Starterpaket bei EU-Fahrzeug CR 1.6

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von uproar, 02.06.2010.

  1. uproar

    uproar

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeug:
    Octavia CR 1.6 TDI Combi Classic+ 10/2010
    Werkstatt/Händler:
    Kauf Autohaus Thieme Wartung Skoda Kuss
    Kilometerstand:
    130000
    Hallo



    zum Fahrzeugpreis Octavia CR 1.6 (der sehr gut ist) wurde mir für das Starterpaket

    ein Preis von 390€ genannt im Angebot für die Eleganceversion daß ich auch angefragt habe kostet das selbe

    Starterpaket nur 290€




    **Optional: Starter-Paket:
    - Deutsche Betriebsanleitungen
    - Fahrzeug-Aufbereitung (u.a. Entwachsen, Innen- und Aussenreinigung, etc.)
    - Technische Inspektion anhand einer umfangreichen Checkliste
    - Ausführliche Fahrzeug-Einweisung
    - Fußmatten-Set
    - Vorabsendung des Kfz-Briefes/COC, zwecks Zulassung



    Daß sie die Inspektion extra verrechnen wollen versteh ich dabei am wenigsten.

    Müssen die nicht sowieso eine Übernahmeinspektion und den Stempel ins Serviceheft machen ?



    Deutscher Kaufvertrag



    Was habt ihr da so gezahlt ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Robert78, 02.06.2010
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.483
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    Anleitung kostet normal 20 Euro, kannst du aber auch kostenlos runterladen.
    Der Rest...naja....

    Finde ich ne Frechheit....

    Bei mir war der Preisunterschied von "Deutschem Hauspreis" zum EU Octavia EU 800 Euro. Rechne ich die Alu Winterräder die ich günsitger bekommen habe mit rein noch weniger. Inklusive Reinigung, Fußmatten und dem anderne Kleinkram...
     
  4. #3 Tamroner, 02.06.2010
    Tamroner

    Tamroner

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octi 1Z FL Elegance Silber, 1/09, 1.8 TSI mit DSG und sonst noch einigem
    Kilometerstand:
    28888
    Die sogenannten " Starterpakete " sind reine Geldschneiderei......

    1. Deutsche BA - kannst Du runterladen oder günstig kaufen

    2. Fahrzeug-Aufbereitung mit innen und außen selbst machen, darf sonst höchstens 50 Euronen kosten

    3. Techn. Inspektion.... was ist das????? Gucken, ob alle Räder dran sind usw. :?: Übergabeinspektion muß vom Händler, zu dem das Fahrzeug vom Hersteller geliefert wurde( Italien, Holland, Österreich oder was auch immer ) gemacht und bestätigt werden, da ab dem Zeitpunkt die Garantie läuft.

    4. Ausführliche Fahrzeug-Einweisung ????? Ist meiner Erfahrung nach bei den EU-Händlern in max. 10 Minuten erledigt - wenn überhaupt.

    5. Fußmatten-Set`s sind in der Regel die Ausführungen, die Du bei ATU, Praktiker oder sonst wo für 9,95 erhälst. Kannst von mir noch 2 derartige Sätze, die ich von EU-Händlern bekommen habe, haben.....

    6. Jeder seriöse EU-Händler schickt Dir die Papiere vorher zu. Dabei kommt es allerdings darauf an, wie Du die Zahlung vereinbart hast. Entweder Du zahlst nach Eintreffen des Autos per Überweisung, hast vorher schon eine Anzahlung geleistet oder leistest nach Eintreffen des Wagens eine Anzahlung zur Sicherheit für den Verkäufer.Ansonsten kostet ein Überführungskennzeichen 30 Euronen.
     
  5. uproar

    uproar

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeug:
    Octavia CR 1.6 TDI Combi Classic+ 10/2010
    Werkstatt/Händler:
    Kauf Autohaus Thieme Wartung Skoda Kuss
    Kilometerstand:
    130000
    Also beim Fahrzeug ist der Unterschied zum Deutschen Listenpreis 2827€ (inkl. der Mehrausstattung)

    Und gegenüber den Österr. Listenpreis der ja noch teuerer ist als der deutsche sinds sogar 4188€ (22%) davon muß man aber noch Überführungskosten abziehen wenn ich es selbst aus D abhole. 2-300€ + dieses überteuerte Starterpaket.
     
  6. #5 Robert78, 02.06.2010
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.483
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    (ich bekomme Original Fußmatten mit Befestigung.....)

    Da ich hier aber keine Contra EU Diskussion auslösen möchte würde ich wie schon erwähnt das als Frechheit und Abzocken nennen.


