Startschwierigkeiten

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Piti, 18.01.2004.

  1. Piti

    Piti Guest

    Habe startschwierigkeiten bei meinem Octavia BJ 2001 tdi.Vorglühen,lampe ist aus,starte und der wagen geht erst nach 3-4 mal leiern an, dann hört er sich an wie wenn er auf 3 zyl läuft (unruhig) und nach ca 5 sec läuft er normal,aber nur bei temp unter 7 grad,wenn er mal an waran dem tag läuft er immer super an,nur wenn er mal längere zeit(über 8std) gestanden hat tritt das prob auf.werkstadt hat glühkerzen gewechselt,aber brachte auch nichts.
    Vielen Dank im voraus.
    Ps:glaube...muß ich aber nochmal testen,wenn ich nach dem vorglühen die zündung ausmache und nochmal vorglühe ,meine ich er startet dann ohne die probs
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rawei

    rawei

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OberCARSdorf/Saxn
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi & Skoda 1203/TAZ1500
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Hüttel
    hallo piti,

    hatte ein ähnliches problem. im sommer startete der wagen sofort. und nun im winter dauert das vorglühen zw. 2-3 sekunden was auch bei der kälte normal ist. wenn ich dann aber den wagen gestartete habe lief er die ersten sekunden unruhig (unrund). habe dazu ein posting im octavia-forum gelsen. dort hies es von den profis mal motoröl nachfüllen. und in der tat so war es. die öllampe leuchtete noch nicht, aber lt. ölmesstab war es kurz vor dem unteren bereich. habe da mal knapp 700 ml castrol longlife 2 0w-30 aufgefüllt und siehe da. seit dem startet er früh wie eine eins :beifall: ohne unrundes laufverhalten.

    gruss rawei
     
  4. Piti

    Piti Guest

    So ...werkstadt hat den stecker von dem temp fühler abgemacht,lampe leuchtete danach fast 20 sec..aber Fahrzeug ging sofort an ohne unruhigen lauf,darauf hin haben sie den fühler erneuert,und das alte prob ging weiter,es ist immer nur bei kaltem wetter so um die 2 Grad+,wenn ich den wagen 2-3 mal vorglühen lasse läuft er auch sofort an.
    Bitte um Dringende hilfe..weil das prob jetzt anfängt zu nerven.
     
  5. #4 Mad Max, 09.02.2004
    Mad Max

    Mad Max Guest

    Hi,
    Das hört sich so an, als ob bei dir eine der vorglühsicherungen defekt ist.

    Prüf doch mal ob die O.K. sind. Bei sitzen die auf der Batterie.
     
  6. #5 Power Feli, 09.02.2004
    Power Feli

    Power Feli Guest

    Hallo!

    schonmal Fehlerspeicher auslesen lassen?

    gruß Power Feli
     
  7. #6 Octavia.Rs, 09.02.2004
    Octavia.Rs

    Octavia.Rs Guest

    Vieleicht mal steuerrelay überprüfen lassen.
     
  8. gm1979

    gm1979 Guest

    hi,
    hatte bis vor 1 woche dasselbe problem
    bei mir war es die batterie, war total hinüber,
    hatte nur noch 1/3 der leistung die sie bringen sollte lt mechaniker

    hab jetzt eine neue drinnen und der octi spring an als wäre er neu,(auch wenn es -10°C hat)
    habe vorher auch auf die glühkerzen getippt
     
  9. Piti

    Piti Guest

    So...Fahrzeug ist jetzt bei der Werkstadt abgegeben worden...habe denen eure Tips weitergegeben...sie prüfen jetzt die Glühkerzen spannung,die Batterie sowie das Kraftstoffsystem.
    Danke erstmal für euere Tips...werde berichten was sie gefunden haben
     
  10. #9 bagg_de, 03.03.2006
    bagg_de

    bagg_de Guest

    Hallo
    Genau das Gleiche Problem habe ich auch mit meinen Oktavia 1.9 TDI
    Wenn du die Lösung für das Problem hast würde ich mich über eine Nachricht Freuen.
    Was der Fehler den ist ich bin am Verzweifeln.

    Mit freundlichen Grüßen
    Bagg_de
    http://www.skodacommunity.de/images/smilies/wink2.gif
    wink
     
  11. Jogi

    Jogi Guest

    Hallöchen zusammen,
    meiner macht die selben Mucken(1.9TDI 66KW).
    Glühkerzen u. Batterie neu.Danach Kühlmtteltemeraturgeber ausgetauscht.Schien erst gut zu sein,aber nach 3 Tagen die gleiche Leier. Scheint bei mir der Anlasser zu sein, denn an kalten Tagen wenn er mal wieder nicht so will, ist nach dem Starten ein Nachheulen vom Anlasser zu hören(Ritzel?).Um den unruhigen Motorlauf (so wie bei Piti) vorzubeugen starte ich mit ein wenig mehr Gas.Mal schaun was Piti nach seinen Werkstattbesuch zu erzählen hat. Hat einer ne Ahnung was ein Anlasser kostet?
    Gruß Jogi :cowboy:
     
  12. Spange

    Spange Guest

    Hi Leute,

    ich denke das liegt mit großer Wahrscheinlichkeit am Anlasser,denn wenn der Motor kalt ist nimmt der Anlasser zu viel Strom auf und gibt die Einspritzpumpe dadurch nicht frei.Also am Besten nen neuen originalen Anlasser verbauen und euer TDi schnurrt wieder sofort los.

