Start-Stopp Fehler und EPC Leuchte

Diskutiere Start-Stopp Fehler und EPC Leuchte im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, Edit: Auto is ein Octavia III Combi 1.8 TSI 4x4 ich habe seit einiger Zeit schon das Problem, dass manchmal direkt nach dem Starten des...

  1. Rubaen

    Rubaen

    Dabei seit:
    04.06.2013
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel
    Fahrzeug:
    O3 Combi 1.8 TSI 180 PS 4x4 Elegance
    Hallo,

    Edit: Auto is ein Octavia III Combi 1.8 TSI 4x4

    ich habe seit einiger Zeit schon das Problem, dass manchmal direkt nach dem Starten des Motors (nur wenn er kalt ist aber dann auch nur manchmal) die EPC Kontrollleuchte angeht und im MFA "Start-Stopp Fehler" angezeigt wird. Meist geht beides nach 1 oder 2 mal stehen bleiben, Motor aus, Motor wieder an weg. Der Moto schaltet nicht in den Notmodus, also laueft ganz normal mit 4 Zylindern weiter.
    War deswegen schon in der Werkstatt die keinen Fehler feststellen konnten und auf Rat Skoda Deutschlands eine neue Software aufgespielt haben. Das Problem besteht aber weiterhin.
    Bin mir nicht sicher ob es zusammenhaengt aber mein ACC und Frontassisst deaktiviert sich auch manchmal fuer ein paar Minuten mit dem Fehler "Keine Sensorsicht" (wurde sagen so 1x pro 1000km). Das habe ich allerdings bisher auf eine "normale technische Krankheit" zurueckgefuehrt und es stoert mich auch nicht.

    Nun meine Frager: Wenn ich das Auto wieder zu Skoda bringe, werden die im Fehlerspeicher wohl wieder nichts auffaelliges finden. Was kann man da noch machen? Erstens wuerde ich gerne wissen ob mein Motor nicht irgendwo leidet und selbst wenn nur die Software spinnt und der Fehler ein falscher Fehler ist, haette ich doch gerne das Problem behoben, nicht zuletzt weil ich das Auto bald verkaufen muss und ungern einem potentiellen kaufer mitteilen moechte, dass es einen Fehler gibt der nicht geklaert ist...

    Danke,
    Rubaen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. toby

    toby

    Dabei seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    19
    Wir hatten auch mal einen sporadisches Problem das sich nicht im Fehlerspeicher fand. Die Werkstatt hat dann eine längere Probefahrt gemacht und kam dem so auf die Schliche.
    Das können die natürlich auch bei dir probieren. Aber ähnlich wie bei uns gehört auch ein bisschen Glück dazu, dass der Fehler dann auch auftritt.

    Wenn die Sensorsicht ohne ersichtlichen Grund eingeschränkt ist, sollte das aber auch geprüft werden.
     
  4. #3 Kugelfisch, 19.08.2016
    Kugelfisch

    Kugelfisch

    Dabei seit:
    06.04.2016
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5E 1.8TSI JOY
    Gab es da nicht mal Jemanden, der nach nem Marderbiss (vorn im Stoßfänger irgendeine Leitung) plötzlich wirre Fehlermeldungen oder Ausfälle hatte? Glaube mich dunkel zu erinnern. Wurde wohl auch mehr per Zufall gefunden. Da gab's doch den Thread "Selbst für Marder ist er zu lecker" oder so ähnlich...
    Doofer sporadischer Fehler jedenfalls;(
     
  5. Rubaen

    Rubaen

    Dabei seit:
    04.06.2013
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel
    Fahrzeug:
    O3 Combi 1.8 TSI 180 PS 4x4 Elegance
    Ja...Das ist das Problem, wenn man googelt findet man viele moegliche Ursachen (Nockenwellenversteller, Batterie, Einspritzdruck und eben auch der Marderbiss). Die Fehlersuche wird dann wohl recht teuer...
     
