Stoßdämpfer/Teller

Diskutiere Stoßdämpfer/Teller im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hatte den Kombi gerade zur Jahresinspektion. Habe weinend eine Rechnung über 800 EUR mitgenommen - aber da die Vorderbremsen, die Kupplung und...

  1. JörgW

    JörgW

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Olpe
    Fahrzeug:
    Fabia 1,2 64 PS
    Werkstatt/Händler:
    Schmelter Olpe
    Kilometerstand:
    20000
    Hatte den Kombi gerade zur Jahresinspektion. Habe weinend eine Rechnung über 800 EUR mitgenommen - aber da die Vorderbremsen, die Kupplung und viel, viel Kleinkram zu machen war, ist das o.k.
    Jetzt meint der Meister, die Stoßdämpfer seien eigentlich noch in Ordnung, aber die Teller verrostet und so allmählich bruchgefährdet. Meine Frage: Gibt es die auch separat? Gibt es Alternativen zum Kompettwechsel der Stoßdämpfer? Wenn nein: Wieviel habt ihr wo für Rundum-Stoßdämpferwechsel bezahlt?
    Abschließend: Ist es ratsam, beim Neueinbau diese Teller speziell zu behanlden, etwa mit Kunststoff zu überziehen oder so? Der Korrosionsschutz ab Werk scheint ja nicht das Gelbe vom Ei zu sein.
     
  2. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Vorn gehören die unteren Teller zum Federbein. Die Empfehlung ist, das kleine Loch im Federteller, durch welches sich ansammelndes Wasser ablaufen soll, etwas größer zu bohren.
    Hinten gabs die unteren Teller bis Frühjahr 98 einzeln, danach waren sie wohl dann auch fest am Dämpfer angearbeitet.
    So ein Mistding ist mir am PickUp hinten auch schon mal durchgebrochen.


    skomo
     
  3. Azzido

    Azzido

    Dabei seit:
    21.07.2003
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg 39112
    Fahrzeug:
    Audi A6 4F 2.0TFSI
    Werkstatt/Händler:
    KFZ Melle Möser
    Kilometerstand:
    42000
    also das mit den federtellern ist normal meinte mein tüvler die rosten schnell weg wechseln kannst die nit sin direkt am stossdämpfer dran also ich habe für die hinteren 75 eus bezahlt von monroe übern kumpel mit rabatt denke die vorderen kosten genauso
    musst halt alle wechseln ob das was mi´t der versiegelung bringt weiss ich auch nit probieren kann mans ja mal
    mfg stefan
     
  4. #4 chrisgf, 22.10.2004
    chrisgf

    chrisgf

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich 2231 Strasshof a.d.Nordbahn Österreich
    ich habe bei 90.000km alle 4 Stossdämpfer inkl. vordere Domlager und alle Federteller hinten wechseln lassen. Auch meine waren knapp am durchrosten und meine Werkstatt meinte, daß im Winter möglicherweise einer bricht. Das Problem vorn sind, wie schon skomo erwähnte, die Ablauflöcher die zu klein dimensioniert sind. Bei meinem Feli waren die hinteren Teller extra (Bj. 96) Ich habe jetzt Nachbauteile drinnen und mir erscheint die Qualität besser als die originalen Teile. Ausserdem habe ich die Federteller noch zusätzlich mit Unterbodenwachs behandeln lassen (vor dem Einbau) und vorn eben das Ablaufloch vergrößert. Ich glaube, wichtig ist von Zeit zu Zeit mit Hochdruck die Teller ausspülen und regelmäßig die Ablauflöcher zu kontrollieren.
    Möglicherweise bringen auch Radhausschalen vorne etwas (ich habe keine)
     
  5. #5 skodirot, 07.11.2004
    skodirot

    skodirot

    Dabei seit:
    20.09.2002
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    :] Ich habe meine vorderen Stossdämfer einfach letztes Jahr in CZ wechseln lassen.
    Diese haben da mit Lagerwechsel ca. 100 € inkl.Einbau gekostet.
    Also billiger geht es wohl kaum.
    Dieses war bei einem Skoda Händler in Soimo nähe Östereich.
    In Deutschland hätte ich dafür nicht einmal das Material bekommen.
    8o
     
  6. #6 rehwald, 08.11.2004
    rehwald

    rehwald Guest

    Meiner (besser der meiner besseren Hälfte) hat heute eine Not-OP hinter sich. Dämpfer vorne Links hat gestern Abend in einer schnellen (60km/h) 90° Rechtskurve gemeint, sich über die Strasse verteilen zu müssen. Federteller unten weggebrochen. Da es schnell gehen musste, wurde nur der linke getauscht (der rechte folgt demnächst) . Kostenpunkt ca 75 €. Allerdings in einer freien Werkstatt. Allerdings hat es wohl auch das KAbel fürs ABS erwischt. ZUmindest leuchtet die LAmpe jetzt fröhlich. Mal 2 Tage abwarten und dann zu Skoda löschen lassen (das KAbel selbst ist wieder ganz). Wir waren ja nicht das erste mal da wegen ner leuchtenden ABS-LAmpe :D
     
Thema: Stoßdämpfer/Teller
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stoßdämpfer teller

Die Seite wird geladen...

Stoßdämpfer/Teller - Ähnliche Themen

  1. Stoßdämpfer hinten - Kraftstofffilter

    Stoßdämpfer hinten - Kraftstofffilter: Ich habe Ende der letzten Woche die 180Tkm Inspektion in einer freien Werkstatt machen lassen. Neben dem Wechsel der Öle und Filter wurden auch...
  2. Skoda 1U5 Combi Stoßdämpfer Befestigung

    Skoda 1U5 Combi Stoßdämpfer Befestigung: Hallo, Ich muss bei meinen Skodi die hinteren Stoßdämpfer austauschen. Leider konnte ich zu den befestigungsschrauben und muttern nur den...
  3. Stoßdämpfer - Schutz gerissen

    Stoßdämpfer - Schutz gerissen: Hallo Leute, ich bin ein echter Rookie, was Autos angeht. Bei meinem Skoda Fabia, sah ich plötzlich an den Stoßdämpfern, dass diese...
  4. Stoßdämpfer ölig? Alles normal

    Stoßdämpfer ölig? Alles normal: Hallöchen, Ich habe folgendes Problem mit unseren Octavia III. Im Oktober 2016 haben wir unsere Winterreifen aufgezogen und festgestellt das der...
  5. Drehmoment Stoßdämpfer /Domlager

    Drehmoment Stoßdämpfer /Domlager: Hallo zusammen Ich bin neu und besitze einen Skoda Pick up 1999 , So da die Vorderachse total hinüber war incl. antriebswellengelenk habe ich...