    Auf jeden Fall mal bei anderen (EU) Händlern Vergleichsangebote holen)
     
  7. uproar

    uproar

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeug:
    Octavia CR 1.6 TDI Combi Classic+ 10/2010
    Werkstatt/Händler:
    Kauf Autohaus Thieme Wartung Skoda Kuss
    Kilometerstand:
    130000
    @Tamroner Danke ! das heißt er muß mir eine Übernahmeinspektion gratis machen ?
    Kann ich als Österreicher ohne die Hilfe des Norddeutschen Autohauses ein Überführungskennzeichen bekommen ?

    Wenn er mir die Papiere vorab schickt kann ich die Zulassung ja schon vorher machen und dann mit österreichischen Kennzeichen nach D fahren.

    Werd versuchen das ganze Starterpaket auf das Minimum zu reduzieren.
     
  8. uproar

    uproar

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeug:
    Octavia CR 1.6 TDI Combi Classic+ 10/2010
    Werkstatt/Händler:
    Kauf Autohaus Thieme Wartung Skoda Kuss
    Kilometerstand:
    130000
    @ robert hab ich gemacht der Fahrzeugpreis ist einfach unschlagbar günstig. Hab alle Anbieter die auf autoscout vorne lagen nachgerechnet.

    Selbst wenn ich die 390€ fürs Starterpaket zahle kommt insgesamt keiner ran
     
  9. #8 Robert78, 02.06.2010
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.483
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    Listenpreis..... oh jeh...

    Beim deutschen Händler ist noch einiges an Nachlass drin. Bei EU nicht da das meisten dann schon abgezogen ist. Da zählt nur der Preis weil bei den meisten ja immer noch "Geiz ist Geil" gilt. Bei vielen EU Händlern dann noch Tageszulassung oder so Sachen wie dir Angeboten wurden.

    Wenn jemand ein Auto nach Listenpreis kauft ist er selber Schuld. Ist immer ein ordentlicher Rabatt drin, dazu noch Fußmatten, Warndreieck und viele Dinge wie z.B. günstige Winterräder oder Kundendienste mit verhandelbar.....

    Edit....
    bin vom Deutschen Händler ausgegangen da ich nicht erkennen konnte das du aus Österreich bist. Ich kann nur von meinen Erfahrungen sprechen. Der großer Fehler mit dem Listenpreis wird aber immer wieder gemacht.
     
  10. uproar

    uproar

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeug:
    Octavia CR 1.6 TDI Combi Classic+ 10/2010
    Werkstatt/Händler:
    Kauf Autohaus Thieme Wartung Skoda Kuss
    Kilometerstand:
    130000
    Klar grad bei einem Auto gibts keinen Grund etwas zu verschenken...mehr wie 12% Rabatt gibt kein Händler einem NichtStammkunden. Und für die 6% -8% die der EU-Händler da noch zusätzlich billiger ist weis ich mir was besseres.
     
  11. #10 Tamroner, 02.06.2010
    Tamroner

    Tamroner

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octi 1Z FL Elegance Silber, 1/09, 1.8 TSI mit DSG und sonst noch einigem
    Kilometerstand:
    28888
    @ uproar

    Na ja, dass Du als Österreicher ein EU-Auto in - oder aus - Deutschland kaufst, relativiert den Sachverhalt etwas. Wäre ganz gut gewesen, wenn Du das erwähnt hättest.

    Der klassische EU-Handel in Deutschland sieht so aus:

    Ich kaufe als Deutscher einen EU-Skoda bei einem Deutschen EU-Händler.

    Dieser Skoda darf nicht sofort nach Deutschland geliefert werden, sondern muß erst einen " Umweg " über ein anderes EU-Land ( Holland, Italien, Österreich oder wo auch immer ) machen. Dort wird dann auch vom einheimischen Händler die Übernahmeinspektion gemacht, was gleichzeitig die Bestätigung ist, dass der Wagen zuerst in einem anderen EU-Land war.

    Das Auto wird dann vom anderen EU-Land zu meinem Deutschen EU-Händler transportiert und ich hole es bei diesem ab oder lass es mir liefern.

    Durch diesen Umweg und die daraus resultierende undurchschaubare Rechnung von Mehrwertsteuer hin und zurück, Abgaben Links und Rechts und was noch alles rauf und runter kommen dann die in der Regel deutlich günstigeren EU-Preise zu Stande.

    Allerdings sind meine Erfahrungen aus einigen EU-Käufen im Familenkreis natürlich nur auf Deutsche EU-Händler bezogen. Deshalb kann ich selbstverständlich nicht sagen, wie es in Austria mit Überführungkennzeichen usw. aussieht.

