Stört euch das Image?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von BIOBIER, 09.11.2009.

  1. #1 BIOBIER, 09.11.2009
    BIOBIER

    BIOBIER

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 1.9TDI und A3 1.2 TFSI
    Kilometerstand:
    70000
    hi
    ansich bin ich super zufrieden. aber irgendwie stört mich das skoda fabia image leicht.
    ich hör oft so sprüche wie:
    -"hättest lieber 3000 € draufgelegt und nen Leon gekauft" (anmerkung: wo ist der kotz smiley :D )
    -"ja hauptsache du kommst von A nach B"
    -"du fährst ein frauenauto"
    usw...

    charakterlich bin ich gefestigt, keine angst, ich werd mich nicht in den nächsten see stürzen ;)
    aber der mensch achtet naturgemäß auf die meinungen anderer...

    kennt ihr die sprüche? oder was sagt die umwelt zu eurem auto?

    Edit durch Moderator: Thread nach "Skoda allgemein" verschoben, damit alle Skoda-Fahrer mitdiskutieren können ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.478
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Ich denke dass das Image des Fabia nie besser war als derzeit.
     
  4. #3 geronimo, 09.11.2009
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Image ist nicht alles, wir Skoda-Fahrer sind stolz darauf ein "preiswertes" Auto (im wortwörtlichen Sinne) zu fahren. Und wenn ich 3000€ mehr gehabt hätte, dann wäre es bestimmt kein Leon geworden, der von aussen zugebenermaßen sehr hübsch ist, im Innenraum aber deutlich abbaut. Ganz abgesehen davon: soooo schlecht kann das Image nicht sein, denn immerhin ist der Fabia im vergangenen Monat auf Platz 2 der Zulassungen gelandet - und hat einige Mitbewerber hinter sich gelassen, die angeblich mehr Image haben :P

    So, und jetzt noch ein kleines Geschenk für BIOBIER: [​IMG] [​IMG]

    Gruß
    geronimo 8)
     
  5. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    229
    Ort:
    Niedersachsen
    EInen Fabia kauft man wohl vor allem aus pragmatischen Gründen.

    Und dass das Auto im letzten Monat die zweitbesten Zulassungszahlen hat, dürfte unzweifelhaft auf die Abwrackprämie und die überaus großzügige Verkaufsförderung von Skoda zurückgehen. Das wird sich ändern.

    Aber eines ist auch klar: Viele Fabia-Käufer wissen, dass sie VW-Technik zu niedrigeren Kursen einkaufen und sich nicht auf Experimente einlassen.

    Das Image der Neuzeit-Skoda hat mich noch nie gestört. Und wenn andere Leute erwarten, dass ich doch ein anderes Auto fahren könnte - ja sollen sie doch!

    Ach, noch am Rande (und sehr subjektiv): Wegen seiner herausragenden Ästhetik wird wohl keiner den Fabia kaufen. Besonders der Combi ist sehr pragmatisch und gut, aber in seinen Proportionen doch ziemlich missglückt. Aber es zählen dann eben die inneren Werte.

    Ganz am Rande: Negative Stimmen habe ich bei keinem meiner Skodas gehört. Vielleicht Verwunderung, die war dann aber eher leise. Obwohl - für meine Frau ist der Fabia nach wie vor eine Gurkenkiste und kein Auto...
     
  6. #5 Euronaut, 09.11.2009
    Euronaut

    Euronaut

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main 65931
    Fahrzeug:
    Verkauft: Fabia Combi Style Edition Comfort - 1,4 16V - tangerine orange
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Frankfurt Mitte
    Kilometerstand:
    44000
    Ich sehe das Image auch nicht als problematisch an - manchmal werde ich "Spießer" genannt, aber dagegen hilft Tangerine Orange recht gut. Und zum anderen BIN ich ein Spießer und seit ich einen Schrebergarten habe ist das Image sowieso versaut ;-)

    Nee, im großem Ganzen werde ich zu unserer Kleinen beglückwünscht und jeder Skeptiker, der sich rein setzt ist spätestens dann überzeugt. Der Leon (finde ich übrigens optisch extrem schön) hat uns einfach nicht recht überzeugt... Die einzige Preis/Leistungs-Alternative war der Octavia.
     
  7. #6 Fabia-User, 10.11.2009
    Fabia-User

    Fabia-User

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    ... /AS-Automobile - Essen
    Kilometerstand:
    70
    ..."ansich bin ich super zufrieden"
    im Bezug auf einen Skoda ist diese Aussage gammatikalisch nicht korrekt,
    richtig müsste es heißen "ich bin voll und ganz zufrieden".

