Start/Stop

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Knorpel, 16.04.2016.

  1. #1 Knorpel, 16.04.2016
    Knorpel

    Knorpel

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Berlin 12524
    Fahrzeug:
    SuperB III TDI Combi; SuperB II TSI Combi
    in dem SuperB 1.8 TSI BJ 2012 meiner Frau, ist der Mittelkonsole ist ein Start/Stop Knopf verbaut. Diesen kann man drücken aber nichts passiert. Er leuchtet auch nicht, wenn das Licht eingeschaltet ist. Kann mir einer erklären warum der verbaut wurde aber nicht funktioniert? Hat der TSI aus diesem BJ eigentlich Start/Stop? Ich bin der Meinung, das es nur der ECO Schlagmichtod verbaut hatte!!! Nur warum ist dieser Knopf drin, das auto wurde beim Händler so gekauft.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octarius, 16.04.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Es gibt viele Bedingungen die für Start/Stopp erfüllt reinmüssen. Eine nicht ganz volle Batterie an da schon reichen damit der Motor nicht aus geht. Für eine genaue Diagnose müsste der Wagen in die Werkstatt. Dort kann man auslesen woran es klemmt. Vielleicht hat der Vorbesitzer auch das System dauerhaft deaktiviert.
     
  4. #3 Knorpel, 16.04.2016
    Knorpel

    Knorpel

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Berlin 12524
    Fahrzeug:
    SuperB III TDI Combi; SuperB II TSI Combi
    Das Auto ist ein Leasingrückläufer, glaube kaum das der Vorbesitzer das was codiert hat. Ich glaube, das der Knopf einfach so eingebaut wurde, zumal es im 1.8 TSI diese Funktion gar nicht gab. Kam wohl erst ab dem Facelift
     
    TubaOPF gefällt das.
  5. #4 Tommy.Z, 16.04.2016
    Tommy.Z

    Tommy.Z

    Dabei seit:
    12.09.2004
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Viechtach
    Fahrzeug:
    Superb II Combi 2.0 TDI 103kW CFFB, Fabia I Combi 1.4 10V 80 PS BUD
    Kilometerstand:
    91500
    Vielleicht den Schalter als Garagentoröffner genutzt?
     
  6. stepos

    stepos

    Dabei seit:
    27.03.2013
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Schwerin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi Exclusive 2.0 TDI DSG / Skoda Fabia 1.4 16V Style Edition
    Kilometerstand:
    57.000 / 65.000
    Ganz sicher ist, wenn Du den Schalter drückst und nichts passiert, ist er auch nicht angeschlossen, denn sonst müßte, unabhängig vom Zustand der Batterie oder anderen Paametern, der Schalter orange leuchten, denn durch Drücken deaktivierst Du Start/Stop und das wird durch leuchten des Schalters angezeigt !
    Wenn Du die Ledermanschette um den Schaltknauf ausklipst und etwas hochziehst, kannst Du vielleicht sehen, ob da Kabel vom besagten Schalter weggehen. Vielleicht hat da auch nur jemand beim Aussaugen die Mittelkonsole verkratzt und der Schalter kam anstelle der verkratzten Blende rein. Oder er hatte eine geheime Funktion, das mit dem Garagentor ist eine von vielen Möglichkeiten...?(
     
  7. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Wieso Manschette wegmachen?
    Einfach den Schalter aushebeln.
     
  8. #7 Tommy.Z, 17.04.2016
    Tommy.Z

    Tommy.Z

    Dabei seit:
    12.09.2004
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Viechtach
    Fahrzeug:
    Superb II Combi 2.0 TDI 103kW CFFB, Fabia I Combi 1.4 10V 80 PS BUD
    Kilometerstand:
    91500
    Oder die Abdeckung drunter (auf der Seite) einfach abziehen, dann kann man den Schalter leicht rausschieben.
     
  9. stepos

    stepos

    Dabei seit:
    27.03.2013
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Schwerin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi Exclusive 2.0 TDI DSG / Skoda Fabia 1.4 16V Style Edition
    Kilometerstand:
    57.000 / 65.000
    ...wußte nicht, daß der Schalter auch einfach rausgeht. Bei meinem Fabia ist der Sitzheizungsschalter vorm Schalthebel gesprungen und der ist nicht einfach eingeklipst, da muß man die ganze Konsole zerlegen !
     
  10. #9 Knorpel, 17.04.2016
    Knorpel

    Knorpel

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Berlin 12524
    Fahrzeug:
    SuperB III TDI Combi; SuperB II TSI Combi
    So, Blende abgemacht und siehe da, am S/S Knopf sind keine Kabel dran.

    Kann geschlossen werden.
     
  11. Tzoom

    Tzoom

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Lippstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8T
    Ist aber eine gute Idee, diesen Schalter für den Garagentoröffner zu nutzen. Der klebt bei mir momentan an der Innenleuchte, was etwas umständlich ist.
     
  12. #11 Lutz 91, 17.04.2016
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.079
    Zustimmungen:
    1.158
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Man kann auch am Schaltknauf noch einen reinbauen ... sind ja meist noch Plätze frei.
     
  13. #12 Tommy.Z, 17.04.2016
    Tommy.Z

    Tommy.Z

    Dabei seit:
    12.09.2004
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Viechtach
    Fahrzeug:
    Superb II Combi 2.0 TDI 103kW CFFB, Fabia I Combi 1.4 10V 80 PS BUD
    Kilometerstand:
    91500
    Dafür hab ich die beiden unteren Blindstopfen bearbeitet und jeweils auf einen Schalter geklebt. Schön unauffällig und nicht irreführend.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Superb36er, 17.04.2016
    Superb36er

    Superb36er

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb II Combi 3.6L 4x4, Bj 2011
    Aber wer graviert den? Finde keinen Der die Teile graviert! Hat jemand eine Adresse ?

    Danke
     
  16. #14 Tommy.Z, 17.04.2016
    Tommy.Z

    Tommy.Z

    Dabei seit:
    12.09.2004
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Viechtach
    Fahrzeug:
    Superb II Combi 2.0 TDI 103kW CFFB, Fabia I Combi 1.4 10V 80 PS BUD
    Kilometerstand:
    91500
    Die finde ich blind, sind ja die unteren ;-)
     
Thema:

Start/Stop

Die Seite wird geladen...

Start/Stop - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  2. Start-Stop-System Problem Fabia 3

    Start-Stop-System Problem Fabia 3: Hallo zusammen, seit Januar habe ich meinen Skoda Fabia 3 Ambition Plus 1,2 TSI, 66 kW (90 PS) und bin bis auf ein paar Kleinigkeiten wirklich...
  3. Batterie laden bei Start-Stopp Automatik

    Batterie laden bei Start-Stopp Automatik: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe ein paar Fragen zum Thema Batterie: Mein Yeti ist ein knappes Jahr alt und ständig wenn der Wagen nur...
  4. Octavia 3 2.0 TDI DSG Start Stop System Problem beim Beschleunigen

    Octavia 3 2.0 TDI DSG Start Stop System Problem beim Beschleunigen: Hallo, also ich habe oben beschriebenes Auto (82tkm) seid nun knapp 2 Wochen und bin eigentlich sehr zufrieden. Nun habe ich heute leider...
  5. Octavia Diesel nagelt nur beim Start -> Motor startet nicht

    Octavia Diesel nagelt nur beim Start -> Motor startet nicht: Hallo zusammen, habe ein Problem: Mein Octavia 2009er Diesel, macht seit einiger Zeit Zicken beim Starten. Nach dem Vorglühen springt er...