Steuer Oktavia 2.0 TDI ohne DPF

Diskutiere Steuer Oktavia 2.0 TDI ohne DPF im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, habe gelesen das ich für meinen Oktavia (hole in nächste Woche ab) bis 2011, 332€ Steuern zahlen muss. Ab dann nur noch 308€! Ab 120g/km...

  1. #1 Sven_König, 25.02.2010
    Sven_König

    Sven_König

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hotz&Heitmann
    Kilometerstand:
    128000
    Hallo,
    habe gelesen das ich für meinen Oktavia (hole in nächste Woche ab) bis 2011, 332€ Steuern zahlen muss.
    Ab dann nur noch 308€!
    Ab 120g/km aufwärts muss man für jeden Gramm mehr, 2€ zusätzlich zahlen im Jahr.
    Ist das so richtig? Vorhin habe ich auf Nachrichten nämlich gesehen das es erst ab 140g/km aufwärts so wäre!

    Mit wieviel Steuer muss ich rechnen?

    -Skoda Oktavia 2.0TDI ohne DPF (140Ps)
    -Baujahr 04/2005
    -Euro 4
    -ca. 149g/km

    Danke im vorraus.


    MfG Sven
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Waylon_57, 25.02.2010
    Waylon_57

    Waylon_57

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O² FL Combi, Elegance, 1.9 l TDI, Arctic-Grün Metallic
    Kilometerstand:
    80.000
  4. #3 Sven_König, 25.02.2010
    Sven_König

    Sven_König

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hotz&Heitmann
    Kilometerstand:
    128000
    Wenn ich das ausrechne bezahle ich bis 31.03.2011 332€ und ab dann 308€.
    Mit DPF würde ich ab jetzt schon 308€ zahlen. Also bringt es ja gar nix den Nachzurüsten. Dachte man spart da was um die 50€-100€ im Jahr ?( .
    Oder verstehe ich da jetzt was falsch!
    Auf jedenfall zahlt man doch ab 120g/km oben drauf (2€ pro Gramm)
    Da bin ich so bei 390€ für dieses Jahr. Ab nächsten dann ca. 366€.
    Kann mir einer sagen warum es billiger werden soll?

    Wenn ich was falsch verstehe Belehrt mich bitte eines besseren.


    MfG Sven
     
  5. #4 Waylon_57, 25.02.2010
    Waylon_57

    Waylon_57

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O² FL Combi, Elegance, 1.9 l TDI, Arctic-Grün Metallic
    Kilometerstand:
    80.000
    Die CO2-Emission spielt bei dir doch noch keine Rolle, da die Erstzulassung deines Fahrzeuges vor dem 04.11.2008 liegt.
     
  6. #5 Sven_König, 25.02.2010
    Sven_König

    Sven_König

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hotz&Heitmann
    Kilometerstand:
    128000
    Also trifft das mit den 2€ pro Gramm über 120g/km bei mir gar nicht zu?
    Aber warum wird die Steuer ab 2011 günstiger, dachte immer wird alles teurer :rolleyes: ?
    Und überhaupt, was bringt mir der DPF (ausser sauberere Luft)? Steuerlich sind es dieses Jahr gerade mal 24€ mehr und ab nächsten, gibt es keinen unterschied mehr (mit oder ohne Dieselpartikelfilter).

    MfG Sven
     
  7. jenjes

    jenjes

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Sächsische Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout, TDI-CR, CFHC
    Kilometerstand:
    97000
    Das die Steuer günstig wird liegt an weiter oben. Es wurde vor einiger Zeit entschieden, dass Fahrzeuge ohne DPF eine "Strafsteuer" zahlen und so ein Nachrüsten "angeregt" wird. Diese Reglung läuft halt aus. Ob die da weiter oben was neues erfinden oder nicht kann man nicht sagen. Aber wenn es um das Geld der Autofahrer geht? Dieses Jahr soll es ja noch eine Förderung für die Nachrüstung geben oder so.
    Dirk
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Sven_König, 26.02.2010
    Sven_König

    Sven_König

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hotz&Heitmann
    Kilometerstand:
    128000
    Davon habe ich auch schon gehört. Dachte aber die gibt es schon?
    Soll doch eine so genannte "Abwrackprämie" sein für Fahrzeuge die kein DPF haben. Heisst, jeder der sich einen Nachrüsten lässt, bekommt vom Staat 250€ geschenkt.

    MfG Sven
     
  10. #8 pelmenipeter, 26.02.2010
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.018
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    selbst wenns 250 öcken geben würde son teil kommt mir net drunter unter meinen jetzigen fabia :D
    das nächste auto wird dann wohl berufsbedingt nen benziner
     
Thema: Steuer Oktavia 2.0 TDI ohne DPF
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda ohne dpf

    ,
  2. steuer oktavia 2.0tdi

    ,
  3. skoda octavia 2 0 tdi ohne dpf

    ,
  4. skoda octavia 2.0 tdi ohne dpf,
  5. steuern ohne dpf
Die Seite wird geladen...

Steuer Oktavia 2.0 TDI ohne DPF - Ähnliche Themen

  1. Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI

    Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI: Hallo,wer kann mir helfen, wie ich in meinem Octavia Combi 1,9 TDI 4x4 Elegance eine Glühbirne im Scheinwerfer selbst auswechseln kann. Fotos oder...
  2. Dauertest Octavia RS TDI Autozeitung

    Dauertest Octavia RS TDI Autozeitung: Hallo, in der gestrigen Autozeitung war ein 100tkm - Dauertest veröffentlicht. Das Ergebnis ist deutlich suboptimal: - 0.3l/1000km Ölverbrauch...
  3. 1.6 TDI Batterie im Kofferraum Styropor-Einlage

    1.6 TDI Batterie im Kofferraum Styropor-Einlage: Moin, bekanntlich hat der neue 1.6 TDI die Batterie im Kofferraum in der Ersatzradmulde. Bei mir ist eine ungefähr rechteckige Styrophor Einlage...
  4. DSG Schaltvorgang TDi vs. TSI

    DSG Schaltvorgang TDi vs. TSI: Hallo in die Runde, mein 14 Tage alter S3 ist gerade in der Werkstatt wegen Scheinwerferprobleme und Ausfall des linken unteren Canton...
  5. 60.000er Inspektion Octavia III RS TDI DSG - Öl

    60.000er Inspektion Octavia III RS TDI DSG - Öl: Hallo Freunde, bei mir steht nun bald die 60.000er Inspektion an. Auf diese würde ich mich gerne vorbereiten und wie immer die Schmiermittel ala...