    "aber irgendwie stört mich das Skoda-Fabia Image leicht"
    ...hättest du dir vor dem Kauf überlegen müssen,
    jetzt musst du damit leben, ein in sämtlichen Tests technisch, ökonomisch und ökologisch überzeugendes Fahrzeug
    einer an Beliebtheit stetig zunehmenden Marke fahren zu müssen.

    Zu den Sprüchen aus deinem Umfeld fällt mir nichts ein...außer...ja doch, hätte da einen Therapieansatz für dich:
    Lade dir mal "Lasse reden" von den Ärzten aus dem Netz (Kostenpflichtig auf einer legalen Seite versteht sich von selbst, sonst droht dir das Raubkopiererimage)
    und hörs dir bei der nächsten Fahrt in deinem Fabia an.

    Sollte sich doch ein starker Drang entwickeln, sich in einen See stürtzen zu wollen,
    lass bitte den Schlüssel stecken, verdammt viele Leute würden sich (ohne Gedanken an die Marke, geschweigedenn an die Eigentumsrechte zu verschwenden) bedienen.

    "aber der mensch achtet naturgemäß auf die meinungen anderer..."

    ...stimmt, aber du solltest die Aussagen nicht deiner eigenen Meinung überordnen
    Sprüche gibt es zu jeder Marke und jedem Modell, dafür sorgen Unwissende, Neider und Vollidioten.
    (Wobei einige "gute Sprüche" durchaus lustig sind, sofern man nicht betroffen ist oder diese als persönlichen Angriff sieht)

    Persönlich habe ich noch keine markenbezogen Sprüche gedrückt bekommen,
    würde in meinem Freundes- und Bekanntenkreis auch nicht vorkommen,
    da bin ich mir sicher.

    Habe mal von jemanden gesagt bekommen, dass er niemals ein Fahrzeug mit weniger als 100PS kaufen würde
    und er es nicht versteht, einen Kleinwagen zu fahren.
    (Der Kollege von dem der Spruch kam, fährt einen alten BMW, verbraucht
    ca. 13l/100km und hat nicht einmal Kohle für nötige neue Reifen
    oder die Durchführung einer Wartung...Hauptsache BMW)

    Jedem das seine...klar hätte ich ab und an gerne etwas mehr Leistung zur Verfügung (jedes Fahrzeug hat Vor- und Nachteile),
    allerdings bin ich mit meinem Kleinwagen und seinen Vorteilen (geringer Verbrauch, Alltagsnutzen in der Stadt...)
    voll und ganz zufrieden. :P


    PS
    Mach dir mal Gedanken über deinen Benutzernamen.
    Alkohol sollte nicht mit Fahrzeugen in Zusammenhang gebracht werden,
    passende alternative wäre Automobil Maximus. ;)

    Gruß
    Marc
     
  8. #7 Felix Blue, 10.11.2009
    Felix Blue

    Felix Blue

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17087 Altentreptow
    Fahrzeug:
    Octavia²FL Combi
    Werkstatt/Händler:
    Aheimer & Behm in Neubrandenburg
    Kilometerstand:
    15000
    da der Fabia ein Gutes hat wie Toralf (Savoy) schon schrieb.

    Es kommen nur ab und zu die Sprüche von meinen Kumpels (VW Fahrer) wieso ich den nicht wie schon geschrieben 3000€ mehr bezahlt habe fürn VW. Aber da Antworte ich nur wieso soll ich mehr Geld fürn VW aus geben wenn ich das gleiche bekomm für weniger Geld. Letztens ist einer der Kumpels mitgefahren und war überrascht wie gut der Fabia bremst. Dabei hab ich nur normal gebremst.

    EDIT: zumal was interresiert mich das Gerede von anderen mir muss das Auto gefallen und das TUT ES! Nicht um Sonst habe ich ihn 2 Wochen vor der Offizellen Vorstellung (31.03.2007) bei den Deutschen Autohäusern Probe gefahren und bestellt. Somit war bzw bin ich einer der Ersten die einen Bestellt haben. Wiederum andere haben vor mir ein gehabt weil sie ein Lagerwagen haben wollten bzw nehmen mussten. Da es für mach eine Frau ein Hochzeitsgeschenk sein sollte.

    Gruß Andreas
     
  9. #8 KleineKampfsau, 10.11.2009
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Welches Image denn ? Vereinzelte Mindermeinungen können wohl kaum zu einem Image führen. Wir haben momentan 3 Dienstwagen, Fabia II Combi, Golf 5 und Rover Streetwise. 3x dürft ihr raten, welcher am liebsten gefahren wird ....

