Start-/Stop: Motor wird direkt nach dem Anlassen abgeschaltet

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von caffrey, 23.12.2014.

  1. #1 caffrey, 23.12.2014
    caffrey

    caffrey

    Dabei seit:
    23.06.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weinheim
    Fahrzeug:
    RS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Automobilsalon Bellemann Wiesloch
    Tach auch.

    Ich bin kein Freund von diesem Start-Stop-Gedöns und mich stört es zudem, dass das System direkt nach dem Anlassen (alle Anforderungen vorausgesetzt = Batterie voll , nicht zu kalt, etc.) den Motor wieder abschaltet, weil ich es so schnell nicht schaffe, den Ausschaltknopf zu betätigen oder loszufahren. Habt ihr das auch?

    Caffrey
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ex V8

    ex V8

    Dabei seit:
    31.05.2014
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Beim TDI ist das nicht so, vielleicht bist du nur etwas lahm :D
     
  4. #3 Schwarz(b)renner, 23.12.2014
    Schwarz(b)renner

    Schwarz(b)renner

    Dabei seit:
    25.07.2014
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    Teltow
    Fahrzeug:
    O³ Combi Elegance 2,0TDI
    Das ist eigentlich nicht normal. Wenn ich die Karre anschmeiße läuft sie erstmal.
     
  5. mika85

    mika85

    Dabei seit:
    21.09.2012
    Beiträge:
    2.302
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    bei Nordhausen
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS Combi
    das der motor gleich wieder ausgeht kann eigentlich nicht sein.
    das S/S geht eigentlich nur wenn es nicht zu kalt ist, batterie voll, ÖL warm usw

    das letztere kann ja nicht der fall sein
     
  6. #5 Schwarz(b)renner, 23.12.2014
    Schwarz(b)renner

    Schwarz(b)renner

    Dabei seit:
    25.07.2014
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    Teltow
    Fahrzeug:
    O³ Combi Elegance 2,0TDI
    Doch, kann schon. Wenn man die Karre warm für 5min abstellt und dann wieder startet. Aber auch dann muß ich mindestens mal losgefahren sein oder irgend eine Aktion veranstaltet haben, die das Auto zur Annahme bringt an einer Ampel zu stehen.
     
  7. #6 nancy666, 23.12.2014
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    1.215
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    nein hab ich nicht meine S/S ist deaktiviert :thumbsup:
     
  8. #7 Jürgen1606, 23.12.2014
    Jürgen1606

    Jürgen1606

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam/Brandenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 2,0 TDI Elegance, Skoda Roomster 1,4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Mothor Brandenburg/Havel
    Hier wurde mehrmals erwähnt, dass die S/S Automatik nur eingreift, wenn es nicht zu kalt ist. Weiß jemand, wie Skoda das definiert? Bei BMW war unter +3 Grad Schluss mit lustig. Mein Octavia hat aber auch bei geringem Frost noch ausgeschaltet.
     
  9. #8 nancy666, 23.12.2014
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    1.215
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    Das System kann nur dann arbeiten, wenn die folgenden Grundbedingungen erfüllt sind.

    Die Fahrertür ist geschlossen.
    Der Fahrer hat den Sicherheitsgurt angelegt.
    Die Motorraumklappe ist geschlossen.
    Die Fahrzeuggeschwindigkeit war nach dem letzten Anhalten höher als 4
    km/h.
    Kein Anhänger ist angekuppelt.

    weiter steht in der BA

    ■ Wenn im Stopp-Betrieb bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe bzw. mit automatischem
    Getriebe (Wählhebel in der Stellung P) für mehr als ca. 30 Sekunden der
    Fahrergurt abgelegt oder die Fahrertür geöffnet wird, dann muss der Motor manuell
    angelassen werden » Seite 124.
    ■ Nach dem manuellen Motorstart eines Fahrzeugs mit Schaltgetriebe kann die
    automatische Motorabschaltung erst dann erfolgen, wenn eine erforderliche Mindestfahrstrecke
    für den START-STOPP-Betrieb zurückgelegt wurde.
    ■ Wenn bei Fahrzeugen mit automatischem Getriebe nach dem Rückwärtsgang
    die Wählhebelstellung D/S oder N gewählt wird, muss das Fahrzeug für die erneute
    automatische Motorabschaltung zuerst eine Geschwindigkeit von mehr als
    10 km/h erreichen.
    Veränderungen der Außentemperatur können sich an der Innentemperatur der
    Fahrzeugbatterie auch im Abstand von mehreren Stunden bemerkbar machen.
    Steht das Fahrzeug z. B. lange bei Minustemperaturen im Freien oder in der direkten
    Sonneneinstrahlung, kann es bis zu mehreren Stunden dauern, bis die Innentemperatur
    der Fahrzeugbatterie geeignete Werte für den einwandfreien Betrieb
    des START-STOPP-Systems erreicht.
    ■ Wenn die Climatronic im Automatikbetrieb läuft, kann unter bestimmten Bedingungen
    der Motor möglicherweise nicht automatisch abgeschaltet werden.
     