    Dass teuerste " Starterpaket ", was ich bisher dabei hatte, waren 90 €. Das war dann entwachsen, Innenreinigung, Betriebsanleitung, " Einweisung " und besagte Fußmatten.
     
  12. #11 Rennweckle, 03.06.2010
    Rennweckle

    Rennweckle

    Dabei seit:
    13.05.2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon ST FR & Aprilia Area 51
    moin

    also ich muss hier in d für mein neuen octavia 20.400€ hinlegen, lt. liste ca. 23.750€ . wenn ich mich ned verrechnet hab, sind des über 14% ! und an dem tag als ich den bestellt hab, war ich es erste mal in dem skoda autohaus. also nix stammkunde oder so. lange verhandeln musste ich auch ned, hab nur auf des angebot eines anderen händlers in der nachbarstadt verwiesen, da hat der mir sofort den preis um 200€ drunter gemacht.

    gruss mario
     
  13. #12 tkirsche, 03.06.2010
    tkirsche

    tkirsche

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,



    wieviel hast Du denn bezahlt für den Wagen und mit welcher Ausstattung?





    MfG
     
  14. #13 easy-rider1000, 03.06.2010
    easy-rider1000

    easy-rider1000

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Neptun Rumänien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Elegance 1.4 TSI Facelift, Sportpaket DYNAMIC, SUNSET, 17 Zoll PEGASUS, Ladeboden variabel, black magic pearl, Erstzulassung 03.2010
    Kilometerstand:
    75000
    Also falls es jemanden hier Interresiert :wacko:
    Mein Octavia kostet laut Skoda Konfigurator so wie ich ihn habe 25025.- EUR. Ziehe ich mal die von meinem "Stammhändler" (wo ich seit 2005 schon 2 Octavias gekauft habe) angebotenen 15% ab komme ich immer noch auf 21271.- EUR.
    Bei dem EU-Händler wo ich meinen jetzigen Octi her habe habe ich für das selbe Fahrzeug 19994.- EUR oder sowas in der Art gezahlt. Die deutsche Betriebsanleitung, Fahrzeugaufbereitung, umstellen des Maxi Dot auf deutsch und Stempel im Inspektionsheft inklusive. OK, ich habe kein Warndreieck, Verbandskasten, Fußmatten bekommen. Aber das ist ja nun wirklich nicht die Welt. In der Regel hat man sowieso noch den Verbandskasten und das Warndreieck.
    Aber intereieren würde mich es auch was das Autochen kosten soll :D
     
  15. #14 Robert78, 04.06.2010
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.483
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    das was uproar mit den 12% sagte ist Quatsch...

    auch ich bin, wenn ich nachrechne, bei ner Zahl mit 15% vorne. Dazu noch günstige Winterkompletträder und der erste Kundendienst dabei. Dazu hab ich noch weniger Wertverlust und auch paar andere Vorteile. Auch muss ich nicht von Österreich nach Norddeutschland fahren um das Auto zu holen. Wenn, dann zumindest EU Fahrzeug aus Münchner Raum oder so. Oft hört man auch das Leute die sich nen EU Skoda holen dann irgendwann bei Skoda Deutschland um Kulanz betteln. Naja, da würde ich als SAD auch erstmal abschmettern. Da sollen sie halt nach Polen oder so gehen und Anfragen. (Bei Garantie ist das natürlich was anderes - ganz klar...)

    Hier wird aber fast jeder immer seine Entscheidung EU oder SAD verteidigen, darum bringt das auch nichts und hilft dem Beitragseröffner auch nicht weiter. Hat beides Vorteile, mir waren es dann aber die paar Hundert Euro weniger nicht wert ein EU Fahrzeug zu holen. Das muss jeder selber wissen.

    Da der Preis in Norddeutschland Zitat "unschlagbar günstig" war darf ich mich aber auch nicht wundern wenn der Händler dann für selbsverständliche Dinge bis zu 400 Euro will.
     
  16. #15 arbeitswerk, 05.06.2010
    arbeitswerk

    arbeitswerk

    Dabei seit:
    05.06.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1.8 TSI
    Das "teure" Starterpaket hört sich nach dem Autohaus Thieme in Suhlendorf an.

    Ich habe vor vier Wochen bei Thieme ein Octavia Combi 1.8 TSI bestellt.

    Das Starterpaket ist zwar recht teuer, aber der Gesamtpreis ist recht ordentlich. Übrigens kommen die Autos aus Lettland.

