Stoßdämpfer ölig? Alles normal

Diskutiere Stoßdämpfer ölig? Alles normal im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Bei merklichem Ölaustritt ist ein Dämpfer als defekt zu bewerten und muss getauscht werden. Dichte Dämpfer sind in Ordnung und können drin...

  1. #41 Neoctavianer, 02.04.2018
    Neoctavianer

    Neoctavianer

    Dabei seit:
    09.02.2016
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    60
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,6 tdi 5 Gang handgerührt
    Werkstatt/Händler:
    Verarztet vom Schrauber des geringsten Misstrauens.
    Bei merklichem Ölaustritt ist ein Dämpfer als defekt zu bewerten und muss getauscht werden. Dichte Dämpfer sind in Ordnung und können drin bleiben. Bei Laufleistungen < 150tkm oder < 10 Jahre im Straßenbetrieb darf ein Dämpfer nicht kaputt gehen. Mercedes legt auf 300 tkm bzw. 15 Jahre aus.
     
  2. #42 Neoctavianer, 02.04.2018
    Neoctavianer

    Neoctavianer

    Dabei seit:
    09.02.2016
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    60
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,6 tdi 5 Gang handgerührt
    Werkstatt/Händler:
    Verarztet vom Schrauber des geringsten Misstrauens.
    Das ist Unsinn.
     
    KEViiN gefällt das.
  3. #43 MrSmart, 02.04.2018
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    3.427
    Zustimmungen:
    765
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    99987
    Na wenn Du das sagst, dann kannst Du Deine Aussage doch mit einem Lastenheft von MB belegen.
    Zur Info, ich bin im Besitz solcher Dokumente. Sowohl von MB (als Original) als auch von zwei Herstellern.
     
    Seppel16 gefällt das.
  4. #44 nancy666, 02.04.2018
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    6.364
    Zustimmungen:
    2.254
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    die kennen unsere kopfsteinbisten nicht :D
     
  5. #45 Neoctavianer, 03.04.2018
    Neoctavianer

    Neoctavianer

    Dabei seit:
    09.02.2016
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    60
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,6 tdi 5 Gang handgerührt
    Werkstatt/Händler:
    Verarztet vom Schrauber des geringsten Misstrauens.
    Freu Dich. Ich hab’s tatsächlich „erfahren“. Bei meinem guten 190D haben die Stoßdämpfer 350 tkm gehalten. Dann habe ich andere reingemacht, die waren schlechter als die Werksbauteile. Dreckszubehörgelump halt. Der Skoda kommt wahrscheinlich gar nicht in die Verlegenheit mir überhaupt so lange zu dienen.
     
  6. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.347
    Zustimmungen:
    13.069
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    30300
    Sagen wir lieber: Nach 350 Tkm waren die immer noch nicht undicht. Ob die noch volle Funktion hatten, lasse ich mal dahin gestellt.
     
    OcciTSI gefällt das.
  7. GolfCR

    GolfCR

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    492
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    80000
    Sollen wir Popcorn hinstellen?? ;)
     
  8. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.347
    Zustimmungen:
    13.069
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    30300
    Nein, warum? MIt Stoßdämpfern ist das genau so wie mit schlechter werdenden Augen/Ohren. Das kommt nicht von jetzt auf gleich, sodass man das schnell feststellt, sondern erst, wenn der Arm zu kurz wird oder das "Was hast Du gesagt?" einem selbst auffällt. Was meinst Du, wieviele meiner Kunden staunend zur Nachuntersuchung kommen mit neuen Dämpfern und von einem deutlich anders fahrenden Auto berichten? Wer natürlich Kreise um Mika Häkkinen fährt und Vettel die ersten Fahrstunden gegeben hat, der merkt natürlich jeden noch so winzigen Abfall der Dämpfungsleistung ;)
     
  9. GolfCR

    GolfCR

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    492
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    80000
    Klar aber deine kommen bestimmt nicht mit Wagen zu dir, die gerade mal 3 Jahre und 50tkm gelaufen haben oder?
     
