Stoßdämpfer ölig? Alles normal

Diskutiere Stoßdämpfer ölig? Alles normal im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallöchen, Ich habe folgendes Problem mit unseren Octavia III. Im Oktober 2016 haben wir unsere Winterreifen aufgezogen und festgestellt das der...

Iriz

Dabei seit
01.05.2017
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallöchen,
Ich habe folgendes Problem mit unseren Octavia III.
Im Oktober 2016 haben wir unsere Winterreifen aufgezogen und festgestellt das der rechte Stoßdämpfer ölig ist. Also habe ich dies beim ersten Öl-Wechsel angesprochen. Die Skoda-Fachwerkstatt meinte es sei alles in Ordnung. Im April haben wir nun unsere Sommerreifen gewechselt und das Öl am Stoßdämpfer ist mehr geworden. Also bin ich wieder zu Skoda und diese meinten es sei normal. Es gibt wohl eine E-Mail von Skoda an die Partner das, dass Öl am Stoßdämpfer normal ist und selber beim Austausch der Stoßdämpfer erneut Öl auftreten kann.
Also habe ich Skoda direkt geschrieben aber bisher keine Antwort erhalten.

Für mich ist Öl am Stoßdämpfer nicht normal, aber bei Skoda werde ich nicht ernst genommen. Ich fahre jeden Tag 200 km Autobahn und da brauche ich ein sicheres Auto.

Hat jemand das selbe Problem oder ist jemanden was bekannt?
 

sepp600rr

Guest
Du hast nicht zufällig ein Foto?
Warst du auch mal bei einer anderen Skoda Werkstatt um das zu bemängeln?

Ich hatte bis jetzt an keinem Fahrwerk einen Ölaustritt, ich fahre aber auch keine Serienfahrwerke. Meine Originalen Dämpfer waren nicht lange verbaut, dort trat kein Öl aus.
 

hausmann_ul

Dabei seit
02.05.2014
Beiträge
195
Zustimmungen
57
Werstatt wechseln, ist nicht normal.
 
Hannes_H

Hannes_H

Dabei seit
10.04.2017
Beiträge
52
Zustimmungen
37
Ort
Dresden
Fahrzeug
Skoda Octavia RS MJ2018 2.0 TDI DSG 4x4
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus Dresden Nord GmbH
Kilometerstand
4790
Teilweise wird ein Ölaustritt vom Hersteller als normal und Stand der Technik deklariert. Das muss man aber objektiv betrachten. Da wären Bilder sehr hilfreich. Auf Garantie sofern vorhanden kann man den da nicht immer abrechnen.

Ein leicht schwitzender Stoßdämpfer Stoßdämpfer ist noch kein wechselgrund, sollte aber auf jeden Fall beobachtet werden. Stell mal Bilder ein wenn möglich und hol dir mal noch eine zweite Fachmeinung ein.

Stoßdämpfer dann wenn auch immer Achsweise ersetzen :).

Gesendet von meinem F8331 mit Tapatalk
 
Aboxy

Aboxy

Dabei seit
08.03.2017
Beiträge
502
Zustimmungen
392
Ort
Wetteraukreis, Hessen
Fahrzeug
SIII SL Combi 2.0TSI 280PS 4x4 6-DSG 2017 Quarzgrau
Werkstatt/Händler
MTS Mobile
Kilometerstand
zwischen 0 und 200000
Verliert der Stossdämpfer (Schwingungsdämpfer) Öl, verliert er früher oder später seine Funktion. Merkst du in Kurven oder sogar auch beim bremsen. Dein Auto wird "schwammig", besonders in Kurven, und der Bremsweg verlängert sich. Durchaus ein hohes Sicherheitsrisiko. Das zieht dann auch viele andere Sachen hinter sich her. z.B. höherer Reifen- und Fahrwerkverschleiss, ESP und ABS verlieren an Wirkung etc.
Wie mein Vorgänger schon sagte: Auf jeden Fall beobachten und evt. mal eine freie Werkstatt besuchen oder einen anderen Händler. Wenns mehr geworden ist, auf jeden Fall überprüfen lassen. Ich würds bei der Reifenwerkstatt meines Vertrauens machen wenn die Garantie schon abgelaufen ist. Die machen in der Regel recht gute Preise. Da du beide wechseln musst, ist es aber nicht gerade billig. Arbeitslohn dürfte bei einer Stunde liegen plus Teile. Ich glaube beim Octavia pro Dämpfer um die 50-100€, je nach Fabrikat.
Anschliessend wäre eine Achsvermessung evt. noch Sinnvoll.
 

martinst

Dabei seit
28.11.2011
Beiträge
401
Zustimmungen
53
Ort
Berlin
Fahrzeug
Octavia III Combi Elegance 1.8TSI
Hallo, bei meinem O2 war das damals der Grund, die Tüv-Plakette zu verweigern - also schleunigst wechseln lassen.
Gruss
Martin
 
CRMB

CRMB

Dabei seit
13.01.2016
Beiträge
869
Zustimmungen
201
Fahrzeug
Skoda Octavia III Combi Ambition 2.0 TDI 110 kW (MKB: CRMB)
Hallo und willkommen in der Skodacommunity!

