Startzeit des Navi/Multimediasystems

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb III Forum" wurde erstellt von Slurmmckenzy, 11.01.2016.

  1. #1 Slurmmckenzy, 11.01.2016
    Slurmmckenzy

    Slurmmckenzy

    Dabei seit:
    31.10.2015
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    S3 Kombi, schwarz L&K, 190PS 4x4, best. KW50/15, geliefert KW 26/16
    Kilometerstand:
    200
    Hallo Zusammen,

    Ich hab mal eine Frage an die hoffentlich stolzen Besitzer des Superb3.
    Aktuell habe ich noch den Passat B7. Bestellt hab ich den neuen Superb mit dem Columbus.
    Was mich beim Passat total nervt, ist die Startzeit vom Multimediasystem.
    Ich versteh nicht, warum so ein System nicht beim Öffnen des Wagens hochfährt.
    Stattdessen muss man die Zündung einschalten und dann geht es los.
    Das hat zur Folgen, dass man ewig den Startschirm sieht.
    Das Bild der Rückfahrkamera und der Parkassisten sind erst verfügbar,
    wenn man lange, rückwärts ausgeparkt hat. Und will man von cd auf Radio wechseln, dauert es ca 1 min, bis er wechselt.(Besonders nervig, wenn noch die Kinderlieder von Junior laufen)

    Wie ist das denn beim Superb?
    Dauert es da auch so lange?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. xian79

    xian79

    Dabei seit:
    03.04.2015
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    106
    Fahrzeug:
    ŠKODA Superb III, Limousine, 1.4 TSI ACT, 150 PS
    Kilometerstand:
    2500
    Amundsen: es geht so schnell, dass es mir noch nie negativ aufgefallen ist. Gilt sowohl für das System als auch für die Rückfahrkamera. Geht ratzfatz.
     
  4. #3 98962a7b, 11.01.2016
    98962a7b

    98962a7b

    Dabei seit:
    08.06.2015
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    62
    Fahrzeug:
    SIII, 2,0 TDI, 190PS, 4x4
    Bei mir geht dir Rückfahrkamera auch sofort nach Start des Motors und Einlegen des Rückwärtsganges an..
    Muss immer rückwärts aus der Einfahrt ausparken - auch der auspark-assi reagiert sofort
     
  5. #4 Slurmmckenzy, 11.01.2016
    Slurmmckenzy

    Slurmmckenzy

    Dabei seit:
    31.10.2015
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    S3 Kombi, schwarz L&K, 190PS 4x4, best. KW50/15, geliefert KW 26/16
    Kilometerstand:
    200
    Welches Navi hast Du denn.
     
  6. #5 98962a7b, 11.01.2016
    98962a7b

    98962a7b

    Dabei seit:
    08.06.2015
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    62
    Fahrzeug:
    SIII, 2,0 TDI, 190PS, 4x4
    Amundsen
     
  7. #6 Octavinius, 11.01.2016
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    524
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Hatte bisher das Columbus 1 im O2. Das hat auch eine Weile gebraucht, bis man es verwenden konnte. Besonders nervig: Ohne Sprachbedienung mußte man immer warten, bis man das Ziel eingeben konnte. Entweder man blieb solange auf dem Parkplatz stehen oder man machte die Eingabe während der Fahrt. Beides nicht wirklich optimal.
    Mit dem Columbus 2 (im S3) geht das schon wesentlich schneller. Außerdem hat das Sprachbedienung, sodaß die Eingabe auch während der Fahrt kein Problem mehr darstellt.
    Trotzdem braucht auch das Columbus 2 seine Zeit, bis es voll gebrauchsfähig ist. (ca. 30s?) Habe das nie gemessen, ist jetzt aus der Ferne nur geschätzt. Wie lange es nun braucht, bis die RFK verwendbar ist, da habe ich nie drauf geachtet. Eine übermäßig lange Startzeit ist mir aber nie aufgefallen. Liegt aber vielleicht auch daran, daß ich rückwärts in die Garage (und oft auch in Parklücken) fahre und vorwärts raus. Da brauche ich das nicht sofort.
     