  10. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.347
    Zustimmungen:
    13.069
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    30300
    Ich habe auch dreijährige Autos mit 8.000 km an der Prüfstelle...
     
  11. GolfCR

    GolfCR

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    492
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    80000
    Mit defekten bzw nassen Dämpfer? :(
     
  12. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.347
    Zustimmungen:
    13.069
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    30300
    Nein. Aber die 300.000 km-Dämpferfahrer frage ich manchmal, ob sie mit dem Auto in Australien waren und dort Känguruh-Sprit getankt haben.
     
  13. GolfCR

    GolfCR

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    492
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    80000
    :D
     
  14. #54 Dawid No, 05.04.2018
    Dawid No

    Dawid No

    Dabei seit:
    14.11.2012
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Hofheim / Ts.
    Fahrzeug:
    Octavia RS Kombi FL 2.0 TSI - Yamaha Fazer - MTB Cube Analog - Audi Q5 2.0TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherer, Mainz-Hechtsheim
    Kilometerstand:
    11.556
    Gibt eine TPI vom VAG Konzern allgemein:
    Minimaler "Ölaustritt" /Stoßdämpferschwitzen ist Stand der Technik und normal. Keine Kulanz. Keine Garantie. Dies ist erst der Fall, wenn der Artikel in seiner Eigenschaft / Funktionalität eingeschränkt ist.

    So mancher TÜV/GÜK usw. Prüfer nimmt er sehr genau. Bin vor einigen Jahren wg. einer Kleinigkeit durchgefallen - Kennzeichenbeleuchtung (1 Birnchen von 2) ging nicht. Hab es vor Ort noch gewechselt - keine Chanche. Durchgefallen, Nachprüfung kachinig hab ich mich gefreut.
     
    GolfCR gefällt das.
  15. GolfCR

    GolfCR

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    492
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    80000
    Genau das hatte ich vorne auch erwähnt, betrifft O3, Golf 7 usw...
     
  16. #56 chris193, 05.04.2018
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    5.272
    Zustimmungen:
    1.567
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    21012
    Dies ist sehr ärgerlich und trägt zu dem Negativ-Image des Berufstandes bei, auch wenn es nette, faire und angenehme Prüfer gibt. (Haben wir ja hier im Forum auch einen)
     
  17. #57 Dawid No, 05.04.2018
    Dawid No

    Dawid No

    Dabei seit:
    14.11.2012
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Hofheim / Ts.
    Fahrzeug:
    Octavia RS Kombi FL 2.0 TSI - Yamaha Fazer - MTB Cube Analog - Audi Q5 2.0TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherer, Mainz-Hechtsheim
    Kilometerstand:
    11.556
    Definitiv @chris193 ! Ich bin dann zur GÜK gewechselt. Super Jungs, sind fair, kulant und der plausch ist immer angenehm. Auch nehmen Sie einen mit unters Auto und zeigen Schwachstellen auf, worauf man als Besitzer achten sollte usw pp.

    Die Jungs prüfen seit Jahren meine ganze Fahrzeugflotte daheim.
     
  18. #58 Kappen Kai, 07.11.2018
    Kappen Kai

    Kappen Kai

    Dabei seit:
    23.11.2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi
    Guten Morgen liebe Community,

    ich würde mich hier gerne mal in das Thema reinhängen, da ich ein ähnliches Problem habe.

    Ende September war ich zur turnusmäßigen Inspektion beim Skoda Händler.
    Bei der Dialogannahme zeigte er mir den Stoßdämpfer an der Fahrerseite und sagte, dass er etwas ölt.
    Dies sei wohl allerdings "Stand der Technik" und nicht weiter tragisch, man solle es nur beobachten.
    Naja, hab ich mir nichts dabei gedacht, außer das es komisch ist, wenn ein Stoßdämpfer nicht trocken ist.

    Einige Tage später war ich zum Reifenwechsel und dort wurde mir gesagt, dass dies defintiv nicht normal sei.