    Andreas
     
  10. #9 pietsprock, 10.11.2009
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Interessanterweise hab ich nie was über fehlendes Image gehört... Damals, 2000, als ich meinen Fabia 1 als Neuwagen bekam,
    waren alle total begeistert von der Form und meinten, dass man da ja super VW-Technik zum günstigen Kurs bekommen würde...
    Der Octavia hatte ja zuvor auf dem Markt schon eingeschlagen wie eine Bombe...

    Als ich meinen Fabia damals gekauft habe, waren in Deutschland ca. 150.000 Skodas zugelassen... Dieses Jahr hat die Zahl der
    zugelassenen Skodas in Deutschland die magische Grenze von 1.000.000 Stück überschritten... und der Fabia² wird erstmals
    in der Firmengeschichte in einem Land in einem Jahr über 100.000 mal verkauft sein...

    Naja... und speziell ich bekomme sowas wie fehlendes Image NIE zu hören... ganz im Gegenteil... bei meinem Skoda sind die
    Reaktionen von Ungläubigkeit über Verwunderung, Begeisterung bis hin zu Simply Clever... :love:

    Gruß
    Peter
     
  11. Majo85

    Majo85

    Dabei seit:
    07.12.2008
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    99510 Apolda
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS
    Werkstatt/Händler:
    Glinicke Weimar
    Das mit dem Frauenauto wurde schon zu mir gesagt wo ich noch
    meinen Peugeot 206 hatte und ich habe mich damit nicht Ärgern lassen,
    Geschmäcker sind nun mal verschieden und ich kauf mir ja kein Auto um in irgend
    eine Image spalte zu kommen oder gesteckt zu werden.

    Ich bringe da immer ganz gerne zum Kopf waschen das Preis/Leistungsverhältnis
    des Fabia zum Golf/Polo und schon kucken die Leute DooF
     
  12. #11 weissahai, 10.11.2009
    weissahai

    weissahai

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1,4 16V Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Auto und Service, München
    Kilometerstand:
    22500
    :D Sowas in der Art habe ich auch schon oft gehört...scheinbar definieren sich gerade BMW-Fahrer nur durch den überhöhten Preis und die sinnlose Leistung ihrer Fahrzeuge...mein Fabia fährt mit 80 PS auch 180 km/h wenn es sein muß...muß es aber eigentlich nie, den auf unseren Autobahnen und bei den Spritpreisen rolle ich lieber mit Tempo 130 auf der rechten Spur dahin und verbrauche dann eben mit einem Benziner auf Urlaubsfahrt nur 6 L auf 100 km...

    Und wenn ich dann höre, das BMW-Fahrer für einen Gebrauchtwagen mit 100.000 km schlappe 25.000 € zahlen, denke ich mir, das ich für die Kohle 2mal meinen Fabia bekommen hätte...nagelneu...da ist mir Image wurscht.
     
  13. DiMü

    DiMü Guest

    Bei einem 15.000-€-Auto 3000€ drauflegen. Nee, is kar: eben mal so 20% mehr bezahlen. Arbeiten deine Freunde in einer Bank, oder warum können die so gut mit Zahlen umgehen? :rolleyes:

    Ich frage bei ähnlicher Gelegenheit immer, ob mein Gesprächspartner wusste, dass alle Skoda Heckscheibenheizung haben ... damit man beim Anschieben keine kalten Finger bekommt ... :thumbup:
     
  14. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    :thumbsup: An Pragmatismus kaum zu überbieten ! Einfach genial der Ausspruch ... :thumbsup:

    Also ich fahre meinen F² Kombi tagtäglich mit steigender Begeisterung und kann mich, bis auf ein bzw. zwei kleinere Zwischenfälle (Defekte an den elektr. FH) wirklich nicht über meinen treuen Weggefährten beschweren. Im Gegenteil sogar; ich bin äußerst zufrieden (und das, wo ich zuvor einen Polo 6N als GTI fuhr).
    Der Skoda hat ein markantes und überragendes Preis-/Leistungsverhältnis, ist technisch soweit auf dem Stand der Dinge, dass ich mit einem sicheren Gefühl reise und auch mit der Haptik und Optik bin ich vollends einverstanden; sonst hätte ich ihn mir nicht zugelegt.
    Ob andere dies ebenfalls sie sehen, vermag ich nicht zu wissen. Aber was interessieren mich hämische bzw. ggf. einfach nur lächerliche Äusserungen anderer zu meinem F² (wobei ich zugeben muss, dass ich eine derartige Aussage bisher noch nicht einmal zu Ohren bekam), wenn diese nichts anderes sind als lächerliche Plattitüden derjenigen, die sich eher einen schweren Gebrauchten leisten, des Images wegen versteht sich, als einen ausgereiften und sicheren Neuwagen mit VW Technik ? Darüber solltest Du Meilen weit stehen und dies als Neid abtuen. Entspr. abfällige Randbemerkungen, platt herüber gebrachte Häme und andere begatellisierende Formen sozialen Neides sollten Dich, lieber Biobier, kalt lassen. Belustige Dich doch weitaus mehr darüber, welche Probleme andere Menschen mit Deinem Fahrzeug (man stelle sich das alleine mal vor), haben ... Nicht nur Kleider machen anscheinend Leute, auch Autos ... .