Ölaustritt am Schwingungsdämpfer (Stoßdämpfer) ist eigentlich nicht normal und wird z.B. von vielen Prüfern bei der HU bemängelt.

Dass das nicht normal ist kann man z.B. auch hier nachlesen:

https://www.gtue.de/Presse/Pressemitteilungen/Archiv/61110.html?nav=59243

Meiner Meinung nach sollte man aber zwischen Ölaustritt und dem sogenannten "Ölschwitzen" unterscheiden. Deshalb hat @sepp600rr nach einem Foto gefragt.

Mit Fotos können wir Dir eher sagen ob das an Deinem Skoda normal ist, oder ob es eher nicht normal ist.
 
GolfCR

GolfCR

Dabei seit
17.01.2018
Beiträge
1.767
Zustimmungen
606
Ort
NRW
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
Kilometerstand
100.000
Hole das Thema wieder hoch, eben meine Reifen vorne gewechselt (es war ein Nagel drin :( ) sehe ich das der Stoßdämpfer Öl verliert!

Das Auto ist 3 Jahre, hat man da Glück mit Kulanz / Garantie, oder wird man direkt abgewiesen?
 
GolfCR

GolfCR

Dabei seit
17.01.2018
Beiträge
1.767
Zustimmungen
606
Ort
NRW
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
Kilometerstand
100.000
Ok Ok bitte nicht alle auf einmal :D
 
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
7.276
Zustimmungen
2.305
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Wieder die Frage: Bilder?! ;)


Mit freundlichen Grüßen
 
GolfCR

GolfCR

Dabei seit
17.01.2018
Beiträge
1.767
Zustimmungen
606
Ort
NRW
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
Kilometerstand
100.000
Und wieder die Antwort, Piche Patsche Nass ;)
Bild leider vergessen, aber fast wie das hier
wp_ss_20180315_0001 (2).png
 
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
7.276
Zustimmungen
2.305
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Meiner Meinung nach ist das nicht normal!


Mit freundlichen Grüßen
 

OcciTSI

Guest
DAS ist viel zu viel. Der Stoßdämpfer ist hinüber....
Unsere schwitzen vorn auch, Tüv meinte aber, dass es noch im Rahmen ist. Im Mai kommt eh ein Gewindefahrwerk rein, von daher juckt es mich jetzt nicht mehr[emoji6]

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
 
dünnbrettbohrer

dünnbrettbohrer

Dabei seit
04.11.2010
Beiträge
2.247
Zustimmungen
518
Ort
Germering
Fahrzeug
Fabia II RS
Werkstatt/Händler
Auto Bayer FFB
Kilometerstand
155000
Auch mit einem Foto lässt sich die ausgetretene Maneg Öl nicht abschätzen. Ob der Dämpfer in seiner Funktion eingeschränkt ist, kann man bei entsprechend ausgestatteten Werkstätten testen lassen. Das bei der HU verölte Dämpfer grundsätzlich bemängelt werden, hat seine Richtigkeit, weil man bei einem bereits ölenden Dämpfer, unabhängig von der aktuellen Funktionsfähigkeit im Zeitraum bis zur nächsten HU davon ausgehen kann, dass das Teil seine Funktion total aufgibt.
Es gibt aber auch kuriose Konstellationen: Bei meinem Auto wurde der ölige Dämpfer hi. li. beanstandet, der re. war knochentrocken. Beide gewechselt und siehe da: Der Ölige hatte über seinen kompletten Hub eine gleichmäßige ordentliche Dämpfungsleistung sowohl in der Zug- als auch in der Druckstufe und gab keine Geräusche von sich. Der Gasdruck hat den Dämpfer genau so rasch wieder ausgefahren, wie im Neuzustand. Der trockene, rechte hatte ca. 1/3 Leerweg völlig ohne Dämpfung, schmatzte in beiden Richtungen, einmal zusammengsschoben, ging er durch den Rest des Gasdrucks nur sehr langsam und nicht vollständig auseinander. Der hatte es mal wirklich hinter sich.
 
MrSmart

MrSmart

Dabei seit
13.12.2014
Beiträge
4.480
Zustimmungen
1.154
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Fabia² RS
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus
Kilometerstand
126000
Der Stoßdämpfer ist bei der ausgetretenen Menge Öl in seiner Funktion stark eingeschränkt oder sogar schon defekt.

