Störendes Geräusch bei lauter Musik

Diskutiere Störendes Geräusch bei lauter Musik im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo! Ich bin neu hier im Forum. Ich möchte mich kurz vorstellen: Mein Name ist Alex, ich bin 36 Jahre und komme aus Wien. Seit 2 Jahren habe...

Alex19884

Dabei seit
27.03.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo! Ich bin neu hier im Forum. Ich möchte mich kurz vorstellen:
Mein Name ist Alex, ich bin 36 Jahre und komme aus Wien. Seit 2 Jahren habe ich einen Skoda Octavia Kombi.

Jetzt zu meinem Problem:
Ich bin grundsätzlich sehr zufrieden mit meinem Skoda. Preis Leistungsverhältnis ein Top Auto :-)

Ich besitze unter anderem auch das Canton Soundsystem. Super Klang, echt toll.
Bei lauter Musik höre ich bei bestimmten tiefen Tönen allerdings immer ein "vibrieren" in der Fahrertüre. Nach langem suchen bin ich endlich drauf gekommen, dass der Knopf, welcher die hinteren Fenster sperrt/entsperrt, dieses Geräusch auslöst. Das kann ich deswegen ganz genau lokalisieren weil es besser wird, wenn ich den Finger leicht drauf drücke.
Hatte hierfür letztes Jahr einen Termin in der Werkstatt. Was sie genau gemacht hatten, konnte ich damals nicht fragen. Allerdings kam das Geräusch bereits nach einigen Minuten wieder.
Da ich vor einigen Tagen einen Termin für mein Service hatte, habe ich das Problem wieder bekannt gegeben. Das vibrieren wurde zwar jetzt besser, aber bei bestimmten tiefen Tönen ist das Vibrieren immer noch zu hören.

Jetzt meine Frage: Ist das vielleicht "normal" dass dieses vibrieren da ist. Also dass man dagegen nichts tun kann? Hattet ihr mit dem Soundsystem eventuelle das gleiche Problem und konntet ihr es lösen?
 
LutLud

LutLud

Dabei seit
11.02.2019
Beiträge
31
Zustimmungen
13
Ort
Übach-Palenberg
Fahrzeug
Skoda Rapid Spaceback 1,6TDI Cool Edition
Werkstatt/Händler
Jacobs Automobile
Kilometerstand
143000
Fahrzeug
Skoda Rapid Spaceback Cool Edition 1,6TDI
Werkstatt/Händler
Jacobs Automobile Aachen
Kilometerstand
143000
Das ist normal. Das kommt durch den Bass.. Da es ein Knopf ist, der sich bewegen lassen muss um ihn zu drücken, also somit ein bewegliches Teil, wirst du das meines Erachtens nach nicht beheben können... Am sonsten würde nur ein verkleben des Knöpfe Abhilfe verschaffen. Ich nehme mal an das deine Werkstatt beim letzten mal die Türverkleidung bereits mit filz unterlegt hat.

Aber Obacht: Zu lautes Musik hören und zu viel bass macht auf Dauer das gehör und die Lautsprecher kaputt. Also am besten nicht voll aufdrehen.

Empfehlen würde ich eine Einstellung von 3-2-2. Also Tiefen auf 3, Mitten und Höhen auf 2 einstellen. Das ganze dann am besten so, das es hinter, gerade so auf der Rückbank ist. Man muss nicht voll aufdrehen im bass zu haben und die Ohren ärgern sich nicht da die Musik von hinten kommt und somit abgefangen wird. Einfach mal an den Einstellungen rumprobieren.
 

Alex19884

Dabei seit
27.03.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Danke für deine Antwort.

Ja das mit dem Verkleben hatte ich schon gemacht. Dachte aber eigentlich dass dies nicht die Lösung des Problems sein kann. Wusste aber dass der bewegliche Knopf wohl eine Art Schwachstelle sein könnte.

Ja das laute Musik nicht gut fürs Gehör ist, ist mir klar. Vorallem beim Autofahren vielleicht noch weniger gut wegen der Ablenkung. Deswegen hab ich die Musik auch immer nur so laut dass ich nicht abgelenkt bin bzw. höre ich im allgemeinen nur bei Strecken die ich gut kenne.

Danke für den Tipp, werde ich mal versuchen. Zumindest den Equalizer werd ich ein wenig herumdrehen. Die Musik von hinten kommen zu lassen ist in meinem Fall nicht unbedingt die Lösung. Da hinten die Kinder und in ein paar Wochen im Kofferraum unser Hund mitfahren werden. :-)
 
kanadische_axt

kanadische_axt

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.619
Zustimmungen
457
Ort
Südwest-Deutschland
Fahrzeug
Kodiaq Scout 2.0 TDI 200PS 4x4 DSG
Kilometerstand
15000
Falte doch mal ein kleines Stück Papier, wirklich ein kleines, nicht größer als eine Briefmarke und stecke es mit dem Falz nach unten seitlich an den Knopf. Dann ist er "press" mit der Verkleidung und dürfte nicht mehr vibrieren. Fahre ein paar Tage mit dieser optisch bescheidenen Lösung rum und schaue, ob das Geräusch wiederkommt. In der Zeit würde ich mir Gedanken über eine schöne Lösung machen, die nichts mit Verkleben oder dem aus Versehen ganz Reinschieben des Papiers zu tun hat. Denn wenn da mal was drinnen ist, dann bekommst es nicht mehr raus.
 
Thema:

Störendes Geräusch bei lauter Musik

Störendes Geräusch bei lauter Musik - Ähnliche Themen

Skoda Octavia 5E Summen von der Hinterachse im Schubbetrieb (Allrad): Hallo in die Runde, ich wende mich hier an euch, da ich inzwischen an einem Problem verzweifle und meine bisherige Vertragswerkstatt offenbar...
CANTON || Vibration im Kofferraum vor Subwoofer: Moin zusammen, Ich habe nun endlich seit Februar meinen Octavia 3 RS 245 Mj 19 und bin bis auf ein paar Kleinigkeiten sehr zufrieden. Nun zu...
EU-Neufahrzeug erster Bericht nach guten 8000 Km und 4 Monaten (Mängel/BAFA/Lieferung usw.): Liebe Community, auch auf die Gefahr das dies der 10.000 Beitrag ist bei dem sich jemand vorstellt und das es hier Dopplungen gibt zwecks...
Die Simply Bullshit Technik von Skoda: Skoda - Simply Clever oder Simply Bullshit Ich wende mich heute an die Community, in der Hoffnung, dass Ihr mehr Licht ins Dunkel bringen könnt...
Es wurde ein Škoda: Hallo, da es sich so gehört, stelle ich mich mal vor. Ich bin 27 und aus dem Rhein-Main-Gebiet. Ein Auto sehe ich nicht wie eine Unterhose, die...
Oben