    LG, Kopf hoch und lass' den Mut nicht noch weiter sinken ! Ein aufmunterndes :thumbup:
    bjmawe
     
  15. #14 pietsprock, 10.11.2009
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Am Rande bemerkt muss man sagen, dass Seat ja auch nicht gerade zu den Premiumherstellern gehört und eine Modellpolitik fährt, die von außen betrachtet als sehr merkwürdig angesehen werden muss.

    Erst machen sie den totalen Modernisierungsschlag und führen mit den aktuellen Altea, Toledo etc. Modelle ein, die zwar futuristisch ausschauen, aber total am Geschmack der bisherigen Stammkundschaft vorbei gehen. Der Umbau zur preisgünstigen Audi-Alternative hat nicht so ganz geklappt und die FR-Modelle sind dann wieder so teuer, dass man da in der Tat doch ehr zum Audi greift.

    Und was Seat nun macht, um die bisherigen Stammkunden mit konservativerem Modellgeschmack zurück zu gewinnen, schlägt auch nicht ein, da diese dann doch nicht umbedingt einen abgelegten A4, der jetzt EXEO heißt, haben wollen. Sicherlich ein gutes Auto, aber halt ein alter Audi...

    Ich selber habe damals Anfang 2000 überlegt, einen Seat zu kaufen - es wäre ein Toledo gewesen, da es den Leon noch nicht gab - aber da ich einen Kleinwagen wollte und keine Limosine und es NUR im Skoda den damals nagelneuen 101-PS-TDI gab, ist es der Fabia geworden, der mir vom ersten Tag an gefallen hat.


    Gruß
    Peter
     
  16. #15 Spider1904, 10.11.2009
    Spider1904

    Spider1904

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    warum ich Skoda fahre??? VW Technik zu Skodapreise.

    Bis letzte Woche bin ich noch T4 gefahren. Die Ersatzteilpreise sind schon happig, auch wenn ich vieles selber machen kann.

    Jetzt fahre ich ein Skoda Fabia Combi mit Gas. Warum? Weil ich mir keinen Diesel kaufen wollte - ich spekuliere auf einen Dienstwagen- und dann hat man den Wagen an der Backe den man nicht oft braucht.

    Darum fahre ich jetzt den Fabia und dachte mir das es da von den Fixkosten nicht ganz so extrem ist wenn der Wagen mal steht. Da bleibt dann auch noch etwas Geld um wieder für einen neuen Bulli zu sparen.

    Mein Bruder fährt auch Skoda Fabia und ist zufrieden. Er hatte in den letzten 3-4 Jahren keine Außerplanmäßige Werkstatttermine.
     
  17. JHo

    JHo

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi II 1,2 HTP Ambiente
    in meinem fall war es so, dass sich auch viele gewundert haben, dass ich von nem suv auf so einen kleinen fabia umgestiegen bin, ich meine aber manchmal (vielleicht rede ich es mir auch nur ein ;-) mit zu bekommen, dass die Leute einen insgeheim für den "Mut" bewundern, sich bewußt für ein kleineres auto entschieden zu haben und nicht mehr vor fragen zu stehen wie "oh gott, was kosten mich demnächst die 215er-Reifen, die nächste Inspektion, die teuren Dieselsteuern, der neue Zahlriemen, die neuen 300mm-Bremsen usw. usw."...

    Gruß, Jürgen
     
  18. #17 Wahlberliner, 10.11.2009
    Wahlberliner

    Wahlberliner

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ...dieses Erlebnis kann ich voll und ganz nachvollziehen. Wir wurden oft gefragt, warum wir ein kleineres Auto gekauft haben. Als ob es einen Automatismus geben würde, dass das nächste Fahrzeug immer eine Nummer größer sein muss 8) . Für so manch einen ist und bleibt das Auto nach wie vor ein Statussymbol. Dementsprechend irritiert sind sie vielleicht dann, wenn man sich aus rationalen Gründen eben gegen ein größeres Fahrzeug entscheidet.

