Start- und Stop-Automatik beim 1.8 TSI DSG

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von masterjo83, 23.08.2014.

  1. #1 masterjo83, 23.08.2014
    masterjo83

    masterjo83

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Superb II FL 2.0 TDI / Octavia II FL 1.6 MPI/LPG
    Hallo zusammen,

    könnt ihr mir kurz sagen ob der Superb II FL 1.8 TSI DSG die Start- und Stop-Automatik, also automatisches Ausschalten und wieder Starten an z.B. einer Ampel?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 digidoctor, 24.08.2014
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Nein.

    nur 1.4 als Benziner.
     
  4. #3 masterjo83, 24.08.2014
    masterjo83

    masterjo83

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Superb II FL 2.0 TDI / Octavia II FL 1.6 MPI/LPG
    Schade... Warum eigentlich? Nachrüstbar als Extra ist es wohl auch nicht. Zumindest habe ich es wenn überlesen.
     
  5. #4 BigBob_931, 24.08.2014
    BigBob_931

    BigBob_931

    Dabei seit:
    08.07.2012
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Umgebung Dresden
    Fahrzeug:
    Superb II Combi, 2.0TDI 125kW, Elegance
    Kilometerstand:
    104000
    Ich dachte alle FL haben Start-/Stop? ?(
     
  6. #5 Octavia 1.8 TSI, 24.08.2014
    Octavia 1.8 TSI

    Octavia 1.8 TSI

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1.8 DSG
    Wer lesen kann ist ganz klar im Vorteil :D

    Im Konfigurator steht ganz klar. Der 1.4 TSI und alle Diesel ;)

    Warum eigentlich ? ist Firmenpolitik von VW

    Für Geld kann man alles nachrüsten
     
  7. Tzoom

    Tzoom

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Lippstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8T
    Sei froh, dass dieser Motor es noch nicht hat. Die paar Tröpfchen, die Du im Stand sparst, darfst Du bald darauf in eine neue Batterie (die dann das doppelte kostet wie eine normale) und etwas später in einen neuen Anlasser investieren. Mal abgesehen von der vermutlich erhöhten thermischen Belastung des Motors. Außerdem kann es teilweise ziemlich nerven. Ich bin froh, dass es meiner nicht hat. Es gibt ganz wenige Situationen, wo es vielleicht nützlich wäre,
     
  8. #7 digidoctor, 24.08.2014
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Im Diesel ist es eine absolute Zumutung. Das Geschüttel ist ja so schon gewöhnungsbedürftig, aber dann jedes mal wieder den Selbstzünder anzuwerfen, das raubt Nerven.

    Bei Ottos wie z.B. 1.2 oder 1.4 TSI spürt man es kaum, da der Motor im Lauf schon seidig ist und beim Anschmeißen sich nicht wie ein Lanz Bulldog schüttelt.

    Einer der Gründe, den überteuerten 4x4 TDI nicht zu nehmen.
     
  9. #8 masterjo83, 24.08.2014
    masterjo83

    masterjo83

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Superb II FL 2.0 TDI / Octavia II FL 1.6 MPI/LPG
    Hmm... Ich sehe es mit gemischten Gefühlen. Ich fand es bei der Probefahrt sehr interessant und neutechnisch. Aber wenn es wirklich nichts bringt oder schaden kann, verzichte ich darauf.
     
  10. MadDog

    MadDog

    Dabei seit:
    08.08.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wittmund
    Fahrzeug:
    Skoda Superb2 2.0TDI DSG Combi Facelift
    Werkstatt/Händler:
    Schmidt + Koch Wilhelmshaven
    Kilometerstand:
    25300
    Mich stört immer das aus- und wieder angehen der Start-/Stopp-Automatik.
    Daher schalte ich es in meinem SuperbII immer manuell ab, sobald ich den Motor das erste Mal gestartet habe :)

    BB, ROb
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Tzoom

    Tzoom

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Lippstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8T
    Ein Kondensator zwischen den Schalterkontakten müsste eigentlich helfen. Wenn er sich nach dem Start auflädt, "drückt" er einmal kurz den Schalter und Start-Stop ist aus.
    Probiert habe ich es noch nicht (da ich ja zum Glück kein StSt habe), aber ich hatte mal bei einem Rechner sowas in Einsatz. Da hat es prima geklappt.
     
  13. #11 Superb Nutzfahrzeug, 26.08.2014
    Superb Nutzfahrzeug

    Superb Nutzfahrzeug

    Dabei seit:
    26.11.2011
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Hessen Mitte
    Fahrzeug:
    Superb Combi 140 PS / 6 Gang MJ 2012, Seat Leon ST 150 PS / DSG, MJ 2015. A8L W12 MTM Tuning als Funcar.
    Werkstatt/Händler:
    Import AT, Seat Import DK
    Kilometerstand:
    33680
    Habe mir aus dem Konzernbaukasten eine andere Marke geholt als Ersatz für den VW Bus. So wie ich das sehe, zweimal, das erste und das letzte Mal. Schöne Technik und so, aber was ein Geraddel und was für ein Pfusch die da bauen.

    Egal, dort konnte die SSA über VCDS deaktivert werden, dauerhaft in dem

    19 CAN Gateway - 10 Adaptation

    Channel: Start_stop_voltage_limit value 7.6 v changed to 12 v

    dieser Wert geändert wird. Sollte evtl. auch im Superb an gleicher Stelle sein.
     
Thema:

Start- und Stop-Automatik beim 1.8 TSI DSG

Die Seite wird geladen...

Start- und Stop-Automatik beim 1.8 TSI DSG - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  2. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  3. DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI

    DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI: Hallo, hat hier jemand so eine Motorvorwärmung verbaut? (Im Kühlwassersystem) Wenn ja würden mich Eure Erfahrungswerte interessieren. Wie lange...
  4. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  5. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...