    Gruß Spange
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. coach

    coach

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Winterthur (Schweiz) Winterthur
    Fahrzeug:
    Octavia II FL 1.8 TSI L&K 4x4 02.2009, früher Octavia I Combi 4x4 TDI, noch früher Fabia Combi TDI
    Kilometerstand:
    52000
    Hallo zusammen!



    Ich grabe das Thema jetzt wieder mal aus...seit 2 Wochen bin ich stolzer Besitzer eines Octavia Combi TDI 4x4 mit 74 kw aus dem Jahr 2002 mit 73000 km. Vorher hatte ich einen Fabia Combi TDI und war auch top zufrieden. Aber wenn ich nun den Octavia starte hat er manchmal am Morgen Startprobleme. Ich glühe so bei 0 Grad (heute Morgen) ca 5 Sekunden vor, drehe den Schlüssel und starte eine Sekunde, aber der Motor läuft nicht an. Bei meinem Fabia musste ich vorglühen, den Anlasser nur ganz kurz kommen lassen und schon sprang die Maschine an und lief auch ruhig. Der Octavia aber springt bei weitem nicht so problemlos an, sondern meistens erst beim zweiten Versuch, und auch dann für einige Sekunden unruhig. Nachher ist aber alles in Ordnung.

    Mein Freundlicher meint, dass eben nicht jeder TDI gleich gut anspringt und ich wohl Glück gehabt hätte mit meinem Fabia...waaas?? Das kanns doch nicht sein, oder? Ich habe 12 Monate Occasionsgarantie...aber der Mangel war sicherlich schon bei Übergabe da wie viele andere auch noch. Bin ein bisschen gefrustet...

    Haben andere denn ähnliche Probleme, und was war die Lösung?

    Danke!
     
  15. #13 Daywalker, 30.12.2007
    Daywalker

    Daywalker

    Dabei seit:
    10.09.2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bez.Baden Unterwaltersdorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1,9 TDI 142 ps,393,4 NM
    Kilometerstand:
    66666
    Hy Leute

    Also ich hab das mal bei meinem vorigen Auto gehabt (welchen Namen ich nicht nenne) :thumbup: , da war das genau so, Vorglühlampe geht aus aber Auto nicht an .

    Erst nach zwei bis drei mal hintereinander ist das Auto angesprungen und hat sich komisch angehört.

    Da bin ich dann zu meinem Mechaniker gegangen und der hat sich das ganze angesehen.

    Er hat mich komisch angesehen :huh: und hat mich gefragt wie ich das überhaupt gemacht habe das ich das Auto mit nur einer Glühkerze anstarte, weil alle anderen kaputt waren.

    Drum schätze ich das es hier genau so sein wird.

    Hoffe für dich das es keine teure Lösung ist.



    Dirt

    Aber wir werden es wissen wenn du dein Auto wieder holst.
     
Thema: Startschwierigkeiten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Octavia 2.0 tdi startschwierigkeiten

    ,
  2. startschwierigkeiten skoda octavia

Die Seite wird geladen...

Startschwierigkeiten - Ähnliche Themen

  1. Skoda Oktavia 2,0 Diesel DGS Kombi EZ: 09.2009 Startschwierigkeiten

    Skoda Oktavia 2,0 Diesel DGS Kombi EZ: 09.2009 Startschwierigkeiten: Folgendes Problem beim Skoda Oktavia 2,0 Diesel DGS Kombi EZ: 01.09.2009: Der Skoda wurde von der Werkstatt von meine Wohnort von einen...
  2. Startschwierigkeiten / Elektrikproblem..?

    Startschwierigkeiten / Elektrikproblem..?: Servus alle zusammen! Jetzt bin ich relativ frisch erst hier aktiv und habe leider direkt mal ein kleines Problem mit meinem Octavia... zunächst...
  3. Fehler P0171 - Startschwierigkeiten und MKL leuchtet Fabia 6Y 2.0

    Fehler P0171 - Startschwierigkeiten und MKL leuchtet Fabia 6Y 2.0: Hallo zusammen, der Jahreswechsel hat es für meinen Kombi in sich. Erst die LWR, dann die Hintertür und nun auch noch die MKL. Auslesen ergibt den...
  4. Startschwierigkeiten

    Startschwierigkeiten: Hallöle,ich habe folgendes Problem.Wenn mein Octavia Bj. 2005 längere Zeit steht muss ich lange orgeln bis er dann endlich doch...
  5. Startschwierigkeiten bei kühler Garage

    Startschwierigkeiten bei kühler Garage: Moin "Kollegen"! 8) Ich hätte da gerne mal ein Problem: Jeden Sommer im Urlaub in den Bergen, wenn's daußen schön warm und in der TG recht...