Störgeräusche Radio

Diskutiere Störgeräusche Radio im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi, Habe in meinem Octavia eine komplette Anlage mit Moniceiver, Equalizer, BT Modul, IPod Kabel, Verstärker und Boxen von Alpine. Nun knackt...

Octavia_2000

Dabei seit
01.02.2009
Beiträge
62
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Octavia 1U Laurin & Klement
Werkstatt/Händler
KFZ Weidenauer
Kilometerstand
195
Hi,

Habe in meinem Octavia eine komplette Anlage mit Moniceiver, Equalizer, BT Modul, IPod Kabel, Verstärker und Boxen von Alpine.

Nun knackt es jedes mal beim bremsen und rauscht wenn der Radio auf leisen Lautstärken läuft,

wenn die Lautstärke auf 0 steht ist das rauschen weg aber das knacken vom Bremsen ist noch immer da.

habe letztens auch festgestellt das wenn ich das kabel von der Heckscheiben Heizung abziehe leuchtet das Licht am

Schalter für die Heckscheiben Heizung beim bremsen. ?(

Hoffe es kann mir jemand helfen.

Lg Stephan
 
#
schau mal hier: Störgeräusche Radio. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Scanner

Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen
Dabei seit
01.12.2002
Beiträge
3.022
Zustimmungen
27
Ort
Schmiechen 86511 Deutschland
nun ja, mit den Geräuschen hätte ich so meine Vermutungen ...

bevor ich die aber loslasse,
hast Du das selbst ins Auto geschraubt, oder von kompetenter Hand machen lassen?

Zur Heckscheibe:
welchen Pol ziehst du ab? Plus oder Masse?
 

Octavia_2000

Dabei seit
01.02.2009
Beiträge
62
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Octavia 1U Laurin & Klement
Werkstatt/Händler
KFZ Weidenauer
Kilometerstand
195
Habe meine Anlage selbst eingebaut, ist aber nicht die erste gewesen also irgendwelche falschverkabelungen etc. ,

sollten meiner meinung nach nicht passiert sein.

wenn Dir das weiter hilft, der Pol an der linken seite der Heckscheibe.

weiss nicht ob + oder - hab ihn nur abgesteckt gehabt weil ich das kabel für die Rückfahrkamera dort vorbei gelegt habe.

was hast du für vermutungen? bin auch für vermutungen Dankbar.
 

Scanner

Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen
Dabei seit
01.12.2002
Beiträge
3.022
Zustimmungen
27
Ort
Schmiechen 86511 Deutschland
ich hab schon die übelsten Erlebnisse mit falschen Massen gehabt.
Ich ziehe mal ein paar parallelen zu meiner HiFi- bzw. PA-Anlage, die ich selbst gebaut hab und derzeit neben mir DISCO dröhnt:
Bei VV und ZV ist es wichtig, die Masse von einem gemeinsamen Punkt zu nehmen und dann aber auch (sogar zwischen den Stereo-Kanälengetrennt parallel) konsequent durchzuschleifen.

Ich nehme an, Du hast mehrere elektronisch Geräte, die du der reihe nach miteinander verbunden hast.
Die Dinger brauchen Strom Plus und MASSE zum Betrieb
auch benötigen sie zur Signalübertragung Ton- (und Bild-) Phase und MASSE.
Nun hast du zB vom Radio zum Equa und dann zu den AMPS eine Reihe an Knotenpunkten der verschiedenen Massen.
Und zwischen jedem der einzelnen Geräte macht wohl die Minus-Stromversorgung mit der Ton-Minus-Leitung eine Schleife.
Hast Du auch nur 1 (ein) Gerät mit schlechter Masse versorgt, hast Du auch gleich Potentialunterschiede.

Was meinst Du, was da bei meiner Anlage los wäre, zumal noch in jedem Gerät ein Trafo ist, der diese Schleifen dann zum Super-Brumm-Empfänger machen würden.
Ich würde bei deier Anlage erst einmal alle Stromversorgungsleitungen auf Anschluß und Lage überprüfen.
Damit meine ich nicht nur Masse, auch die Plusleitungen!
Zumindest die Schwachstromgeräte (Cd-Player, Radio, Equa) auf gemeinsame Massen und Plusleitungen legen.
Als nächstes die Bild- und Tonleitungen auch auf Lage und Anschluss testen.
Knackt es auch im abgesteckten Zustand? ...
 

