Starter Batterie Haltbarkeit?

Diskutiere Starter Batterie Haltbarkeit? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Bei meinem S3 wurde auch kürzlich, nach Startschwierigkeiten, knapp vor dem Ablauf der Garantie, anstandslos die Batterie (ich weiß, dass das...

  1. al1904

    al1904

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    84478 Waldkraiburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Limousine 1,6 tdi; 02.2017
    Kilometerstand:
    53000
    Bei meinem S3 wurde auch kürzlich, nach Startschwierigkeiten, knapp vor dem Ablauf der Garantie, anstandslos die Batterie (ich weiß, dass das nicht der richtige Begriff ist) getauscht.
    Gemäß Auskunft gab es vor rd. 2 Jahren eine fehlerhafte Lieferung von Batterien durch einen Zulieferer.
    Gruß
    AL
     
    Herwyn gefällt das.
  2. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.989
    Zustimmungen:
    2.821
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    71936
    Mein vor rund 2 Jahren gelieferter S3 wird jetzt für drei Wochen geparkt. Mal sehen, wie er in drei Wochen anspringt.
     
    MrMaus gefällt das.
  3. #103 allradfan, 25.02.2019
    allradfan

    allradfan

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    67
    Fahrzeug:
    Superb III Combi, 280 PS, Style
    Kilometerstand:
    EZ: 02. 12. 2015, 8 Kilometer
    Was Du vorhast, ist zunächst von geringem Interesse, das Ergebnis ist es. Also ist dieser Post überflüßig und müllt das Forum zu. Schreibe in drei Wochen, ob Dein Wagen angesprungen ist. Das ist 'ne Meldung.

    Um es klar zu machen: Wen würde es interessieren, wenn ich posten würde, dass ich mit dem Neukauf eines Superb bis zum Erscheinen des Superb IV warten werde. Richtig, niemanden!
     
  4. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    10.750
    Zustimmungen:
    3.093
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Und wer bist du denn?
     
    stbufraba, Maerker2009, tehr und 2 anderen gefällt das.
  5. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.989
    Zustimmungen:
    2.821
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    71936
    Er ist völlig problemlos angesprungen und ließ sich auch vorher ganz normal mit der Funkfernbedienung öffnen.

    Etwas gespannt war ich schon, ich hatte meinen USB-Zigarettenanzünder-Adapter vergessen.
     
  6. #106 reiner.essig, 31.12.2019
    reiner.essig

    reiner.essig

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Superb III 2,0 TSI 4x4
    Die Frage war wie lange die Batterie hält (Superb 3 2,0 TSI 280 PS- Batterie Serie: Moll 69 AH)
    Keine 3 Jahre! 51000km also immer unterwegs. Für ein 50.000 Euro Auto ein Schande!
    Nach 2 Jahren gingen die Lichter beim Starten schon fast aus.. Werkstatt: Alles OK.
    Nun heute am 31.12.2019 nach 15 Minuten Autobahnfahrt und 15 Minuten parken sprang die Kiste nicht mehr an. Mithilfe des ADAC sofort. Vorab gab es keine Meldung. Laut Händler kommt die Warnung 12 Volt schwach bitte laden häufig zu spät. Habe nun eine die teuerste eingebaut, die ich bekommen konnte: Varta 70 AH größere Modelle mit mehr Kapazität passen leider nicht rein..
    Nach dem Wechsel gibt es eine Menge Fehlermeldungen, sogar die Lenkung geht schwer, einfach 10 km fahren und den Motor abstellen, neu starten, alles weg. ggf. die Funktion an/abschalten (Entertain/Navi, Uhr GPS, Parksensoren, Start-Stopp) dann läuft alles wieder von alleine..
     
    Zapfer06 und carlo p. gefällt das.
  7. schoeni

    schoeni

    Dabei seit:
    12.02.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Fahrzeug:
    Yeti 2,0TDI Family Fabia 2 1,2 MPI
    So mußte heute die Starter Batterie wechseln es war noch die Orginale verbaut 5/12.
     
  8. #108 4tz3nainer, 11.01.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    7.811
    Zustimmungen:
    2.866
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000

    Das ist ärgerlich. Kann aber immer passieren. Unabhängig vom Kaufpreis.
    War das codieren der größeren Batterie problemlos möglich?
     
  9. #109 reiner.essig, 11.01.2020
    reiner.essig

    reiner.essig

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Superb III 2,0 TSI 4x4
    Die neue hat nur 1AH mehr. Ich habe diese eingebaut und sonst nix.
    Habe ich das richtig verstanden, dass man die Batterie codieren muss, damit die Batterieüberwachung "weiß" welche Kapazität das Teil hat? Auch bei der originalen Batterie hatte die Batterieüberwachung ja versagt und die Werkstatt bestätigt dass die Warnung oft zu spät kommt, dass die Batteiespannung im Keller ist (und dann die Karre nicht mehr anspringt). Also spare ich mir das codieren.
    Eine 88 AH oder größer passt ja leider nicht rein, sonst wäre so eine jetzt drin :-)
     
  10. marek78

    marek78

    Dabei seit:
    19.04.2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Die muß trotsdem angelernt werden damit das Steuergerät weiß das eine Neue Volle drin ist
     
  11. #111 reiner.essig, 11.01.2020
    reiner.essig

    reiner.essig

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Superb III 2,0 TSI 4x4
    Oh dankeschön für die Info. Ich werde mal schauen wie das geht.
    Sondt werde ich das bei der nächsten Inspektion machen lassen. Ich habe die Ölwechsel und die Inspektionen übrigens zusammen gelegt, weil es ein Unsinn ist 2x im Jahr zum Händler zu fahren, beim Superb I war das alle 2 Jahre und Inspektion und Ölwechsel wurden selbstverständlich zusammen durchgeführt...
     
