Startprobleme Feli 1.6

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Tantalos, 18.01.2011.

  1. #1 Tantalos, 18.01.2011
    Tantalos

    Tantalos

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi leute,

    ich hab derzeit ein paar probleme mit meinem 1.6er Feli von 1999. mittlerweile stehen gute 120tkm auf der uhr und eigentlich läuft er noch recht respektabel wenn man von den derzeitigen problemen absieht. irgendwie will er nämlich nicht mehr starten wenn der motor kalt ist. wenn ich also morgens losfahren will, tut sich nichts und ich muss das gaspedal zuhilfe nehmen damit er anspringt. wenn ich dann nur ein paar meter bis zur nächsten kreuzung fahre geht er allerdings sofort wieder aus. das normalisiert sich allerdings nach ein paar minuten fahrt also wenn der motor ein bisschen warmgelaufen ist. zündkerzen sind brandneu von NDK und die drosselklappe wurde ausgebaut und gereinigt was allerdings nichts brachte. hab sogar beim schrotti billig eine neue drosselklappe gekauft, vollsätndig gereinigt und eingebaut - ohne erfolg.
    die neue drosselklappe ist nun nicht angelernt worden, ist das schlimm? weiß zufällig jemand, was den startunwillen bei kaltem motor auslöst? wäre über ratschläge dankbar, da ich keine ahnung habe was sonst auslöser dafür sein könnte.
    die lambdasonde scheint wohl auch den geist aufgegeben zu haben. zumindest kann ich der tanknadel während der fahrt beim sinken zusehen und aus den ursprünglichen 8 litern werden wohl mittlerweile 13-14 geworden sein. zusätzlich zieht der wagen nicht mehr so richtig und fällt manchmal sogar in ein leistungsloch wo ich das gaspedal durchtreten kann und nichts passiert, hauptsächlich bei ungefähr 1500 u/min. könnte es außer der lambdasonde auch etwas anderes sein und falls es doch die lambdasonde ist, kann ich bedenkenlos ein billigteil bei ebay für 45 € statt des originalteils für über 100 kaufen?
    ich würde ja in die werkstatt fahren und es von denen herrichten lassen, aber das geld sitzt in der ausbildung halt nicht so dicke...

    Danke zumindest schonmal für die hilfe!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodabauer, 19.01.2011
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.220
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Tausch mal den Kühlmitteltempgeber.Vielleicht schickt der im kalten falsche Werte ans Motorsteuergerät.
     
  4. calien

    calien

    Dabei seit:
    14.08.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Felicia 1.6 GLX
    Werkstatt/Händler:
    Denzmotors Denkendorf
    Kilometerstand:
    185600
    Habe mit meinem Feli ähnliche Probleme.

    Wie lang ist der letzte Ölwechsel her? Hast du dir die Zündkabel mal angeschaut?

    Habe bei mir Ölwechsel gemacht und Zündkerzen sowie Zündkabel gewechselt, Drosselklappe reinigen lassen und nun tut er. Bei den kalten Temperaturen spinnt er zwar mal beim Anspringen, der Anlasser jodelt dann schon mal Stück länger, aber er geht mir an der Kreuzung nicht mehr aus, läuft im Leerlauf ruhiger und muckt auch so nicht mehr.

    Die Lambdasonde solltest, wenn defekt, wirklich wechseln. Allerdings kann es auch nur das Kabel sein, das irgendwo einen Wackelkontakt hat. Such dir halt nen Freundlichen deines Vertrauens, da kannste auch noch Geld bei sparen.
     
  5. #4 Tantalos, 20.01.2011
    Tantalos

    Tantalos

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Temperaturgeber wurde ebenso wie das öl vor ein paar monaten gewechselt. daran wird es dann wohl nicht liegen. zündkabel könnte durchaus sein weiß aber nicht wie ich das überprüfen soll, so viel ahnung habe ich wahrlich nicht von autos. am besten ich lasse es anfang der nächsten woche wirklich mal checken genauso wie die lambdasonde. beim auslesen müsste doch dann ein fehler angezeigt werden, oder?
    die zweite Drosselklappe kann eigentlich nicht kaputt sein. das fände ich zumindest recht seltsam wenn sie den gleichen fehler wie die alte erzeugen würde...
    ncoh mal zur lambdasonde: kann ich problem das billigersatzteil kaufen oder muss es das teure sein? ist bei der billigen der spritverbrauch vielleicht höher ode rmuss ich mir da keine sorgen machen?
     
