Stefan und seine Octis

Dieses Thema im Forum "User-/Fahrzeug- Vorstellungen" wurde erstellt von tessar, 16.06.2014.

  1. tessar

    tessar

    Dabei seit:
    15.02.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haßfurt
    Fahrzeug:
    OIII C 1,6/77KW 4x4 + OIII C 1,4l/103KW
    Werkstatt/Händler:
    Amon Bamberg
    Kilometerstand:
    8000
    Hallo zusammen ..

    - nachdem ich in den vergangenen Monaten hier im Forum viel gelesen habe - viel gelernt noch dazu - wollte ich mich und meine Octis kurz vorstellen.

    Mein Name ist Stefan, bin 49 Jahre jung und beruflich im Außendienst unterwegs. Familie mit Frau und zwei Kindern.

    Vom VW-T4 kommend stand nach 18 Jahren mal was neues an. Nachdem ich den O3 sehr bequem und in der Probefahrt sehr handlich fand - hab ich jetzt gleich 2 davon am Start:

    Dienstwagen mit 1,6 - 105 PS TDI - Ambition 4x4 (Schlechtwegepaket - Geländefahrten) und .... nix - ach doch Ladeboden .... aktuell so 4200 km

    Privat 1,4 - 140 PS TSI - Ambition mit bissl Comfort (Popowärmer, AHK und Co) aber sehr schönes Corridarot :D noch jungfräuliche 600 km 8o

    Der TDI wird wohl so 40000 im Jahr laufen - der TSI 10000-12000 ...

    An beiden Autos bisher keine Mängel festgestellt - kein Poltern der Hinterachse oder sonstige Späße - hoffentlich bleibts so :thumbup:

    Generell bin ich mit dem O3 sehr zufrieden - die 4x4 Variante - Schlechtwege liegt etwas höher - allerdings hat das keinen feststellbaren Verlust an Comfort zur Folge. Die leicht unterschiedliche Motorencharakteristik passt sehr gut zu meinen Ansprüchen und macht in beiden Fahrzeugen echt Spaß.
    Der TDI hat mit 105 PS auch beladen noch gute Reserven - wenn er dann auch eher zögerlich an die Sache rangeht. Der TSI ist mit 140 PS superagil - da fällt sparsames Fahren / Einfahren eher schwer.

    Bisher einzige Auffälligkeit ist beim Warmstart des TDI manchmal längeres Anlasserdrehen - wirkt wie ein Kaltstart ohne Vorglühen - ist aber nur bei warmgefahrenem Motor und bisher nur ein-zweimal aufgetreten.

    Soweit erstmal von mir - wenns Fragen gibt - her damit .... ansonsten werde ich bei Auffälligkeiten zwischen den Modellen den Fred hier sporatisch weiterführen - evtl. ists für den Einen oder Anderen ja interessant.

    Grüße

    Stefan
     

    Anhänge:

    • octis.jpg
      octis.jpg
      Dateigröße:
      244,5 KB
      Aufrufe:
      99
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 madahaem, 17.06.2014
    madahaem

    madahaem

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    247
    Ort:
    Merzig
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 1.4 TSI Elegance
    Kilometerstand:
    62000
    Hallo Stefan,

    nochmal herzlich Willkommen hier und allzeit knitterfreie Fahrt ^^

    Ich bin gespannt auf weitere Erfahrungsberichte - Du hast ja beste Vergleichsmöglichkeiten :thumbup:

    Nach der Einfahrphase kannst Du ja bei der TSI-Challenge mitmachen - es gibt noch freie Plätze ;)

    Weiterhin viel Spaß mit den beiden Octis
    Markus
     
  4. tessar

    tessar

    Dabei seit:
    15.02.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haßfurt
    Fahrzeug:
    OIII C 1,6/77KW 4x4 + OIII C 1,4l/103KW
    Werkstatt/Händler:
    Amon Bamberg
    Kilometerstand:
    8000
    Hallo Markus,

    danke für dein Willkommen - die TSI Challenge hab ich weiterhin im Auge - wobei es da ja über die Tankfüllmenge eine Grauzone gibt

    Ich werde heute die 1000er Grenze beim TDI erstmals knacken - allerdings vom Tankstutzenabschalten bis zur Null-km Meldung
    also roundabout 50 Liter aus den möglichen 55 Litern ...

    Beim TSI wären das theoretisch 45 Liter - oder vom Oberkante Stutzen bis Stehenbleiben 55 Liter ???? - am Sinnigsten wäre wohl Tanken und Wiederbetanken so wie bei Spritmonitor zu messen - dann wären für einen TSI ein 4,5 l/100km und für den TDI 5,0 l/100km Schnitt ????
    .....

