Steinschläge an der Frontstoßstange

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von crossover, 23.07.2009.

  1. #1 crossover, 23.07.2009
    crossover

    crossover

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V 63kW
    Hallo Community,

    hab heute beim Waschen bemerkt, dass sich bereis nach wenigen Wochen zwei ca. 2mm Durchmesser und zwei ca. 1mm Durchmesser große Steinschläge an der Stoßstange eingefunden haben. Hab zuerst gedacht es sei Schmutz, aber es ist der schwarze Kunststoff der hervorgeschaut hat.
    Habs mit Lackstift nachgebessert, aber bisschen merken tut man schon den Unterschied, weils doch eine kleine Vertiefung ist an den besagten Stellen.

    Habt ihr auch schon ähnliche Erfahrungen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fechi

    fechi

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Combi fl 2.0 4X4
    Werkstatt/Händler:
    Prenzlau
    nimms wie n Mann oder kauf dir n hässlichen Bra dann hast damit kein problem mehr!sowas kannst nicht verhindern sonst!auch Neuwagen sind davor nicht geschützt :D
    ich hab mir alle Kratzer,Beulen und Steinschläge immer einmal im Jahr beim Lacker rausmachen lassen und dann war gut aber sah eh nach einem Jahr wieder aus wie Sau die Stoßstange!wenn de viel fährst is das eben so!
     
  4. #3 crossover, 23.07.2009
    crossover

    crossover

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V 63kW
    hat ja auch erst knapp 3000 km drauf und bei Sandwegen immer vorsichtig gefahren... aber wie Du schon sagst, einfach hinnehmen - hilft eh nix - man kanns kaum verhindern ;)

    wollt trotzdem mal wissen wies den anderen hier geht ;) danke schon mal für dein feedback :D
     
  5. esto

    esto

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.2
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Melzer Bornheim
    Ich habe auch nach knapp 3 Wochen und 2500 KM eine wirkliche Minibeschädigung (einen Punkt von etwa 1mm) im Lack. Ändern kann man an so was nichts, ist dennoch sehr ärgerlich! Im Internet habe ich transparente Lackschutzfolien gefunden, die vor Steinschlägen an der Frontschürze schützen sollen. Habe mir überlegt mal so ein kostenloses Muster kommen zu lassen, um zu scheuen wie stark die Folie zu sehen ist.

    PS: Den Lackstift habe ich nun auch im Kofferraum liegen! :-(
     
  6. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Moin!


    Da kannste Vorsichtig fahren wie du willst, du wirst immer was abbekommen , mein Motorhaube hatt nach 7000 KM auch schon teilw. Krater klein/groß es ist alles Vertretten.

    Ob man das nun mit Lackstift macht oder nicht es sieht bescheiden aus, kannste halt nur zum Schutz fürs Metall drauf machen oder tupfste mit Klarlack aus.

    Ich Sammle noch ein paar Steinschläge und dan werde ich sie Lackieren.

    Es sollte ein Flugverbot für Steine geben :thumbsup:
     
  7. #6 Berndtson, 23.07.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Moin

    Ihr könnt sorgen haben.

    und du crossover hast die antwort schon in deiner signatur

    Berndtson
     
  8. #7 Fabiall, 23.07.2009
    Fabiall

    Fabiall Guest

    Wir "leiden" da nun einmal alle mehr oder weniger drunter. Minikratzer und Steinschläge gehören nun einmal dazu. Man kann sich natürlich auch eine Folie drüberkleben, aber ich mag das nicht wirklich leiden. Aber Berndtson hat da schon ganz Recht, man kann da ganz andere Sorgen haben. Ein Auto, so schön der eine oder andere es auch findet, ist und bleibt ein Gebrauchsgegenstand der sich nun einmal normale Gebrauchsspuren einhandelt.



    "Nimms nicht so tragisch", wie meine Frau da gerne sagt. Die ist übrigens ganz froh, keinen Neuwagen zu fahren, denn so muss sie weniger waschen etc und lacht mich aus, wenn ich abends den Fliegendreck wegmache. Ein wenig Selbstironie haben wir doch diesbezüglich echt verdient!



    Mit einem :D und einem kleinen ;( , Fabiall
     
  9. #8 uwe werner, 24.07.2009
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Steinschläge ist doch ganz normal. Die bekommt doch jedes Auto ab, es sei denn Du läßt Deinen nur in der Garage stehen. Am Lack sieht man sie halt nicht so schnell, wie an der Scheibe. Auch hörst Du sie an der Stoßstange eben nicht.
     
