Steinschlag mit Lackschaden in der Motorhaube :-(

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von stanft, 10.11.2013.

  1. stanft

    stanft

    Dabei seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    oh man, ich bin am Boden zerstört. Ich habe gerade einmal eine Woche meinen neuen Octavia Combi, fahre ein einziges Mal über die Autobahn, halte ordentlich Abstand bei gerade einmal 120 km/h - und auf einmal gibt es einen Knall. Ich ahne schon schlimmes und fahre auf den nächsten Parkplatz. Und was muss ich entdecken: Ein Stein hat schöne Spuren auf der Motorhaube hinterlassen, praktisch mittig-mittig :-(

    Jetzt bin ich am Überlegen, was man am besten machen kann. Der Winter beginnt und ich habe keine Garage. Für Lackstift ist es also a) zu kalt und b) weiß ich von vorherigen Autos, dass das Ergebnis mit einem Lackstift meistens nicht schön aussieht, selbst wenn man Zahnstocher etc. verwendet.

    Die Frage ist außerdem, ob der Stein die Grundierung durchschlagen hat und ich deshalb etwas machen muss, um keinen Rost zu riskieren. Ich bin da absolut kein Fachmann. Ich habe mal ein Foto gemacht und hänge es mit 100%-Vergrößerung an den Thread dran. Vielleicht kann ein Fachkundiger hier mal seine Einschätzung geben, ob der Steinschlag bis zum Metall durch ist und was man ggf. machen kann oder muss.

    Vielen Dank für Eure Hilfe schon im Voraus!!

    Viele Grüße,
    Stephan
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kleistermeister, 10.11.2013
    kleistermeister

    kleistermeister

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 1.6-16V, VW Touran 2.0 TDI, O3C1.4 Elegance
    Ich denke spontan an Smartrepair.
     
  4. #3 pelmenipeter, 10.11.2013
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    nicht lackstift sondern richtigen flüssiglack inkl. klarlack
    such dir deinen farbcode bzw. bezeichnung und dann kannste dafür abgefüllten lack kaufen, dazu gibts dann meist auch noch ein fläschchen klarlack
    die temperaturen gehen noch, aber musste aufpassen das es nicht regnet
    auch kein parkhaus in der nähe?
     
  5. #4 uffel82, 10.11.2013
    uffel82

    uffel82

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bocholt
    Fahrzeug:
    Octavia RS - 5E - 2.0 TSI
    Bei so nem neuen Auto würde ich nicht selber Fummeln sondern es neun Experten mit Smart Repair machen lassen.

    Kostet bei so einem schaden um die 100 Euro. Aber mir persönlich wärs das wert.

    Mit nem selbst gemachten Ergebnis wirst du das ganze Autoleben nicht zufrieden.

    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk
     
  6. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    kommt immer drauf an. ich tupfe Steinschläge mit dem Lackstift dick aus, ohne über den Steinschlagrand rauszukleckern. Aushärten lassen, mit 3000er Nassschleifpapier glätten und dann aufpolieren - lässt sich mit etwas übung so beheben, dass es nicht sichtbar ist.

    Smartrepair auf waagrechten Flächen (Dach / Haube) kann man praktisch vergessen, das wird man immer sehen.
     
  7. stanft

    stanft

    Dabei seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Habe mich schon damit abgefunden, dass man den Schaden nicht unsichtbar entfernen werden kann. Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass man mit dem Lackstift schon deutlich Übung braucht, damit es auch nur halbwegs unauffällig bleibt. Gerade beim niegelnagelneuen Auto würde ich mich nachher wahrscheinlich noch mehr ärgern, wenn ich es versaue.

    Ich werde am besten morgen mal beim Lackierer in der Nähe vorbeifahren und die fragen, was man machen kann.

    Das Problem ist wahrscheinlich auch noch meine Farbe: Cappuccino-beige. Da das ja Silber-Metallic recht ähnlich ist, scheint das beim Ausbessern/Lackieren ja eher Probleme zu machen als bspw. Schwarz.

    Viele Grüße,
    Stephan
     
  8. stanft

    stanft

    Dabei seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0

    Das kann der geübte Lackierer wahrscheinlich doch auch wesentlich besser als ich, oder?
     
  9. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Häh wieso regt ihr euch über die paar Löcher auf. wenn man viel Autobahn fährt kommt man da doch gar nicht drum rum. Ausserdem ist der Lack von Skoda auch nicht so das gelbe von Ei und Steinschläge gehen immer direkt durch.
    Mein letzer O2 hat nach 70.000 km die ganze Front voll mit solchen Löchern voll gehabt .

    Da wir man ja arm wenn man jedesmal zum Smart Repair rennt.

