Stauassistent

Diskutiere Stauassistent im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen Was ist eigentlich mit dem Stauassistent möglich, was mit dem Adaptiven Tempomat nicht möglich ist? Gesendet von iPhone mit...

  1. #1 traugottle, 22.06.2017
    traugottle

    traugottle

    Dabei seit:
    10.12.2016
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    261
    Hallo zusammen

    Was ist eigentlich mit dem Stauassistent möglich, was mit dem Adaptiven Tempomat nicht möglich ist?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
     
  2. #2 LuxRalf, 22.06.2017
    LuxRalf

    LuxRalf

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Lorentzweiler
    Werkstatt/Händler:
    Garage Kruft Echternach
    Der Stauassistent ist ein Teil des ACC.
    Ich habe den SA heute wieder in Gebrauch gehabt. Macht einfach Spaß sich bei dem Gehopse von Ampel zu Ampel "abschleppen" zu lassen

    Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk
     
  3. #3 kohllege, 22.06.2017
    kohllege

    kohllege

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    291
    Ort:
    Ruhrgebiet/NRW
    Soweit ich weiß, muss das ACC nicht mehr über den Hebel oder einen kurzen Gasstoß aktiviert werden damit der Bär los fährt.

    Mit dem Stauassi fährt er ran, geht aus, springt selbst an und fährt selbst weiter.

    Korrigiert mich, wenn ich da falsch liege
     
  4. #4 LuxRalf, 22.06.2017
    LuxRalf

    LuxRalf

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Lorentzweiler
    Werkstatt/Händler:
    Garage Kruft Echternach
    Nee, immer ziehen oder Gasstoß

    Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk
     
  5. #5 kohllege, 22.06.2017
    kohllege

    kohllege

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    291
    Ort:
    Ruhrgebiet/NRW
    Okay..... dann gibt es aber keinen Unterschied zum ACC.

    Ich hab den Stauassi nämlich nicht und ich muss das weiterfahren durch ein ziehen am Hebel oder durch einen kurzen Gasstoß "ankündigen".
     
  6. #6 traugottle, 22.06.2017
    traugottle

    traugottle

    Dabei seit:
    10.12.2016
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    261
    Genau, so ist es. Was ist den der Unterschied? Laut Handbuch funktioniert der Stauassistent nur bis 65 km/h. ??


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
     
  7. #7 traugottle, 22.06.2017
    traugottle

    traugottle

    Dabei seit:
    10.12.2016
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    261
    Der Kodiaq springt selbstständig an aber zum anfahren braucht es eben den Gasstoss oder Hebelziehen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
     
  8. #8 Blindek, 22.06.2017
    Blindek

    Blindek

    Dabei seit:
    21.08.2015
    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    993
    Fahrzeug:
    NIX
    Stauassistent ist mit Aktiviertem Lane Assistenten, bedeutet er lenkt dann auch mit bzw. folgt dem vorderem wagen.



     
    aussi_uwe und kohllege gefällt das.
  9. #9 kohllege, 22.06.2017
    kohllege

    kohllege

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    291
    Ort:
    Ruhrgebiet/NRW
    Also hatte ich doch recht.

    Geht aus, selbst wieder an und fährt auch selbst wieder los.
     
  10. #10 LuxRalf, 22.06.2017
    LuxRalf

    LuxRalf

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Lorentzweiler
    Werkstatt/Händler:
    Garage Kruft Echternach
    Wenn Du ein paar Sekunden stehst geht der Motor aus. Danach musst Du ziehen.
    Bin doch erst heute mittag so gefahren und mein Kurzzeitgedächtnis funktioniert noch

    Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk
     
  11. #11 PJM2880, 22.06.2017
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    2.411
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb 3V Limo 280PS 4x4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    5000
    Also mein Superb fährt nicht automatisch an,
    sondern musste ihn mit nem kurzen Gasstoss zum fahren animieren...
     
    LuxRalf gefällt das.
  12. #12 kohllege, 22.06.2017
    kohllege

    kohllege

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    291
    Ort:
    Ruhrgebiet/NRW
    okay :S

    Dann bin ich einfach zu doof den Vorteil des stauassi zu erkennen :whistling:
     
  13. beru

    beru

    Dabei seit:
    07.11.2014
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Vogtland
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style TDI 2.0, DCC, ACC, Area-View, Standheizung, Parklenkassi, elektrische Heckklappe, Fernlichtassi, Ambientebeleuchtung, 3-Zonen-Klima, Columbus Bussines, 7-Sitzer, Stoff
    Werkstatt/Händler:
    bin treu, seit 1998
    Kilometerstand:
    ?
    Innerhalb von ca. 3 Sec. wenn Dein Fahrzeug steht, fährt er alleine wieder an. Ansonsten Hebel ziehen oder Gaspedal antippen.

    beru
     
  14. #14 RPGamer, 22.06.2017
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2017
    RPGamer

    RPGamer

    Dabei seit:
    10.09.2014
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    Erftstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TDI DSG (MJ 2016)
    Das Fahrzeug lenkt mit und folgt dem Vordermann oder den vorhandenen Fahrspuren. Du brauchst also nicht lenken, nicht bremsen, kein Gasgeben - nur gelegentlich das Lenkrad minimal bewegen um zu zeigen das du noch da bist.
    Das Auto fährt von selbst wieder an, solange es "ACC Anfahrbereit" meldet (das sind ca. 3 Sekunden). Danach musst du entweder Gas geben oder am ACC Hebel ziehen.

