Start des Service-Intervall Zählers bei Tageszulassung?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Franky, 31.01.2016.

  1. Franky

    Franky

    Dabei seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI DSG 4x4 + Roomster Scout 1.6 DSG
    Hallo zusammen!

    Ich habe am Freitag, den 29.1.2016, ja nicht schlecht gestaunt.
    Inspektion in 2 Tagen!?
    Gekauft habe ich den Ausstellungs-Yeti, mit <10 km auf dem Tacho und
    der Tageszulassung vom 29.1.2015, am 2.7.2015.
    Heute, nach ca. einem halben Jahr und 3000 km (keine Kurzstrecken), steht im Display "Inspektion jetzt!"
    Unter Menue-Service-info steht:
    Ölwechsel: 27000 km / 540 Tage
    Inspektion: 27000 Km / 0 Tage
    Auf dem Farzeugdatenträger steht der Code QI6 und das müsste meiner Meinung nach 30000 Km / 2 Jahre sein.

    Habe ich da jetzt was übersehen oder ist das ein Fehler vom "Freundlichen"?
    Tante Google sag meist Start des Service-Intervall Zählers bei Tageszulassung oder bei Übergabe-Service, was aber wohl nicht so oft vorkommt. (nur wenn es ein "freundlicher Freundlicher" ist)

    Was meint ihr ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alimustafatuning, 01.02.2016
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Seh es einfach als richtig an. Nachträgliches ändern der Serviceanzeige wäre eine Manipulation. Tageszulassungen haben eben Nachteile...z.B Garantiezeit...Nur bei Neuwagen hast das Glück dass er ewig aufm Hof verher stehen kann..
     
  4. #3 Fireheart, 01.02.2016
    Fireheart

    Fireheart

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    174
    Ort:
    Wesseling Berzdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi, 1.2 TSI 77KW Ambition, Pazifik Blue
    Werkstatt/Händler:
    Autozentrum Josten Düsseldorf
    Kilometerstand:
    40000
    Bezüglich Garantie weiß ich nicht wie das bei Skoda ist, aber wir haben am Freitag nen SEAT Ibiza mit Tageszulassung gekauft vom 05/2015 und die Garantie beginnt mit Kaufvertrag, bzw. Auslieferung am 05.02. diese Woche. Das mit der Inspektion werde ich aber direkt mal nachfragen.
     
  5. #4 alimustafatuning, 01.02.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.02.2016
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Herstellergarantie wird aber nicht verlängert. was du meinst Händlergarantie.... hier zählt wohl, kaufst Auto von Privat bleibt Herstellergarantie., bei Kauf vom Händler erlischt event. die Herstellergarantie, somit 1Jahr statt 2 Herstellergarantie. asser du hast 2vJahre Händlergarantie... Herstellergarantie gilt Europaweit.. die Tageszulassung hat schon ihren extra Preis.... den man mitkalkulieren soll
     
  6. #5 potatodog, 01.02.2016
    potatodog

    potatodog

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Passat CC
    QI6 sagt:
    Erste Inspektion nach 2 Jahren oder 30.000 km, dann nach 1 Jahr oder 30.000 km.

    Der Inspektionsintervall wurde wohl schon einmal zurückgesetzt, Bitte mit dem Händler klären.
     
  7. #6 ShutUpAndDrive, 01.02.2016
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    1.737
    Zustimmungen:
    722
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Bei mir war bei der Übergabeinspektion dem Händler ein Fehler unterlaufen und das Serviceintervall war zu kurz eingestellt.
    Einfach zum Händler fahren - der korrigiert das.
     
  8. #7 alimustafatuning, 01.02.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.02.2016
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Der manipuliert das... Händler muss nun eine Inspektion machen.... kannst nur hoffen kostenlos...dann ist net manipuliert.. das ist der Preis weil Ölintervall resetet wurde
     
  9. #8 Fireheart, 01.02.2016
    Fireheart

    Fireheart

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    174
    Ort:
    Wesseling Berzdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi, 1.2 TSI 77KW Ambition, Pazifik Blue
    Werkstatt/Händler:
    Autozentrum Josten Düsseldorf
    Kilometerstand:
    40000
    Ich frage unseren Händler am Freitag noch einmal genau und gib Rückmeldung. Auch wegen der Inspektion :)
     
  10. #9 fredolf, 01.02.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.219
    Zustimmungen:
    458
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    das ist ohne jeden Zweifel ein Fehler bei der ersten Einstellung gewesen und den muss der Händler berichtigen.
    Die erste Inspektion kommt nach 2 Jahren oder 30000km, je nachdem, was zuerst eintritt.
     
