Stoßdämpfertausch - eine oder beide Achsen - welche Empfehlung

Diskutiere Stoßdämpfertausch - eine oder beide Achsen - welche Empfehlung im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, bei meinem Fabia ist hinten rechts der Stoßdämpfer defekt (kl. Ölpfütze in Garage, hinten rechts). Mein Fabia ist EZ04/2001 und...

  1. #1 mildens, 01.12.2009
    mildens

    mildens

    Dabei seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bei meinem Fabia ist hinten rechts der Stoßdämpfer defekt (kl. Ölpfütze in Garage, hinten rechts). Mein Fabia ist EZ04/2001 und hat ~120Tkm. Was empfehlt ihr mir (und warum): Soll ich nur die Stoßdämpfer der Hinterachse tauschen oder ist es sinnvoller, gleich alle vier zu machen? Mit welchen Kosten muss ich ca. rechnen (Skoda-Werkstatt vs. ATU o.ä.).

    Ich habe seit 2001 -30mm Federn von H&R drin. Soll ich wieder Original-Stoßdämpfer nehmen, oder die Sportdämpfer von H&R? Macht das überhaupt einen spürbaren Unterschied? Oder kann man sich auch mit Nicht-Original-Stoßdämpfern anfreunden? Irgendwelche Erfahrungen?

    Vielen Dank für Eure Mithilfe! :)

    btw.: Ich habe bereits die SuFu betätigt, meine Fragen wurden aber nicht hinreichend beantwortet :(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 chris22, 02.12.2009
    chris22

    chris22

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabi 1 Combi Ambiente mit SCHIEBEDACH , 1.9TDI 100 PS
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    200000
    Hi,

    ich würde nur die hinten machen, der Ölverlust ist ein nach der Laufleistung nicht gerade üblicher Defekt. Wohl ein "Montagsdämpfer".

    Meine vier haben ca. 130Tkm runter, alles noch ziemlich straff, insofern vermute ich, dass die an der VA noch gut sind.

    Zu Alternativen zu den Originalen kann ich nichts sagen.

    Grüße

    Chris
     
  4. #3 Superb*Pilot, 02.12.2009
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Wenn ja, nimm deine ADAC-Mitgliedskarte und laß beim TÜV einen kostenlosen Stoßdämpfertest machen. Rufe vorher beim TÜV an und frage nach, ob sie das für ADAC-Mitglieder anbieten.

    Der TÜV-Prüfer wird dich kostenlos beraten und damit bist du auf der technisch sicheren Seite :!: :D

    Intakte Stoßdämpfer sind so wichtig wie Bremsen, falls kein ADAC-Mitglied, dann mal vielleicht 25 € für einen Test investieren, das ist allemal besser als kaputte Knochen nach einem Unfall.
     
  5. opela

    opela

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35753 Greifenstein/LDK 35753 Greifenstein Deutschl
    Fahrzeug:
    Einiges
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    ganz einfach sind sie vorne noch dicht und nicht schwammig lass sie drin, außer sie sind dir zu weich.

    geh nicht zu atu, hol dir bei der freien angebote zu gasdruck dämpfern. muss kein sachs oder monroe sein.

    Al-ko,Girling,Optimal,Boge sind da etwas preiswerter und haben eine sehr gute qualität.

    ich kann persönlich sehr die Al-ko empfehlen, bin super zufrieden habe sie im 3er BMW

    Al-KO ist sehr stark wenn es um achsen und dämpfung geht fast jeder anhänger hat ab werk Al-ko dämpfer und achsen.

    Müssten Alko Top Road Gas sich nennen, die sind nicht weich aber auch nicht zu hart, der gasdämpfer ist halt schneller nach ner bodenwelle wieder da.
     