Choppa

Dabei seit
08.05.2009
Beiträge
556
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Superb 2.5TDI L&K mit bissl mehr Bums^^
Werkstatt/Händler
Selbst ist der Mann bzw. Skoda Günther :D
Kilometerstand
87000
Hallo zusammen, ich mag mein Problem hier auch mal schildern da der Fred gut passt.

Also, ich habe ebenfalls dieses tolle drehzahlabhängige Pfeifen, Fiepen was auch immer. Aber NUR bei eingeschalteter Zündung, ist die Zündung aus spielt alles wie es soll.

Kurze Info was jetzt verbaut ist: P88RSII, Helix FS, Audiosystem Woofer, Hifonics Zeus 4K, ein Spectron Monoblock, 1Farad Cap und eine Gelbatt.

Nun zum Pfeifen.
Allerdings ist es erst seit dem ich mir mit dem el. Fensterheber das LS Kabel zur Weiche abgefahren habe. -.-
Dabei hat es dann auch gleich die Amp erwischt...
Also hatte ich mir ne neue Amp geholt und das Kabel erneuert und auch anders verlegt
Ab dem Moment hatte ich das Pfeifen...
Da hab ich mir gedacht, vllt hilft es ja das Chinchkabel zu tauschen und alle LS Kabel zu erneuern. Leider ohne erfolg.
Ich hatte mir nen 6K Chinchkabel mit 4fach Schirmung gekauft und es auch im Radioschacht isoliert.
Alle LS-Kabel sind sind auch ordentlich isoliert und verlegt.
Der Strom liegt bei mir links und Chinch rechts. LS Kabel liegen auf der jeweiligen Seite.
Aktuell lass ich es Vollaktiv laufen, also fallen die Weichen auch raus.


Ich bin auch schon mit nem selbstgebasteltem Aluschirm duchs Auto gekrabbelt. Sah komisch aus aber gebracht hats auch nix.

Hab ihr noch ne Idee was es sein könnte?
Würde man das Pfeifen mt einem guten Entstörfilter weg bekommen? Ich hab da echt kein Bock mehr drauf....
 

Octavia_2000

Dabei seit
01.02.2009
Beiträge
62
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Octavia 1U Laurin & Klement
Werkstatt/Händler
KFZ Weidenauer
Kilometerstand
195
Hallo Scanner, (Danke noch mal für die tollen Sticker!)

Wenn ich das richtig verstanden habe, sollte jedes Radio Kombi Gerät auch an der Radio Masse hängen und nicht an der Karosserie.

Amp minus muss ich aber an der Karo anhängen. So weit ich quasi alle Geräte die mit dem Radio zu tun haben, also BT Modul und EQ,

mit der selben Masse verbinde auf die das Radio zugreift sollte dann keine Schleife mehr vorhanden sein?

(ist mir neu deswegen die blöde Frage ^^ ) Hätte auch noch so einen entstör filter für die Stromzufuhr. bringt der was?

Lg aus Österreich!
 

Scanner

Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen
Dabei seit
01.12.2002
Beiträge
3.022
Zustimmungen
27
Ort
Schmiechen 86511 Deutschland
@Stephan, (jetzt weiß ich, wo ich dich hinstecken muss :) )
denk mal genau andersrum was die Massen anbelangt:
Die Hauptmasse sollte ja die Karosserie sein.
Die taugt aber nur dann was, wenn du auch eine GUTE Verbindung von der Batt zum Blech hinbekommst.
Das wäre schon mal der erste Punkt, den ich begutachten würde. Lieber ein noch dickeres Massekabel
und auch die Klemmen dazu überprüfen.
Dann würde ich JEDE Stromversorgugsmasse auf den gleichen Punkt legen (ausgenommen den AMP, denn da wird das Kabel dann zu lang)
Auch würde ich die Gerätegehäuse probeweise mit Masse verbinden, denn die Gehäuse sollen ja abschirmen.
In dem Moment, wo du die Stromversorgung gut organisiert hast, bräuchtest du ja keine NF-Masse-Verbindungen mehr, denn das übernimmt ja alles die Strommasse.
Und ich würde zumindest einmal probieren, die NF-Masseverbindung auf einer Seite zu trennen, um zu sehen, ob es sich verschlechtert
oder sogar verbessert, weil ja Masseschleifen damit unterbrochen werden.

Abschweifung:
Erst, wenn das alles nichts bringt, würde ich mir Gedanken über Entstörfilter machen,
genauso kannst du über eine potentialfreie NF-Verbindung nachdenken (XLR-Technik oder per NF-Übertrager).
 