    Grübel - seh schon die Challenge wird mich nicht loslassen :D

    Stefan
     
  5. tessar

    tessar

    Dabei seit:
    15.02.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haßfurt
    Fahrzeug:
    OIII C 1,6/77KW 4x4 + OIII C 1,4l/103KW
    Werkstatt/Händler:
    Amon Bamberg
    Kilometerstand:
    8000
    Na so groß scheint das Interesse nicht zu sein ...

    Heute meinen TDI aufgetankt - BC sagt 4,8 Liter/100km
    - gleiche Tanke, gleiche Säule - schaltet bei 48,7 Litern ab - bei km 1000,3

    also passt der BC sehr gut bei mir und die Resttankmenge bei 30 km - 1,3 Liter auf 50 Liter nutzbares Tankvolumen
    kann man nicht meckern :thumbsup:

    die aktuelle Tankfüllung werde ich immernoch sparsam aber mal etwas flotter angehen - mal schauen wie sichs so entwickelt.

    Hab heute aber auchmal den Reifendruck auf 2,5 bar erhöht - fühlt sich unruhiger an - mal testen und ggf. wieder zurück auf 2,3 bar.

    happy riding
     

    Anhänge:

  6. #5 madahaem, 17.06.2014
    madahaem

    madahaem

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    247
    Ort:
    Merzig
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 1.4 TSI Elegance
    Kilometerstand:
    62000
    Beim TSI gehen bei Restreichweite 0km schon gut 50l in den Tank - die TDI scheinen hier ein "Problem" zu haben. Einige bekommen in dem Fall dann nur ca. 40-42l rein 8|. Hier gibt's mehr dazu zu lesen.

    Aber Dein TDI scheint ja hiervon nicht betroffen zu sein, wobei der 4X4 ja einen 55l Tank hat.

    Dennoch Glückwunsch zum 1000er :thumbup: - jetzt das ganze noch mit dem TSI und Du bist Mitglied bei den TSI-Helden :thumbsup:.

    PS: Wo liegst Du da verbrauchsmäßig?
     
  7. tessar

    tessar

    Dabei seit:
    15.02.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haßfurt
    Fahrzeug:
    OIII C 1,6/77KW 4x4 + OIII C 1,4l/103KW
    Werkstatt/Händler:
    Amon Bamberg
    Kilometerstand:
    8000
    Dennoch Glückwunsch zum 1000er :thumbup: - jetzt das ganze noch mit dem TSI und Du bist Mitglied bei den TSI-Helden :thumbsup:.
    Danke - beim TSI wohl mom um die 6 L - bei den Kurz-kurzstrecken mom ist da wohl bestenfalls 800 km drinn.
    Vorhin in den TSI - steht der Verbrauch ab Start auf 10L ;( - Einkaufsstrecke hin und her grad mal 4 km Stadtverkehr
    aber Getränke holen mitm Rad ....

    Also die TSI Challenge ist bestenfalls auf Langstrecke oder unter optimalen Pendlerbedingungen zu schaffen ---
     
  8. tessar

    tessar

    Dabei seit:
    15.02.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haßfurt
    Fahrzeug:
    OIII C 1,6/77KW 4x4 + OIII C 1,4l/103KW
    Werkstatt/Händler:
    Amon Bamberg
    Kilometerstand:
    8000
    Sooo - kleines Update

    nach einer Tankfüllung im 1,6er Diesel hab ich mit flotter Fahrweise den Verbrauch von 4,9 auf 5,7 l/100km gebracht. Da sind dann aber auch Autobahnfahrten bis teilweise 180 km/h dabei. Schön ist das angenehm ruhige Fahrverhalten bis in den Bereich 160 - 180 km/h - selbst mit 2,4 bar Reifendruck.

    Der 1,4er Benziner verhält sich als "Wolf im Schafspelz" - einfach ein Spaßmobil mit Verbrauch 5,5 - 6,0 Liter/100km im Mix ohne große Einschränkungen .... wenn des Ding eingefahren ist werde ich die TSI-Challenge mal angehen. Die Leistungsreserven die zur Verfügung stehen lassen auch vollbesetzt keine Wünsche offen ...
    ... ich will ja kein Flugzeug beim Start überholen :rolleyes: ;) (s. 1,4 vs 1,8 Threat)
     
  9. #8 madahaem, 01.07.2014
    madahaem

    madahaem

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    247
    Ort:
    Merzig
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 1.4 TSI Elegance
    Kilometerstand:
    62000
    Ich bin mal auf die Werte gespannt, wenn Du beide gleichermaßen bewegst, also auf dem gleichen Streckenprofil! - ob da noch ein großer Unterschied festzustellen ist?