  6. #5 Chris Rs, 03.12.2009
    Chris Rs

    Chris Rs Guest

    Stossdämpfer werden aus Sicherheitsgründen immer pro Achse gewechselt,machste doch mit den Bremsen genauso... ;)
     
  7. #6 Bumble Bee, 03.12.2009
    Bumble Bee

    Bumble Bee

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sport , Skoda ESD, Milotec Diffusor, Greenline Lippe, Eibach ProKit, Milotec NSW Streben
    Kilometerstand:
    84156
    Ich würde dir auch dazu raten die Stoßdämpfer eventuell beim TÜV testen zu lassen. WEnn der TÜV bei dir sowas anbietet. Den Stoßdämpfern wird leider zu oft eine zu geringe Beachtung geschenkt. Meist gewöhnt sich der Fahrer an den nachgelassenen Stoßdämpfer. Das heißt eer nimmt die schleichen Nachlassende Funktion des Stoßdämpfers nicht wahr. Ein Tausch der Dämpfer sollte immer Achsweise erfolgen. Bei einer Laufleistung von 120tkm kann es sicher sein, dass die vorderen schon viel nachgelassen haben.
    Ich persönlich würde alle 4 machen und mir dann eben einen Dämpfersatz kaufen.

    Wenn du willst, dass dein Fahrwerk wesentlich straffer wird, dann kaufe am Besten einen Satz Sportstoßdämpfer.
    Solls nur ein Serienersatz sein, dann kannste auch zu Bilstein, Kayaba, Sachs oder MOnroe greifen. Diese Dämpfer sind oftmals auch in
    verschiedenen Ausführungen erhältlich. Bilstein bietet z.B. den Dämpfer "B4" als Stoßdämpfer an. Ist ein Gasdruckdämpfer mit ausgezeichneten Eigenschaften. Sachs nennt das Ding "Advantage". Das sind Varianten, die sich etwas sportlicher bzw. etwas dynamischer als einfacher Serienersatz fahren.
    Die Bilstein kann man bei Sandtler beziehen. Dort kostet der Bilsteinsatz mit Versand so um die 245€
    Im Endeffekt bleibt es natürlich deine Entscheidung.
    Aber von A*Unfähig würde ich die Finger lassen.
    Würde halt nur nicht zu solchen Billigdämpfern wie Optimal oder NK greifen. Diese Sachen kann man zwar verbauen, jedoch ist die Lebensdauer geringer. Für Altergerechte Preiswerte Reparaturen werden die normalerweise verwendet. Kommt halt immer drauf an, wie viel man fährt und wie lange man das Auto noch fahren will.
     
  8. opela

    opela

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35753 Greifenstein/LDK 35753 Greifenstein Deutschl
    Fahrzeug:
    Einiges
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Dann sind die Alko genau so beschissen, sorry vergleich mal auf der arbeit die teilenummern von Alko mit optimal und Nk die kaufen bei alko ein :D die lassen nur die nummer etwas umziffern,erkennste aber auf em dämpfer selbst ist dann meist die alko nummer.

    aber wir mögen uns ja :love: nee jetzt aber ohne spaß das ist wirklich so.
     
  9. #8 Bumble Bee, 03.12.2009
    Bumble Bee

    Bumble Bee

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sport , Skoda ESD, Milotec Diffusor, Greenline Lippe, Eibach ProKit, Milotec NSW Streben
    Kilometerstand:
    84156
    Soweit ich weiß ist es umgekehrt, dass Alko selbst keine Stoßdämpfer herstellt! Ich hab ja auch nicht gesagt, dass irgendwas davon Schrott ist.
    Ja wir LIEBEN UNS :love:
     
  10. #9 flitzer80, 04.12.2009
    flitzer80

    flitzer80

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mein onkel bezieht auch immer über die Alko´s der macht ja hänger die dämpfer bauen sie in spanien da hat er auch für seinen Mercedes welche bestellt und für den golf meiner schwester. Al-Ko heißt eigentlich Alios Kober.

    Im golf 3 Cabrio, borge ich dann ab und an mal dachte ich erst sie hätten was sprotliches verbaut,total satt auf der Straße aber bei unebenheiten wieder sanft, er hat Gasdruck ihr einbauen lassen.
     
  11. R2D2

    R2D2 Guest

    Mal wieder etwas zurück zum Hauptthema... unter den gegebenen Voraussetzungen:
    Würde ich Sportdämpfer nehmen, die merkt man schon deutlich und dann ist auch klar, dass man VA und HA macht.
     
