Startschwierigkeiten beim Fabia Kombi 2.0

Diskutiere Startschwierigkeiten beim Fabia Kombi 2.0 im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Tag, ich besitze seit 6/2005 einen werksneuen Fabia Kombi 2.0 (85 kW, Benzin). Nach ein paar Monaten begannen Schwierigkeiten beim Starten,...

  1. #1 motodrama, 07.03.2007
    motodrama

    motodrama Guest

    Guten Tag,
    ich besitze seit 6/2005 einen werksneuen Fabia Kombi 2.0 (85 kW, Benzin). Nach ein paar Monaten begannen Schwierigkeiten beim Starten, d.h. ich muss ziemlich lange zünden, erst dann fängt der Motor an, langsam zu laufen, so ähnlich wie die alten Diesel vorgeglüht werden mussten. Manchmal kommt es mir so vor, als hätte die Zündung zunächst keinen Kontakt zum Motor. Das Problem tritt nicht bei jedem Start auf, ich kann es aber auch nicht an einer bestimmten Situation festmachen ( höchstens an der Jahreszeit Herbst/Winter). Der Wagen war deshalb schon einige Male in der Werkstatt, das Problem ist, dass der Computer keinen Fehler anzeigt und Batterie, Anlasser, Motor, Zündspule o.ä. nach Feststellung der Werkstatt i. O. sind. Anfang 2006 wurde zur Lösung des Problems ein neuer Temperaturgeber eingebaut. Nachdem den ganzen Sommer und Herbst über Ruhe war,ging es vor einigen Wochen wieder los, Werkstattdiagnose wie oben, wieder wurde ein neuer Temperaturgeber eingebaut und die Drosselklappe anders eingestellt. Ein paar Tage funktionierte alles prima, dann traten die Probleme erneut auf.
    Ich bin mit dem Wagen zwar noch nicht liegengeblieben, fahre aber auch nicht mehr mit einem wirklich guten Gefühl los.
    Hat jemand vielleicht ähnliche Probleme mit dem Fabia oder kann einen Tipp zur Ursache geben?
    Schon jetzt vielen Dank für Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SkodaFabia2.0, 07.03.2007
    SkodaFabia2.0

    SkodaFabia2.0 Guest

    Hallo ich habe das selbe Problem mein Auto ist Baujahr 02.2006.
    Er war bisher 4 mal in der Werkstat. Einmal sogar 8 Wochen lang.
    Leider wurde auch bei mir bisher der Fehler nicht gefunden.
    Tipp: Schick nen bösen Brief an Skoda Deutschland genaue adresse bitte vom Händler. Giebt es meist ne kleine Entschädigung.
     
  4. #3 motodrama, 08.03.2007
    motodrama

    motodrama Guest

    Hallo und danke für die Nachricht! Ich werde in jedem Fall an Skoda Deutschland schreiben, wobei mir eine technische Lösung doch lieber ist.
    Sollte ich etwas in der Richtung in Erfahrung bringen, bekommst Du Nachricht.
     
  5. #4 emibig35, 08.03.2007
    emibig35

    emibig35

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Wäre nicht schlecht was SKODA-Deutschland dazu meint werde auch hoffentlich Ende April Skoda Fabia 2.0 besitzer, kannst uns ja dann bescheid geben.