  6. #5 Kugelfisch, 19.08.2016
    Kugelfisch

    Kugelfisch

    Dabei seit:
    06.04.2016
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5E 1.8TSI JOY
    Nicht unbedingt. Manchmal hilft die aufmerksame Sichtkontrolle auf der Hebebühne. Die Tierchen hinterlassen ja oft Spuren...
     
  7. Rubaen

    Rubaen

    Dabei seit:
    04.06.2013
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel
    Fahrzeug:
    O3 Combi 1.8 TSI 180 PS 4x4 Elegance
    Ja - wenn es der Fehler ist aber ich vermute mal es koennten auch 1000 andere Fehler sein...
    Ich werde dem Freundlichen die mir bekannten mal mit teilen...

    Danke,
    Rubaen
     
    Kugelfisch gefällt das.
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Rubaen

    Rubaen

    Dabei seit:
    04.06.2013
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel
    Fahrzeug:
    O3 Combi 1.8 TSI 180 PS 4x4 Elegance
    Soooooooooo... Die Story geht weiter....Hier die Kurzversion (ohne auf die ganzen Wechsel der Skoda Servicebrater und widerspruchlichen Aussagen einzugehen....)
    Hatte den ollen Octavia am Montag wieder in die Werkstatt gebracht wegen der alten Probleme (EPC Kontrolleuchte und Start Stopp Fehler). Fehlerspeicher ausgelesen - siehe da ein Fehler: Fehler Positionssensor Ladedruckstellantrieb -> Signal unplausibel.
    Nach Marderschaeden gesucht - kein gefunden. Der freundliche meinte, dann muesste es ein (erneutes) Softwareupdate beheben. Auch das hat nix gebracht, aber man hat herausgefunden dass die Wastegate des Turboladers klemme - ob ich einen Leistungsverlust bemerkt habe - Nein habe ich nicht. Naja, jedenfalls ist es die Wastegate under Turbolader muesse getauscht werden. Kostet EUR 1'700 plus 10 Stunden Montage a EUR 100/Std. Uebrigens - der Servicemitarbeiter sprach von einem defekten VTG Gestaenge (Ich habe einen 1.8 TSI - und keinen Porsche - leider).
    Habe ich eingewilligt (bin im Zeitdruck, da ich das Auto repariert vor Ende April verkaufen will). Nach 7 tagen keine Antwort vom Freundlichen - angerufen - Anderes Servicebrater nun zustaendig. Nein, es wurde noch nichts gemacht, ob ich denn den Turbolader tauschen lassen wolle. Daraufhin habe ich das Auto abgeholt, weil ich es fuer einen Urlaub brauche. Der Servicemitarbeiter meinte, kann ich ohne Bedenken fahren (hat Ihm Skoda Deutschland angeblich telefonisch auch bestaetigt), aber danach sollte ich den Turbolader tauschen lassen...
    Heute war ich dann mal bei A.T.U. und habe den Fehlerspeicher auslesen lassen ud wolte mir die Diagnose mit dem Wastegate bestaetigen lassen. Fehlerspeucher zeigt natguerlich immernoch den Ladedruckstellantrieb. Da koennen sie aber leider nichts machen, dass muss ich bei Skoda reparieren lassen. Ausserdem ziegt das Fehlerprotokoll von A.T.U. (Zitat: "Sie haben ein Risenproblem mit Ihrem Getriebe") auch noch 6 Fehlercodes in der getriebeelektronik (1. Gang - Einlegen des gangs fehlgeschlagen; Ruekcwaertsgang - Einlegen des gangs fehlgeschlagen; Magnetventil 3 Teilgetriebe 1 - Stromkreis felerhaft; Motordrehzahl - Signal fehlerhaft; Kupplungskuehloelventil - Stromkreis fehlerhaft; Starterfreigabe von Gangwaehlhebelsensorik - Funktion fehlerhaft) sowie einen Fehler in der Autom. Distanzregelung (Sensor autom. Distanzregelung - Funktion fehlerhaft). Allerdings habe ich weder mit meinen Getriebe, meinem 1. gang, meine Rueckwaertsgang oder meinem ACC irgendwelche Probleme....

