Startprobleme mit Fabia 1,2 Kombi (2003)

Diskutiere Startprobleme mit Fabia 1,2 Kombi (2003) im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe folgendes Problem: Seitdem der Winter eingebrochen ist (also schon seit einigen Wochen) habe ich Probleme, meinen Fabia nach...

  1. #1 fabiapm, 10.02.2009
    fabiapm

    fabiapm

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 1,2 HTP Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Biering & Beyer
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:
    Seitdem der Winter eingebrochen ist (also schon seit einigen Wochen) habe ich Probleme, meinen Fabia nach längerem Stillstand (meist am nächsten Morgen) zu starten.
    Meist geht er direkt nach dem ersten Startversuch wieder aus, d.h. es scheint erst so, als würde er angehen, tut es aber dann nicht. In der Regel springt er dann erst beim zweiten Versuch wie gewohnt an.
    Es ist nicht so, dass ich den Schlüssel lange gedreht halten muss, sondern sowohl beim ersten, wie auch bei den nachfolgenden Startversuchen, springt er sofort an. Leider geht er beim ersten Versuch dann aber meist gleich wieder aus.

    Meine Werkstatt hat mir jetzt erstmal (telefonisch) geraten, den Ersatzschlüssel zu probieren, da es eventuell an der Wegfahrsperre liegen kann. Sollte es das nicht sein, könnte es seiner Meinung nach evtl. auch der Temperaturfühler sein... Wie gesagt, bisher habe ich nur telefonisch mit der Werkstatt telefoniert.

    Kennt jemand dieses Problem und weiß, wie man dieses beheben kann?

    Vielleicht hilft ja noch folgende Info: Ich war im November 2008 zur Jahresinspektion, wo dann auch die Zündkerzen gewechselt wurden. Als dann schließlich im Dezember / Januar die Temperaturen rapide gesunken sind (z.T. <-10 °C) begann das Problem.

    Vielen Dank im Voraus.

    MfG
     
  2. #2 fabiapm, 11.02.2009
    fabiapm

    fabiapm

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 1,2 HTP Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Biering & Beyer
    Also an der Wegfahrsperre bzw. am Schlüssel liegt es nicht. Ich habe heute morgen den Ersatzschlüssel probiert und das Auto ist wieder erst beim 3. Mal korrekt angesprungen.
    Heute morgen war es so, dass beim ersten und zweiten Versuch der Motor angegangen ist, anschließend aber mit einem Ruckeln bzw. eher Stottern wieder ausgegangen ist - ähnlich als würde er "absaufen".
    Beim dritten mal habe ich dann direkt nach dem Anlassen etwas Gas gegeben und der Motor ist dann auch angeblieben.

    Das Problem besteht auch wirklich nur beim Anlassen nach länger Standzeit und an kalten Tagen. Ist der Motor erst einmal an, fährt der Fabia wie eine Biene ;)
     
  3. #3 fabiapm, 12.02.2009
    fabiapm

    fabiapm

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 1,2 HTP Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Biering & Beyer
    Neuer Zwischenbericht:
    Heute habe ich nach dem 1. Anlassen - man merkte, dass er wieder mit einem Stottern ausgehen wollte - einfach mal auf Gas getreten. Der Drehzahlmesser schnellte nach oben und - hurra - der Motor blieb an.

    Könnte das eventuell mit folgendem Problem zusammenhängen: Ruckeln bei Standgas 1.2 HTP 3 Zylinder ???

    Noch nachträglich einige Infos zu meinem Fabia:
    - Fabia 1,2 HTP Kombi
    - Benziner
    - Bj. 2003
    - ca. 75000 km
    - letzte Inspektion November 2008
     
  4. #4 fabiapm, 16.02.2009
    fabiapm

    fabiapm

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 1,2 HTP Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Biering & Beyer
    Das Auto war nun von Freitag Abend bis Sonnabend Mittag in der Werkstatt. Leider konnten Sie in der kurzen Zeit nicht eindeutig feststellen, woran es liegt.

    Der Mechaniker vermutet jedoch, dass es eventuell an einem Relais liegen kann. Hat da jemand schon Erfahrungen?!
     
  5. #5 fabiapm, 30.03.2009
    fabiapm

    fabiapm

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 1,2 HTP Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Biering & Beyer
    Mittlerweile wurde die Drosselklappe bereinigt und der Temperaturfühler gewechselt. Leider ohne wirklichen Erfolg ;(
    Der Meister meinte, dass es eventuell auch am "Benzinpumpenrelais" liegen kann. Kann mir jemand zu diesem Teil etwas genaueres sagen?!

    Normalerweise pumpt doch die Benzinpumpe beim Öffnen der Fahrertür. Seit einiger Zeit tut sie es bei mir aber nicht mehr. Kann es sein, dass das Problem vielleicht auch daher rührt?
    Kann man da eventuell selbst Hand anlegen (Kontakte reinigen, Steckverbindungen / Sicherungen prüfen...)?
     