  12. #11 Dr.Evil, 04.12.2009
    Dr.Evil

    Dr.Evil

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aach 78267 Baden-Württemberg Hofweg 4
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Kombi 2.0 Sport und Style Edition
    Werkstatt/Händler:
    Das plane ich nach Bedarf, hauptsache eine Skoda-Werkstatt macht die Arbeit
    Kilometerstand:
    146509
    Nimm Sportdämpfer, die sind für sowas einfach besser geeignet.
    Fahre seit über 40TKM Sachs Performance mit 35mm/15mm, aber von der Strassenlage ideal, vor allem zum Kurvenräubern.


    Ralf
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. opela

    opela

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35753 Greifenstein/LDK 35753 Greifenstein Deutschl
    Fahrzeug:
    Einiges
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Haste schonmal gasdruck gefahren?

    also ich kann sagen Gasdruck liegt satt auf der straße, die kurven kann man ziemlich sportlich fahren, man hat aber trotzdem noch etwas komfort, sport dämpfer sind halt nochmal härter da ist halt dann fix der comfort weg. Sport heißt nicht hart wie stein,das geht auf der rennbahn oder kartbahn wir sind auf der straße unterwegs da kann es ruhig etwas federn.

    Ich hab auch fahrzeuge gehabt wo unbedingt ein sportfahrwerk drin sein musste, man hat halt bei jedem bischen gehobst was persönlich etwas nervt mit der zeit, ist wie mit einem auspuff der zu laut ist.

    Was du rechnen musst, machst du hinten nur musst die eigentlich nicht mit extra kosten rechnen, evtl. macht man gleich die stützlager mit aber das muss man sehen. vorne muss nach dem tausch gleich die spur eingestellt werden das geht so ab 60€ los.

    am besten du gehst mal her und holst dir angebote da kann auch gleich die werke sagen mach lieber vorne mit, oder lass nochmal sind noch ganz gut.
     
  15. #13 Dr.Evil, 05.12.2009
    Dr.Evil

    Dr.Evil

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aach 78267 Baden-Württemberg Hofweg 4
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Kombi 2.0 Sport und Style Edition
    Werkstatt/Händler:
    Das plane ich nach Bedarf, hauptsache eine Skoda-Werkstatt macht die Arbeit
    Kilometerstand:
    146509
    @opela

    Ja, bin ich.
    Und es hoppst nur, wenn ich will. Den die Teile kann man einstellen, was das Dämpferverhalten angeht. 8)
     
Thema: Stoßdämpfertausch - eine oder beide Achsen - welche Empfehlung
Die Seite wird geladen...

Stoßdämpfertausch - eine oder beide Achsen - welche Empfehlung - Ähnliche Themen

  1. Superb III Empfehlung für passendes China Navi

    Empfehlung für passendes China Navi: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem passendem China Navi für den Superb 3v. Bilsang habe nur von audioscources.net (Produktname MIB...
  2. Fabia II Welche lautsprecher sind für den fabia 5j zu empfehlen

    Welche lautsprecher sind für den fabia 5j zu empfehlen: Hallo leute gibst hier welche die die serienlautsprechen getauscht haben wenn ja welche neuen lautsprecher sind zu empfehlen ? Gruß andre
  3. Spoilerlippen - Empfehlungen (Facelift, Limo)

    Spoilerlippen - Empfehlungen (Facelift, Limo): Moinsen, ich wollte euch (besonders die Limousinenfahrer) nach empfehlenswerten Heckklappenspoilern (am ehesten Spoilerlippen) fragen. Ich hatte...
  4. elektrische Fensterheber auf beiden Seiten gehen nicht mehr

    elektrische Fensterheber auf beiden Seiten gehen nicht mehr: Hallo Forengemeinde, ich brauche einmal euren Rat. Folgendes Problem: In meinem Skoda Fabia 1, 1,4 16V, gehen seit ein paar Wochen mit einem Mal...
  5. WERKZEUGERFAHRUNG/EMPFEHLUNG

    WERKZEUGERFAHRUNG/EMPFEHLUNG: Moin Gemeinde, da es alle Skoda-Besitzer, Bastler, Heimschrauber angeht, denke ich, hier ist der bessere Platz und nicht im Off-Topic oder...