  10. #9 pelmenipeter, 24.07.2009
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    ich habe 65.000 auf der Uhr und vorne ist schon einiges an Kratzern bzw. "Schnitten"
    hier ist es aber auch extrem weil die Straßenmeistereien oft auf die Idee kommen, Rollsplit zu verwenden, und dann kannste dir sicher sein das du was abbekommst, egal wie langsam du fährst, denn die LKW Fahrer stört es nicht wenn sie auf der Gegenfahrbahn mit 80 donnern X(
     
  11. DiMü

    DiMü Guest

    Damit schonst du netterweise deinen Hintermann, aber deine eigene Fahrzeugfront schont das natürlich nicht; höchstens den Fahrzeugunterboden. Die Steine, die dir entgegenkommen hat ein Vordermann aufgewirbelt.

    Nimm es gelassen. Ich hatte nach 6 Monaten schon die zweite Windschutzscheibenreparatur. Das ist vieeeel ärgerlicher.
     
  12. #11 frankundbommel, 24.07.2009
    frankundbommel

    frankundbommel

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda FabiaII Combi 1.4l
    Werkstatt/Händler:
    Scharfenberger/Bietigheim-Bissingen
    Kilometerstand:
    50000
    Ich habe heute auch beim putzen meinen ersten Steinschlag auf der Motorhaube gefunden. Frag mich nun die ganze Zeit, was ich da jetzt machen soll. Beim letzten Auto hab ich immer mit Lackstift ausgebessert. Da sah die Motorhaube aber irgendwann aus, als ob das Auto die Windpocken hätte. Das will ich nicht wieder so haben!!! Bleibt wohl nichts anderes übrig, als es so zu lassen, oder??? Habe mir überlegt, ob ich einen Tupfer Klarlack draufmach, wegen Rostschutz. Wer hat da Erfahrung? Sieht das dann auch wie Windpocken aus? Gibts sonst noch was einfaches, was nicht zu sehr ins Geld geht?
    Gruß
    frankundbommel
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Da darfst du aber kein Dickflüssigen von z.B. Skoda nehmen, die mit den drei großen Buchstaben haben dafür ein geeigneten nicht zu dick und zu dünn der ist besser, das heißt du hast da keine kleinen Hügel weil der etwas flexibler ist.
     
  15. #13 biederw, 27.07.2009
    biederw

    biederw

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz 55129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Mercedes B 220 4Matic
    Hallo zusammen,
    bei meinem aktuellen F2 Combi musste ich noch nicht dran,
    aber beim Vorgänger F1 in Blau habe ich die Farbe aus dem Skoda-Lackstift mit etwas Nitro verdünnt und dann mit einem winzigen Kosmetik-Pinsel
    mehrfach aufgetragen bis keine Vertiefung mehr zu sehen war.
    Bei Metallic-Lackierung einfach eine Schicht weglassen und dann mit dem ebenfalls verdünnten Klarlack drüber.

    Gruß, Klaus
     
Thema: Steinschläge an der Frontstoßstange
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. steinschläge stoßstange

    ,
  2. nach lackierung steinschläge in der stosstange

    ,
  3. sind steinschläge normal

    ,
  4. steinschlag stoßstange,
  5. neuwagen kleine macje steinschlag
Die Seite wird geladen...

Steinschläge an der Frontstoßstange - Ähnliche Themen

  1. Fabia II Nebelscheinwerfer Steinschlag -groß!

    Fabia II Nebelscheinwerfer Steinschlag -groß!: Hallo ,habe im Nebelscheinwerfer einen großen Steinschlag!Werkstatt will Scheinwerfer wechseln!Was kann ich für Kosten erwarten?
  2. Blenden Frontstoßstange ausbauen

    Blenden Frontstoßstange ausbauen: Hallo zusammen, mein Fabia ist jetzt elf Jahre alt. Frisch geTÜVT, kein Vergang - habe beschlossen, ihn weiterzufahren. Jetzt möchte ich...
  3. Scheibenwechsel wegen Steinschlag bei Skoda oder bei Scheibenprofi?

    Scheibenwechsel wegen Steinschlag bei Skoda oder bei Scheibenprofi?: Hallo Gemeinde, Ich habe bei meinem Oci einen Steinschlag. Laut Definition vom Scheibenprofi ist es im Sichtfeld (kurz über dem Lenkrad wenn man...
  4. Demontage Frontstoßstange.

    Demontage Frontstoßstange.: Hallo Leute hat jemand eine Anleitung oder kann jemand erklären wie beim RAPID die Front Stoßstange demontieren geht? Bin für alle Tips sehr...
  5. Frontstoßstange demontiert und nun geht nix mehr?

    Frontstoßstange demontiert und nun geht nix mehr?: Hallo zusammen. Um ein Unfallgutachten nach Frontschaden zu erstellen hat wurde bei unserem SuperB die vordere Stoßstange demontiert und wieder...