Start / Stopp USA

Diskutiere Start / Stopp USA im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Na ich hoffe ich das hier auch mal Thematisieren. Alle großen Autohersteller die Start / Stop anbieten werden ja gerade in den USA Verklagt. Da...

  1. #1 bernd_murschel, 29.08.2015
    bernd_murschel

    bernd_murschel

    Dabei seit:
    23.08.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rothenburg Ob Der Tauber
    Fahrzeug:
    skoda octavia 2.0 tdi
    Werkstatt/Händler:
    Hädler: Jakobi Gruppe; Werkstatt: Breitschwert Rothenburg
    Kilometerstand:
    961
    Na ich hoffe ich das hier auch mal Thematisieren.

    Alle großen Autohersteller die Start / Stop anbieten werden ja gerade in den USA Verklagt. Da der Motor nach Verlassen des Autos einfach weiter läuft und es wohl dadurch schon 13 Todesfälle durch Erstickung bzw. Co² Vergiftung gab.
    Ok ich stell mir das jetzt einfach mal so vor:
    Ich fahre in die Garage, Gang hebel auf P ( bei Handschaltern gehe ich mal von Leerlauf aus) steige aus und gehe weg. Ist der Motor wirklich so leise das ich das nicht mehr höre das er noch läuft? Jetzt bin ich im Haus, sagen wir im Wohnzimmer oder im Schlafzimmer und bekomme dort dann ne Co² Vergiftung weil mein Wagen fleißig in der Garage weiter läuft? Oder ich komme den nächsten Tag Früh wieder rein zum rausfahren und falle Tod um? Das muss mir einer Erklären.
    Natürlich wäre die Frage zu klären warum geht der Motor nicht aus wenn ich mich sagen wir 10 m mit Schlüssel vom Fahrzeug entferne?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octarius, 29.08.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Normalerweise macht jeder en Motor aus. Es gab aber eben schon diese 13 Fälle bei denen einer der Faktoren nicht gegeben war und sich der Fahrer anders als üblich verhalten hat. Grund ist nicht das Start/Stopp sondern das schlüssellose System Kessy.
     
  4. Ewhjr

    Ewhjr

    Dabei seit:
    21.03.2015
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    25813 Husum
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout 2.0 TDI DPF DSG und Skoda Octavia III 1.6 TDI Greentec
    Werkstatt/Händler:
    Kath-Gruppe Husum
    Also mein O3 macht einen höllen Lärm wenn die Zündung noch an ist. Wenn ich Anhalte und der Motor mittel Start/Stop ausgeht, und ich den Gurt löse, erscheint sofort die Meldung "manuell Starten" im Display und Start/Stop ist ausgeschaltet.
    Zu den Ami´s sage ich jetzt mal nichts. In D. kann das zumindestes mit einem Skoda nicht passieren.
     
  5. #4 kaffeeruler, 29.08.2015
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Oldenburg(oldb)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,5 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Rüdebusch
    Kilometerstand:
    280000
    Wo der GMV aufhört fängt die USA an.
    Zwar habe ich das arbeiten unter den TO´s genossen weil es einem auch schützt aber leider zeigt sich auch das einige danach ihr Gehirn nicht weiter nutzen wollen.
    Was also nicht irgendwo in einer TO od BDA steht ist ein Klagegrund :thumbdown:

    Man müsste aber auch zunächst die Systeme der US Fahrzeuge genau kennen und die Umstände die eingetreten sind ehe man sich wirklich ein Urteil erlauben kann

    Mfg
     
  6. #5 bernd_murschel, 29.08.2015
    bernd_murschel

    bernd_murschel

    Dabei seit:
    23.08.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rothenburg Ob Der Tauber
    Fahrzeug:
    skoda octavia 2.0 tdi
    Werkstatt/Händler:
    Hädler: Jakobi Gruppe; Werkstatt: Breitschwert Rothenburg
    Kilometerstand:
    961
    Man müsste aber auch zunächst die Systeme der US Fahrzeuge genau kennen und die Umstände die eingetreten sind ehe man sich wirklich ein Urteil erlauben kann

    Mfg[/QUOTE]

    hmm haben die dort andere System / Komponenten wie bei uns. Ich dachte immer bis auf Licht, Gurt ist alles gleich
     
  7. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    Durch die aktuellen Abgas Vorschriften entsteht derzeit ja nicht mehr die Spur soviel co(nicht co2) wie früher.

    Ist der im Kino dargestellte Selbstmord durch co mit autoabgas noch so möglich? Oder ist ES eher Sauerstoffmangel ohne co Anreicherung.

    Wer wirklich gezielt eine co Sättigung erreichen will kommt an Ameisensäure und Schwefelsäure nicht vorbei
     
  8. #7 tschack, 29.08.2015
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.293
    Zustimmungen:
    656
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
  9. #8 Octarius, 29.08.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Hatten wir im 2. Beitrag schon.
     