Octavia_2000

Dabei seit
01.02.2009
Beiträge
62
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Octavia 1U Laurin & Klement
Werkstatt/Händler
KFZ Weidenauer
Kilometerstand
195
Ja genau der! :D

werde es mal probieren die Zusatzgeräte und Radio auf eine Masse zusammenzuhängen.

Werde auch mal das Masseband unter die Lupe nehmen, vielleicht sorgt das auch für die Schwankungen der Leistung auf der Autobahn. :|

hilf mir mal bitte auf die Sprünge mit NF? :whistling: (Noise Filter??)

LG
 

Choppa

Dabei seit
08.05.2009
Beiträge
556
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Superb 2.5TDI L&K mit bissl mehr Bums^^
Werkstatt/Händler
Selbst ist der Mann bzw. Skoda Günther :D
Kilometerstand
87000
Hi Scanner, hast du zu meinem Problem vllt auch nen Lösungsansatz?
Da wäre ich dir echt dankbar! :)
 

Scanner

Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen
Dabei seit
01.12.2002
Beiträge
3.022
Zustimmungen
27
Ort
Schmiechen 86511 Deutschland
Choppa schrieb:
und das Kabel erneuert und auch anders verlegt
Ab dem Moment hatte ich das Pfeifen...
du gibst dir deine Antworten bereits selbst

ausserdem gilt das, was ich hier schon geschrieben hab, auf für dich.
Alle (Stromversorgungs)kabel an den Anschlüssen auf sauberen Kontakt kontrollieren.
Je weniger Übergangswiderstand auftritt, um so sauberer sollte alles spielen.

Heinz
 

Octavia_2000

Dabei seit
01.02.2009
Beiträge
62
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Octavia 1U Laurin & Klement
Werkstatt/Händler
KFZ Weidenauer
Kilometerstand
195
Danke für die Erklärung von NF. :rolleyes:

Wie könnte ich die NF masse zum teil lahm legen? bzw abstecken, damit sind ja dann die Chinch Kabel gemeint wenn ich das richtig

verstanden habe. Oder?
 

Scanner

Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen
Dabei seit
01.12.2002
Beiträge
3.022
Zustimmungen
27
Ort
Schmiechen 86511 Deutschland
Stephan,
zuerst solltest du austesten, welches Gerät die Störungen verursacht
und ob es was bringt, die Stromversorgung bzw Gehäuseabschirmung zu verbessern.

Die NF-Masse ist gleichzeitig die Abschirmung der Chinch-Kabel.
Da würde ich zuletzt Hand anlegen und wenn es gar nicht anders geht,
mal ein kleines Zwischenkabel konstruieren.
Die Teile kosten ja nicht viel:
2 x Chinch-Buchsen
2 x Chinch-Stecker
20-30 cm abgeschirmtes Kabel

Da das Kabel ja abgeschirmt sein MUSS, kannst du nur auf einer Seite die Masse unterbrechen.
Somit ist das Kabel noch abgeschirmt, aber die NF-Masse-Verbindung der Geräte hast du unterbrochen.
Zuerst nur mal ausprobieren, ob das überhaupt funktioniert und wenn ja, die Veränderung beobachten.

Heinz
 

Octavia_2000

Dabei seit
01.02.2009
Beiträge
62
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Octavia 1U Laurin & Klement
Werkstatt/Händler
KFZ Weidenauer
Kilometerstand
195
Alles Klar,

ich werd mal die geräte mit "besserer" Masse versorgen und dann berichten was sich verbessert. :thumbsup:

wollte nur vom Prinzip wissen was diese NF Masse ist. :)

Danke Heinz!
 
Thema:

Störgeräusche Radio

Störgeräusche Radio - Ähnliche Themen

Modellübergreifend Mono-Stereo-Problem mit Bluetooth-Streaming beim Bolero: Hallo! Bin seit ein paar Monaten mit meinem gebrauchten Superb Combi unterwegs und habe vor kurzem festgestellt, dass beim Bluetooth-Streaming...
Skoda Roomster Bj. 2012 - Einbau Parrot MKi9000 mit Radio Swing: Vor geraumer Zeit hatte ich meine Erfahrungen beim Einbau einer Bluetooth-FE von usb-nachruesten.de in meinen Skoda Roomster hier gepostet (damals...
Tausch!!! Alpine CDE 9881RB Radio mit Ipod Steuerung gegen MP3 Radio mit SD und/oder USB Slot!!!: Ich biete im tausch mein Alpine Radio an gegen eins mit SD und/oder USB Slot an. Das Gerät ist gebraucht aber in einemguten Zustand und...

Sucheingaben

störgeräusche im autoradio skoda fabia rs

Oben