Ein Stoßdämpfer kann nur im ausgebaut Zustand in einem Prüfstand korrekt getestet werden. Im eingebauten Zustand kann lediglich die Schwingfrequenz zwischen rechts und links verglichen werden, was aber keine Aussage über die Funktion der Stoßdämpfer ist.

Wenn eine genaue Erklärung gewünscht ist, dann einfach Bescheid sagen.
 
GolfCR

GolfCR

Dabei seit
17.01.2018
Beiträge
1.767
Zustimmungen
606
Ort
NRW
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
Kilometerstand
100.000
Danke für die Einschätzung von euch, jetzt aber nochmal meine Frage:

Das Auto ist 3 Jahre, hat man da Glück mit Kulanz / Garantie, oder wird man direkt abgewiesen?
 
MrSmart

MrSmart

Dabei seit
13.12.2014
Beiträge
4.480
Zustimmungen
1.154
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Fabia² RS
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus
Kilometerstand
126000
Ob Kulanz oder nicht hängt vermutlich von der Laufleistung ab. Dazu einfach beim :) vorbeischauen und das Ganze sachlich mal durchgehen.
 
TinOctavia

TinOctavia

Dabei seit
19.11.2013
Beiträge
3.439
Zustimmungen
907
Ort
Heidelberg
Fahrzeug
Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
Kulanz gibt der Hersteller ja freiwillig. Darauf hast du keinen Anspruch.

Meine Erfahrungen bisher:

Turboladerschaden an unserem Seat Altea. Kulanzantrag durch die Werkstatt hat Seat abgelehnt.
Kulanzantrag persönlich an Seat gestellt, es wurde dann doch ein Teil der Rechnung bezahlt.

Defektes Thermostat an unserem Octavia. Kulanzantrag durch die Werkstatt wurde abgelehnt.
Kulanzantrag persönlich an Skoda gestellt,
Kulanz in Form eines Servicegutschein erhalten.

Jeder Fall ist aber individuell, man kann also keine pauschale Aussage treffen.

Bei mir war in beiden Fällen sicherlich die, doch sehr niedrige, Kilometerlaufleistung (42.000 km im Seat, 51.000 km im Skoda), und das beide Autos bisher jeweils nur in der Fachwerkstatt waren ausschlaggebend (Thema scheckheftgepflegt).
 
Zuletzt bearbeitet:
GolfCR

GolfCR

Dabei seit
17.01.2018
Beiträge
1.767
Zustimmungen
606
Ort
NRW
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
Kilometerstand
100.000
Wie gesagt gerade 3 Jahre und hat jetzt 52650km runter
 
Thema:

Stoßdämpfer ölig? Alles normal

Stoßdämpfer ölig? Alles normal - Ähnliche Themen

Undichtigkeit Ölwanne?: Hallo zusammen. Kommen jetzt grade von Skoda, wo sie den Fabia erneut auf die Bühne genommen haben. Vorab die Info,dass sie beim ersten Besuch die...
Motor startet sporadisch nicht. Fehlermeldung von div. Systemen: Guten Tag liebe community. Ich habe ein Problem mid meinem Skoda Octavia III Bj 2014 150Ps TDI DSG Beim ersten Auftreten kam nach ca 500m Fahrt...
Nebelscheinwerfer / Abbiegelicht defekt nach AHK Umrüstung: Hallo werte Community, ich habe mich in diesem Forum angemeldet, um auf die geballte Erfahrung und das Wissen vieler Skoda-Fahrer zurückzugreifen...
Sporadische Fehler im O4 (Spurhalteassistent, Navigation, Virtual Cockpit etc.): Hallo liebe Community, ich bin mit meinem O4 leider etwas am Verzweifeln. Das Fahrzeug habe ich Anfang April erworben und seitdem ist folgendes...
Fehlfunktion Auspuffklappe? 1.4 TSI ACT DSG: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem und hoffe das mir jemand von euch weiterhelfen kann. Im Auspuff des 1.4 ACT Kodiaq ist eine...

Sucheingaben

stoßdämpfer ölfeucht

,

stoßdämpfer leicht ölig

,

stoßdämpfer leicht ölfeucht

,
stoßdämpfer ölt
, stoßdämpfer undicht, octavia 3 stoßdämpfer, ölige stoßdämpfer, dämpfer ölfeucht, stossdämpfer ölig, skoda fabia stoßdämpfer ölig, stossdämpfer ölt, stoßdämpfer verölt, schwingungsdämpfer ölfeucht, stoßdämpfer schwitzen, vw stossdämpfer leicht undicht, federbein ölfil. normal, ölige stossdämpfer, hauptuntersuchung auto stossdämpfer oelig, stoßdämpfer ölfilm normal, austausch stoßdämpfer skoda octavia erfahrungsbericht, stoßdämpfer ölfilm, Stoßdämpfer ölen schon bei 60000 Km, verölter stosdämpfer tüv, stossdaempfer oelig, skoda octavia stoßdämpfer wechseln
Oben