  11. Funtax

    Funtax

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Frag doch bei deinem Händler nach dem genauen Produktionsdatum des Fahrzeugs.
    Es wäre nicht die erste "Tageszulassung" die vorher schon neun Monate auf dem Hof stand.
     
  12. #11 niklasMA, 01.02.2016
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    Rapid TDI
    Der Vollständigkeit halber noch mal der Hinweis: die 2 Jahre bis zur 1. Inspektion und die Herstellergarantie beginnen nach meiner Kenntnis immer mit der Übergabeinspektion. Wann und wo die genau gemacht wurde kann jeder :) online abrufen und ausdrucken, sodass Du es dann auch schriftlich hast.
     
  13. #12 fredolf, 01.02.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.219
    Zustimmungen:
    458
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    Da ich mal davon ausgehe, dass zwischendurch kein Ölwechsel gemacht wurde, dürfte die Sache in diesem Fall wohl glasklar sein:
    Das Ölwechselintervall, dass bestenfalls gleich (meist sogar etwas kleiner) ist, als das erste Inspektionsintervall, wird, laut momentaner, flexibler Berechnung des MotorStg erst in 540 Tagen beendet sein.

    Das bedeutet, dass der Termin beim Reset dieses Intervalls maximal 730 - 540 = 190 Tage her ist. Das kommt mit dem Termin der Tageszulassung gut hin und daher wäre das auch der Beginn des Inspektionsintervalls.
    Da das erste Inspektionsintervall ebenfalls ca 730Tage lang ist, müssten jetzt logischerweise auch immer noch ca 540 Tage bis zur nächsten Inspektion vergehen.

    Der Händler hat beim Reset den Fehler gemacht, 1 Jahr anstatt 2 Jahre beim Inspektionsintervall ein zu geben. Das ist alles und das muss er auch korrigieren.
     
  14. Funtax

    Funtax

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Der "Countdown" zur ersten Inspektion beginnt ab Übergabe, zum Ölwechsel erst wenn das Fahrzeug wirklich bewegt worden ist.

    Garantiebeginn ist in Deutschland immer analog Erstzulassung, bei Reimporten aus dem europäischen Ausland i.d.R. immer analog Auslieferungsdatum.
    (Manche Mietwagen werden in Deutschland schon als ausgeliefer gemeldet, effetiv aber später zugelassen.. hier kann es mal zu Unterschieden kommen. Die Autos haben dann aber in der Regel alle das Garantiepaket EA7 dabei +2 Jahre bis maximal 90tkm)

    Steht ein Neuwagen von Übergabe bis Zulassung schon einmal neun Monate auf dem Hof, sind die ersten neun Montage dahin. Verstreichen dann nochmal sechs Monate bis das Auto verkauft ist, hat der Besitzer eigentlich ein neuwertiges Auto. Die erste Inspektion lässt dann (24 - 9 - 6 = 9) nur neun Montage auf sich warten. Sind mit dem Fahrzeug während der ersten 15 Monate Probefahrten gemacht worden, kann es auch sein dass der Ölwechsel schon fast fällig ist.
     
  15. #14 Skoda OE-MK, 01.02.2016
    Skoda OE-MK

    Skoda OE-MK

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Ich spreche mal aus meiner Werkstattsicht:

    Bei uns können bei einer Übergabeinspektion sowohl die Inspektion/Intervall Service als auch die Ölwechselservices (fest oder intervall) bearbeitet werden. Bei den neuen Skodas ist die Inspektion/Intervall meist schon automatisch eingestellt. Man muss theoretisch nur mit einem ODIS Tester den Ölwechsel einstellen. Ein Verkäufer meinte aber mal das sich dieser nach einer gewissen Kilometerzahl auch selber einstellen würde. Bei der ersten Inspektion kann man dann wählen zwischen fest/flexibel.
     
  16. #15 niklasMA, 01.02.2016
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    Rapid TDI
    Genau so kenne ich das auch. Und genau das kommt heraus, weil die Übergabeinspektion der Start für Werksgarantie und Zeit bis zur 1. Inspektion ist. Zur Terminologie: die Übergabeinspektion ist diejenige, die vor der Übergabe des Autos an den Käufer gemacht wird. Bei einem Bestellfahrzeug wird sie in der Regel vom ausliefernden Händler gemacht, dann ist der Termin praktisch identisch mit dem der Auslieferung und Erstzulassung. Bei einem EU-Auto wird sie meines Wissens vom ausliefernden Händler im EU-Ausland gemacht und eben dann kommt es zu dem Unterschied zwischen Erstzulassung und Beginn der Garantie- und Inspektionsfristen, weil so ein Auto erst einmal zu einem Importeur geht und dort vielleicht einige Zeit auf dem Hof steht. Ähnlich bei Tageszulassung, natürlich. Bei meinem Rapid ist das so und ja, das muss man eben als Käufer eines in der Regel auch günstigeren Autos akzeptieren, aber das wurde ja hier auch schon erwähnt.
     