  10. #9 nancy666, 23.12.2014
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    1.215
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    dann steht nochmal extra

    Es erfolgt keine Motorabschaltung
    Das System prüft vor jeder STOPP-Phase, ob bestimmte Bedingungen erfüllt sind.
    Keine Motorabschaltung erfolgt z. B. in den folgenden Situationen.
    › Der Motor hat die Mindesttemperatur für den START-STOPP-Betrieb noch nicht
    erreicht.
    › Die an der Klimaanlage bzw. Heizung wunschgemäß eingestellte Temperatur
    wurde im Fahrzeug noch nicht erreicht.
    › Die Außentemperatur ist sehr niedrig/hoch.
    › Die Frontscheibenbeheizung ist eingeschaltet.
    › Die intensive Frontscheibenentfrostung (Climatronic) bzw. die Frontscheibenentfrostung/-
    belüftung mit eingestellter maximaler Lufttemperatur (manuelle
    Klimaanlage) ist eingeschaltet.
    › Die Einparkhilfe bzw. der Parklenkassistent ist aktiviert.
    › Der Ladezustand der Fahrzeugbatterie ist zu gering.
    › Das stehende Fahrzeug befindet sich an einer starken Steigung oder im starken
    Gefälle.
    › Die Motorleerlaufdrehzahl ist zu hoch.
    Im Display erscheint das Kontrollsymbol  » Abb. 144.
    Es erfolgt der automatische erneute Startvorgang
    Während der STOPP-Phase springt der Motor ohne den aktiven Fahrereingriff z.
    B. in den folgenden Situationen an.

    › Das Fahrzeug rollt an, z. B. am Hang.
    › Der Unterschied zwischen der an der Klimaanlage bzw. Heizung eingestellten
    Temperatur und der Innenraumtemperatur ist zu groß.
    › Die Frontscheibenbeheizung ist eingeschaltet.
    › Die intensive Frontscheibenentfrostung (Climatronic) bzw. die Frontscheibenentfrostung/-
    belüftung mit eingestellter maximaler Lufttemperatur (manuelle
    Klimaanlage) ist eingeschaltet.
    › Das Bremspedal wurde mehrmals betätigt (der Druck in der Bremsanlage ist
    niedrig).
    › Der Ladezustand der Fahrzeugbatterie ist zu gering.
    › Der Stromverbrauch ist zu hoch. 
     
  11. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    258
    Also tritt beim OP genau das ein, was er hier verneint: es sind nicht alle Voraussetzungen erfüllt. Denn sonst würde er wohl kaum mit ausgeschaltetem Motor dastehen, es sei denn, es liegt ein Defekt vor → Werkstatt.
     
  12. #11 Octiman, 23.12.2014
    Octiman

    Octiman

    Dabei seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    VorpommernGreifswald
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance 1.4 TSI DSG
    heißt ja auch, dass sein motor schon warm gewesen ist......und er will ja erst losfahren :?:
     
  13. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    258
    Das heißt dann im einfachsten Fall, das der Temperatursensor, der dafür zuständig ist, defekt ist. Eine Schlußfolgerung, die man auch ohne Forum und großartige technische Kenntnisse einfach durch logisches Denken herleiten kann. Aber die Menschheit entwickelt sich sowieso zurück, da fällt mir dann zum OP nurmehr ein "läuft bei Dir"... :D
     
  14. #13 fredolf, 23.12.2014
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.239
    Zustimmungen:
    462
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    Vielleicht sollte sich er TE mal genauer äußern.

    So wie er das bis jetzt geschildert hat, ist es m.E, schlichtweg ein Fehler.
     
