Startprobleme

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von boomboommelli, 15.06.2002.

  1. #1 boomboommelli, 15.06.2002
    boomboommelli

    boomboommelli Forenurgestein

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ehringshausen
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Fun
    Werkstatt/Händler:
    Fa.RH-Design,Oberthulba/Scheich&Scheuer,Flieden
    Kilometerstand:
    160000
    Zur Zeit verhält sich mein Feli äußerst zickig,wenn ich ihn starten möchte,und ich weiß nicht,woran es liegen könnte!Ich dreh den Zündschlüssel rum und es macht nur "Klack"!Batteriespannung ist mit über 13 V vorhanden,die Lima ist auch in Ordnung,habe sie prüfen lassen.Mir scheinen zwei Sachen in Frage zu kommen: Entweder ist der Anlasser defekt oder liegt ein Fehler bezüglich des Zündschlosses vor! Wenn ich dann mit dem Hammer leicht auf den Anlasser gehauen habe und mit dem Zündschlüssel einige Drehversuche unternommen habe,springt er dann meist an,als ob nie etwas gewesen wäre!Da dies kein Dauerzustand sein kann,frage ich euch,ob ihr sowas auch mal hattet! Das Zündschloss wurde übrigens vor zwei Jahren gewechselt,da es bei einem Startversuch blockierte! Wer weiß Rat,gehe jedem Hinweis nach!

    Mfg Melli
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ?

    ? Guest

    Hi Melli.
    Ein ähnliches Problem hatt ich mit einem Vorgänger des Fabia. Beim Starten war ebenfalls meist nur das klacken des Magnetschalters im Anlasser zu hören und nach leichten Schlägen mit einem Hammer ließ der Anlasser sich auch meist dazu bewegen das er seine Funktion wieder übernimmt. Irgendwann hat er dann aber komplett den Geist aufgegeben, ich habe mir seinerzeit dann einen Anlasser über einen speziellen Anlasser und Lichtmaschinen-Dienst besorgt, weil dort die Original--Anlasser günstiger wie beim Fahrzeug-Hersteller waren.

    Folgende Ursachen sind oft für einen defekten Anlasser verantwortlich:
    Magnetschalter defekt
    Wicklung oder Kollektor verbrannt, kurzgeschlossen oder unterbrochen
    Ritzel defekt
    Kohlebürsten verschlissen

    Folgende Dinge kannst du evtl. noch überprüfen:
    Ladezustand der Batterie und Anschlussklemmen an Starter und Batterie auf festen Sitz und Oxydation prüfen
    Spannungsversorgung am Zündanlassschalter und vom Zündschalter zum Starter überprüfen
    Masseverbindung von der Batterie zur Karosserie bzw. zum Motorblock kontrollieren
    Spannungsabfälle überprüfen
    Stromaufnahme des Starters während des Anlassvorgangs prüfen
     
  4. #3 condomi, 18.06.2002
    condomi

    condomi

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hönow 15366
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y Kombi 1,9tdi elegance/ Skoda Octavia 1Z Kombi 2l tdi bkd, elegance
    Werkstatt/Händler:
    AFW-Wildau.de
    Kilometerstand:
    360123
    Ich bin auch der meinung das der Anlasser kaputt ist. Beim 1.3er kommt man aber ganz gut ran. Da müssen wahrscheinlich nur neue kontakte rein. Geht eigentlich schnell.
     
  5. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Ich hatte es schon bei meinem 1.3er, daß das Ritzel NICHT eingespurt ist !! Da half simples Ausbauen und Nachschmieren der Ritzelwelle.
    Bau den Anlasser doch mal aus und lass ihn mal ohne Motor "laufen" - sicher siehst Du dann, was es ist ! Den Magnetschalter bekommst Du einzeln, laß Dich nicht abwimmeln, viele wollen Dir immer gleich einen komplett neuen Anlasser aufschwatzen !

    In CZ hat vor 3 Jahren ein Anlasser für den 1.3er etwa 140 DM gekostet !

    Gruß Michal :]
     
  6. #5 boomboommelli, 20.06.2002
    boomboommelli

    boomboommelli Forenurgestein

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ehringshausen
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Fun
    Werkstatt/Händler:
    Fa.RH-Design,Oberthulba/Scheich&Scheuer,Flieden
    Kilometerstand:
    160000
    Das Rätseln hat ein Ende!Nach Ausbau des Anlassers haben sich eure Vermutungen bewahrheitet,der Anlasser (Skodafabrikat?,stand jedenfalls drauf) ist definitiv kaputt,genauer gesagt ist das Ritzel leicht zerbröselt! Da ich das Teil komplett austauschen lasse,habe ich auf weitere pathologische Untersuchungen verzichtet! Der Nachfolger dieses Anlassers kommt aus dem Hause HELLA (nicht von Sinnen!) und wird hoffentlich auch die nächsten 110 Tkm durchhalten!Der Einbauort des Anlasses wurde von meinem Mechaniker besonders gelobt,da der Anlasser in 10 Min. ohne Verrenkungen ausgebaut war!Morgen Abend wird er wieder auf der Straße zu sehen und zu hören sein, die Kosten dieser Aktion teile ich euch dann mit!

    Die sich nach Funentzug freuende

    Melli
     
  7. #6 FeliSport, 08.08.2002
    FeliSport

    FeliSport Guest

    hi leute

    ich habe seit ein paar wochen auch das problem.

    mein auto springt nicht immer an nur wenn er kalt ist.

    beim anmachen zickt er rum und wenn ich dann dabei gas gebe springt er an.
    ich war deswegen bei meinem skoda händler.da war natürlich der sogenannte vorführ effekt.
    mein auto sprang an.

    der händler meinte ich soll die zündung anmachen und warten bis diesen klicken vom relief kommt und dann starten.
    das hat auch ein paar mal funktioniert.
    aber nun zickt mein auto wieder rum :-(

    meint ihr ich soll mal zu ner anderen werkstatt gehen?
    ich hab noch garantie auf mein auto.soll ich bei skoda den anlasser wechseln lassen?geht das so einfach?

    mfg kevin
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Startprobleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. magnetschalter fabia 6y prüfen

Die Seite wird geladen...

Startprobleme - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme nach undichtem Dieselfilter

    Startprobleme nach undichtem Dieselfilter: Hallo, Ich habe nach einer planmäßigen Wartung einen undichten Dieselfilter zu beklagen gehabt, der mir den ganzen Motorraum versifft hat....
  2. Startprobleme Diesel

    Startprobleme Diesel: Hallo liebe Community, habe ein Problem mit meinem Octavia. Der Motor (1,9 TDI, 110 PS, BJ. 2003.) startet schlecht, zum Teil muss mann 15-20 sec....
  3. Starhilfe Fabia Combi Startprobleme

    Starhilfe Fabia Combi Startprobleme: hallo, ich habe bei meinen fabia combi ez 2004 ca 150000km nachfolgende probleme, motor startet trotz starthilfe nicht,benzinpumpe läuft jetzt...
  4. Startprobleme bei abkühlendem Motor

    Startprobleme bei abkühlendem Motor: Hallo liebe Community, ich habe da ein kleines Problem mit meinem 1,8TSI BJ 07/2009. Erstmal zur Vorgeschichte: Ich habe den Wagen im Oktober...
  5. Caddy pickup startprobleme

    Caddy pickup startprobleme: Hallo, kann mir jemand helfen? Mein caddy startet nicht,die Zündung kann ich anmachen und vorglühen,aber dann schaltet nur noch das relay und...