  10. #9 Wet-Willy, 30.08.2015
    Wet-Willy

    Wet-Willy

    Dabei seit:
    07.07.2015
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    128
    Fahrzeug:
    SIII Limo L&K, 140kW, DSG
    Wir reden darüber, dass jemand den Motor des Fahrzeugs nicht ausschaltet, obwohl das Fahrzeug mehrfach versucht, den Fahrer darauf hinzuweisen, bitte Zündung und Motor auszuschalten!

    Wenn es damit jemandem gelingt, sich damit umzubringen... natürliche Auslese.

    Das Start-Stop System auf dem US-Markt ist mit dem hiesigen identisch.
     
  11. #10 Schwarz(b)renner, 31.08.2015
    Schwarz(b)renner

    Schwarz(b)renner

    Dabei seit:
    25.07.2014
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Teltow
    Fahrzeug:
    O³ Combi Elegance 2,0TDI
    Wie ist denn das beim KESSY gelöst? Kann der Motor wirklich noch weiterlaufen, wenn sich der "Schlüssel" vom Auto entfernt? Sind der Zündschlüssel und der Öffnerschlüssel zwei unterschiedliche Teile? Ich hab kein KESSY, deshalb frag ich so blöd.
     
  12. #11 fireball, 31.08.2015
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    6.862
    Zustimmungen:
    2.278
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    186000
    Ja und ja.
     
  13. #12 Octarius, 31.08.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Es gibt nur einen Schlüssel. Ein Zündschloss gibt es nicht, nur einen Knopf. Der Motor läuft auch dann weiter wenn sich der Schlüssel außer Reichweite befindet, lässt sich dann aber nicht mehr starten.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Schwarz(b)renner, 01.09.2015
    Schwarz(b)renner

    Schwarz(b)renner

    Dabei seit:
    25.07.2014
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Teltow
    Fahrzeug:
    O³ Combi Elegance 2,0TDI
    Okay, dann erklärt sich das auch.
    Ist mir zwar schleierhaft, warum die Hersteller das nicht anders lösen, aber noch erschreckender ist die Tatsache, daß es (bei einer Sammelklage) ne ganze Menge Bekloppte gibt, die einfach so aus dem Auto steigen ohne den Motor abzustellen und das auch noch nicht mal merken...
     
  16. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    5.371
    Zustimmungen:
    1.448
    Ort:
    Direkt am Jakobsweg :-)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    14000 und immer mehr
    Das haut auch irgendetwas mit Sicherheit zu tun.
    Würde der Schlüssel beispielsweise aus dem Fenster geworfen dürfte sich ein Motor nicht ausschalten. Besser noch man steht an der ampel mit offenen Fenstern oder cabrio und Handtasche mit schlüssel wird vom Beifahrersitz geklaut. Madame bekommt angst und kann nicht wegfahren. Jedenfalls machen auch hier die Autos einen Riesigen Lärm und melden: Schlüssel nicht im Auto

    Gruss MrMaus
     
Thema:

Start / Stopp USA

Die Seite wird geladen...

Start / Stopp USA - Ähnliche Themen

  1. Bolero geht nicht mehr an - Schwacher Batteriestand - Start-Stop ?

    Bolero geht nicht mehr an - Schwacher Batteriestand - Start-Stop ?: Hallo Skoda- bzw. Rapidfahrer, am besten mit einem Bolero-Radio und Start-Stop-Automatik... Mein Rapid ist ein 1,2 TSI mit 110 PS und...
  2. Start-Stopp-Automatik funktioniert seit Einbau von Marderabwehr nicht mehr

    Start-Stopp-Automatik funktioniert seit Einbau von Marderabwehr nicht mehr: Hallo zusammen, ich eröffne diesen Thread, weil mir vorhin etwas komisches aufgefallen ist. Ich hab mein Auto seit zwei Wochen, und bisher hat...
  3. Greenline: Start/Stopp funktioniert nicht

    Greenline: Start/Stopp funktioniert nicht: Bei meinem Greenline (BJ 2012, 1.6TDI, ~80 TKm) funktioniert die Start-Stopp-Abschaltung nicht mehr. Ich hatte das schon länger im Visier, aber...
  4. O2 1.6mpi Bj 08 springt eine Woche sofort und dann erst bein 3 Start Versuch an?

    O2 1.6mpi Bj 08 springt eine Woche sofort und dann erst bein 3 Start Versuch an?: Hallo Gemeinde , habe folgendes Problem, bei meinen oktavia 1.6 mpi Bj 2008 , er springt ca eine Woche sofort an und dann auf einmal brauch ich 3...
  5. Was ist das für ein Rasseln beim Start? 1.6 TDI DSG BJ2016

    Was ist das für ein Rasseln beim Start? 1.6 TDI DSG BJ2016: Hallo, seit ein paar Tagen fällt mir ein Rasseln des Motors auf, speziell beim Kaltstart. Man hört es dann auch noch nach ein paar Metern fahren...