    Und um auf die Frage des TE zu antworten: Das (positive!) Image stört mich nicht :D .

    Grüße Michael
     
  19. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Das sei doch ein "Frauenauto" durfte ich mir schon anhören und seit dem achte ich auch noch darauf wer am Steuer eines Faba 2 sitzt wenn ich ein sehe ob Männlein oder Weiblein, ist schon doof und vor mein Octavia bin ich auch schon solche Autos gefahren da hat es mich nicht die Bohne interessiert aber eigentlich ist es auch Blödsinn sich über sowas gedanken zu machen, man kann ja stolz sein so ein beliebtes Auto zu fahren :thumbsup: wenn nur die Macken nicht währen :cursing:

    Achja Käfermobil durfte ich mir auch schon anhören ;(
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Memphis01, 10.11.2009
    Memphis01

    Memphis01

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Leuna/Sachsen-Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2 1.4 TSI Combi Sport Edition
    Werkstatt/Händler:
    Ich nach möglichkeit/ AH Rudolph, AH Reinhardt
    Kilometerstand:
    21801
    Wir Skodfahrer wissen jetzt schon, was viele erst am lernen sind. Unsere Fahrzeuge hatten/haben aktuelle Technik unter dem Blechkleid, eine elegante und geschmackvolle Hülle und das zu einem Preis, wo man sich fragt warum das VW nicht schafft. Seat hat sich meiner Ansicht nacht in eine Richtung entwickelt, wo man krampfhaft auf Sport machen will (was das Design nicht annähernd hergiebt) und recycelt Autos mit Technik (was nicht zwangsläufig schlecht sein muss) und Design von gestern. Also warum 3000€ für ein Auto von gestern mehr ausgeben?
     
  22. #20 Rennknörzchen, 10.11.2009
    Rennknörzchen

    Rennknörzchen

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Style Edition, 1.2 (51 KW), Comfort-Paket, Blackmagic-Perleffect, Bestellt: 03.08.2009, PW: 38, Ankunft beim Händler: 10.10.2009, Übergabe: 16.10.2009
    Kilometerstand:
    44500
    Was soll mich am Image stören??? :huh:

    Ich hab ein optisch ansprechendes (für mich zumindest) :love: Auto mit ner super Ausstattung bekommen! :thumbup: Mit Bordcomputer, Nebelscheinwerfer, Sitzheizung, Climaautomatic, Parksensoren, beheizbare Aussenspiegel, LM-Felgen, Kurven- und Abbiegelicht usw usw usw usw usw
    Bisher konnte mir aber für den Preis :!: keiner ein vergleichbares Auto aus der "höheren Imageklasse" zusammenstellen, das mich überzeugt und mir dann auch noch gefallen hätte! :whistling: Im Gegenteil, da muss ich für den ganzen Schnickschnack einzeln zahlen oder man bekommt einiges erst gar nicht! :thumbdown:

    Wenn das kein gutes Image ist....... :thumbsup:

    Ich liebe mein Auto! :love: :love: :love:


    PS: wenn mir jemand erzählt ich hätte ja für 3000 Euro mehr, einen Polo, Leon oder was auch immer bekommen, dann sag ich:

    1. das ist doch MEIN Geldbeutel ?( und
    2. ICH WOLLTE ABER EINEN FABIA :D :thumbsup:

    In diesem Sinne

    LG vom Rennknörzchen
     
Thema: Stört euch das Image?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda markenimage

    ,
  2. skoda proll

Die Seite wird geladen...

Stört euch das Image? - Ähnliche Themen

  1. Was stört euch an eurem Škoda?

    Was stört euch an eurem Škoda?: Hand aufs Herz - kein Auto ist perfekt. Mich würde mal interessieren, was ihr für Schwachstellen an euren Škodas ausgemacht habt, was euch nervt...
  2. mittelarmlehne stört

    mittelarmlehne stört: hey leute hab mal ne frage meine mittelarmlehne stört mich sehr habe sie immer voll ausgezogen und immer wenn ich mit dem arm dagegen stoße dann...
  3. Klimaanlage stört in Radio ein

    Klimaanlage stört in Radio ein: Hallo Community, nachdem ich nun 2 Stunden hier gesucht und gelesen habe, jedoch mein Problem noch nicht erörtert gefunden habe, erstelle ich...
  4. Verkabelung portables Navi stört Kopfairbag?

    Verkabelung portables Navi stört Kopfairbag?: Hallo zusammen, viel nach Fotos gesucht um meine Zweifel aus dem Weg zu räumen aber nichts gefunden. Ich habe mein portables Becker Navi Prof...