  6. S

    S Guest

    Hi! Das könnte am Relais liegen. Hast du in der Werkstatt schon erwähnt, das er beim Öffnen der Tür kein Benzin pumpt?
    Ansonsten finde ich gut, das du diese Sache hier sehr gut kommentiertst. :)

    MfG
     
  7. #7 fabiapm, 30.03.2009
    fabiapm

    fabiapm

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 1,2 HTP Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Biering & Beyer
    Hallo S,

    vielen Dank. Ich tue mein bestes. Leider scheint das Problem aber nicht geläufig zu sein...

    Wo liegt das Relais, kann man es selbst "prüfen" und tauschen? Ist das Relais nur für das Pumpen beim Türöffnen oder für den gesamten Einsatz der Benzinpumpe zuständig? Weil, wie gesagt, wenn er läuft, gibts keinerlei Probleme...

    MfG
     
  8. #8 fabiapm, 04.01.2010
    fabiapm

    fabiapm

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 1,2 HTP Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Biering & Beyer
    Na dann will ich doch mein altes Thema wieder aufleben lassen...denn der Winter ist wieder da (schon etwas länger, ich weiß :rolleyes: ) und damit auch wieder mein Problem... ;(
    Den Sommer über trat das Problem nicht auf.

    Zwischenzeitlich war ich auch wieder einmal zur Jahresdurchsicht. Aber auch diesmal hat niemand den Fehler finden können und so ist das morgentliche Starten weiterhin wie eine Lotterie.
    Bsp.:
    Heute morgen: -6 °C => spingt sofort an.
    Vor einigen Tagen: 0 °C ==> sprang erst nach 3 Versuchen an.

    Jetzt habe ich mal wieder im Forum gestöbert und bin darauf gestoßen, dass es manchmal Elektronik-Probleme gibt, wenn man ein "nicht-originales Radio" einbaut (irgend ein Pin 5 ist das Problem). Nun ja, ich habe zwar das Auto so gekauft, aber das Radio ist höchstwahrscheinlich nicht das originale Radio (CD / MP3). Wenn ich das mit dem Pin 5 irgendwann verstanden habe, werde ich mir das mal ansehen.

    Und dann möchte ich nochmal meine Fragen vom Jahresanfang stellen, auf die ich bisher keine Antworten erhalten habe:
    1.) Wo liegt das Relais [Benzinpumpemrelais], kann man es selbst "prüfen" und tauschen? Ist das Relais nur für das Pumpen beim Türöffnen oder für den gesamten Einsatz der Benzinpumpe zuständig?
    2.) Kann man da eventuell selbst Hand anlegen (Kontakte reinigen, Steckverbindungen / Sicherungen prüfen...)? [bzgl. der Kontakte in der Fahrertür, welche beim Öffnen die Benzinpumpe anlaufen lassen]
    ------------------------------------

    Und noch ein kleines "Problem"(?), und das schon seitdem ich das Auto habe: Wenn ich nach einem Kaltstart nur kurze Strecken fahren (circa 0 bis 2 km), das Auto dann aus mache und wieder starten will, braucht er eine Weile bis er wieder anspringt... Der Verkäufer meinte damals, dass sei bei einem 3-Zylinder normal.
     
Thema: Startprobleme mit Fabia 1,2 Kombi (2003)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Skoda fabia htp 1.2 sporadische startprobleme

    ,
  2. skoda fabia benzinpumpenrelais

Die Seite wird geladen...

Startprobleme mit Fabia 1,2 Kombi (2003) - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Fabia III Winterreifen 185 / 60 / R15 mit LK 5x100

    Fabia III Winterreifen 185 / 60 / R15 mit LK 5x100: Hallo zusammen, verkaufe einen Satz Winterräder meines Fabia III Combis. Bilder und Infos findet ihr hier:...
  2. Privatverkauf Fabia III Combi Style DSG

    Fabia III Combi Style DSG: Hi, wir wollen uns von unserem "Kleinen" trennen. Vielleicht hat jemand von Euch Interesse. Schaut ihn euch einfach mal am:...
  3. Skoda Fabia 6y 1.4 16v Ta Technix Gewindefahrwerk

    Skoda Fabia 6y 1.4 16v Ta Technix Gewindefahrwerk: Moinsen an alle, Ich habe einne Skoda Fabia 6y2 1.4 16v von 2006 da und wollte mir ein Gewindefahrwerk von Ta Technix zulegen, und wollte hier...
  4. Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox

    Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox: Hallo liebe Škoda Community! Seit dem ich 18 bin und selber das oben genannte Auto (Baujahr 2004) fahre ist es mir besonders wichtig, dass es...
  5. Skoda Fabia III 1.4 Diesel

    Skoda Fabia III 1.4 Diesel: Hallo Zusammen, nach 5 Jahren und 100.000km im Skoda Fabia II wollte ich mich wieder nach etwas neuerem umschauen. Da ich mich nicht beschweren...