    Ansonsten biste doch für die TSI-Challenge auf einem guten Weg :thumbup:
     
  10. tessar

    tessar

    Dabei seit:
    15.02.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haßfurt
    Fahrzeug:
    OIII C 1,6/77KW 4x4 + OIII C 1,4l/103KW
    Werkstatt/Händler:
    Amon Bamberg
    Kilometerstand:
    8000
    Also ich sag mal - JA ... der Diesel wird etwas genügsamer reagieren .. obwohl er ab 180 echt anfängt zu saufen :love: und eher lahm im Antritt wird. ;)

    Soweit traue ich mir schonmal eine Einschätzung zu - durchschnittlich gefahren liegt der Diesel bei so 5,2 Liter/100km
    die angegebenen 4,5 sind bei sehr sparsamer Fahrweise .... nahezu .... zu erreichen. Allerdings sind wir dann im Bereich "Verkehrshindernis"

    Einzelne Ausreißer mit 140-160 km/h sind bei den 5,2l/100km drinn

    Der Benziner reagiert sehr ähnlich - mit zartem Gasfuß und ganz gelassen sieht man die 5,x auf sich zukommen - realistisch ist wohl ein Verbrauch knapp an die 6 l/100 km im unbedacht-Modus. Also so 10 % mehr als angegeben und damit ganz vergleichbar mit dem Diesel ...
    ABER ... gute Laune Einlagen mit Maceo Parker laut aufgedreht gehen da ganz schnell an den Durchschnitt.

    Umsomehr ... und nocheinmal ausdrücklich meinen Respekt an Dich des Spaßmobil mit um die 5 Liter zu bewegen (icl. Übertanken gehe ich von 50l Nutzvolumen aus) da brauchts schon ein gutes Hörbuch. :thumbup: 8o :pinch:
     
  11. tessar

    tessar

    Dabei seit:
    15.02.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haßfurt
    Fahrzeug:
    OIII C 1,6/77KW 4x4 + OIII C 1,4l/103KW
    Werkstatt/Händler:
    Amon Bamberg
    Kilometerstand:
    8000
    kleines Update ...

    der TSI wurde am WE mit einem Schnitt von 4,9 - 5,1 Litern im Autobahnmodus bewegt :D
    na also geht doch ....

    weniger schön ist beim TSI ein Anlasserraunzen beim Kaltstart - Anlasser muß getauscht werden X( - jetzt kann der Händler zum erstenmal
    beweisen ob er nur Auto verkauft oder auch Partner ist 8)
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 madahaem, 14.07.2014
    madahaem

    madahaem

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    247
    Ort:
    Merzig
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 1.4 TSI Elegance
    Kilometerstand:
    62000
    Wie äußert sich dieses Anlasserraunzen denn?
     
  14. tessar

    tessar

    Dabei seit:
    15.02.2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haßfurt
    Fahrzeug:
    OIII C 1,6/77KW 4x4 + OIII C 1,4l/103KW
    Werkstatt/Händler:
    Amon Bamberg
    Kilometerstand:
    8000
    öööhhh - kann ich jetzt schlecht beschreiben -

    wenn der Anlasser dreht wird ja ein kleines Zahnrad ausgerückt - dass dann wenn der Motor anspringt zurückgezogen wird ---
    wenn das zu spät passiert dreht der Motor bzw. das Gegenzahnrad gegen den Anlasser bzw. Zahnrad - das ergibt ein ganz typisches Geräusch
    - mal schauen ob ich das mal aufnehmen kann ... ist aber sehr deutlich und auch typisch ;(

    Den Anhang 20140710_173904.zip betrachten nachtrag - Sounddatei - mp3
     
Thema:

Stefan und seine Octis

Die Seite wird geladen...

Stefan und seine Octis - Ähnliche Themen

  1. Ableben meines Octis

    Ableben meines Octis: mein armer Octi (Bj. 2004, 130 PS TDI Pumpe Düse, 180000) wurde am Samstag abend von einem wild gewordenen Opel Fahrer abgeschossen :cursing:...
  2. Mark Wallenwein und Stefan Kopczyk bekommen prominenten Unterstützer als Eisspion bei ihrer ersten

    Mark Wallenwein und Stefan Kopczyk bekommen prominenten Unterstützer als Eisspion bei ihrer ersten : Hallo Skodagemeinde, nachdem Mark Wallenwein und Stefan Kopczyk (neben anderen Skodateams) einen der heiß begehrten 100 Startplätze bei der...
  3. Stefan - Mein Fabia

    Stefan - Mein Fabia: So, nachdem ich meinen Fabia nun fast ein Jahr habe, möchte ich ihn hier auch mal vorstellen. Es ist ein 1.4MPI 50kW Comfort mit Klima und...