    Jedwegliche Kommentare und Vorschlaege, was man mit dem Auto und den Skoda Mitarbeitern machen sollte sind willkommen.
    ich werde leider nach dem urlaub den Turbolader bei Skoda wohl austauschen lassen muessen und hoffe, dass der Spuk dann Vorbei ist...
     
  10. Rubaen

    Rubaen

    Dabei seit:
    04.06.2013
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel
    Fahrzeug:
    O3 Combi 1.8 TSI 180 PS 4x4 Elegance
    Jetzt habe ich aber doch noch einmal eine Frage an die Spezialisten...
    Wo sitzt das Wastegate Gestaenge? Ich ertaste etwas wenn ich zwischen Motorblock und Fahrerkabine von hinten unter den Turbolader greife (unter dem dicken Edelstahl Rohr auf dem auch Turbo steht)...
    Das Gestänge lässt sich einfach von Hand ca. 2 cm raus ziehen und geht dann alleine wieder zurück.
    Allerdings ist es etwas lose und klappert als wäre etwas nicht ganz fest.
    Ist das das richtige Gestänge? Wenn ja, darf das so klappern und wie kann die Wastegate fest sitzen wenn ich du das Gestänge ja bewegen kann?

    Danke,
    Rubaen
     
Thema: Start-Stopp Fehler und EPC Leuchte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia start stopp wechselt radiosender

    ,
  2. Golf 7 epc start stop Fehler

    ,
  3. skoda rapid fehlermeldung start stop

    ,
  4. vw start stop fehler,
  5. skoda octavia fehler start stop,
  6. epc kontrollleuchte,
  7. Display fehler start stop epc,
  8. fehler start stop automatik,
  9. skoda fehler start stop,
  10. skoda oktavia kombi fehler esp parksensoren autostart stop,
  11. epc start stop fehler skoda,
  12. start stopp automatik fehler www.skodacommunity.de,
  13. start stop fehler vw,
  14. start stop system fehler epc leuchte audi,
  15. fehlermeldung vw start stop,
  16. vw fehler start stop,
  17. fehler start stop skoda octavia,
  18. epc kontrollleuchte start stopp,
  19. skoda fabia 2015 start stop mfa aus problem,
  20. fehler skoda fabia start stopp,
  21. startstopp fehler skoda superb
Die Seite wird geladen...

Start-Stopp Fehler und EPC Leuchte - Ähnliche Themen

  1. seltsamer Fehler nach Austausch des Verdampfers

    seltsamer Fehler nach Austausch des Verdampfers: Moin zusammen, ich habe beim 1,6 l Roomster ein Leck im Verdampfer gehabt (lt. Skoda extrem selten aber auch extrem teuer). Also musste das...
  2. Bolero geht nicht mehr an - Schwacher Batteriestand - Start-Stop ?

    Bolero geht nicht mehr an - Schwacher Batteriestand - Start-Stop ?: Hallo Skoda- bzw. Rapidfahrer, am besten mit einem Bolero-Radio und Start-Stop-Automatik... Mein Rapid ist ein 1,2 TSI mit 110 PS und...
  3. DSG Gänge leuchten zu schwach tagsüber

    DSG Gänge leuchten zu schwach tagsüber: Moin. Es ist mein erster Automatik. Deswegen habe ich manchmal beim schalten zwischen z.b. R und D, wenn es hell ist, Probleme, zu erkennen,...
  4. Start-Stopp-Automatik funktioniert seit Einbau von Marderabwehr nicht mehr

    Start-Stopp-Automatik funktioniert seit Einbau von Marderabwehr nicht mehr: Hallo zusammen, ich eröffne diesen Thread, weil mir vorhin etwas komisches aufgefallen ist. Ich hab mein Auto seit zwei Wochen, und bisher hat...
  5. Greenline: Start/Stopp funktioniert nicht

    Greenline: Start/Stopp funktioniert nicht: Bei meinem Greenline (BJ 2012, 1.6TDI, ~80 TKm) funktioniert die Start-Stopp-Abschaltung nicht mehr. Ich hatte das schon länger im Visier, aber...