Start-Stopp deaktivieren

Diskutiere Start-Stopp deaktivieren im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, kann man den Start-Stopp-Mechanismus eigentlich dauerhaft ausschalten? Ich kenne es nur von der A-Klasse, da muss man das System...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 caffrey, 26.08.2013
    caffrey

    caffrey

    Dabei seit:
    23.06.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weinheim
    Fahrzeug:
    RS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Automobilsalon Bellemann Wiesloch
    Hallo zusammen,

    kann man den Start-Stopp-Mechanismus eigentlich dauerhaft ausschalten? Ich kenne es nur von der A-Klasse, da muss man das System nach jedem MotorStart ausschalten.

    PS: Bitte keine Diskussion beginnen, ob das sinnvoll ist oder nicht - ich will es einfach nur wissen....
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Protheus, 26.08.2013
    Protheus

    Protheus

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    seit 09/13: Skoda Octavia III Combi 2.0 TDI Green tec Elegance Candy Weiß Leder/Stoff Duo Shine schwarz Armatur schwarz Ablage Plus Licht & Design Denom Canton Dachreeling eloxiert Traveller Standheizung Sportfahrwek Lehnenfernentriegelung
    Nein, geht offiziell nicht!
     
  4. #3 Scanner, 26.08.2013
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    im A3 kann man das sogar vom Bordcomputer aus selbst ein-/ausschalten.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich VW und Konzernbrüder
    da so unterscheiden.
    Zumindest sollte es gehen, wenn man die passende Servicesoftware hat.
     
  5. #4 PJM2880, 26.08.2013
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    159
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb 3V Limo 280PS 4x4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    100
    Ohne es jetzt genau zu wissen,
    aber evtl. geht es mit VCDS.

    Im Superb2 ist im Steuergerät auch "Start/Stop" vermerkt (und deaktiviert da ich es nicht habe).

    Evtl. reicht es aus es dort einfach zu deaktivieren.
     
  6. #5 Protheus, 27.08.2013
    Protheus

    Protheus

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    seit 09/13: Skoda Octavia III Combi 2.0 TDI Green tec Elegance Candy Weiß Leder/Stoff Duo Shine schwarz Armatur schwarz Ablage Plus Licht & Design Denom Canton Dachreeling eloxiert Traveller Standheizung Sportfahrwek Lehnenfernentriegelung
    Man kann es deaktivieren aber nur bis zum nächsten "Neustart" des Motors, also nicht dauerhaft.
     
  7. xels

    xels

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi III Elegance TDI DSG Green tec
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Oberlaa/Wien

    Es geht sogar so weit, dass es sich selbst manchmal trotz Tastendruck zum Ausschalten, nach einigen Sekunden wieder selbst einschaltet.
    Passiert bei mir wenn ich unmittelbar nach dem Starten die Taste drücke, im Retourgang fahre, beim schalten in den vorwärtsgang schaltet es sich dann manchmal wieder ein. Konnte noch kein System entdecken, NERVT ABER TIERISCH!!!!!!

    Für mich wäre noch eine vernünftige alternative wenn es so einstellbar wäre das es Default auf "AUS" ist, man es aber mit der Taste wieder einschalten kann wenn man es für sinnvoll erachtet (Bahnübergang, Baustellenampel,...... o.ä.)
     
  8. #7 Skodawizard, 27.08.2013
    Skodawizard

    Skodawizard

    Dabei seit:
    01.07.2013
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    O3 2.0 TDI DSG Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer Köln Ehrenfeld
    Kilometerstand:
    29475
    ...ob das tatsächlich funktioniert wird man sehen, wenn es eine MQB-fähige Version vom VCDS gibt. Meines Wissens gibt es die bisher nicht, zumindest lässt die Seite des Herstellers meines Kits noch keinen Hinweis erkennen.

