Streetrace legalisiert

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von SiCN, 10.07.2003.

  1. SiCN

    SiCN Guest

    In Stockholm (und einigen anderen schwedischen Kommunen) wird jetzt das Leben für Motorsportintressierte leichter. Die 201/402m-Rennen können ab jetzt nach vorheriger Absprache mit der Polizei auf ausgewählten Strecken gefahren werden. Die Polizei kommt vor dann vor dem Start zum Platz und sperrt die Strasse in der Zeit ab. Die Fahrer können dann ungestört ihre Rennen fahren und bekommen danach offizielle Messzeiten (mit Reaktion, 60 fot, 201m, 402m, Endgeschwindigkeit)... gabs eigentlich auch vorher, aber jetzt kann man halt damit angeben ;-).

    Die Polizei verspricht sich dadurch die ungeplanten Rennen auf nicht vorbereiteten Strassen wegzukriegen. Bei dem ersten offiziellen Rennen ist sogar ein Dodge Polizeibus mitgeheizt. Nicht schlecht!

    Finde ich zumindest super positiv! :cool:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Titzi

    Titzi Guest

    :wow: das ist ja super, nur die Deutschen versuchen das mit hohen Strafen zu unterbinden, und der Reitz des Verbotenen wird größer...

    All Zeit Gute & Knitterfreie Fahrt
    Titzi

    P.S.: Würde so etwas auch in Deutschland sehr begrüßen...
     
  4. Daniel

    Daniel Guest

    Die Idee stammt ja ursprünglich aus dem USA wo sich die Jugendlichen gegen die Polzeiautos messen, und auch öfter mal verlieren ... alles in allem bestimmt sinnvoll.

    Nur...

    1. es ist halt ein reiz es illegal zu machen
    2. sind wir in Deutschland ... und ausnahmen gibts hier net
     
  5. #4 klausi88, 10.07.2003
    klausi88

    klausi88 Guest

    wenigstens mal eine originelle ente...
     
  6. SiCN

    SiCN Guest

    @klausi88: Was denn Ente?
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 fire fabia, 10.07.2003
    fire fabia

    fire fabia

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y 1,4 16 V Bj.01
    Kilometerstand:
    146000
    @ Daniel

    Ja die USA hat dies soweit ich weiß vor ca. 3 Jahren eingeführt.
    Mit dem Unterschied, das dies auf abgeschlossenen Dragster Quartermiles stattfindet (also da wo auch sonst kein ziviler Verkehr rollt) und auch nur an bestimmten Tagen. Also nicht jedes Wochenende. Sinn ist es, bewußte Rennen gegen die Cops zu vermeiden , wie z.B. sich bei den Cops bemerkbar machen um dann den absoluten Kick zu erleben. Zudem hatte das die Nebenwirkung das die Rennfreaks merken wieviel Leistung die schweren Ammi Polizei Schlitten haben. Nicht selten hat ein Polizist gewonnen.
    In Stockholm gibt es eine perfekt organisierte Street Race Community von 100 Mitgliedern (sie ist auf 100 limitiert). Du kannst erst eintreten wenn einer austritt, was selten vorkommt, und du mußt um einzutreten von einem Mitglied empfohlen werden. Zudem mußt du ein Auto der schnellen Kategorie nachweisen. D.H. du kannst nicht mit einem 60 PS Polo ankommen der so getunt ist dass er aussieht als hätte er 200 PS, und soviel Lärm macht als hätte er einen V8 unter der Haube. Es muß schon ein Mitsubishi Evo 7, Porsche 911 oder BMW M3 sein.Diese Crew haben in ganz Stockholm Personen mit Handys stehen , die Informationen über die Aufenthaltspunkte der Polizei weitergibt.
    Die Quelle dieser Information ist ein Bericht im VOX Magazin " Auto , Motor und Sport TV" gewesen.
    @ siCN : bitte berichtige mich wenn es nicht so ist, ich glaube nämlich nicht jedem Bericht.

    Meine Meinung zu der Legaliesierung: 1. Vielleicht macht das die Polizei nur, damit die Perfektion der Organisation nachlässt. Sie brauchen ja keine Zivilen Personen , die mit Handys den Polizei Standpunkt durchgeben. Wenn das so ist , dann werden sie die Legalisierung wieder aufheben und die Polizei ist gestärkt und die Streetracer geschwächt.
    2. Die Polizei interessiert sich bestimmt wer in der Vergangenheit die illegalen Rennn gefahren ist. Jetzt können sie die Autos und Fahrer mal genauer sehen, ohne sie zu verfolgen.
    Ist zwar beides eine negative Denkweise, aber vielleicht ist es ja nur gut gemeint. Ich denke auch an das gutgemeinte.
     
  9. SiCN

    SiCN Guest

    @fire fabia: Ein bissel übertrieben ist das schon: "Crew mit Personen überall in Stockholm", hehe... Ja, alle die Mitglieder sind können per SMS Nachrichten über Polizei/Radar/Laser an einen zentralen Server schicken, damit alle anderen darüber benachrichtigt werden (per SMS). Aber dass da Leute den ganzen Tag nach Cops suchen ist jetzt auch nicht gerade der Fall. Dieser Server wurde aber vor ein paar Tagen abgestellt....
     
Thema:

Streetrace legalisiert

Die Seite wird geladen...

Streetrace legalisiert - Ähnliche Themen

  1. Sommerreifen Syron 225/45 R17 94 W Streetrace XL Erfahrungen???

    Sommerreifen Syron 225/45 R17 94 W Streetrace XL Erfahrungen???: Hallo Leute, ich muss diesen Sommer neue Reifen drauf machen da meine völlig am Ende sind und der TÜV auch vor der Tür steht........ Kennt einer...