Startschwierigkeiten bei Kälte

Diskutiere Startschwierigkeiten bei Kälte im Skoda Citigo Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, letzten Winter hatte ich bereits Probleme, da hat die Getriebelampe regelmäßig aufgeleuchtet und mein Auto mich angeschrien,...

  1. #1 JuleMOL, 04.01.2019
    JuleMOL

    JuleMOL

    Dabei seit:
    04.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fredersdorf-Vogelsdorf
    Fahrzeug:
    Skoda AA (CITIGO 1.0) 75 PS (55 kW) Halbautomatik Benziner
    Kilometerstand:
    73000
    Hallo zusammen, letzten Winter hatte ich bereits Probleme, da hat die Getriebelampe regelmäßig aufgeleuchtet und mein Auto mich angeschrien, letztlich ist der Wagen aber irgendwann angesprungen und war soweit okay. Ich bin dann auch immer mindestens so lange gefahren (kurze Wege) bis die Betriebstemperatur bei 90 Grad lag. Die Probleme traten immer an sehr kalten Tagen auf. Daher hatte ich vermutet, dass es mit dem Getriebeöl zusammen hängen konnte. Werkstatt hatte damals nicht wirklich Zeit und irgendwann war das Problem auch verschwunden. Nun ist es wieder kälter (allerdings nicht so kalt wie das Jahr zuvor) und ich habe erneut Startschwierigkeiten. Die Getriebelampe leuchtete bisher nur einmal, jetzt springt er einfach schwer oder erstmal gar nicht an. Auch ist die Schaltung auf D oder R sehr verzögert und erst nach kleinem Hin und Her da. Dass der Wagen schon immer etwas schwerfällig war in Bezug auf das automatische Höherschalten, habe ich nie als Problem gesehen. Nun meine Frage, welcher Fehler könnte zu den beschriebenen Problemen passen? Langsam mache ich mir wirklich Sorgen, ein Termin in der Werkstatt ist erst nächsten Donnerstag möglich.

    Der Wagen ist in 06/2013 zugelassen und hat nun 73.000 km runter.
     
  2. #2 Dieter Citigo, 04.01.2019
    Dieter Citigo

    Dieter Citigo

    Dabei seit:
    07.09.2018
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Cuxland
    Fahrzeug:
    Opel Meriva, Skoda Citigo, LS650
    Nach 5 jahren könnte doch einfach nur die Batterie müde geworden sein
     
  3. Takler

    Takler

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    69
    Wenn die Getriebelampe angeht wird da was mit dem Getriebesteuergerät sein.
    Oder aber Kontaktprobleme am Schalthebel oder Bremspedal.
    Das kann dann den Motorstart verhindern.

    Ich würd mal en Fehlerspeicher auslesen lassen.
     
  4. Prizo

    Prizo

    Dabei seit:
    25.09.2017
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    FIII-Kombi, 1.0TSI 70kW <4,9l / 100km
    Kilometerstand:
    14000
    Hallo,
    dreht der Anlasser, aber der Motor springt nicht an? Dann ist das Getriebe ziemlich sicher nicht der Schuldige.
    Oder passiert beim Drehen des Schlüssels auf "Start" nichts im Motorraum? Grüße, Prizo
     
  5. #5 MrSmart, 05.01.2019
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.198
    Zustimmungen:
    418
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    47900
    Das sollte eigentlich der erste Schritt sein. Hinweis, bitte aller Steuergeräte.
     
  6. #6 BlackyWolfen, 05.01.2019
    BlackyWolfen

    BlackyWolfen

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    14
    Ich klinke mich hier mal ein, denn ich habe aktuell genau das selbe Problem!

    Mein Citigo (Automatik) lässt sich einschalten - also sollte kein Problem mit dem Bremslichtschalter vorliegen. Ohne Funktion würde der Anlasser nicht drehen, habe ich mir sagen lassen.

    Anspringen tut mein Citigo eigentlich ohne Probleme - ich habe nur das Gefühl dass er dieses Jahr beim Kaltstart lauter geworden ist bzw deutlicher "nagelt" als sonst.
    Da aber zwischen Winter 2017 und Winter 2018 meist einige Monate dazwischenliegen kann ich nicht beurteilen inwiefern sich das Geräusch "wesentlich" geändert haben soll. Zudem habe ich die Marke des Motoröls gewechselt.

