Stoßdämpfer vorne

Diskutiere Stoßdämpfer vorne im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, bei mir hat sich leider das Axialkugellager vorne links verabschiedet. Ist es beim Fabia 5j 1.2 HTP (BBM) BJ 2007 vorne links für...

  1. heuri

    heuri

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bei mir hat sich leider das Axialkugellager vorne links verabschiedet. Ist es beim Fabia 5j 1.2 HTP (BBM) BJ 2007 vorne links für den Stoßdämpferausbau wirklich notwendig, die Antriebswelle auszubauen, oder gibt es auf der linken Seite einen Trick, dass es auch ohne geht? (Da soll ja mehr Platz als rechts sein)

    Ich bin auch gerade am überlegen dann Dämpfer & Federn komplett zu tauschen, da der Wagen bereits über 100tkm runter hat, und die Dämpfer hinten auch schon platt waren. (Würde da auf Sachs-Teile zurückgreifen)

    Vielen Dank für die Tipps!
     
  2. #2 Sporty07, 01.08.2019
    Sporty07

    Sporty07

    Dabei seit:
    05.09.2017
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Siegburg
    Fahrzeug:
    2007er Fabia 1,4 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Garage
    Kilometerstand:
    168100
    Du meinst das Lager im Federbeindom, oder?

    Links ging mein Federbein ganz ohne Trick raus.
    Klar 2 neue Werkzeuge für die Klemmschraube und den "Keil" zu Spreizen hab ich besorgt.

    Rechts mußte die Welle raus.
     
  3. heuri

    heuri

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal vielen Dank für Deine Antwort! Genau das Lager im Federbeindom ist gemeint (6N0412249C).

    Daher musstest Du auch nicht mit dem Federspanner auf der linken Seite ran (um etwas die Feder etwas zusammenzudrücken), sondern konntest einfach das Federbein nach dem Spreizen des Achsschenkels und lösen der oberen drei Schrauben herausnehmen?

    Welche Klemmschraube, bzw. welches Werkzeug für die Klemmschraube meinst Du denn?
    Hattest Du bei der rechten Seite einen Ausdrücker gebraucht, um die Gelenkwelle herauszubekommen?

    Sollte ich das Fahrwerk komplett tauschen, hatte ich als Spezialwerkzeuge folgendes auf der Liste:
    - Spreizer (HAZET 4912-1)
    - Kugelgelenkabzieher (HAZET 1790-7)
    - Polyharnstoff-Fett
    - Federspanner
    (Drehmomentschlüssel etc.)

    Vielen Dank! :)
     
  4. #4 sportsi, 01.08.2019
    sportsi

    sportsi

    Dabei seit:
    17.01.2013
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    Baden Württemberg
    Fahrzeug:
    F² Combi TSI 77kw
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragswerstatt
    Was gibt es bei 100tkm+ zu überlegen ? Zumindest die Dämpfer solltest du in einem mit machen, da du sonst zu gegebenem Zeitpunkt wieder alles ausbauen und hinterher vermessen / einstellen mußt. Ich würde auf jeden Fall noch die Buchsen der Querlenker prüfen und je nach Zustand ggf. erneuern.
     
  5. #5 netghost78, 01.08.2019
    netghost78

    netghost78

    Dabei seit:
    18.10.2017
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    31
    Als ich bei meinem vFL-Fabia die Stoßdämpfer und damit einhergehend die Federn, Domlager und Koppelstangen gewechselt habe, hab ich keine Antriebswelle aus der Radnabe entfernt. Schrauben raus, den Keil zum Spreizen des Achsschenkels eindrehen und dann kann man die beiden Komponenten trennen.
     
  6. #6 trubalix, 01.08.2019
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    7
    Und beim Einbau hoffen, dass der Durchmesser vom neuen Stoßdämpfer mit derm alten 100 % übereinstimmt, sonst wird es auch spaßig.
     