    Gruss
     
  10. #9 felicianer, 10.11.2013
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.079
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Smart Repair auf sog. Sichtflächen führt nur zu bescheidenen Ergebnissen.
     
  11. stanft

    stanft

    Dabei seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0

    Mir geht es ja vor allem darum, möglichen Rost zu verhindern. Ich kann persönlich aber nur schlecht einschätzen, ob die Grundierung vom Stein durchschlagen wurde und dadurch Rost droht - oder ob es sich nur um einen optischen Mangel handelt.

    Viele Grüße,
    Stephan
     
  12. #11 Brimmelbinz, 10.11.2013
    Brimmelbinz

    Brimmelbinz

    Dabei seit:
    07.06.2013
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Middlfranken
    Fahrzeug:
    O3 Combi RS TDI DGS
    Werkstatt/Händler:
    Daffner, NM
    würde ich so nicht behaupten wollen!! wenn der Lackker was von seinem Handwerk versteht, siehst du hinterher nixmehr!!
     
  13. #12 dodo7070, 10.11.2013
    dodo7070

    dodo7070

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Austria
    Ja das mit den Steinschlägen is a Krampf.
    Hab vor Jahren mal Smart Repair probiert und war vom Ergebnis entäuscht.

    Jedes meiner weiteren Autos hat sich auch immer welche eingefangen. Ganz schlimm wars beim Zafira. Glaub wegen der steilen Motorhaube.

    Ich LIEBE meine Autos alle sehr, aber mit den Steinschlägen muss ich leben. Einfach beim :) den richtigen Lack kaufen und mit Zahnstocher und Gefuehl ausbessern.

    Lg
     
  14. #13 dünnbrettbohrer, 10.11.2013
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    Mein Auto ist jetzt knapp 3 Jahre alt und ich zähl die Einschläge auf der Motorhaube mittlerweile nicht mehr. Wenn ich da jedes mal Smart-Repair vom Fachmann hätte machen lassen, wär ich überschlägig min. € 1000 ärmer und das Auto würde nur bei sehr genauem Hinschauen etwas schöner ausschehen. Ab und zu, wenn es mir gaaanz langweilig ist, tupf ich die Krater mitm Lachstift (toller Verschreiber, den lass ich stehn) ab. Hab übrigens irgend einen schwarzen Stift aus dem Zuberhör genommen, nicht genau den Skoda Perleffekt..., das sieht bei den Stellen kein Mensch!
     
  15. RSX

    RSX

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 5E TDI
    Wird nicht der letzte Steinschlag bleiben ! Sorry aber ist Fakt !
     
  16. CMR

    CMR

    Dabei seit:
    25.06.2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Fahrzeug:
    Opel Astra G CC 1,2 16V, Skoda Octavia II 1,2 TSI Family
    Ich nehme immer den Lackstift aber nicht den dicken Pinsel vom Lackstift sondern einen meiner Modellbaupinsel mit der Dicke 0. Gibt da auch noch 00. Kann man sich in Modellbaugeschäften kaufen oder im Internet.
    Danach reinige ich den Pinsel immer mit Verdünnung damit die Farbe nicht eintrocknet und der Pinsel unbrauchbar wird und lege ihn zu den anderen Modellbaupinseln zurück. Das mache ich mit der Farbe für Motorhaube und Stoßstange vorn.
    Klarlack mache ich nur drüber wenn der Steinschlag oder Schaden woanders ist, zum Beispiel hatte ich einen Steinschlag auf der A-Säule und danach war ich dann in der Lackiererei und habe das Polieren lassen und was in die Kaffekasse getan und man sieht auf der A-Säule nichts mehr. Aber vor dem Polieren muß Klarlack drüber.
     
  17. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    will ich so nicht behaupten, weil ich nicht weiß, wieviel Bastelerfahrung du hast. Aber können wird er sowas auf jeden Fall :-)

    Übrigens ein Tipp an schwarz-Fahrer ;-) Meine Front ist nach gut 150tkm übersäht mit Einschlägen. Nach dem Polieren sind die dann alle wunderbar weiß - sieht zum Kotzen aus. Ich hab mir von Sonax eine farbige schwarze Politur geholt und poliere den Rest des Autos normal, die Front mit der schwarzen Politur. War zuerst skeptisch - aber jetzt sieht man nur noch beim genauen Hingucken halt die ganzen Einschläge, aber keinerlei weiße Tupfer mehr. und das selbst nach 10 Wäschen. Hat mich selbst überrascht.
     
