Steinschlagschaden melden

Diskutiere Steinschlagschaden melden im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, mein O2 hatte vor Jahren (5? ich weiß es nicht mehr und habe auch keine Unterlagen mehr dazu leider) mal einen...

  1. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    293000
    Hallo zusammen,

    mein O2 hatte vor Jahren (5? ich weiß es nicht mehr und habe auch keine Unterlagen mehr dazu leider) mal einen Steinschlagschaden, der bei Carglass mit Harz repariert wurde und von der Teilkasko abgewickelt wurde. Jetzt ist mir aufgefallen, dass an der Stelle sich langsam aber sicher deutlich sichtbare Risse bilden. Der Skoda :) würde eine neue Scheibe bestellen und einbauen, ich müsste dazu aber vorher den Schaden melden und mir eine Bearbeitungsnummer geben lassen von der Versicherung.

    Jetzt ist die Frage wie ich da am besten vorgehen würde, der Freundliche konnte mir da nicht weiterhelfen. Würde ich den Schaden als neuen Schaden melden und nichts von der damaligen Reparatur erzählen? Die Skoda Werkstatt meinte, sie müssten für die Versicherung Fotos machen und man würde evtl. sehen, dass da schon mal was war und Versicherungsbetrug möchte ich natürlich auch nicht begehen. Könnte die Versicherung, wenn ich den frühen Schaden melde, sich weigern die Kosten für die Austauschscheibe zu übernehmen? Dummerweise habe ich die Rechnung von Carglass nicht mehr um zu beweisen, dass ich den Schaden damals repariert habe.

    Nachtrag: Die Versicherung habe ich in den letzten Jahren gewechselt.
     
  2. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.031
    Zustimmungen:
    12.858
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    30300
    Das ist ein klar erkennbarer Altschaden. Du musst schon mit Deiner Versicherung reden, ob die das als Glasbruch anerkennen. Den Versicherungsfall von vor zwei Jahren solltest Du dabei nicht unterschlagen. Ich würde aber mal ganz doof bei Carglass anrufen und nach der Reparatur fragen - die müssen Rechnungen 10 (zehn) Jahre aufheben. Also auch Deine. Und wie lange die Garantie auf ihre Scheibenreparaturen geben, kannst Du in dem Zuge gleich mit klären.

    Edith spricht: 30 Jahre ...

    Carglass-Garantie.jpg
     
  3. #3 dathobi, 23.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    33.382
    Zustimmungen:
    2.810
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Geh nach Carglas und lass die alles machen...
    Warum muss die Werkstatt so einen Aufriß? Ich hatte vor nicht allzulanger Zeit eine Riß in der WSS, hin zur Skoda Werke und da hat der Service-Mensch sofort in meine Anwesenheit bei der Versicherung angerufen und alles war gut.


    Ok, Tuba hat da schon was vorweg genommen. Also auf jeden Fall erst einmal nach Carglas und es da abklären.


    Hab mal die Faq`s bei Carglass geprüft:

    Hier ein Zitat:
    "Sollte die Scheibe trotzdem einmal reißen, ohne dass dies einen Gewährleistungsfall darstellt, so muss sie in der Regel ausgetauscht werden. Wenn die Kaskoversicherung Glasschäden abdeckt, übernimmt die Versicherung auch die Kosten für einen notwendigen Austausch. Eventuell muss der Autofahrer in diesem Fall eine vereinbarte Selbstbeteiligung zahlen, jedoch ohne dass die Versicherungsprämie höhergestuft wird. Wenn Sie keine Kaskoversicherung abgeschlossen haben und die Reparatur selbst bezahlt haben, so werden Ihnen die Kosten der Reparatur auf den Austausch der Windschutzscheibe angerechnet."
    Quelle: https://www.carglass.de/faq/wer-zahlt-wenn-die-scheibe-nach-einer-reparatur-wieder-reisst

    Hier ist die Reparatur bereits 5 Jahre her, also wirst du wohl zum Selbstzahler.
     
  4. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    293000
    Danke euch, ich war bei Carglass schon, sogar in der Niederlassung wo der Schaden damals repariert wurde, und kooperativ haben die sich nicht gezeigt, es hieß der Schaden wurde damals einwandfrei repariert und es bestehe ja immer die Gefahr, dass die Scheibe später reißen könnte. Jetzt habe ich mal die Hotline angerufen und dort den Sachverhalt geschildert (23. Oktober 2013 war die Erstreparatur übrigens) und wir sind so verblieben, dass das als Garantiefall abgewickelt wird. Verwundert hat mich aber, dass die Reparaturkosten der alten Versicherung gutgeschrieben werden und der Scheibenaustausch mit der jetzigen Versicherung abgerechnet wird.
     
  5. #5 dathobi, 23.08.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    33.382
    Zustimmungen:
    2.810
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Wieso verwundert? Steht aber so im roten Zitat von mir...
     
  6. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    293000
    Weil die alte Versicherung die Kosten der Reparatur komplett erstattet kriegt und die neue Versicherung die Kosten für den Tausch in voller Höhe tragen soll. Für die neue Versicherung ist es kostenmäßig ja so, als hätte ich jetzt einen frischen Schaden gemeldet, der den Austausch notwendig macht. Dann hätte ich aber auch gleich zu Skoda gehen können und den Schaden verschweigen. Weil es muss so oder so eine neue Scheibe rein. Oder rechnet die neue Versicherung dann nochmal mit der alten Versicherung ab und lässt sich von ihr die Reparaturkosten anrechnen?

    Edit: Ich habe nur Bauchschmerzen, weil Carglass schon mal meinen Toyota Yaris verhunzt hat und am Ende nicht mal für den Schaden geradestehen wollte. Und der Erstkontakt jetzt mit der Carglass Filiale war auch nicht sonderlich gut, wenn die eigentlich was anderes behauptet haben als die Hotline.
     
Thema:

Steinschlagschaden melden

Die Seite wird geladen...

Steinschlagschaden melden - Ähnliche Themen

  1. Navi gklaut wo muss ich das melden bei skoda

    Navi gklaut wo muss ich das melden bei skoda: Hallo zusammen, bei mir wurde der Columbus geklaut aus meinen Superb, wo muss ich das melden bei Skoda damit die das Gerät unbrauchbar machen oder...
  2. Octavia III An wen Kartenfehler melden?

    An wen Kartenfehler melden?: Guten Morgen, mein NAVI (Columbus; Octavia III, BJ. 2016) zeigt in der aktuellen Karte eine Kreisverkehr, wo keiner ist, und auch nie einer...
  3. Ungewöhnlich viele Steinschlagschäden an Frontscheibe

    Ungewöhnlich viele Steinschlagschäden an Frontscheibe: Hallo, meine Frontscheibe sieht echt schlimm aus, alles voll mit kleinen Steinschlagschäden. Und das nach 2 Jahren und 46 tkm. Ist mir jetzt nach...
  4. Steinschlagschaden, wie verhalten?

    Steinschlagschaden, wie verhalten?: Hallo, ich hatte soeben eine Begegnung mit einem Stein auf meiner Windschutzscheibe. Ein Fahrzeug überholte mich mit zu hoher Geschwindigkeit in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden