Startprobleme

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von feli 1982, 30.07.2010.

  1. #1 feli 1982, 30.07.2010
    feli 1982

    feli 1982

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    ribbeck Ribbecker Dorfstr. 10 16792 Zehdenick Deut
    Fahrzeug:
    Felicia 1.6 GLX; dann Octavia 1.8 SLX; jetzt Octavia 1Z 1.9 TDI DPF Elegance
    Werkstatt/Händler:
    noch offen
    Kilometerstand:
    302000
    Hallo Leute,

    hatte heute morgen ein Problem mit dem Oci (1.8 SLX ohne Turbo).
    Alsich Ihn starten wollte hörte ich sowohl ein drehen des Anlassers, aber er kam eben nicht. Am Sprit kann es nicht liegen. Habe gestern extra nochmal nachgetankt, auch nochmal geuckt, dass es super war.

    Habe mehrere Verdächte:

    1. Wegfahrsperre defekt (wobei ich das beim Feli damals mal hatte und der lief dann einmal duch bis er wieder ausgegangen ist.
    2. Benzinpumpe defekt.
    3. Sicherung von irgendwas.

    Konnte leider heute früh die Sicherungen nicht mehr prüfen, weil ich an die Arbeit musste. Nun werde ich aber wohl heute nacht n bissl mit der Fehlersuche beschäftigt sein.
    Wie kann ich am günstigsten vorgehen bei der Diagnose?

    PS. Nach ungefähr 3 längeren Startversuchen leuchtete kurz die Öllampe auf habe ich noch bemerkt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Henry
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 willywacken, 30.07.2010
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    An der Wegfahrsperre dürfte es nicht liegen, dann würde der Anlasser nicht laufen. Ich kenn mich zwar eher mit Diesel aus, aber habe folgende Ideen:

    Kraftstoffpumpe prüfen: Beim Benziner läuft die an, sobald man die Fahrertür öffnet, ein leises Surren unterm Rücksitz sollte zu hören sein. Die hat auch eine eigene Sicherung im SIcherungskasten, diese prüfen, wenn in Ordnung, Pumpe selber prüfen, Auffangbehälter in den Motorraum, Kraftstoffleitung abziehen, Zündung an, nun sollte Benzin gefördert werden (Bitte korrigiert mich wenn ich was vergesse).

    Zündung: wenn du mal eine Zündkerze rausschraubst und noch Benzin eingespritzt wird, dann sollte sie nass vom Gemisch sein. Ist das der Fall, dann stimmt was an der Zündanlage nicht.

    Was mir dann noch einfiele wäre ein verstopfter Kraftstoffilter, aber das ist eher ein Dieselproblem.

    Ölmangel kann nicht das Problem sein, dann würde er trotzdem anspringen, auch wenn es nicht gesund wäre.

    Achso, durchgeknabberte Zündkabel, also Marderschaden, drängt sich auch noch auf.

    Nur die Öllampe macht mich stutzig, eine kleine Diagnose per OBD wäre natürlich hilfreich.
     
  4. #3 steinwolf, 30.07.2010
    steinwolf

    steinwolf

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1,4 TSI Ambition Plus Edition mattobraun
    hatte das auch mal,
    es war die Sicherung der Kraftstoffpumpe. Sitzt im Sicherungskasten links am Armaturenbrett.

    Und noch was: die Kraftstoffpumpe läuft bei diesem Motor (hab den gleichen) nicht an, wenn die Tür geöffnet wird. Du hörst also nichts ;)
     
  5. #4 feli 1982, 30.07.2010
    feli 1982

    feli 1982

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    ribbeck Ribbecker Dorfstr. 10 16792 Zehdenick Deut
    Fahrzeug:
    Felicia 1.6 GLX; dann Octavia 1.8 SLX; jetzt Octavia 1Z 1.9 TDI DPF Elegance
    Werkstatt/Händler:
    noch offen
    Kilometerstand:
    302000
    @ Steinwolf

    Welche Sicherung ist es denn, hab jetzt alle versucht und eigentlich ist keine kaputt. Weiss icht was ich noch prüfen soll.
     
  6. S

    S Guest

    Falsch! Der Motor springt dann zwar an, geht aber nach ein paar Sekunden wieder aus.
     