  18. #17 MiRo1971, 10.11.2013
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    Hier mal ein hilfreiches Set inkl. Anleitungsvideo .
    Mir hat es auch schon geholfen, denn so habe ich auch schon größere Steinschläge entfernen können. Im nächsten Frühjahr wird mein RS einer Frischzellenkur unterzogen, die die Steinschlagentfernung mit beinhaltet. Das Ganze ist kein Hexenwerk. ;)
     
  19. #18 T-Mac1807, 10.11.2013
    T-Mac1807

    T-Mac1807

    Dabei seit:
    17.10.2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0

    Also auf dem zweiten Bild sieht das stark danach aus als wäre auch die Grundierung durch. Wenn das genau in der Mitte ist also auf der Erhebung, kannst du mit Smartrepair ein gutes Ergebnis erzielen.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Forcewinder1, 10.11.2013
    Forcewinder1

    Forcewinder1

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germersheim
    Der tip kommt schon ganz nah dran,dass man nichts mehr sieht.....
    Bei mir auf Arbeit legen wir silikonkrater,die ähnlich tief sind entweder mit der entsprechenden Farbe oder wenns metallic ist dann mit Klarlack aus.
    2 Tropfen farbe zu 1 Tropfen härter,dass dann mischen und mit nem feinen Pinsel auslegen,kann mann schon minimal über den Rand vom Krater gehen,danach nehmen wir ein sogenanntes Microspot gerät und Brennen mit 120 grad ca.90sek. ein. Bisschen abkühlen lassen,mit 3000 nass Schleifen bis man keine Unebenheit merkt,danach aufpolieren......
     
  22. #20 Slaigrin, 11.11.2013
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Mein Fabia hatte nach 7 Jahren weitaus mehr Steinschläge, letztendlich habe ich die komplette Motorhaube für 150 Euro neu lackieren lassen. Sah wieder aus wie neu. ;)

    Ernsthaft, wenn man sich über jeden Steinschlag aufregt, wird man irgendwann nicht mehr froh. Zumal Steinschläge auch nur selten zu rosten anfangen, das muss schon ein heftiger Einschlag sein, dass die Grundierung zerstört wird. Die meisten Steinschläge bleiben doch nur oberflächlich, wonach es bei deinen Bildern auch aussieht.
     
Thema: Steinschlag mit Lackschaden in der Motorhaube :-(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. steinschlag motorhaube

    ,
  2. smart repair silber metallic

    ,
  3. steinschlag motorhaube smart repair

    ,
  4. was kostet steinschlag reparieren Motorhaube ,
  5. lackschaden durch steinschlag,
  6. steinschlag lack reparatur kosten,
  7. steinschlag motorhaube kosten,
  8. steinschlag motorhaube rost reparieren,
  9. motorhaube steinschlag,
  10. steinschlag motorhaube reparatur kosten,
  11. steinschlag motorhaube reparieren Touch up,
  12. steinschläge motorhaube,
  13. kosten motorhaube octavia,
  14. Steinschlag auf autolack,
  15. stein schlage am haube repariern,
  16. lackschaden motorhaube,
  17. steinschläge stoßstange ausbessern,
  18. steinschlag autolack,
  19. steinschläge auslegen,
  20. motorhaube steinschläge,
  21. bilder zu steinschlag auf der autohaube,
  22. steinschlag auf dem Dach ausbessern,
  23. steinschläge wegpolieren,
  24. lack Steinschlag vw kosten,
  25. steinschlag spot repair
Die Seite wird geladen...

Steinschlag mit Lackschaden in der Motorhaube :-( - Ähnliche Themen

  1. Rauch unter der Motorhaube

    Rauch unter der Motorhaube: Liebe Freunde, ich besitze einen Skoda Superb, Baujahr 2004, Motor 2,7 l, V6. (32.000 km) Das Problem: Auf der rechten Seite des Motors, genau...
  2. Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?

    Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?: Leider hat der Kleine schon kleinere Kratzer, Abplatzungen an der Türkante (ca. 2mm groß). Wahrscheinlich stammen diese aus unserer Garage. Wie...
  3. Hat die Motorhaube einen Lift oder Stange?

    Hat die Motorhaube einen Lift oder Stange?: Hey, Wieder mal eine Frage zur Motorhaube. Hat sie eine Gasdruckfeder oder eine normale Stange? Danke für die Infos
  4. Fabia II Nebelscheinwerfer Steinschlag -groß!

    Fabia II Nebelscheinwerfer Steinschlag -groß!: Hallo ,habe im Nebelscheinwerfer einen großen Steinschlag!Werkstatt will Scheinwerfer wechseln!Was kann ich für Kosten erwarten?
  5. Kleinere Lackschäden auf dem Dach wie am besten ausbessern?

    Kleinere Lackschäden auf dem Dach wie am besten ausbessern?: Hallo zusammen! Unser neuer gebrauchter Fabia Combi hatte einen Hagelschaden. Dieser wurde vor der Übergabe - soweit wir es beurteilen konnten -...