Steht mal wieder wer auf eurem Parkplatz? Hier die Lösung

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von NiteCrow, 25.04.2007.

  1. #1 NiteCrow, 25.04.2007
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cybergod, 25.04.2007
    cybergod

    cybergod

    Dabei seit:
    18.11.2002
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Superb III Style Limo 1.4 TSI (150 PS)
    Werkstatt/Händler:
    Hier und da...
    Stehen da irgendwo die Kosten, die dem Falschparker dann entstehen? KOnnte selbst Nichts finden... Wäre mal pratisch zu wissen... Ansonsten top Idee...
     

    Anhänge:

  4. #3 Symbiose, 25.04.2007
    Symbiose

    Symbiose Guest


    Hallo,

    es entstehen dem Falschparker wohl deutlich mehr als 250 €, wenn für den Falschparker alles gut geht, und er die Abmahnung anerkennt.

    Ich war bei einem Fall dabei, der vor Gericht kam.

    Sohn hatte Auto des Vaters auf dem Grundstück der Wohnungsgesellschaft abgestellt, trotz Schild mit Warnung, dass es verboten ist, dort auf dem Privatgrundstück zu parken und das Auto oder Fahrzeuge abzustellen.

    Darauf hin forderte die Wohnungsgesellschaft über einen Rechtsanwalt die Abmahnung und Unterlassungserklärung an, mit einer erheblichen Strafandrohung in Geldform.

    Da er dies nicht anerkannt hatte, ging der Fall vor Gericht.
    Einen Rechtsanwalt konnte er sich nicht leisten, daher erschien er alleine.

    Ende vom Fall:

    Anerkennung der Abmahnung und Unterschrift unter die Unterlassungserklärung, welche beim nochmaligen Verstoß eine Geldstrafe nach sich zieht.

    Abmahngebühren: 280 €
    Rechtsanwaltgebühren bis zur Verhandlung und Rechtsanwaltkosten für die Verhandlung.

    Gerichtskosten und Kosten des Verfahrens.

    Und natürlich die eigenen Kosten, die er auch selbst tragen muss.

    Im Endeffekt dürften es mehr als 500 € sein, und ihm, als Arbeitslosen mit ALGII dürfte es richtig wehgetan haben.

    Übrigens funktioniert die Abmahnung bei vielen Dingen, ob der Werbeauftritt gegen Wettbewerbsrecht verstösst, ob wieder einmal Werbung trotzt Verbotsschild eingeworfen wird, ob man das Widerrufsrecht bei Internetverkauf falsch plaziert ohne Adresse...., oder wenn man hier Händler und Privatpersonen beschimpft oder einfach nur negative Vermutungen äussert.

    Nahezu alles kann erfolgreich abgemahnt werden.

    Ich hoffe, dass mein Beitrag nun nicht gerade wegen Deutschfehler, Inhalt oder Ausdruck abgemahnt wird :umfall:


    Grüße
     
Thema:

Steht mal wieder wer auf eurem Parkplatz? Hier die Lösung

Die Seite wird geladen...

Steht mal wieder wer auf eurem Parkplatz? Hier die Lösung - Ähnliche Themen

  1. Linksdrall...oder die Straße als Parkplatz...

    Linksdrall...oder die Straße als Parkplatz...: Was ist bloß in letzter Zeit mit den Autofahrern los? Links wird geschlichen oder im SMS-Rausch über die Fahrspur geeiert oder rechts geblinkt...
  2. Will mich dann auch endlich mal vorstellen

    Will mich dann auch endlich mal vorstellen: Angemeldet habe ich mich zwar schon vor einigen Jahren, nachdem ich mir einen Octi 2 1.8TSI Combi zugelegt hatte, da ich den allerdings relativ...
  3. Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen

    Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen: Hallo, im Moment fahre ich noch einen Sharan VR6 Bj 98 als dieser dann wusste, dass ich am Samstag meinen Roomster Bj2012 1,6 TDI holen werde,...
  4. Wer bin ich?

    Wer bin ich?: Hallo allen, Ich wollte mich mall vorstellen, ich bin Jeroen Hamann lebe in Venray Niederlande in der nahe von Deutschland. Ich fahre ein Skoda...
  5. Hallo und direkt mal ein paar Fragen

    Hallo und direkt mal ein paar Fragen: Hallo Zusammen, Ich bin seit heute stolzer (und verzweifelter) Besitzer eines silbernen Superb 1 pre Facelift 03.2006. Ich liebäugel schon länger...