  6. #5 tigga78, 05.02.2011
    tigga78

    tigga78

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    115000
    Hallo... prüfe mal den Zündimpulssensor. Der sitzt am Zündverteiler und von dem geht ein zweiadriger Kabel in Richtung Motorsteuergerät. Wenn der falsch bis garnicht sendet setzt die Motorsteuerung die Zündung aus um einen Motorschäden zu vermeiden. Er fällt gerne um die 110000km aus!
    Es fing bei mir mit Ruckeln des Motors an und endete mit dem Totalausfall der Zündung. Boschteile-Nr.: 1 237 031 296 [​IMG] [​IMG]
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Bastifabi, 05.02.2011
    Bastifabi

    Bastifabi

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia I 85kw in doppelter Ausführung
    Guten Morgen

    Kommt darauf an was für Hersteller deine ebay Produkte sind ich würde lieber zu ner Teilebude (Stahlgruber,Trost und was weiß ich was es da gibt) in deiner nähe gehen und deren Produkte nehmen Bosch etc. die sind auch günstiger als original Teile meistens um die hälfte und noch mehr.
    Aber das muss jeder für sich entscheiden.

    Mfg
     
  9. #7 Felimark, 28.02.2011
    Felimark

    Felimark

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein 24793
    Fahrzeug:
    Felicia II 1.6 GLX
    Werkstatt/Händler:
    Euromaster
    Kilometerstand:
    196000
    Das Problem mit dem schlechten Anspringen hatte ich auch eine Zeit lang...
    Hatte immer eine Dose Bremsenreiniger im Auto als Starthilfe.

    Das alles ging gut, bis ich eines Tages im Parkhaus stand und er auch wieder nicht wollte. Selbst der Startpilot gat nicht geholfen.
    Dann kam der ADAC und das Ende vom Lied was bloß ein kaputtes Relai der Kraftstoffpumpe. grins
    So viel ärger damit über die ganze Zeit und dann nur ein Relai für 2,50 €

    Aber nu ist alles gut :)
     
Thema:

Startprobleme Feli 1.6

Die Seite wird geladen...

Startprobleme Feli 1.6 - Ähnliche Themen

  1. Zündaussetzer 1.6 BGU-Motor

    Zündaussetzer 1.6 BGU-Motor: wer hat noch hilfreiche Ideen?? Zündaussetzer Zylinder 2 , läuft nicht mit. - Zündkabel gewechselt - Zündspule gewechselt - Zündkerzen gewechselt...
  2. Diverse Feli Teile zum Verkauf z.b Bordcomputer!!!

    Diverse Feli Teile zum Verkauf z.b Bordcomputer!!!: Wie schon bereits zu sehen habe ich mein Feli Verkauft habe noch diverse Teile im Angebot! BC :TC6p komplett 3 Glx Radkappen 4 lx Radkappen...
  3. NAVI-Festeinbau-Empfehlung für Skoda Ocavia 1.6 TDI (Bj. 2012)

    NAVI-Festeinbau-Empfehlung für Skoda Ocavia 1.6 TDI (Bj. 2012): Hallo zusammen, ich fahre einen Skoda Octavia Combi 1.6 TDI (Bj. 2012) und nutze derzeit als Rdaio das MP3-Swing. Ich würde jedoch gerne das...
  4. Winterreifen für 1.6 TDI Combi (195 o. 205, Stahl o. Alu)

    Winterreifen für 1.6 TDI Combi (195 o. 205, Stahl o. Alu): Hallo zusammen, seit dem Sommer fahre ich auch einen Octavia III Combi (1.6 TDI 110 PS in weiß) und brauche halt bald Winterräder. Einen...
  5. Verkauft [BIETE] Nissan Juke 1.6 DIG-T 190PS mit Vollaustattung / Leder

    [BIETE] Nissan Juke 1.6 DIG-T 190PS mit Vollaustattung / Leder: Hallo Zusammen Biete meinen Zweitwagen einen Nissan Juke 1.6 DIG-T mit 190PS und Vollaustattung /Leder. Sehr schöner Nissan Juke Juke 1.6 DIG-T...