    Nun habe ich versucht mit Skoda Kontakt aufzubauen...leider ohne Erfolg.
    Danach habe ich den Weg über den Kummerkasten der Auto Bild genommen und siehe da ich habe gestern eine Antwort von Skoda erhalten:

    "von der Kummerkastenredaktion der AUTO BILD wurden wir über Ihr Anliegen informiert. Gerne vermitteln wir als Mitarbeiter der ŠKODA AUTO Deutschland GmbH zwischen Ihnen als ŠKODA Kunden sowie dem betreuenden ŠKODA Partner Autohaus Ufer.

    Wir freuen uns, dass Sie sich beim Gebrauchtwagenkauf für ein Modell der Traditionsmarke ŠKODA entschieden haben.

    Ihr Anliegen veranlasste uns mit Herrn ... von Ihrem vorbenannten ŠKODA Partner in Halle die Zusammenhange als auch die Fahrzeugdialogannahme vom 26. September 2018 zu besprechen.

    Herr U. informierte uns, dass die von Ihnen benannte Verschmutzung an den Stoßdämpfern Ihres Wagens auf das Konservierungsöl, welches vom Hersteller in der Produktion aufgetragen wurde, zurück zu führen ist. Eine Beanstandung in Werksstoff und/oder Werkarbeit, die Stoßdämpfer Ihres Wagens betreffend, konnte uns nicht bestätigt werden. Ein Eingreifen ist nach unserem Kenntnisstand nicht nötig.

    Wir erlauben uns den Hinweis, dass ein leichter Ölverlust gewollt ist, damit die Dichtringe der Kolbenstange geschmiert werden, wodurch die Lebensdauer erhöht wird.

    Sehr geehrter Herr ..., es ist unser Wunsch, dass Sie mit Ihrer Produktentscheidung für die Traditionsmarke ŠKODA auch weiterhin zufrieden sind. Sollten Sie Fragen rund um ŠKODA haben, so stehen wir Ihnen gerne neben unseren autorisierten ŠKODA Partnern vor Ort beratend zur Seite.

    Eine Kopie unserer Antwort senden wir an die Kummerkastenredaktion der AUTO BILD."

    Nun stelle ich mir die Frage: Wenn es wirklich Konservierungsöl sein soll, warum ist dann nur die Fahrerseite betroffen? Weil ich als 82 Kilo Mann zu schwer für diese Seite bin und das Öl deshalb versucht die Lebensdauer zu verlängern?

    Sollte, sofern es stimmt und das Öl die Lebensdauer verlängern soll, dann nicht auf allen Seiten Öl zu sehen sein?

    Auf euren fachmännische Meinung bin ich sehr gespannt.

    Grüße.
     

    Anhänge:

  19. #59 Dawid No, 07.11.2018
    Dawid No

    Dawid No

    Dabei seit:
    14.11.2012
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Hofheim / Ts.
    Fahrzeug:
    Octavia RS Kombi FL 2.0 TSI - Yamaha Fazer - MTB Cube Analog - Audi Q5 2.0TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherer, Mainz-Hechtsheim
    Kilometerstand:
    11.556
    Nein. Das hat mit einem dicken, dünnen, großen oder gar kleinen Menschen nichts zu tun. Der Dämpfer ölt nicht weil er defekt ist.

    Grundsätzlich: Die Stoßdämpfer werden niemals alle zu gleicher Maßen belastet.

    Fährst viel links über einen Bordstein, oder rechts, fährste Zementsäcke im Kofferraum spazieren oder lebste im Auto. So pauschal kann man das nicht sagen. Es sei einfach nur gesagt: der Dämpfer ist nicht kaputt. Die TPI von seitens des Konzerns gibt es = leicht ölige Dämpfer stellen keinen defekt dar.