    Gruß emibig35
     
  6. #5 SchmittsKatze, 24.03.2007
    SchmittsKatze

    SchmittsKatze Guest

    Ich hab die Startschwierigkeiten auch. Ich habe einen Fabia Combi 1,4 16V, Bj 2005. Letzten Herbst/Winter das erste Mal immer wieder Probleme beim Starten. Erst beim zweiten Startversuch springt er an, dann läuft er ein paar Sekunden unruhig, dann alles normal. Batterie war es aber bis dato nicht. Ist aber auch nicht jeden Tag so. Oft geht er ganz normal. Letzten Februar dann zum ersten Mal Ärger mit der Batterie, mehrfach Fremdstarten nötig. Dann kam eines Tages das Problem, daß gar nichts ging. Ich wollte zum Nachtdienst, nichts ging mehr. Ich wohn etwas im Outback, keine Chance, in die Arbeit zu kommen. ADAC wüde 3 Stunden brauchen, weil Schneesturm. Das hieß dann Verdienstausfall inkl. aller Zulagen. Toll. Am nächsten Tag hatte ich endlich die Möglichkeit, fremd zu starten. Also ab in die Werkstatt. Angeblich zog das BNS Strom, wurde ausgetauscht. Der Hinweis, daß die Batterie mehrfach platt war, wurde ignoriert, sie wurde nicht getauscht. 3 Tage später ging wieder nichts mehr. Diesmal mit Totalausfall aller Anzeigen und sonstigen Funktionen. Fremdstarten nicht mehr möglich. Auto wieder in die Werkstatt. Dort sagte man, die Batterie sei durch das wiederholte Fremdstarten kaputt. Ach nee. Hab ich ja gleich gesagt. Also wurde die Batterie gewechselt. Danach zickte die Kiste zwar ab und an beim Starten, aber sie lief. Im Sommer war dann gar nichts. Im Winter wieder das übliche Gezicke beim Starten. Aber das Auto lief. So, am vergangenen Mittwoch dann wieder kein Starten möglich, alle Anzeigen und sonstigen Funktionen liefen aber einwandfrei. Erst denkt man natürlich an die Batterie, fremd starten versuchen laut Werkstatt. Ging nicht. Es machte nicht mal klack. Also auf den Schlepper und in die Werkstatt. Dort lief das Auto wieder einwandfrei. Batterie in Ordnung, Lima in Ordnung, Anlasser nichts nachweisbar, kein Verbraucher zu finden. Jetzt hab ich das Auto wieder und warte, wann das nächste Mal wieder nichts geht. Skoda kennt die Schwierigkeiten beim Starten angeblich nicht. Ich schon. :motzen: ich überleg mir ernsthaft, ob ich die Kiste verkaufe. Ich kann nicht jedesmal, wenn ich arbeiten muß, 3 Stunden vorher testen, ob die Karre auch läuft.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 emibig35, 13.05.2007
    emibig35

    emibig35

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    ich habe meinen seit erst ca. 1 woche und habe das Problem mit dem Starten, ich muss ziemlich lange zünden, bis er dann läuft.
    Kommt nicht immer vor aber nerven tut es mich schon, ist ja erst ne woche alt.

    Weiß vielleicht einer an was es liegen kann.

    @: motodrama, SkodaFabia2.0 und SchmittsKatze wisst Ihr vielleicht was näheres???

    Danke

    Gruß emibig35
     
  9. bob05

    bob05 Guest

    Hallöchen schön zu wissen das ich nicht die einzige bin mit diesen blöden Schwierigkeiten. Habe den gleichen Wagen wie du seit 09/2005. War jetzt 11 mal in der Werkstatt und seit heute wieder das Problem. Er startet nur mit Gas wenn er kalt ist. Will jetzt auch nach Skoda Schreiben hast du schon eine Antwort bekommen.

    Liebe Grüße
     
Thema:

Startschwierigkeiten beim Fabia Kombi 2.0

Die Seite wird geladen...

Startschwierigkeiten beim Fabia Kombi 2.0 - Ähnliche Themen

  1. Nachteile des 7-Sitzers 2.0 TDI DSG 4x4 >>>> weniger Stützlast an AHK; weniger Anhängerlast

    Nachteile des 7-Sitzers 2.0 TDI DSG 4x4 >>>> weniger Stützlast an AHK; weniger Anhängerlast: Hier mal ein Auszug der aktuellen Bedienungsanleitung mit leichten Überraschungen für Käufer des 7-Sitzers 2.0 TDI DSG 4x4: 80 Kg Stützlast an der...
  2. Navi Pois für Bolero im Fabia 3

    Navi Pois für Bolero im Fabia 3: Hallo alle zuammen, also meine frage ist wie bekomme ich die Pois auf Bolero drauf? erstellten usb stick mit den daten habe ich gemacht. beim...
  3. Octavia III CRC-Fehler beim Entpacken von Update

    CRC-Fehler beim Entpacken von Update: Hallo, ich wollte meine Navigationssoftware updaten, da mir mein Händler die Vorgängerversion gegeben hat. Jetzt kommt beim Update immer wieder...
  4. Mittlere Wabe unten Skoda 2.0 RS austauschen

    Mittlere Wabe unten Skoda 2.0 RS austauschen: Hallo zusammen, ich hab auf Anhieb leider nicht genaues gefunden, deswegen frage ich einfach kurz und direkt: Ich bin meinem Chef in seinen...
  5. Xenon fleckig ! Kann man beim Einbau was falsch machen ?

    Xenon fleckig ! Kann man beim Einbau was falsch machen ?: Hallo Superb-Gemeinde, ich habe wegen nem Frontschaden einen neuen linken Bi-Xenon Scheinwerfer bekommen und bei der Gelegenheit auf beiden...