    Bei mir ist jedenfalls nun seit den letzten kalten Tagen (und heute sehr verschneiten Tag) folgendes passiert:
    - Nach dem Anlassen des Motors ertönt ein Warnton
    - Die rote Getriebewarnleuchte leuchtet auf
    - Es lässt sich kein Gang einlegen

    Mein weiteres Vorgehen:
    - Zündung aus
    - Handbremse wieder anziehen (ich parke immer mit Handbremse)
    - Schaltung auf "N"
    - Zündung wieder an
    - Keine Warnleuchte mehr.
    - (nur heute: Gänge werden erst verzögert eingelegt)

    Das ist mir nun schon 2x passiert - Jeweils an einem Wochenende. Unter der Woche passiert mir das meist nicht. Jemand eine Idee was das sein kann? Mein Citigo ist ebenfalls ein Modelljahr 2013, Zugelassen am 04/14
     
  7. Takler

    Takler

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    69
  8. #8 BlackyWolfen, 05.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2019
    BlackyWolfen

    BlackyWolfen

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    14
    Danke für den Link!

    Auf Updates wird eigentlich regelmäßig geprüft wenn ich den Citigo beim Freundlichen habe... Das Update müsste glaub ich älter sein, oder? Ich meine zumindest da mal 2015/2016 was gelesen zu haben? Auf Schaltbox hätte ich mal gar keine Lust.... zumal das Geld dafür fehlt.

    Ich probiere mal Fehlercodes abzugreifen und dann schauen wir mal was der Freundliche so sagt.
    Fakt ist ja nun wohl leider dass es kein Einzelfall bei mir war. :(

    Ergänzung: Interessanterweise nähere ich mich mit meinem Citigo auch den 73.000km ...
     
  9. #9 JuleMOL, 07.01.2019
    JuleMOL

    JuleMOL

    Dabei seit:
    04.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fredersdorf-Vogelsdorf
    Fahrzeug:
    Skoda AA (CITIGO 1.0) 75 PS (55 kW) Halbautomatik Benziner
    Kilometerstand:
    73000
    Ihr Lieben, danke für Eure Antworten. Ich musste am Samstag den Pannendienst in Anspruch nehmen, da gar nichts mehr ging. Es war dann wohl doch die Batterie. Selbst die Uhr hat sich auf 0:00 gesetzt, was - wie ich jetzt weiß ;) - für die Batterie spricht. Nach dem Einbau einer neuen Batterie läuft seit zwei Tagen alles wie geschmiert.

    Allerdings habe ich mich gestern auch noch einmal mit einem Schrauber unterhalten, der mir schon geraten hat, das Getriebeöl in der nächsten Zeit wechseln zu lassen. Gerade mit DSG und einer Laufleistung von über 70.000 km wird es wohl langsam Zeit. Ich hoffe, dass es bei mir in der Region nicht mehr so kalt wird und ich somit bis zur nächsten Inspektion im Sommer komme, um es gleich zu verbinden.
     
  10. #10 JuleMOL, 07.01.2019
    JuleMOL

    JuleMOL

    Dabei seit:
    04.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fredersdorf-Vogelsdorf
    Fahrzeug:
    Skoda AA (CITIGO 1.0) 75 PS (55 kW) Halbautomatik Benziner
    Kilometerstand:
    73000
    PS: Ich werde nun Freitag trotzdem in die Werkstatt fahren und mal den Fehlerspeicher auslesen lassen. Sicher ist sicher.
     
  11. Takler

    Takler

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    69
    Das ist kein DSG.
    Das ist ein ganz normales Schaltgetriebe wo eine Mechanik anstatt der Schalthebel das Schalten übernimmt.
    Ein sogenanntes automatisiertes Getriebe.
     