  15. #14 Speedy35, 23.12.2014
    Speedy35

    Speedy35

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    5
    › Der Stromverbrauch ist zu hoch. 

    Das hatte ich jetzt 2x im Display stehen, bzw. "Energiebedarf ist hoch".
    Was genau bedeudet dies?

    Das erste Mal kam er bei niedrigen Temperaturen (4 Grad) aus der Garage, dann fast direkt auf die AB. AB war frei, kaum Bremsen notwendig (Energierückgewinnung?). Motor und Öl waren warm und lange nach der AB in der Stadt, immer noch kein S/S. Erst auf der Rücktour, Auto lief bis dahin ca. 60 Minuten ging die Automatik wieder, kurz bevor ich in die Garage zurück fuhr.

    Batteriestatus liegt immer zwischen 80 und 90 %. Keine Sitzheizung an. Klima läuft zwar, aber da gibt es eine separate Meldung, wenn S/S deswegen nicht funktioniert und es änderte sich auch nicht, als ich die Klima deaktivierte. Öltemperatur lag damals bei 80-85 Grad.

    Vor zwei Tagen das selbe Spiel, nur dass die Außentemperatur bei 10 Grad lag und ich nur durch die Stadt fuhr. Energiebedarf sei zu hoch und die S/S ging erst sehr spät an.

    Hängt das auch damit zusammen, wenn ich das Auto aus der "warmen" Garage in die Kälte hole? Sorry, wenn ich so blöd frage, möchte es gern verstehen. :rolleyes:
     
  16. #15 nancy666, 24.12.2014
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    1.215
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    zBsp

    › Die Front bzw Heckscheibenbeheizung ist eingeschaltet.
    › Die intensive Frontscheibenentfrostung (Climatronic) bzw. die Frontscheibenentfrostung/-
    belüftung mit eingestellter maximaler Lufttemperatur (manuelle
    Klimaanlage) ist eingeschaltet.

    usw. hab dir ja alles aus der BA geschrieben siehe oben
     
  17. #16 fredolf, 24.12.2014
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.239
    Zustimmungen:
    462
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    Die intensive Frontscheibenentfrostung wird es wohl eher nicht sein...:

    @Speedy36:

     
  18. #17 nancy666, 24.12.2014
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    1.215
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    in sein fall nicht aber ich schrieb zBsp auf "Energiebedarf ist hoch".
    Was genau bedeudet dies?

    ;) :P
     
  19. #18 Octarius, 24.12.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Der Motor des TE geht aus. Es muss nicht sein dass dies vom Start/Stopp veranlasst wurde. Wie wäre ein Blick zur Wegfahrsperre? Könnte eventuell hier der Fehler liegen? Oder gibt es ganz andere Motorprobleme?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fredolf, 24.12.2014
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.239
    Zustimmungen:
    462
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    ...das sehe ich auch so und schrieb deshalb, dass dies, so wie es der TE beschrieben hat, ein Fehler sein muss.

    Alles andere waren ja nur Argumente, die genau zum Gegenteil (der Motor geht nicht aus) passen und das hat natürlich mit den Randbedingungen für S&S zu tun.

    Dass der Motor einfach so aus geht, kann alle möglichen Ursachen haben.
     
  22. #20 Octiman, 25.12.2014
    Octiman

    Octiman

    Dabei seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    VorpommernGreifswald
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance 1.4 TSI DSG
    wenn er dann von der bremse geht, dann müsste sein octi aber wieder angehen ?
    anders gefragt, fährt er denn ansonsten ganz normal ?????
     
Thema: Start-/Stop: Motor wird direkt nach dem Anlassen abgeschaltet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. oktavia motor manuell starten

    ,
  2. octavia rs aus bei start stop manuell starten

Die Seite wird geladen...

Start-/Stop: Motor wird direkt nach dem Anlassen abgeschaltet - Ähnliche Themen

  1. 1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe

    1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe: Hallo zusammen, wir benötigen Hilfe um ein Reparaturdrama zu beenden. InIn der Familie läuft ein O2 1,6 Cr Bj 2009 120000km. Angefangen hat das...
  2. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  3. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  4. Motor startet nicht

    Motor startet nicht: Hallo Zusammen, Ich hab seit ca 6 Monaten den Superb ( 2.0 TDI, 190 PS). Bisher lief auch alles super. Nur gestern hat er das erstem Mal Probleme...
  5. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...