    Es gibt aber Hinweise, dass es funktionieren könnte, insofern gibt es zumindest berechtigte Hoffnung. Bei A6 C7 gab es auch einige Versuche, da funktionierte dann aber der Tempomat nicht mehr. Am besten wäre natürlich, wenn man die Funktion des Schalters per VCDS-Codieung einfach "drehen" könnte, so dass das Start/Stop dann einfach bei Bedarf eingeschaltet werden kann. Man wird sehen.
     
  9. #8 vlkdodge, 18.11.2015
    vlkdodge

    vlkdodge

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
     
  10. #9 Citigo RS, 18.11.2015
    Citigo RS

    Citigo RS

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    132
    ....und sich dann über nicht korrekte Co2 Werte beschweren.....
     
  11. #10 Octi2007, 18.11.2015
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.274
    Zustimmungen:
    53
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    hab das meinen :) vor einigen Tagen wegen meinem Superb gefragt. Antwort war eindeutig: Deaktvierung geht via VCDS. Sollte man aber lassen, da dann die Betriebserlaubniss erlischt und man Steuerhinterziehung begeht (höhere CO2 Werte) usw...

    Gruß
    Octi
     
  12. #11 vlkdodge, 18.11.2015
    vlkdodge

    vlkdodge

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wenn sie SS inaktiv ist, sind irgendwie durch die Werte des CO2 beeinflusst?
     
  13. #12 Octi2007, 18.11.2015
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.274
    Zustimmungen:
    53
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    Kkar, weil diese ja durch das abschalten des Motors bei Standzeiten den Verbrauch und somit den CO2 Ausstoß reduziert (zumindest sollte das theoretisch so sein; praktisch lässt sich darüber streiten)



    Viele Grüße
     
  14. #13 ShutUpAndDrive, 18.11.2015
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    847
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Ich habe DIE Lösung:
    [​IMG]

    Ups, Emoticon vergessen: :D
     
  15. #14 tttest123, 18.11.2015
    tttest123

    tttest123

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    36
    Kilometerstand:
    12000
    Ich meine gelesen zu haben, dass sich Start Stopp erst ab einer Standzeit von 40 Sekunden lohnt. Also kostet alles unter 40 Sekunden mehr als es bringt. Fragt sich ob das auch für den Schadstoffausstoß gilt. Wenn ja dürfte es schädlicher sein als ohne da Standzeiten länger als 40 Sekunden wohl eher die Ausnahme sind.
     
  16. #15 TubaOPF, 18.11.2015
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    3.813
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    130000
    Abgesehen davon, dass ich beim Lesen des Titels hier laut "Bitte, nicht schon wieder!" gesagt habe, sind solche Postings an Stammtischweisheit nicht zu überbieten:
    Mit anderen Worten: "Ich weiß ja eigentlich nichts genaues, aber Mist ist das ganz bestimmt."

    Hoffentlich macht hier ein Mod schnell dicht. Das Thema ist sowas von ausgelutscht :thumbdown:
     
    Wurzl, lowrey, Esalan und 2 anderen gefällt das.
  17. #16 Octarius, 18.11.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    So pauschal kann man das sicher nicht sagen. Tatschlich ist der Leerlaufverbrauch der aktuellen Motoren so niedrig so dass man schon längere Stillstandszeiten braucht um wirklich Kraftstoff zu sparen.

    Es ist ganz einfach: Der Verbrauch pro Stunde liegt bei ca. 0,5 Liter, teilweise auch darunter. Um einen halben Liter Kraftstoff zu sparen muss der Motor also insgesamt mehr als eine Stunde stehen. Das ist die Ersparnis von Start/Stopp.
     
  18. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    vor allem lohnt sich der abgeschaltete Motor auch bezüglich Verschleiss..... sobald der Motor läuft entsteht nämlich Verschleiss an allen sich bewegenden teilen.

    wichtig sind die aktuellen Versionen, die den Motor auch während der Fahrt (bzw. rolllen) im lastfreien Betrieb abschalten.
    die alten Systeme schalten den Motor nur bei Stillstand ab.

    noch besser sind dann die Versionen die zur "Rollunterstützung" einen klitzekleinen Anlasser/Elektromotor/ Zusatzantrieb hinzuschalten.
     