    Bei Kodiaq bin ich mir aber nicht 100%ig sicher wie man das aktiviert. Bei Audi muss man im A3 den Lane Assist auf "früh" stellen, damit er auch unter 65 km/h mitlenkt und im A4 ist das egal und er zeigt die Verfügbarkeit vom Stauassistent auch im Kombiinstrument an (Stauassistent aktiv). Das gibt es im A3 nicht. Das ist sozusagen Stauassistent Light.
     
  15. #15 traugottle, 22.06.2017
    traugottle

    traugottle

    Dabei seit:
    10.12.2016
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    261
    Genau so ist es (leider).


    Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
     
  16. #16 traugottle, 22.06.2017
    traugottle

    traugottle

    Dabei seit:
    10.12.2016
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    261
    Bis auf das selber losfahren stimmt alles.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
     
  17. #17 kohllege, 22.06.2017
    kohllege

    kohllege

    Dabei seit:
    02.09.2016
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    291
    Ort:
    Ruhrgebiet/NRW
    Bei mir schaut es, ohne Stauassi, so aus.... ACC an, Vordermann bremst bis zum Stand, "ACC anfahrbereit" erscheint für 3 Sekunden... Abfahrt des Vordermann innerhalb der Zeit, der Bär folgt..

    Abfahrt des Vordermann nach den 3 Sekunden... Bär geht aus, Vordermann fährt los, ich zieh dem Hebel und Bär fährt ihm hinterher.

    Also ist der einzige Vorteil am Stauassi, dass dieser durch die Verbindung mit dem Laneassi die Spur hält...... aha.... Doof irgendwie.... hab vermutet, dass er wenigstens selbst an geht und los fährt im Stau und man somit den Vorteil hat nicht den Hebel ziehen zu müssen.
     
  18. #18 Blindek, 22.06.2017
    Blindek

    Blindek

    Dabei seit:
    21.08.2015
    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    993
    Fahrzeug:
    NIX
    Bei den ersten Superb 3 war es auf 12s eingestellt, dann wurde das auf 3s geändert. Es geht eigentlich nur darum das der Fahrer selber die Verantwortung trägt wenn du jemanden überfährst oder hinten rein fährst. Du könntest zu lange abgelenkt sein.

    Ist halt wie immer alles eine frage der Sicherheit und des Gesetzes
     
    Pivecko und kohllege gefällt das.
  19. 6502

    6502

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    93
    ACC:
    - nutzt Radar-Sensoren ... und in manchen Ausbaustufen (Audi, evtl. auch VW & Skoda) die Kamera (Erkennung Bremsleuchten / Blinker ... oder Zuordnung der Fahrzeuge zu Fahrspuren (?) )
    - regelt nur den Abstand zum Vordermann
    - lenkt nicht
    - funktioniert ab 30 km/h und kann bei DSG bis auf 0 km/h bremsen

    Lane Assist:
    - nutzt die Kamera
    - lenkt (oder warnt) anhand der erkannten Fahrbahnmarkierungen
    - hält keinen Abstand
    - funktioniert erst ab ca. 65 km/h ... und ist deshalb im Ort oder in der Stadt selbst bei vorhandenen Fahrbahnmarkierungen nicht nutzbar

    Stauassistent:
    - nutzt Radar & Kamera
    - lenkt & hält Abstand
    - funktioniert auch unter 65 km/h
     
    aussi_uwe, MrMaus und traugottle gefällt das.
  20. #20 RT-Cruiser, 23.06.2017
    RT-Cruiser

    RT-Cruiser

    Dabei seit:
    06.05.2017
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    50
    Fahrzeug:
    BMW 320 D GT
    Kilometerstand:
    213000
    Funktioniert der Stauassistent auch bei deaktivierter Stop/Start - Funktion? Bei meinem derzeitigen BMW ist es das erste was ich morgens deaktiviere.
    Laut Aussage diverser Techniker von BMW schont man damit viele mechanische Teile wie Anlasser etc.

    Gesendet von meinem SM-T530 mit Tapatalk
     
Thema: Stauassistent
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stauassistent skoda einstellen

    ,
  2. stauassist deutsch

    ,
  3. stauassistent NRW aktuell

Die Seite wird geladen...

Stauassistent - Ähnliche Themen

  1. Stauassistent

    Stauassistent: Hallo zusammen, hat der Bär nun einen stauassistent bei Dsg und gewähltem lane Assistent, blind Spot, etc? Bei VW wird dies extra erwähnt.......
  2. Stauassistent ohne Laneassist?

    Stauassistent ohne Laneassist?: Hallo Leute! Ich blick nicht mehr durch. Mein S3 hat ACC aber keinen Spurhalteassistent. Wollte ich nicht, brauch ich nicht, zu teuer, habs...
  3. Stauassistent Update Aktivzeit 3 auf 15 Sekunden

    Stauassistent Update Aktivzeit 3 auf 15 Sekunden: Hallo zusammen, wer kann von einem erfolgreichen Softwareupdate von 3 auf 15 Sekunden berichten? Gezielt angesprochen werden die Fahrer mit...
  4. Stauassistent, Sitze und Lenkrad im Superb 3

    Stauassistent, Sitze und Lenkrad im Superb 3: Hallo zusammen, da ich mal so langsam aber sicher wieder Abwechslung brauche, interessiere ich mich gerade stark für den neuen Superb. Der...