  8. #7 Al3xander, 11.01.2016
    Al3xander

    Al3xander

    Dabei seit:
    16.06.2015
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    221
    Fahrzeug:
    Superb III Combi, 4x4, DSG, TDI 190 PS, L&K, Quarzgrau
    Ich habe da keine negativen Erfahrungen mit dem Columbus. Bis ich den Gang eingelegt, Handbremse gelöst und Start/Stop deaktiviert habe, ist der Parkassistent schon bereit. Der ganze Radio- und Mediakram steht meiner Empfindung nach ebenfalls direkt zur Verfügung (etwa die Musik von der Festplatte o.ä.). Das Navi braucht ein paar Sekunden zum Initialisieren, wenn ich darauf wechsle. Das ist aber auch das einzige, was für mich spürbar ist (sind nur ein paar Sekunden, nervt also nicht).
    Ich denke schon, dass da nach dem Öffnen des Wagens im Hintergrund was hochgefahren wird, das ist doch eigentlich Standard.
     
  9. #8 Blindek, 11.01.2016
    Blindek

    Blindek

    Dabei seit:
    21.08.2015
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    307
    Ort:
    Slovenia
    Fahrzeug:
    Superb III 1.4 ACT L&K
    Die Rückfahrkamera ist sofort verfügbar auch wenn der rest des Infotainment noch nicht bereit ist bzw. noch ein paar sekunden lädt.
    Ist so beim Columbus MIB2
     
  10. #9 Slurmmckenzy, 11.01.2016
    Slurmmckenzy

    Slurmmckenzy

    Dabei seit:
    31.10.2015
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    S3 Kombi, schwarz L&K, 190PS 4x4, best. KW50/15, geliefert KW 26/16
    Kilometerstand:
    200
    Das klingt ja schon mal gut. Beim Passat ist das echt kein Spaß.
    Da läuft nix im Hintergrund, wenn man die Tür öffnet.
    Bis zum Start der rfk vergehen ca 30-60 sec.
    Bis zum Start der Radios schätze ich mal 2 min
     
  11. #10 Al3xander, 11.01.2016
    Al3xander

    Al3xander

    Dabei seit:
    16.06.2015
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    221
    Fahrzeug:
    Superb III Combi, 4x4, DSG, TDI 190 PS, L&K, Quarzgrau
    So einen Mist gibt es beim S3 nicht.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 digidoctor, 13.01.2016
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Kessy-Leute aufgepasst. Das System startet intern wohl erst beim Fahrzeugzutritt. Wer allerdings per FB das Fahrzeug öffnet und dann 15 Sekunden später sitzt, wird dort bessere Erfahrungen machen.
     
    Al3xander gefällt das.
  14. #12 fireball, 13.01.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.373
    Zustimmungen:
    1.707
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Das stimmt so nicht. Der Start des Systems wird angeleiert beim Öffnen des Fahrzeugs, egal ob mit dem Schlüssel oder mit der Fernbedienung.

    Dass man da nur beschränkt viel von hat liegt an der Gesamtperformance des Systems.
     
Thema:

Startzeit des Navi/Multimediasystems

Die Seite wird geladen...

Startzeit des Navi/Multimediasystems - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Sygic Navi mit Smart Link

    Sygic Navi mit Smart Link: Hat jemand im Octavia 3 mit Smart Link und Bolero die Navi App Sygic installiert? Funktioniert das?
  2. Update Navi Columbus - SD1 oder SD2?

    Update Navi Columbus - SD1 oder SD2?: Hallo zusammen, blöde Frage. Habe meinen (gebrauchten) Octavia erst seit ein paar Wochen und möchte Navi-Update einspielen. Dateien habe ich...
  3. Navi Update

    Navi Update: Hallo zusammen, Trotz mehrfachen Versuchen ist es mir bisher nicht gelungen meine Navi Karten zu aktualisieren. Kann mir jemand sagen ob MIB1...
  4. Yeti Amundsen+. Navi Update mit SD Karte?

    Amundsen+. Navi Update mit SD Karte?: Hallo zusammen. Seit März 2012 habe ich einen Yeti. Bin sehr zufrieden damit. Aber.., ich dachte nach gut vier Jahren sollte mal das Navi...
  5. Columbus Navi spinnt!

    Columbus Navi spinnt!: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit meinem Columbus Navi. Wollte mich gestern Navigieren lassen und musste feststellen das meine derzeitige...