  19. #18 ShutUpAndDrive, 18.11.2015
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    847
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Und teilweise auch weit drüber. Bei einem Audi Q5 spart man 1,2 Liter je Stunde aktivem Start/Stop.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 tttest123, 19.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2015
    tttest123

    tttest123

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    36
    Kilometerstand:
    12000
    Dein Post hat jetzt genau welchen Sinn? Trägst du mehr zum Thema bei ausser dich als Aushilfsmod aufzuspielen? Warum hast du ihn überhaupt angeklickt wenn du schon beim Lesen des Themas dachtest nicht schon wieder? Damit du dich noch mal bisschen aufregen kannst?

    In der Anleitung steht es übrigens, Zitat: "Bei Fahrzeugen mit dem START-STOPP-System erfolgt eine automatische Reduzierung des Motorleerlaufs. Wenn bei Fahrzeugen ohne das START-STOPP-System der Motor agbestellt wird, z. B. beim Warten im Stau, ist die Kraftstoffersparnis bereits nach 30 - 40 s größer als die Kraftstoffmenge, die für den erneuten Motorstart benötigt wird."

    Es ist also falsch dass ich es nicht wusste, ich hatte es gelesen, wusste es nur nicht mehr genau. Ich sehe mich aber nicht gezwungen hier alles zu recherchieren bevor ich was posten darf. Man kann mich ja korrigieren wenn ich so falsch liege.
    Und ich bin darauf eingegangen weil es hier zur Sprache kam. Außerdem habe ich es sachlich dargestellt, noch eine Frage aufgeworfen und nicht gesagt, dass alles Mist ist, wie du behauptest.
     
  22. #20 PJM2880, 19.11.2015
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    159
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb 3V Limo 280PS 4x4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    100
Thema: Start-Stopp deaktivieren
Die Seite wird geladen...

Start-Stopp deaktivieren - Ähnliche Themen

  1. Bolero geht nicht mehr an - Schwacher Batteriestand - Start-Stop ?

    Bolero geht nicht mehr an - Schwacher Batteriestand - Start-Stop ?: Hallo Skoda- bzw. Rapidfahrer, am besten mit einem Bolero-Radio und Start-Stop-Automatik... Mein Rapid ist ein 1,2 TSI mit 110 PS und...
  2. Start-Stopp-Automatik funktioniert seit Einbau von Marderabwehr nicht mehr

    Start-Stopp-Automatik funktioniert seit Einbau von Marderabwehr nicht mehr: Hallo zusammen, ich eröffne diesen Thread, weil mir vorhin etwas komisches aufgefallen ist. Ich hab mein Auto seit zwei Wochen, und bisher hat...
  3. Greenline: Start/Stopp funktioniert nicht

    Greenline: Start/Stopp funktioniert nicht: Bei meinem Greenline (BJ 2012, 1.6TDI, ~80 TKm) funktioniert die Start-Stopp-Abschaltung nicht mehr. Ich hatte das schon länger im Visier, aber...
  4. O2 1.6mpi Bj 08 springt eine Woche sofort und dann erst bein 3 Start Versuch an?

    O2 1.6mpi Bj 08 springt eine Woche sofort und dann erst bein 3 Start Versuch an?: Hallo Gemeinde , habe folgendes Problem, bei meinen oktavia 1.6 mpi Bj 2008 , er springt ca eine Woche sofort an und dann auf einmal brauch ich 3...
  5. Was ist das für ein Rasseln beim Start? 1.6 TDI DSG BJ2016

    Was ist das für ein Rasseln beim Start? 1.6 TDI DSG BJ2016: Hallo, seit ein paar Tagen fällt mir ein Rasseln des Motors auf, speziell beim Kaltstart. Man hört es dann auch noch nach ein paar Metern fahren...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.