Startprobleme Batteriespannung

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Ko3nich, 24.02.2015.

  1. #1 Ko3nich, 24.02.2015
    Ko3nich

    Ko3nich

    Dabei seit:
    24.02.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,


    hatte folgendes Problem bei meinem Superb 2.0TDi 140PS, 2,5 Jahre alt:
    Wagen startete nicht, Klackergeräusch (weiß nicht wie ichs besser beschreiben soll - TACK TACK TACK in kurzen Abständen - vll 2-3 pro Sekunde) war zu hören. Warnleuchten für Servolenkung (gelb), ESC und ASR leuchteten.

    In die Bedienungsanleitung geschaut und den Hinweis auf "getrennte Batterie" bei den Warnleuchten gesehen. Also Batteriespannung geprüft - 11,4V. Das klang erst mal niedrig und für den Winter auch nicht so ungewöhnlich. Also Ladegerät geliehen und über Nacht hängen lassen. Am nächsten Tag zeigt das Ladegerät Erhaltungsladung an und geladen. Spannung geprüft - 11,9V. Startversuch erfolgreich. Und auch recht normal. Nach den ersten Metern gingen die Warnleuchten aus.

    Haben Batterien heute wenn voll geladen nicht mehr über 12V, oder hat die Batterie einen Treffer weg? Kannte das vorher nur von meinem alten Golf. Da hatten die Batterien voll geladen immer 13V aufwärts.

    Die Batterie ist jetzt nicht so alt dass ich sie unnötigerweise tauschen würde. Der Superb steht in der Garage, sie muss also in der Regel keine bitterkalten Temperaturen aushalten. Lohnt es sich den Fehlerspeicher mal auslesen zu lassen?


    Besten Dank schonmal
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 roadghost, 24.02.2015
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    104000
    Hi,

    eine intakte und voll geladene Batterie hat 12,5 V oder mehr (Ruhespannung).

    Bei 11,4 Volt, die Du gemessen hast, ist die Batterie schonmal vorgeschädigt.

    Was für ein Ladegerät hast Du dir geliehen ??

    Wie ist dein Fahrprofil ?

    Wie hoch ist die Spannung an der Batterie während der Motor läuft ??

    Gruß
     
  4. #3 Bernd64, 24.02.2015
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Ich würde sagen, eher mehr.
    Ab 12,8 - 13 Volt ist die Batterie voll.
    Wenn der SuperB in der Garage steht, kann ich dir -> dieses Ladegerät <- empfehlen.

    Gruß Bernd
     
  5. #4 Fluraktor, 25.02.2015
    Fluraktor

    Fluraktor

    Dabei seit:
    06.11.2013
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Fabia II, 1,2TSI Combi und Superb 3.6, 1/2014
    Kilometerstand:
    6000
    Lohnt sich nicht da du mit der Spannungsmessung direkt an der Batterie schon genug Hinweise hast.

    Jetzt ist es wichtig das du sicherstellen kannst das deine Spannungsmessung direkt an der Batterie auch stimmt.
    Das Voltmeter muß gegengeprüft sein. Alternativ ein anderes, genaues Voltmeter benutzen.

    Ob das uns unbekannte Ladegerät nun korrekt auf Erhaltungsladung ging oder nicht ist ja auch nur ein Indiz, da die tatsächliche Spannungshöhe beim Übergang vom Laden auf Erhalten unbekannt ist.

    Daher: Falls Voltmeter defekt - ersetzen.

    Voltmeter korrekt: Batterie mit Zellenschluß - Batterie ersetzen bevor die verbliebenen heilen 5 Zellen überkochen.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Startprobleme Batteriespannung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erhaltungsladung skoda rapid

Die Seite wird geladen...

Startprobleme Batteriespannung - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme nach undichtem Dieselfilter

    Startprobleme nach undichtem Dieselfilter: Hallo, Ich habe nach einer planmäßigen Wartung einen undichten Dieselfilter zu beklagen gehabt, der mir den ganzen Motorraum versifft hat....
  2. Startprobleme Diesel

    Startprobleme Diesel: Hallo liebe Community, habe ein Problem mit meinem Octavia. Der Motor (1,9 TDI, 110 PS, BJ. 2003.) startet schlecht, zum Teil muss mann 15-20 sec....
  3. Starhilfe Fabia Combi Startprobleme

    Starhilfe Fabia Combi Startprobleme: hallo, ich habe bei meinen fabia combi ez 2004 ca 150000km nachfolgende probleme, motor startet trotz starthilfe nicht,benzinpumpe läuft jetzt...
  4. Startprobleme bei abkühlendem Motor

    Startprobleme bei abkühlendem Motor: Hallo liebe Community, ich habe da ein kleines Problem mit meinem 1,8TSI BJ 07/2009. Erstmal zur Vorgeschichte: Ich habe den Wagen im Oktober...
  5. Caddy pickup startprobleme

    Caddy pickup startprobleme: Hallo, kann mir jemand helfen? Mein caddy startet nicht,die Zündung kann ich anmachen und vorglühen,aber dann schaltet nur noch das relay und...