  12. #12 JuleMOL, 07.01.2019
    JuleMOL

    JuleMOL

    Dabei seit:
    04.01.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fredersdorf-Vogelsdorf
    Fahrzeug:
    Skoda AA (CITIGO 1.0) 75 PS (55 kW) Halbautomatik Benziner
    Kilometerstand:
    73000
    Ich wollte eigentlich auch ASG schreiben. Kann ja mal passieren. Ich bin kein Profi ‍
     
  13. #13 BlackyWolfen, 07.01.2019
    BlackyWolfen

    BlackyWolfen

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    14
    Fehlercodes hat mein OBD2 - Adapter nicht ausgespuckt, wobei ich auch nicht weiß inwiefern ich dem Teil trauen kann. Falls das Getriebe ein eigenes Steuergerät hat, wird dieses vermutlich nicht angesprochen... Ich werde weiterhin beobachten.

    Getriebeöl-Wechsel bei 70.000km ? Halte ich persönlich etwas früh. In manchen Büchern wie "jetzt helfe ich mir selbst" ist zu lesen dass ein Wechsel des Getriebeöls gar nicht vorgesehen ist bzw. die Füllung die Lebenserwartung des (in dem Buch ists der UP!) überleben soll. Aber schaden kann ein Wechsel wohl bestimmt nicht...

    Bin gespannt was am Freitag bei dir rauskommt. Wäre natürlich schön wenns bei dir nur die Batterie war. :)
     
  14. #14 Dieter Citigo, 08.01.2019
    Dieter Citigo

    Dieter Citigo

    Dabei seit:
    07.09.2018
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Cuxland
    Fahrzeug:
    Opel Meriva, Skoda Citigo, LS650
    Schön das der Fehler gefunden wurde :thumbup:
     
    JuleMOL gefällt das.
  15. #15 BlackyWolfen, 09.01.2019
    BlackyWolfen

    BlackyWolfen

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    14
    Inzwischen habe ich auch den Verdacht dass es bei mir auch die Batterie sein könnte.
    Heute morgen vor dem Anlassen mal kurz gemessen... es lagen 11,7V an.
     
  16. #16 Dieter Citigo, 10.01.2019
    Dieter Citigo

    Dieter Citigo

    Dabei seit:
    07.09.2018
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Cuxland
    Fahrzeug:
    Opel Meriva, Skoda Citigo, LS650
    Vielleicht durch Kurzstrecke nur nicht richtig voll geworden, ansonsten sollte das über 12V sein.
     
  17. #17 BlackyWolfen, 15.01.2019
    BlackyWolfen

    BlackyWolfen

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    14
    Und? Was ist nun bei dir ans Licht gekommen? ^^
     
Thema:

Startschwierigkeiten bei Kälte

Die Seite wird geladen...

Startschwierigkeiten bei Kälte - Ähnliche Themen

  1. Radio Amundsen bleibt bei Kälte stumm

    Radio Amundsen bleibt bei Kälte stumm: Servus, bei meinem O3 Drive (EZ 03.2017) bleibt das Radio bei Kälte bis 4-5 km gefahren sind stumm. Es schaltet sich dann von alleine wieder ein....
  2. Kupplungspedal quietscht bei Kälte...was kann man dagegen tun?

    Kupplungspedal quietscht bei Kälte...was kann man dagegen tun?: Hallo, hab zwar diesbezüglich hier schon viel gelesen, wollte aber nochmal ein paar andere Stimmen hören. Wie im Anhang zu sehen, oder besser...
  3. Spontaner Lüfterstart (Auto steht, Motor kalt)

    Spontaner Lüfterstart (Auto steht, Motor kalt): Hallo Gemeinde, damit es nicht zu unübersichtlich wird bei den Threads bezüglich langem Lüfterlauf nach Motorstopp etc. hier mal etwas neues....
  4. Webasto Standheizung Innenraum bleibt kalt

    Webasto Standheizung Innenraum bleibt kalt: Hallo! Wir haben einen Octavia BJ 5/2009 1,4TSI (mit Facelift). Das Auto hat eine Webasto Standheizung. Das Fahrzeug wurde vom Skoda-Händler mit...
  5. Tackern im kalten Zustand normal? Fabia 3 1.0 44kw

    Tackern im kalten Zustand normal? Fabia 3 1.0 44kw: Hallo zusammen, Ich habe gestern meinen Fabia 3 von 2016 abgeholt und stelle fest, dass er nach dem Starten und anschließend auch noch eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden