Starker Öl Verlust

Diskutiere Starker Öl Verlust im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi Leute Mein Feli 1.6 Glx Bjh.98 155tkm 75 Ps. Verliert sehr viel öl, es tropft an der Ölwanne runter und kommt wohl irgendwo von der hinter...

  1. #1 Littled, 04.12.2011
    Littled

    Littled

    Dabei seit:
    24.12.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biblis
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6glx
    Hi Leute



    Mein Feli 1.6 Glx Bjh.98 155tkm 75 Ps. Verliert sehr viel öl, es tropft an der Ölwanne
    runter und kommt wohl irgendwo von der hinter Seite des Motors (Seite zur
    Spritzwand). Des weiter ist mir aufgefallen das der Motor nicht mehr richtig
    warm wird d.h er kommt kaum mehr über denn ersten strich von der temp. Anzeige.
    Habe aber kein Kühlwasser Verlust.

    Woher könnte das öl kommen und wird deswegen mein Motor auch nicht mehr warm ?
     
  2. Saphre

    Saphre

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi Ambiente, 1,2l TSI
    Kilometerstand:
    23800
    Das hört sich ganz extrem nach Zylinderkopfdichtung an. Hast du Ölablagerungen im Kühlwasser?
    Das der Motor nicht mehr warm wird, spricht aber wie gesagt für die ZKD.
     
  3. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.904
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    1603 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Kopfdichtung??? ?( ?( ?(
    Ich denke eher das der Thermostat kaputt ist (steht die ganze Zeit offen) und das Öl könnte aus der Kurbelgehäuseentlüftung kommen. Sonst ist da hinten am Motor nichts.
    Da ist so ein Kasten am Block mit zwei Imbusschrauben festgemacht und der hat Gummidichtringe. Ist aber eher selten das dort ein Ölverlust auftritt. Einfach mal schauen ob der Kasten fest ist, oder ob der Schlauch der von diesem Kasten hoch geht zum Ansaugtrakt nicht gerissen ist.

    Kommt es denn direkt von hinten oder eher seitlich? Ich weiß nicht genau wann die mstellung auf die neue Ölpumpe war. Es kann auch (wenn es die neue Sichelölpumpe ist) ein undichter Gehäusedeckel sein, in dem die Pumpe läuft. Um das aber genau zu sehen den motor mit Bremsenreiniger sauber machen und dann genau feststellen aus welcher Richtung das Öl kommt.

    Dieser Motor hat eine Metalkopfdichtung, die geht nur sehr sehr selten kaputt.
     
  4. Saphre

    Saphre

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi Ambiente, 1,2l TSI
    Kilometerstand:
    23800
    Naja nicht warm werdender Motor hört sich eben danach an.
     
  5. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.904
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    1603 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Ich versuche mir gerade von technischer Seite vorzustellen wie der Motor kalt bleiben soll, wenn die ZKD kaputt ist ?(
    Vielleicht kannst du mir das erklären? Mir fällt dazu keine schlüssige Erklärung ein, aber ich lerne gerne dazu :thumbup:
     
  6. #6 Helixuwe, 09.12.2011
    Helixuwe

    Helixuwe

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Halle Westf. 33790 Halle Westf.
    Fahrzeug:
    Favorit Glxi, Favorit und Forman Comfort Line, Forman Silverline,Honda Helix, Vectrix 200 km Reichweite, Vectrix 80 km Reichweite City El 150 km Reichweite, Honda Lead 50er, 45er Elektroroller 80 km Reichweite Vectrix. VX-1
    Werkstatt/Händler:
    Geschenkt und mache alles selber
    Meine Motoren kochen dann immer wenn die Dichtung oder gleich der Alublock durch ist. Wenn er denn gar nicht warm werden will ist es entweder der Thermostat oder die Keramikpaste wirkt und es ist unter Null. Da hilft mir dann die gute alte Pappe vorm Kühler.
    Gruß Uwe
     
  7. #7 Skoda Felicia Fahrer, 09.12.2011
    Skoda Felicia Fahrer

    Skoda Felicia Fahrer

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Deutschland Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vo
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.6
    Kilometerstand:
    70000km
    Kann mir nicht vorstellen wo das ÖL her kommen soll außer von der Ölwanne selbst!
    Bei meinem ist die Ölwannendichtung undicht und da ist es feucht.
    Die Zylinderkopfdichtung geht selbst Bei 100Grad nicht kaputt bin paar Kilometer so gefahren nix passiert.
    Abhilfe für ein wieder Warm werdender Motor hat bei mir ein Originales Thermostat geschaffen mit dem Atu Thermostat ging es nicht!Vielleicht hilft dir das weiter.
     
Thema:

Starker Öl Verlust

Die Seite wird geladen...

Starker Öl Verlust - Ähnliche Themen

  1. Octavia 1.6 TDI 2016 Welches Öl???

    Octavia 1.6 TDI 2016 Welches Öl???: Hallo Community, Ich habe ein kleines Problem. Seid ca. 4 Monaten ist unser Octavia nun in unserem Haus, und nu hab ich mich mal gefragt was ich...
  2. Öl Kontrolleuchte leuchtet nach Ölwechsel (vor 275 km)

    Öl Kontrolleuchte leuchtet nach Ölwechsel (vor 275 km): Hallo zusammen, wir sind seid 08.06 stolze Octavia Combi Fahrer :D Hier mal ein paar Daten: Baujahr 6/2002 (importiert aus Italien) / 1...
  3. Starkes Qualmen nach AGR wechsel

    Starkes Qualmen nach AGR wechsel: Hallo, wir haben bei einem Octavia 1.9 TDI Combi Bj 2005 280tkm,105PS das AGR Ventil getauscht. Dieses war wohl schon länger Defekt. Nun Qualmt...
  4. Welches Öl ist für den Kodiaq 2 Ltr Benziner vorgeschrieben ?

    Welches Öl ist für den Kodiaq 2 Ltr Benziner vorgeschrieben ?: Weiß jemand schon welches Öl in den 2ltr Benzin Motor kommt ?
  5. Welches Öl ab Werk

    Welches Öl ab Werk: Hallo Zusammen. Kann mir jemand sagen welches Öl der Citigo ab Werk bekommt? Standard ist doch das 5w30, aber der Händler meint 10w40. Was ist...