  7. #6 feli 1982, 31.07.2010
    feli 1982

    feli 1982

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    ribbeck Ribbecker Dorfstr. 10 16792 Zehdenick Deut
    Fahrzeug:
    Felicia 1.6 GLX; dann Octavia 1.8 SLX; jetzt Octavia 1Z 1.9 TDI DPF Elegance
    Werkstatt/Händler:
    noch offen
    Kilometerstand:
    302000
    Hallo, habe jetzt die Sicherungen kontrolliert, die sind es nicht. jetzt gehen wohl nur noch Spritpumpe und Relais oder? Kann mir einer posten, wie ich diese beiden sache prüfe, weil ich hab das Relais noch gar net gefuden.
     
  8. #7 feli 1982, 01.08.2010
    feli 1982

    feli 1982

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    ribbeck Ribbecker Dorfstr. 10 16792 Zehdenick Deut
    Fahrzeug:
    Felicia 1.6 GLX; dann Octavia 1.8 SLX; jetzt Octavia 1Z 1.9 TDI DPF Elegance
    Werkstatt/Händler:
    noch offen
    Kilometerstand:
    302000
    Hi,

    habe jetzt das Relais geprüft, habe keien Technik dazu, aber ich merke es schaltet. Nun habe ich ja die Pumpe in Verdacht. Habe Sie ausgebaut, weil man vorher nichts gehört hat beim zünden. Nun isse ausgebaut und nur der Strom ist dran, aber man merkt auch keine Geräusche.

    -Kann ich davon ausgehen, dass es die Pumpe ist?
    - Hat einer ne Teilenummer parat?

    Henry
     
  9. #8 octavia1820v, 01.08.2010
    octavia1820v

    octavia1820v

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    C; ERZ;
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Melzer
    Kilometerstand:
    99800
    Kraftstoff-Fördermodul : 1J0 919 087 J
     
  10. #9 feli 1982, 02.08.2010
    feli 1982

    feli 1982

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    ribbeck Ribbecker Dorfstr. 10 16792 Zehdenick Deut
    Fahrzeug:
    Felicia 1.6 GLX; dann Octavia 1.8 SLX; jetzt Octavia 1Z 1.9 TDI DPF Elegance
    Werkstatt/Händler:
    noch offen
    Kilometerstand:
    302000
    @ octavia1820v

    die Teilenummer ist für die Förderpumpe was

    Hatte Sie heute in der Werkstatt mal mit dem Strom verbunden. Nun bin ich langsam ratlos, das Relais tickert, wenn ich die Zündung anmache, die Sicherung ist in Ordnung und die Pumpe pumpte am Strom angeschlossen auch. Nur im Octavia macht Sie keine Geräusche. Was kann das denn noch sein? Ich weiss langsam nicht mehr weiter mit dem Schlitten.

    lg
    Henry
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Octifahrer, 03.08.2010
    Octifahrer

    Octifahrer

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia (1U), GLX, 55 KW/75 PS
    Kilometerstand:
    224000
    Hi,
    ich werf jetzt mal einfach n Kabelbruch oder Marderschaden ein. Dahingehend schonmal überprüft ob die Kabel alle ok sind?
     
  13. #11 willywacken, 03.08.2010
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Klingt ja fast als ob die Stromversorgung der Pumpe das Problem ist, also die Leitung, die sie mit Strom versorgt. Aber wo die lang läuft...???
     
Thema:

Startprobleme

Die Seite wird geladen...

Startprobleme - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme nach undichtem Dieselfilter

    Startprobleme nach undichtem Dieselfilter: Hallo, Ich habe nach einer planmäßigen Wartung einen undichten Dieselfilter zu beklagen gehabt, der mir den ganzen Motorraum versifft hat....
  2. Startprobleme Diesel

    Startprobleme Diesel: Hallo liebe Community, habe ein Problem mit meinem Octavia. Der Motor (1,9 TDI, 110 PS, BJ. 2003.) startet schlecht, zum Teil muss mann 15-20 sec....
  3. Starhilfe Fabia Combi Startprobleme

    Starhilfe Fabia Combi Startprobleme: hallo, ich habe bei meinen fabia combi ez 2004 ca 150000km nachfolgende probleme, motor startet trotz starthilfe nicht,benzinpumpe läuft jetzt...
  4. Startprobleme bei abkühlendem Motor

    Startprobleme bei abkühlendem Motor: Hallo liebe Community, ich habe da ein kleines Problem mit meinem 1,8TSI BJ 07/2009. Erstmal zur Vorgeschichte: Ich habe den Wagen im Oktober...
  5. Caddy pickup startprobleme

    Caddy pickup startprobleme: Hallo, kann mir jemand helfen? Mein caddy startet nicht,die Zündung kann ich anmachen und vorglühen,aber dann schaltet nur noch das relay und...