  17. #16 fredolf, 02.02.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.219
    Zustimmungen:
    458
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    aber darüber, dass es so, wie hier geschildert, normalerweise absolut nicht gehen kann, sind wir uns wohl einig...
     
  18. Franky

    Franky

    Dabei seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI DSG 4x4 + Roomster Scout 1.6 DSG
    Hallo Leute, vielen Dank erst einmal für Eure Unterstützung.

    Ich habe Gestern den ganzen Tag am Telefon gesessen und versucht heraus zu bekommen was da nun schief gelaufen ist.
    Niemand wusste da im Autohaus so richtig bescheid und die schlauen Leute waren nicht zu erreichen.
    Heute kam dann aber der klärende Anruf.

    Da es ein Ausstellungswagen war, wurde gleich nach der Anlieferung vom Werk die Übergabeinspektion gemacht und er kam in den Ausstellungsraum.
    Somit fing der Inspektions-Countdown an zu ticken ohne daß er einen Meter fuhr.
    11 Monaten später wurde er mit der Tageszulassung angemeldet.
    Als ich ihn dann im Sommer kaufte war er 17 Monate alt und vor 6 Monate erstzugelassen, somit passt das auch mit dem anstehenden Inspektionstermin.

    Wieso aber der Ölwechsel-Termin auf 540 Tage steht, und ob noch eine Verkaufsübergabedurchsicht gemacht wurde konnte man mir auch nicht sagen.

    Fazit:
    Aussage vom Autohaus ... das können wir uns jetzt auch nicht erkären, da muss wohl ein Fehler unterlaufen sein.
    Sie bekommen eine kostenlose Inspektion und Ölwechsel, der Zähler wird dann zurück gesetzt und der Service-Intervall passt dann auch zur Erstzulassung.

    Nett nicht!? ;)

    Wegen der Garantie hab ich noch mal in meinen Unterlagen geschaut, da steht 2 Jahre Herstellergarantie zu dem Datum der Erstzulassung.

    Wünsche noch einen schönen Abend!
     
    MiBu gefällt das.
  19. #18 Skoda OE-MK, 02.02.2016
    Skoda OE-MK

    Skoda OE-MK

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Sehr gut besser gehts doch nicht :D Wobei dem Autohaus ein Ölwechsel und ne Inspektion jetzt auch nicht so viel kosten wird :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Lutz 91, 02.02.2016
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.079
    Zustimmungen:
    1.159
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Na da passt es doch. Besser als nix, der Kostenlose Service.
     
  22. #20 niklasMA, 02.02.2016
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    Rapid TDI
    Danke für die Rückmeldung! Schön zu wissen, dass eine gute Lösung gefunden wurde:thumbup:
     
Thema:

Start des Service-Intervall Zählers bei Tageszulassung?

Die Seite wird geladen...

Start des Service-Intervall Zählers bei Tageszulassung? - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  2. Start-Stop-System Problem Fabia 3

    Start-Stop-System Problem Fabia 3: Hallo zusammen, seit Januar habe ich meinen Skoda Fabia 3 Ambition Plus 1,2 TSI, 66 kW (90 PS) und bin bis auf ein paar Kleinigkeiten wirklich...
  3. Batterie laden bei Start-Stopp Automatik

    Batterie laden bei Start-Stopp Automatik: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe ein paar Fragen zum Thema Batterie: Mein Yeti ist ein knappes Jahr alt und ständig wenn der Wagen nur...
  4. Skoda Service App

    Skoda Service App: Hat jemand von euch noch die skoda sercice app und kann mal meine FIN auslesen, ich würde gerne das Produktionsdatum wissen wollen. Danke und Grüße
  5. Octavia 3 2.0 TDI DSG Start Stop System Problem beim Beschleunigen

    Octavia 3 2.0 TDI DSG Start Stop System Problem beim Beschleunigen: Hallo, also ich habe oben beschriebenes Auto (82tkm) seid nun knapp 2 Wochen und bin eigentlich sehr zufrieden. Nun habe ich heute leider...