    Ich habe den Skoda vor Ort bestellt, also falls einer noch was wissen will? Ich antworte gerne :D
     
  17. uproar

    uproar

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeug:
    Octavia CR 1.6 TDI Combi Classic+ 10/2010
    Werkstatt/Händler:
    Kauf Autohaus Thieme Wartung Skoda Kuss
    Kilometerstand:
    130000
    @arbeitswerk ja das Angebot ist von Thieme die Preise von denen stehen ja auf deren Homepage. Fahrzeugpreis: 16.944,00 (+317€ für 5%Nova -Bonus) statt 21780 (Österreichische Liste inkl NOVA und CO2Bonus). Beim Starterpaket sinds jetzt auf 195€ runtergegangen. Die Ausstattungsliste ist vom Facelift 2010. Classic +PlusPaket. Wenn das Fahrzeug ein altes ist wundert es mich daß sie so eine lange Lieferzeit haben.

    @robert78 15% auf den deutschen Preis das wären 19940 -15% = 16949 also genau der Preis den der EU Import kostet. So betrachtet bräuchte ich nur einen deutschen Händler der mir 15% gibt und das bei Internetkauf. + Die Zusatzausstattung Schlechtwegepaket, Kopfairbag, Dachreling,... Scheint so daß für euch der Preis eines EU-Imports auch so erreichbar ist nur wenn ich von einem österreichischen Händler 26% will lacht der mich nur aus.
     
  18. #17 Robert78, 07.06.2010
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.483
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    hab damals schon geschrieben das es nicht ersichtlich war das du aus Österreich bist.

    Kopfairbags und Dachreling sind in D übrigens Serie
     
  19. uproar

    uproar

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeug:
    Octavia CR 1.6 TDI Combi Classic+ 10/2010
    Werkstatt/Händler:
    Kauf Autohaus Thieme Wartung Skoda Kuss
    Kilometerstand:
    130000
    was nochmal 145 + 325€ Ersparnis wären. Ich denke ich muß einen normalen Händler finden.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 arbeitswerk, 08.06.2010
    arbeitswerk

    arbeitswerk

    Dabei seit:
    05.06.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1.8 TSI
    Die Ausstattungsliste ist noch Modelljahr 2010, der Wagen wird aber schon Modelljahr 2011. Lieferzeit voraussichtlich September/Oktober.

    Bei meinem 1.8 TSI Ambiente war der Nachlass deutlich größer als 15%.

    Im Classic Modell von Thieme ist aber schon die Klima drin, im "deutschen" Modell meines Erachtens nicht. Habe allerdings die Classic Ausstattung nicht mit den "deutschen" Modell genau verglichen.
     
  22. #20 Robert78, 09.06.2010
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.483
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    Auch wenn es Modelljahr 2011 ist sind die Kopfairbags bei einigen EU Wagen wohl nicht Serienmäßig an Bord.
     
Thema: Starterpaket bei EU-Fahrzeug CR 1.6
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autohaus thieme starterpaket

    ,
  2. starterpaket thieme

    ,
  3. autohaus thieme starter paket

    ,
  4. thieme starter paket,
  5. auto thieme starterpaket
Die Seite wird geladen...

Starterpaket bei EU-Fahrzeug CR 1.6 - Ähnliche Themen

  1. Sdoda Fabia III EU-Import, kein Regensensor

    Sdoda Fabia III EU-Import, kein Regensensor: Ich habe mir beim EU-Händler dieses Jahr einen fertigen Skoda Fabia III Combi 1.2 TSI DSG Styl 81KW gekauft. Er hat meine Farbe und eine gute...
  2. Vibrationen im Fahrzeug

    Vibrationen im Fahrzeug: Hallo, im Superb II Forum gab es ein Thema zu Vibrationen aufgrund schadhafter Antriebswellen: Ich habe seit 2 Wochen auf meinem Superb 3V (Bj....
  3. Kaufberatung EU-Import vs. Deutschlandwagen

    Kaufberatung EU-Import vs. Deutschlandwagen: Hallo! Ich habe eine neue Arbeitsstelle, die etwa 40km von meiner Wohnung entfernt liegt, angenommen und stehe nun vor der Entscheidung, mein...
  4. Zündaussetzer 1.6 BGU-Motor

    Zündaussetzer 1.6 BGU-Motor: wer hat noch hilfreiche Ideen?? Zündaussetzer Zylinder 2 , läuft nicht mit. - Zündkabel gewechselt - Zündspule gewechselt - Zündkerzen gewechselt...
  5. 2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl

    2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl: Hallo zusammen. Ich habe im Moment mein erstes richtiges Problem mit meinem Octavia 1z BJ11. Es ist mir letzte Woche aufgefallen, bin eine...