Start- / Elektrikprobleme

Diskutiere Start- / Elektrikprobleme im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Zur Zeit habe ich ein schwerligendes Problem mit meinem Golf II. Denn zur Zeit macht mir die Boardspannung große Probleme. Habe vor etwas über...

Madison

Guest
Zur Zeit habe ich ein schwerligendes Problem mit meinem Golf II. Denn zur Zeit macht mir die Boardspannung große Probleme. Habe vor etwas über einer Woche mein Bremsumbau abgeschlossen. Während des Umbaus (Tausch von BKV, Bremsleitungen nach hinten, komplette Hinterachse, Handbremsseilen, Scheiben/Beläge vorn) stand mein Auto rund eineinhalb Wochen still, danach kamen die Probleme.

Am Samstag lief das Auto noch Problemlos, bin an diesem Tage auch einige Kilometer gefahren. Am Sonntag startete er dann zunächst nicht und ging später bei Lichthupe im Standgas sogar aus. Als nächstes startete er am Donnerstag einmal nicht, am Freitag ging er dann sogar auf dem Heimweg von der Arbeit aus und startete erst beim dritten Anschieben wieder, das auch sehr widerwillig. Am Wochenende hatte ich dann mal die Spannung an der Batterie bei laufendem Motor gemessen, auf dem Multimeter standen nur knapp 11 bis 11,5 Volt. Also viel zu wenig. Hatte dan sogar mal den Spannungsregler der LiMa gewechselt, was keinen Erfolg brachte.

Dann am Montag noch eine LiMa vom Schrott besorgt, Auto an und dann an der Batterie wieder gemessen, stand die Anzeige zunächst bei 11V und sank sehr schnell gegen 9V, wo der Motor schon hörbar unrund lief und ich ihn sofort abschaltete. Die Spannung an der Batterie (bei Motor/Zündung aus) beträgt zwischen 11,5 und 12 Volt im Moment. Wollte dann heute (Dienstag) noch mal Spannungsverlust (zw. LiMa und Batterie) sowie die direkte Spannung an der LiMa, messen, allerdings bekam ich das Auto nicht an. Nicht aus eigener Kraft, nicht mit Starthilfekabel und auch nicht mit Anschieben. Wenn ich die Zündung an mache und starte möchte, macht es nur "tick...tick...tick...tick" vom Anlasser, aber mehr passiert dann auch nicht.

Vielleicht wisst Ihr ja noch einen Grund, woran die Probleme an meinem Zweier liegen können. Es handelt sich dabei um einen 90er Golf II mit 51kW E-Vergaser, MKB PN. Anlasser und Batterie sind glaube 1 Jahr alt, höchstens aber 2 Jahre. Es handelt sich ansonst um eine 45A-Batterie, die LiMa müsste glaube ich 55A bringen!

MfG Daniel


P.S. Leider kann ich das Auto nicht zu einer Werkstatt fahren, es startet ja nicht.
 
olbetec

olbetec

Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
1.903
Zustimmungen
6
Ort
24568 Kaltenkirchen bei HH
Fahrzeug
Rapid Spaceback Style Plus EZ07/14 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
Werkstatt/Händler
Autohaus Kath
Kilometerstand
65000
Vorsicht Lima nie ohne Bakterie laufen lassen:
1. Bekommt der Regler dann ja keine Ankerspannung um die Lima zu erregen, sichtbar an der Kontrollleuchte "Generator" im Kombi.
2. Falls es die Lima wegen der Remanenz es trotzdem schaffen sollte, sich zu erregen, dann verabschiedet sich mit tödlicher Sicherheit auch gleich der Regler...
Munter gemessen
OlBe
 
Thema:

Start- / Elektrikprobleme

Start- / Elektrikprobleme - Ähnliche Themen

Ideen zum Startproblem (Batterie/Anlasser sind es nicht)?: Hallo, also die gute Nachricht: Der Octavia läuft wieder! Meine Sorge nur: Vielleicht tritt das wieder auf... Es ist ein Octi III von 2013, 86 PS...
Felicia II 1.6 Kombi mit Klima - wieviel Amper Ladestrom? (ggf. Batterie defekt?): Hallo, in meinem anderen Thread habe folgendes Problem mit der LiMa beschrieben (hier eine Kurzfassung): "in meinem Felicia [...] ist -...
Start/Stop Problem - "maximale Startdauer überschritten" im Motorsteuergerät: Hallo Liebe Gemeinde! Unser Skoda hat Probleme mit dem Start/Stop System. Das Problem ist auch schon recht oft aufgetreten (1,4 L Diesel; 105 PS...
Wann ist die Batterie voll geladen - aus Werkstattsicht?: Servus, mein 7 Monate alter Superb war kürzlich mal wieder in der Werkstatt, wegen dies und das, unter anderem auch deswegen, weil Care Connect...
Extrem unruhiger Motorlauf nach Start, Motor aus beim Gasgeben: Hallo zusammen, mein Octavia 2 mit 2.0 TDI (CFHC) aus dem Modelljahr 2013 hat mir heute Mittag große Sorgen bereitet. Nachdem ich das Auto...
Oben