Stossdämpfer Hinterachse "undicht"

Diskutiere Stossdämpfer Hinterachse "undicht" im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo an alle, mein Fabia II hat derzeit ca. 120.000 km gefahren. Bei der letzten Inspektion wurde in der Skoda-Fachwerkstatt festgestellt, dass...

  1. asmo

    asmo

    Dabei seit:
    18.09.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    mein Fabia II hat derzeit ca. 120.000 km gefahren.

    Bei der letzten Inspektion wurde in der Skoda-Fachwerkstatt festgestellt, dass der Stossdämpfer hinten rechts "undicht" ist ("verölt", der Serviceberater zeigte mir das, als der Wagen auf der Hebebühne war). Ich habe ihn vorerst nicht ersetzen lassen, habe dies aber alsbald vor.

    Frage: Was macht dieser Defekt sicherheitstechnisch aus und welche Kosten fallen ungefähr an?

    Ich hätte fragen können, klar, habe aber nachher nicht mehr daran gedacht. Zudem frage ich mich auch, ob ich diese Reparatur nicht in einer freien Werkstatt durchführen lassen sollte.

    Danke vorab

    asmo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 18.09.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.826
    Zustimmungen:
    794
    Kilometerstand:
    115000
    Kommt darauf an...sicherheitsrelevant wird es erst wenn der Dämpfer ganz durch ist. Wie undicht ist er den? Läuft das Öl schon richtig oder ist er nur ganz leicht undicht? Und natürlich kann man das auch in einer freien Werkstatt machen lassen, warum auch nicht? Aber nicht vergessen...paarweise Wechseln. Ich persönlich würde ed übrigens selbst machen, die paar Schrauben zu Lösen ist keine große Sache...vorrausgesetzt man weiss auch wadan da macht.
     
  4. asmo

    asmo

    Dabei seit:
    18.09.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Nein, ganz durch wird er nicht sein, glaube kaum, dass der "Serviceberater" mich dann einfach so hätte fahren lassen.

    Was kostet denn ein "Satz" für hinten, ich denke mal mehr als eine Arbeitsstunde wird man wohl nicht für den Austausch ansetzen müssen?

    Bin leider kein guter Schrauber.
     
  5. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    18
    Wenn der Stoßdämpfer hin ist würde ich ihn wechseln (lassen). Nicht erst warten bis er vollends hinüber ist. Rad ab und am Dämpfer selbst sinds nur 3 Schrauben. Im Anschluss das Stoßdämpferlager auf den neuen Dämpfer schrauben und wieder einbauen. Sollte in 15-20min erledigt sein.
     
  6. #5 roesrather, 23.09.2014
    roesrather

    roesrather

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 77kW Bj2012
    Ja, aber bitte beide tauschen, alles andere ist Murks.
     
Thema: Stossdämpfer Hinterachse "undicht"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stoßdämpfer hintere achse undicht was tun

    ,
  2. stossdämpfer hinten undicht

Die Seite wird geladen...

Stossdämpfer Hinterachse "undicht" - Ähnliche Themen

  1. Bremsscheiben Hinterachse

    Bremsscheiben Hinterachse: Hallo kann ich an einen 2.0TDI 150er oder 190er auf die Hinterachse Innenbelüftete Bremsscheiben wie beim 2.0TSI 280er verbauen.
  2. Stoßdämpfer Fabia Greenline

    Stoßdämpfer Fabia Greenline: Ich möchte an meinem Fabia Greenline die hinteren Stoßdämpfer erneuern, nach knapp 190.000 km und Anhängerbetrieb sind die alten runter. Nun hat...
  3. Undichtes Fenster oder Überdruckausgang?

    Undichtes Fenster oder Überdruckausgang?: Moin, heute morgen war mein Fabia total vereist, war ja klar, die Nacht war es -6°C. Also schön Kaffe angesetzt, standheizung angemacht......
  4. Spritzwasserbehälter undicht

    Spritzwasserbehälter undicht: Hallo, mein Spritzwasserbehälter tropft seit zwei Wochen. Komme Ich nur von unten ran, oder auch von oben. Wie geht die Stoßstange ab? Oder muss...
  5. Undichte Scheinwerfer

    Undichte Scheinwerfer: Hallo, mir ist gestern aufgefallen dass in die Scheinwerfer wohl Feuchtigkeit eindringt und sie dann anlaufen. Ist das normal oder gehört das...