  7. heuri

    heuri

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten, dann werde ich wohl vorne die Dämpfer inkl. Anbauteile wechseln, soweit müssten es ja nur folgende Teile sein:

    2x Federn- Sachs 997 842 (6Q0411105AE => 3x Rot 2x Blau)
    2x Dämpfer - Super Touring SACHS 300 032
    2x Axialkugellager - Sachs 801 038 (6N0412249C)
    2x Federbeinlagerungen - Sachs 802 413 (6N0412331E)
    6x Sechskantbundschraube - N10127707
    2x Linsenschrauben - N90954802 (Am Dämpfer)
    2x Linsenschrauben-Mutter - N10106402 (Am Dämpfer)
    2x Koppelstange-Mutter-Oben - WHT003431
    2x Achsstummel - 6Q0407396B
    2x Sechskantbundmutter (Führungsgelenk) - N90808801
    2x Sechskantmutter (Spurstange) - N90321302
    1x Staubschutzset SKF VKDP 33800 T (bis 12/08) (Org 6N0412303A + 6N0413175A)

    Werkzeug
    HAZET 1790-7 Kugelgelenkabzieher
    Hazet 4912-2 Aufspreizer
    Hazet 3047-36 (Verschraubung Antriebswelle)

    Polyfett für Antriebswelle (Bereich -40 bis +200°C, Tropfpunkt 260°C) - G052142A2
     
  8. #8 netghost78, 01.08.2019
    netghost78

    netghost78

    Dabei seit:
    18.10.2017
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    31
    Ich weiß immernoch nicht, wozu du die Achsmutter brauchst. Wie oben geschrieben, habe ich auf beiden Seiten die Federbeine ohne Ausbau der Achswelle wechseln können.
     
  9. heuri

    heuri

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe es mir als Backup mitbestellt, natürlich werde ich es erstmal so versuchen, ohne die Achswelle zu entfernen. Soweit ich es herausgefunden habe, kommt es auf den Motor drauf an, da je nach Motor eine andere Gelenkwelle verbaut ist, die ggf. dicker/dünner ist. Werde sehen wie das bei meinem BBM läuft ;).
     
  10. #10 Sporty07, 02.08.2019
    Sporty07

    Sporty07

    Dabei seit:
    05.09.2017
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Siegburg
    Fahrzeug:
    2007er Fabia 1,4 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Garage
    Kilometerstand:
    168100
    Kugelgelenk Abdrücker geht auch was billigeres, sonst hab ich auch die Hazet Sachen.
    Für die Klemmschraube Radlagergehäuse/Stoßdämpfer hatte ich auch nix passendes.

    Links ging wie gesagt mit Spreizer und nach oben rausziehen.
    Rechts stieß meine Antriebswelle am Achsträger/Hilfsrahmen an und ich bekam den Stoßdämpfer nicht raus.
    Alte PQ 24 Achsen und Welle rechts hat 45mm Durchmesser.

    Ich glaub es ging ohne Abdrücker für die Antriebswelle, den der alte den ich hab paßte nicht.
     
Thema:

Stoßdämpfer vorne

Die Seite wird geladen...

Stoßdämpfer vorne - Ähnliche Themen

  1. Stoßdämpfer vorn defekt

    Stoßdämpfer vorn defekt: Skoda Octavia 5e Baujahr 09/2014 mit gerademal 84000 km sind schon die Stoßdämpfer vorn undicht und neue sollen 630 Euro kosten, das kann doch...
  2. Durchmesser Kolbenstange Stoßdämpfer vorne und hinten

    Durchmesser Kolbenstange Stoßdämpfer vorne und hinten: Schönen guten Abend in die Runde, kennt jemand die Kolbendurchmesser vom Fabia Kombi III 2018, 1,0l? Über eine Info hierzu wäre ich Euch sehr...
  3. Stoßdämpfer vorne selber wechseln

    Stoßdämpfer vorne selber wechseln: Hallo, bei meinem Skoda Fabia sind die Stoßdämpfer alle durch. Die beiden hinteren haben wir gestern bereits ohne Probleme gewechselt. Im...
  4. Stoßdämpfer vorne wechseln

    Stoßdämpfer vorne wechseln: Hallo Bin am überlegen ob ich ein Fahrwerk einbaue. Nun meine Frage: Muss ich vorne die Antriebswelle und den Achslenker lösen um den Dämpfer...
  5. Stoßdämpfer Vorn/hinten ausbau !!!!

    Stoßdämpfer Vorn/hinten ausbau !!!!: Hi Leute, ich hab da mal wieder etwas zu fragen :rolleyes: : " Wie bekomme ich am bessten die Stößdämpfer Vorn und Hinten raus ??? Auf was muss...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden