     
  12. #12 Lutzsch, 18.03.2010
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    221
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Die Tute schaut wirklich weit heraus. Stell doch bitte bei Gelegenheit mal ein Bild ein, wo der gesamte Wagen von der Seite zu sehen ist.
    Bei einem Turbomotor ist nicht wirklich viel an Klang zu erwarten. In der Regel klingt er nur aggressiv, wenn der Turbo richtig in Auktion arbeitet.
     
Thema:

Stress mit Firma Supersport [Erfahrungsbericht]

Die Seite wird geladen...

Stress mit Firma Supersport [Erfahrungsbericht] - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf SuperSport Lederlenkrad Skoda Octavia SuperB Rapid abgeflacht

    SuperSport Lederlenkrad Skoda Octavia SuperB Rapid abgeflacht: Ich verkaufe mein ca. 5000km benutztes Lenkrad aus einem Octavia Facelift. Es wurde gegen ein anderes getauscht. Es handelt sich um die...
  2. Erfahrungsbericht Fußmatten

    Erfahrungsbericht Fußmatten: Hallo zusammen, die originalen Fußmatten aus dem filzähnlichen Material haben sich als schwer sauber zu halten erwiesen. Gerade Stroh und Heu...
  3. Privatverkauf Lederlenkrad "Supersport" für Skoda YETI

    Lederlenkrad "Supersport" für Skoda YETI: Nach der Umrüstung auf ein Lenkrad mit Schaltwippen verkaufe ich ein folgendes und unbenutztes weil neuwertiges Lenkrad für einen Skoda YETI...
  4. Modellübergreifend Erfahrungsberichte/Fragen zu Skoda Connect

    Erfahrungsberichte/Fragen zu Skoda Connect: Hallo Zusammen, Ich bin seit einer Woche stolzer Besitzer eines brandneuen SIII Style mit aktuellem Amundsen und Skoda Connect. Die Skoda...
  5. Erfahrungsbericht Kodiaq Style 150PS TDI 4x4 6-Gang

    Erfahrungsbericht Kodiaq Style 150PS TDI 4x4 6-Gang: Nach nunmehr 6 Wochen und 4500 km hier ein erster Bericht: Das Auto ist insgesamt gesehen ein Traum, fährt trotz Diesel ruhig, wenn man es will...