  12. Slavi_W

    Slavi_W

    Dabei seit:
    07.10.2015
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    169
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Style 2.0TDi 110KW @ 193KW
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien
    Kilometerstand:
    119300
    ich hab bei mir nur eingetragen das sie 70AH hat und den Code auf BAN geändert für Banner, obs richtig war weiß ich nicht.
    Bis jetzt klappt alles Super keine Fehler , ist jetzt eine Woche drin.
     
  13. #113 4tz3nainer, 11.01.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    7.811
    Zustimmungen:
    2.866
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Solange die Kapazität und Art des Akkus gleich bleibt, nein.:whistling:
     
    fredolf gefällt das.
  14. fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.856
    Zustimmungen:
    1.094
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Wenn die neue 1Ah mehr Kapazität, als die alte Batterie hat, ist das egal.
    Die Batterieüberwachung geschieht in dem kleinen Steuergerät am Minus-Pol der Batterie. Dort wird letztendlich auch die Nenn-Kapazität und die Bauart codiert.
    Dieses Steuergerät stellt dann quasi die ermittelten, flexiblen Leistungswerte der Batterie (z.B. Alterungszustand, Ladezustand, entnehmbare Kapazität) dem Fz zur Verfügung.
    Was daraus dann gemacht wird, hängt mit der Fz-seitigen Programmierung ab.
    Z.B. welche Werte für S&S noch funktionieren oder ab wann es zu einer Meldung in der MFA kommt. Da gibt es zwischen den Modellen des VW-Konzerns offenbar unterschiedliche Ansätze, die aber auch quasi jederzeit durch ein SW-Update wieder geändert werden könnten.

    Ich würde daher grundsätzlich dafür sorgen, dass zumindest das Batteriesteuergerät mit den korrekten Grund-Werten der Batterie (Nennkapazität und Bauart) versorgt wird, denn sonst gibt es nicht mal die Möglichkeit, dass es durch eine korrekte Fz-Programmierung zur richtigen (und rechtzeitigen...) Reaktion kommen kann.
     
  15. #115 reiner.essig, 13.01.2020
    reiner.essig

    reiner.essig

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Superb III 2,0 TSI 4x4
    Ich denke auch das dies wegen 1Ah Unterschied egal ist. Ich werde mich bei der nächsten Inspektion bei Skoda ausheulen, dann sollen die machen was wie wollen. Die Kiste muss anspringen, nur das zählt. Seit 14 Tagen keine Probleme oder Anzeige wegen der neuen Batterie. Ich werde wohl wieder ein Ladekabel ins Auto legen wie in der Steinzeit. Mein Saab hat früher einfach die Startspannung digital für einige Minuten angezeigt, wenn die auf etwa 11 Volt gefallen war, hat man einfach die Batterie gewechselt, so einfach war das früher. Nicht anspringen, Kälteproblem oder sowas gab es bei Saab nicht.... jaja ich weiß der Fortschritt, die Komfortverbraucher.... jaja... mein Auto soll fahren.
     
Thema: Starter Batterie Haltbarkeit?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. start stopp batterie haltbarkeit

    ,
  2. skoda fabia Starterbatterie wechsel

    ,
  3. start stopp batterie haltbarkeit?

    ,
  4. freilaufspannung batterie,
  5. wie lange ist die batterie noch startfähig nach längere standzeit skoda octavia 3
Die Seite wird geladen...

Starter Batterie Haltbarkeit? - Ähnliche Themen

  1. Extrem unruhiger Motorlauf nach Start, Motor aus beim Gasgeben

    Extrem unruhiger Motorlauf nach Start, Motor aus beim Gasgeben: Hallo zusammen, mein Octavia 2 mit 2.0 TDI (CFHC) aus dem Modelljahr 2013 hat mir heute Mittag große Sorgen bereitet. Nachdem ich das Auto...
  2. Batterie wird leergezogen. Servo Lämpchen leuchtet gelegentlich

    Batterie wird leergezogen. Servo Lämpchen leuchtet gelegentlich: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und auch mit Skoda nicht so vertraut. Allerdings mache ich seit 10 Jahren das meiste selbst. Dabei waren die...
  3. Felicia II 1.6 Kombi mit Klima - wieviel Amper Ladestrom? (ggf. Batterie defekt?)

    Felicia II 1.6 Kombi mit Klima - wieviel Amper Ladestrom? (ggf. Batterie defekt?): Hallo, in meinem anderen Thread habe folgendes Problem mit der LiMa beschrieben (hier eine Kurzfassung): "in meinem Felicia [...] ist -...
  4. Start Stopp Energie bedarf Fahrzeug zu hoch

    Start Stopp Energie bedarf Fahrzeug zu hoch: Hallo, seit einiger Zeit geht mein Start Stopp nicht mehr an. Erst habe ich es auf die Temperatur geschoben Frost etc. Aber auch heute bei...
  5. Start-Stopp-Aktivierung über Front-Radar deaktivierbar?

    Start-Stopp-Aktivierung über Front-Radar deaktivierbar?: Hallo Leute! Wir sind mit unserem Skoda 3 BJ 2018 sehr zufrieden. Aktuell nervt mich aber eine Marotte ganz fürchterlich: - solange Start-/Stopp...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden