Steuergerät der Servolenkung

Diskutiere Steuergerät der Servolenkung im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Tach zusammen, mein Roomster; 1,4TDI 69kw; hat seit kurzem ein interessantes feature dass ich bisher noch nirgens gefunden hab. Meine komplette...

  1. #1 vielbremser, 09.03.2009
    vielbremser

    vielbremser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe 76149 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,4 TSI
    Tach zusammen,

    mein Roomster; 1,4TDI 69kw; hat seit kurzem ein interessantes feature dass ich bisher noch nirgens gefunden hab. Meine komplette Beleuchtung (Tacho, Climatronic, Radio) und das Scheinwerferlicht fangen leicht zu flackern an. Total sporadisch. Mal mehr mal weniger. Manchmal auch garnicht. Vor ein paar Tagen ging sogar das Licht und Radio für 1 oder 2 Sekunden aus. Sehr nett sag ich euch. Gestern hörte ich in der Amaturentafel links so ein klackern, wie ein Relais. Und schon hatte ich wieder Discolicht. Diesesmal gekrönt mit Verlust der Servolenkung. Motor aus und Neustart alles weg. Heute war mein Auto dann in der Werkstatt. Normale Inspektion stand an. Ich hab den Freundlichen auf meine Probleme hingewiesen. Als ich dann mein Auto holte traf mich fast der Schlag. Das Steuergerät der Servolenkung soll für alles schuld sein. Getauscht war es gleich. Ein Kulanzantrag wurde gestellt. Kosten falls Skoda nichts zahlt ca. 850Euro. Mahlzeit.

    Kennt jemand von euch auch dieses Problem?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. patty

    patty

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04821 Waldsteinberg Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.9 TDI PD DPF Cappuccino-Beige
    Werkstatt/Händler:
    natürlich da wo ich arbeite xD bei nem Skoda-Händler
    Kilometerstand:
    31625
    Und ob ich das Problem kenne. Da kann ich dir ein Lied von singen... :(
    Es kann durchaus das Steuergerät der Servo sein (ist die komplete Hydraulikeinheit, da das Steuergerät mit drin sitzt und man es nich seperat wechseln kann). Denn wenn die Servo zu viel Leistung zieht, kippt die ganze Bordspannung zusammen und das Licht flackert wie sau, bis hin zum Totalausfall. Es kann allerdings auch andere Ursachen haben... Ich wünsche dir wirklich, dass es funktioniert!


    MfG Patty.
     
  4. #3 vielbremser, 11.03.2009
    vielbremser

    vielbremser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe 76149 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,4 TSI
    soweit so gut. bis jetzt sieht´s gut aus. ich befürchte dass jetzt meine batterie den geist aufgibt. muß mal bei gelegenheit die spannung messen...
     
  5. #4 vielbremser, 25.08.2009
    vielbremser

    vielbremser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe 76149 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,4 TSI
    Ich hab jetzt ein neues Steuergerät und eine neue Servopumpe. Ohne Erfolg. Seit gestern noch ein neues Steuergerät für die Bordelektronik. Heute abend flackert schon wieder das Licht. Wenigstens fällt noch nicht die Servolenkung und das ESP aus. Aber ein Dauerzustand ist das auch nicht.



    Noch irgendwelche Vorschläge oder Ideen?



    Ich bin ratlos.... ?(
     
  6. Hp

    Hp

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung von Zürich CH Wibergstrasse 12 CH 8626 O
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 Tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Autorama in Wetzikon
    Kilometerstand:
    60000
    Hallo Vielbremser

    Da ist wohl guter Rat teuer. Seit März dauert diese Geschichte schon an und es herrscht Ratlosigkeit. Nun, bei uns leiden wir öfter unter Marderschäden. Wurden deine Kabelbäume und Kabelisolationen in dieser Richtung schon einmal unter die Lupe genommen ? In seltenen Fällen könnte es auch eine defekte Batterie sein, die eine solche Störung produziert. Ich würde es eventuell einmal mit einer Austauschbaterie probieren. Bis die Bordspannung so stark beeinträchtigt wird müssten im Normalfall grosse Ströme fliessen und das hinterlässt in der Regel sichtbare Spuren die übrigens auch mit dem Geruchsinn wahrgenommen werden könnten. Entweder werden Sicherungen durchgebrannt oder es liegt an der Batterie, oder am Anlasser (wohl eher nicht) oder dem Alternator resp. an den Leitungen zu diesen Bauteilen. Bei diesen Teilen sind keine Sicherungen dazwischen geschaltet und die Kabel haben den notwendigen Durchmesser für Ströme in dieser Grössenordnung. Sonst fällt mir im Augenblick auch nichts vernünftiges ein. Ich hoffe aber dass die Ursache bald gefunden wird und wünsche dir und deiner Werkstatt die dafür notwendige Geduld. Es würde mich interessieren was schlussendlich das Problem war.

    Gruss

    Hp
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. neddi

    neddi

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Evtl. hilft dir das weiter, wurd ja sonst schon alles getauscht, ausser der Schleifring
     
  9. #7 vielbremser, 27.08.2009
    vielbremser

    vielbremser

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe 76149 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1,4 TSI
    Neuigkeiten! Gestern abend ist mein Auto ins Notlaufprogramm übergegangen. "GENERATOR - WERKSTATT"



    Bin gespannt was mein freundlicher Werkstattmeister sagt wenn mein Auto nach ihm ruft.... :wacko:
     
Thema: Steuergerät der Servolenkung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. servolenkung skoda roomster

    ,
  2. steuergerät servolenkung roomster

    ,
  3. servolenkung roomster wo

    ,
  4. servolenkung steuergerät skoda octavia,
  5. skoda steuergerät servolenkung
Die Seite wird geladen...

Steuergerät der Servolenkung - Ähnliche Themen

  1. Servolenkung KOYO - Sensor für Lenkhilfe unplausibles Signal

    Servolenkung KOYO - Sensor für Lenkhilfe unplausibles Signal: Hallo Zusammen, ich habe eine Skoda 6Y ohne ESP Bj. 2004. Meine Servolenkung war/ist defekt. Ich habe zunächst entsprechend dem Fehlercode...
  2. Steuergerät Ausbau/Einbau Code WFS notwendig?

    Steuergerät Ausbau/Einbau Code WFS notwendig?: Hallo zusammen, wenn das Steuergerät vom Fabia ausgebaut und das identische Gerät wieder eingebaut wird, wird dann der Code für die WFS...
  3. Privatverkauf Bluetooth Premium FSE rSAP SMS A2DP WLAN 3C8035730D Steuergerät

    Bluetooth Premium FSE rSAP SMS A2DP WLAN 3C8035730D Steuergerät: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/bluetooth-premium-fse-rsap-sms-a2dp-wlan-3c8035730d-steuergeraet/635718637-223-2937
  4. Columbus gibt keinen Ton mehr ab, Steuergerät defekt, Reparatur?

    Columbus gibt keinen Ton mehr ab, Steuergerät defekt, Reparatur?: Hallo zusammen, ich brauch Hilfe, seit einiger Zeit gibt mein Columbus nur noch sehr sporadisch Töne über die normalen Boxen wieder. Nur die...
  5. Frage zum ESP Steuergerät/Hydraulikblock

    Frage zum ESP Steuergerät/Hydraulikblock: Hallo, habe eine Frage zum ESP Steuergerät/Hydraulikblock. Da mein ESP Steuergerät/Hydraulikblock kaputt ist habe ich mir bei Ebay ein...