    Natürlich denkt man als Eigentümer und Nutzer des KFZ`s, dass da was kaputt ist. Nur eines darf man auf keinen Fall tun: verlgeiche nicht zwischen Autos die früher gebaut wurden mit Fahrzeugen aus der heutigen Zeit.

    Du hast hier gravierende Qualitätsunterschiede.

    Heute ist man bei einigen Dingen schlauer als bei anderen.

    Alles weitere wurde oben schon gesagt. Denke dieses Thema muss man hier nicht weiter vertiefen. Wenn es dich so arg stört oder gar nervt - austauschen lassen. So lange die Fahreigenschaften nicht beeinträchtigt sind und der Dämpfer von fachkunder Stelle nicht als Defekt eingestuft wird, so lassen.

    Keiner wird Dir hier eine für Dich zufriedenstellende Antwort geben, Sorry.
     
    mrbabble2004 gefällt das.
  20. #60 triumph61, 07.11.2018
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.990
    Zustimmungen:
    1.921
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    MrSmart gefällt das.
Thema: Stoßdämpfer ölig? Alles normal
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stoßdämpfer ölfeucht

    ,
  2. stoßdämpfer ölt

    ,
  3. stoßdämpfer leicht ölfeucht

    ,
  4. stoßdämpfer leicht ölig,
  5. octavia 3 stoßdämpfer,
  6. stoßdämpfer undicht,
  7. dämpfer ölfeucht,
  8. stoßdämpfer schwitzen,
  9. stoßdämpfer verölt,
  10. ölige stoßdämpfer,
  11. stossdämpfer ölt,
  12. stossdämpfer ölig,
  13. skoda fabia stoßdämpfer ölig,
  14. schwingungsdämpfer ölfeucht,
  15. golf 7 nach wieviel km stoßdämpfer wechseln,
  16. stoßdämpfer öl normal#,
  17. skoda octavia stoßdämpfer undicht,
  18. superb III dämpfer undicht,
  19. schwingungsdämpfer leicht ölig,
  20. golf 7 stoßdämpfer ölfeucht,
  21. stossdämpfer skoda octavia kombi baujahr 2010,
  22. stoßdämpfer auto verliert öl,
  23. skoda octavia stoßdämpfer wechseln,
  24. stossdaempfer oelig,
  25. vw stossdämpfer leicht undicht
Die Seite wird geladen...

Stoßdämpfer ölig? Alles normal - Ähnliche Themen

  1. Stoßdämpfer hinten hin nach 23Tkm / 4 Jahren?

    Stoßdämpfer hinten hin nach 23Tkm / 4 Jahren?: Hallo Zusammen, nachdem ich meinen CitiGo kürzlich aus der Jahresinspektion abholte, fuhr ich 540,-€ leichter, aber frohen Mutes vom Hof, um bei...
  2. Stoßdämpfer nach Wechsel anlernen?

    Stoßdämpfer nach Wechsel anlernen?: Hallo, da bei meinem Kombi nach 72000km der Stoßdämpfer hinten rechts defekt war, habe ich nun beide gewechselt. Nun meine Frage: Muss ich sie...
  3. Stoßdämpfer vorn defekt

    Stoßdämpfer vorn defekt: Skoda Octavia 5e Baujahr 09/2014 mit gerademal 84000 km sind schon die Stoßdämpfer vorn undicht und neue sollen 630 Euro kosten, das kann doch...
  4. Schrauben erneuern beim Ausbau Stossdämpfer

    Schrauben erneuern beim Ausbau Stossdämpfer: Hallo, kann mir jemand sagen welche Schrauben erneuert werden müssen wenn man Federn einbaut / ausbaut? Hat jemand eine Auflistung mit...
  5. Privatverkauf Koni Special Active Stoßdämpfer Octavia3 5E wie Neu Garantie

    Koni Special Active Stoßdämpfer Octavia3 5E wie Neu Garantie: Ich biete hier sehr gute Koni Special Active Stoßdämpfer an VA 8745-1325 und HA 8245-1327 an. Zustand ist wie Neu, gekauft dieses Jahr also...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden