Startgeräusch Octavia 2 Combi, 1,8 tsi cdaa .... macht mir seid kurzem erhebliche Kopfschmerzen !

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von guggnich, 19.07.2015.

  1. #1 guggnich, 19.07.2015
    guggnich

    guggnich

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Main-Taunus-Kreis
    Fahrzeug:
    Oci II Facelift Combi
    Kilometerstand:
    102000
    Hallo liebe Leute,

    ich habe gerade etwas Zeit um neben meinen aktuellen anderen Sorgen Euch von einer Hauptsorge zu berichten. (...und hoffe auf Tipps oder eure Hilfe)

    Ich war länger nicht hier im Forum unterwegs und poste direkt, verzeiht ein doppeltes Thema... ;-) glaube aber nicht das jemand mit gleichem Problem unterwegs ist.

    Vorab: Ich fahre einen Octavia Kombi mit einem 1,8 tsi (cdaa) EZ 31.12.2008/Mod. '09. Mittlerweile habe ich 94500 runter und hatte vor 3-4 Wochen meinen Inspektionsdienst beim :). Nockenwellenversteller Aktion wurde damals auch gemacht. wie auch alle Dienste erfolgten beim :).

    Ich hatte beim vorletzten Dienst von LL auf Festintervall umstellen lassen, zum einen da ich nur knapp 15tkm im Jahr fahre und zum anderen wegen "lauterem nageln" und einem ab und an auftretendem Startgeräusch. Durch die Umstellung war das Startgeräusch welches man 1-2 Sekunden lang hörte weitestgehend weg und trat nur noch sehr selten auf.
    Jetzt mein Problem: Seid dem letzten Dienst vor 3-4 Wochen tritt es in 8 von 10 Starts auf. Hier ist es (mal kürzer, mal länger zu hören aber auch mal deutlicher bis kaum bemerkbar - eben sehr unterschiedlich...)



    Was mich hauptsächlich beunruhigt ist, dass es trotz gleichem Öl (Festintervall wie im Vorjahr), seid dem letzten Dienst konstant auftritt - vorher wie gesagt kaum ... Mache ich den Motor aus und starte gleich wieder oder 10 Minuten später neu, springt er an wie ein Neuwagen bzw. normal. Auch sind KEINE langen Standzeiten oder ein kaltes Aggregat von Nöten, nein es reichte sogar mal eine Standzeit von ca. 30-35 Minuten aus (in der Zeit hatten wir die Anschlussgarantie für unseren 1,2tsi Rapid für weitere 2 Jahre abgehandelt) um beim Anlassen das selbige Geräusch zu vernehmen. Vor drei Tagen hingegen habe ich in Erwartung das Gleiche zu hören morgens gestartet und was hörte man "nichts", sonst wie bereits erwähnt fast jedes Mal "ein nageliges 2-4 Sekunden grrrrrrrggrgrgrr " zu hören...

    Ich habe Das auch schon in der Werkstatt vorgestellt bzw. beschrieben - alles hab ich gemacht, gerade weil es seid dem letzten Dienst adhoc kommt.. U.A. hörte ich mal am Telefon (ich wollte nur sagen das ich vorbei komme und den Wagen stehen lasse (ca. 30-40 Minuten) und man dann zusammen starten könne um das mal LIVE zu hören) und man sagte mir das man schon länger mit dem Auto rummache immer mal wieder irgendwelche Geräusche suche und das Zeit koste. Man nehme sich diese zwar aber ohne das ich das Auto da lasse und sie sich dann aufmachen ginge es eben nicht. (der Ton sprach Bände). Sehr nett gell? Ich war dann trotzdem da und hakte nach was man mit solchen Aussagen die nett präsentiert wurden anfangen soll - schließlich gehe ich hin mit einem Problem. Eine Entschuldigung folgte mit gleichem Inhalt - ohne 3 Tage zu suchen könne man auch jetzt nichts sagen.

    Wie seht ihr das? Schließlich kostet mich die Suche nicht gerade wenig Geld mit einem ungewissen Ausgang ob man der Lösung näher kommt :-/

    Frage nun an euch: Woher denkt ihr kommt das? Was ratet ihr?
    Lieben Dank

    guggnich


    P.S. nicht umsonst habe ich ein ungutes Gefühl. Denn die Anschlussgarantien für Jahr 3 und 4 haben mich 485,- die für das 5. Jahr 580 gekostet. Versenkt wurden kosten von knapp über 6000,-. Also jetz' nicht n Motor oder Turbo etc. nein... eben anderer Mumpitz: nach auslaufen der Garantie des 5. Jahres hatte ich noch keine Defekte...)
    Antriebswelle vorne links, Sensor für Lichtregulierung Xenon vorne und hinten (3/4 Jahr dazwischen), Lenkgetriebe ausgeschlagen, Klimakompressor und kurze Zeit später auch der Kondensator, Navi Columbus erst defekt dann 6 Monate später Kompletter Tausch (war mit 3000,- der teuerste Brocken), Sitzheizung Fahrerseite, Schleifring Lenkrad, usw....
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Carfanatic, 20.07.2015
    Carfanatic

    Carfanatic

    Dabei seit:
    25.02.2015
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Kranenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb, 125KW TDI, Skoda Yeti 125KW TDI
    Werkstatt/Händler:
    Leiting Automobile, Kleve
    Kilometerstand:
    41000
    Wenn das nicht eine gelängte Steuerkette ist, fresse ich einen Besen mit Stiel. Wozu suchen. hinfahren, Video vorspielen, Problem gelöst.
     
  4. #3 monsieurf., 20.07.2015
    monsieurf.

    monsieurf.

    Dabei seit:
    17.08.2012
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Octavia 1.8 TSI Family, 152 PS
    Kilometerstand:
    77.000
    Ich kann mich da nur anschließen.

    Schnellstmöglich die Steuerketten nebst Anbauteile tauschen lassen. Kostet zwar um die 1000 €, ist aber immernoch günstiger als ein Motorschaden.
     
  5. #4 Octavist, 20.07.2015
    Octavist

    Octavist

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    96049 Bamberg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,8TSI CDAA
    Werkstatt/Händler:
    derzeit Skoda-AH
    Kilometerstand:
    ca. 135000
    Kilometermäßig würde das ziemlich genau wie bei mir sein.
    Habe Steuerkette bei ca. 96Tkm machen lassen (müssen). Vorsorglich.
    Zum Glück gezahlt durch Garantieverlängerung.

    Momentan häufen sich hier quer über die Fahrzeuge scheinbar wieder Motor-/Steuerkettenprobleme beim CDAA-Motor...8|
     
  6. #5 mrbabble2004, 20.07.2015
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    255
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    Bei meinem Schwager hat der Motor kurz nach der 100t km Marke die Grätsche gemacht...

    Würde auch die 1000€ in die Hand nehmen... Dein Auto scheint ja auch gern kaputt zu gehen, wenn ich mir die Historie oben so anschaue :wacko:

    MfG
     
  7. #6 guggnich, 20.07.2015
    guggnich

    guggnich

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Main-Taunus-Kreis
    Fahrzeug:
    Oci II Facelift Combi
    Kilometerstand:
    102000
    Hi...
    dachte ich auch die ganze Zeit, aber die Sache ist die dass das Geräusch nicht aus der (wenn man davor steht) links von kettentrieb sondern mittig.
    Und das mit dem hinfahren und vorspielen ist zwar ne nette Idee aber ohne das die gegen Bezahlung rumsuchen wollen, kam da nix...
    was denkt ihr warum ich schon länger mit dem "Problem" rummache. Ich hatte ja geschrieben das es vor dem Dienst kaum bis garnicht mehr da war... und vorhanden war es mal sporadisch auch schon vor 2 Jahren. Warum tritt es nur noch seid dem letzten Dienst auf... wahrscheinlich wenn ich den rausgezögert hätte ware ggf. heute nich Ruhe (?)
    Was haltet ihr von der Aussage die ich heute erhalten habe das es die Hydrostößel sind. Urde auch erklären dass nach einer halben Stunde oder mehr Standzeit es ab und an wieder zu hören ist?
    danke
     
  8. #7 guggnich, 21.07.2015
    guggnich

    guggnich

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Main-Taunus-Kreis
    Fahrzeug:
    Oci II Facelift Combi
    Kilometerstand:
    102000
    Hi nochmal...
    Gibt es aktuell oder in der letzten Zeit Leute die auch außerhalb der Garantie sind bei denen aber Teile der Kosten übernommen worden sind?
    Gern Info per PM.
    Lieben Dank für eure Hilfe
    Jürgen
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 der_maik, 22.07.2015
    der_maik

    der_maik

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Gifhorn
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1z Facelift 1.4 TSI
    Ich hab einen 1.4er TSI, bei dem musste die Kette auch bei gut 90TKM gemacht werden, gott sei dank über die Gebrauchtwagengarantie. Der Händler hat Kulanz gleich ausgeschlossen, eine direkte Anfrage bei SAD ist leider auch negativ ausgefallen.
     
  11. #9 monsieurf., 27.07.2015
    monsieurf.

    monsieurf.

    Dabei seit:
    17.08.2012
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Octavia 1.8 TSI Family, 152 PS
    Kilometerstand:
    77.000
    Unabhängig von Hydrostößeln sollte der Kettenantrieb erneut werden, wenn man die nächsten Jahre ruhig schlafen will.

    Vielleicht erledigen sich im Zuge der Reparatur die Geräusche oder sie sind einfacher zu bestimmen.
     
Thema: Startgeräusch Octavia 2 Combi, 1,8 tsi cdaa .... macht mir seid kurzem erhebliche Kopfschmerzen !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. startgeräusch octavia

Die Seite wird geladen...

Startgeräusch Octavia 2 Combi, 1,8 tsi cdaa .... macht mir seid kurzem erhebliche Kopfschmerzen ! - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 15Zoll Stahlfelgen Octavia 1Z

    15Zoll Stahlfelgen Octavia 1Z: Ich biete hier 15 Zoll Stahlfelgen von meinem Oci an. Preis 70€ VHB Die Felgen können in Hönow oder Wildau abgeholt werden.
  2. Frage zum mft cargo 2 family Heckkupplungsträger

    Frage zum mft cargo 2 family Heckkupplungsträger: Hallo liebe Gemeinde, hat von euch zufällig jemand den Heckkupplungsträger von mft "cargo 2 family für 4 Fahrräder"? Wir würden gern wissen,...
  3. Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?

    Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?: Die Frage ist gestellt. Was kann man am F3 ohne größeren Aufwand machen, um mehr Leistung rauszuholen? Wie weit kann man den Motor pimpen? Welche...
  4. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  5. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...