Start Stop Automatik bei Kälte

Diskutiere Start Stop Automatik bei Kälte im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Liege ich richtig in der Annahme, die Start-Stop Automatik schaltet den Motor nur aus, wenn er betriebswarm ist ? Meiner schaltet auch bei kaltem...

  1. skotom

    skotom

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeug:
    Yeti
    Kilometerstand:
    10.000
    Liege ich richtig in der Annahme, die Start-Stop Automatik schaltet den Motor nur aus, wenn er betriebswarm ist ?
    Meiner schaltet auch bei kaltem Motor aus, und das finde ich nicht sinnvoll......
    Werde ich wohl beim Händler monieren müssen.....
    Gruß
    Skotom
    PS: Ansonsten bin ich mit dem 1.6 TDI recht zufrieden, zieht ausreichend, ist schnell genug,- mal sehen, wie der Verbrauch im Sommer ist (bei mehr Wärme und Sommerreifen)
    Und die Family Version ist auch gut ausgestattet........
     
  2. #2 Quino666, 26.12.2011
    Quino666

    Quino666

    Dabei seit:
    12.06.2009
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline Experience / Oktavia 2.0 TDI Experience Limo
    Werkstatt/Händler:
    Keine gute // Fever / Sixt
    Kilometerstand:
    156.000
    Das der Motor abgeschaltet wird obwohl die Betriebstemperatur noch nicht erreicht ist scheint normal zu sein. Wenigstens macht das mein Yeti GL auch so. Im Sommer geht er schon ab der 1. Ampel aus. im Winter erst wenn die Innenraumtemperatur erreicht ist, geht dann aber schnell wieder an, da die Lüftung halt recht kühle Luft nach schiebt.

    Viel Spaß

    Quino666
     
  3. #3 PrinzValium, 26.12.2011
    PrinzValium

    PrinzValium

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Halberstadt, 38820
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 2 Schräghecklimousine
    Kilometerstand:
    160000
    auch wenn ich keine start-stop automatik hab weiß ich jedoch das sie nur bei betriebs warmen motor funktioniert, weil diese automatik soll ja wirtschaftlichkeit erhöhen und bei kaltem motor geschieb dort ja das gegenteil
     
  4. #4 Quino666, 26.12.2011
    Quino666

    Quino666

    Dabei seit:
    12.06.2009
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline Experience / Oktavia 2.0 TDI Experience Limo
    Werkstatt/Händler:
    Keine gute // Fever / Sixt
    Kilometerstand:
    156.000
    Das ist halt der kleine Unterschied zwischen Theorie und Praxis!

    Viel Spaß

    Quino666
     
Thema: Start Stop Automatik bei Kälte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. start stop automatik kälte

    ,
  2. start stop bei kälte

    ,
  3. start stop automatik fehler skoda www.skodacommunity.de

Die Seite wird geladen...

Start Stop Automatik bei Kälte - Ähnliche Themen

  1. Start-Stop...Motor aus...Bremslicht bleibt an?

    Start-Stop...Motor aus...Bremslicht bleibt an?: https://www.skodacommunity.de/threads/ist-das-bremslicht-mit-der-start-stop-automatik-gekoppelt.118823/#post-1692634 Beim O3 ist das nicht so! Oder?
  2. Ist das Bremslicht mit der Start-Stop-Automatik gekoppelt?

    Ist das Bremslicht mit der Start-Stop-Automatik gekoppelt?: Hallo Škoda-Jünger, heute war an einer Ampel ein Linienbus hinter mir und da ist mir zufällig aufgefallen, daß meine Bremslichter nicht...
  3. Automatisches Fernlicht Skoda Superb 3T4

    Automatisches Fernlicht Skoda Superb 3T4: Hallo, ich habe jetzt schon mehrfach gesucht aber bin nicht richtig fündig geworden. Ich habe einen 2008 Superb 3T4 Limo und wollte eine...
  4. Bei Kälte lässt sich der Motor schlecht starten

    Bei Kälte lässt sich der Motor schlecht starten: Hallo zusammen Ich habe ein Skoda Kombi II 1.9 TDI (Jg. 2009). Der Motor lässt sich bei Temperaturen unter 10 Grad erst nach mehrmaligem...
  5. Hohe Drehzahl bei kalten Temperaturen nicht mehr vorhanden?

    Hohe Drehzahl bei kalten Temperaturen nicht mehr vorhanden?: Eventuell kann mich jemand aufklären.Seit ca 2 Wochen hat mein Superb im Kaltstart nicht mehr die Hohe Drehzahl im Leerlauf.Es war bis jetzt immer...