starke Leistungsstreuung beim 2.0 TDI 170 PS?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Pandarve, 22.04.2012.

  1. #1 Pandarve, 22.04.2012
    Pandarve

    Pandarve

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kolbermoor
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance, 2.0 TDI DSG 125kW, Brilliant-Silber
    Werkstatt/Händler:
    BaderMainzl, Rosenheim
    Kilometerstand:
    1500000
    Hallo miteinander,
    ich hatte gestern auf der Autobahn (A3 - vor Würzburg bis hinter Erlangen) ein etwas irritierendes Erlebnis, an dem ich immer noch knabbere.
    Es war nicht so voll und gefahren wurde, was der Wagen hergab. Irgendwann kam von hinten ein Superb Combi immer näher und überholte mich mit Geschwindigkeitsüberschuss bei der nächsten Abbrems-Beschleunigungs-Kombination wegen voraus fahrender Fahrzeuge. Hintendrauf der Schriftzug TDI und auch nur den Doppelauspuff auf der linken Seite. Er sollte also auch ein 170 PS Motor gehabt haben. Wir haben uns auf der Strecke von Würzburg bis Erlangen noch einige Male gegenseitig überholt. Dabei ist mir allerdings aufgefallen, dass seine Endgeschwindigkeit grundsätzlich erkennbar höher war als meine (geschätzte 3-8 kmh) und auch die Beschleunigung bei Vollgas grundsätzlich etwas höher. Bei einer leichten Steigung zog er während der Vollgasbeschleunigung nahezu problemlos an mir vorbei (bei ca. 200 kmh).
    Der Fahrer war augenscheinlich Dienstwagennutzer (um die 30, weißes Hemd, Krawatte, Jackett hinterm Fahrersitz aufgehängt), der Superb von der Außenaustattung ähnlich meinem, also kein optisches Tuning, weswegen ich auch mal davon ausgehe, dass der Motor nicht leistungsgesteigert war.

    Der Geschwindigkeitsunterschied und auch der Unterschied bei der Beschleunigung waren recht gut sichtbar, so dass ich schon Zweifel habe, ob ich wirklich 170 PS im Auto habe. Kann der Unterschied nur durch normale Streuung in der Produktion so groß sein, dass 2 nahezu gleiche Fahrzeuge sich so unterschiedlich verhalten? Mehr als einen Koffer hatte ich übrigens nicht an Bord und wenn der andere unter der Abdeckung voll beladen gewesen wäre, wäre der Unterschied ja noch heftiger ....
    Kann ich als Laie eigentlich erkennen, ob ich den großen oder den kleinen Diesel unter der Haube habe?

    Viele Grüße von einem doch recht nachdenklichen Pandarve.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sunzi

    sunzi

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bamberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi Best Of, 1.2 TSI
    meine Vermutung DSG gegen Handschalter, doch Gechipt oder gar V-Power Wunderdiesel ;) . Denke es liegt am Getriebe

    Bisher konnte man es immer an der Anzahl der roten Buchstaben im TDI Emblem fest machen (Faustregel, mehr rot = mehr PS) wie es aktuell beim Superb ist, kann ich leider nicht sagen.
     
  4. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Du solltest nicht zu viel Nachdenklichkeit in dieses Thema investieren...

    Denn es könnte z.B. sein, dass

    a) der andere Wagen eine Leistungssteigerung hatte (das muss nun wahrlich nicht erkennbar sein),
    b) einfach ein paar Kilometer drauf hatte und dadurch besser lief (das ist nun durchaus zu beobachten),
    c) es tatsächlich eine gewisse Streuung gibt.


    Ist es wirklich so entscheidend, ob das Auto 3-8 km/h schneller läuft... ;) ?
     
  5. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    mich würde es auch wurmen :)

    Die Frage ist: War das ein PD und deiner ein CR ?
     
  6. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    170 PS im Superb? Da hat es doch nie in der Pumpe-Düse-Variante gegeben?!
     
  7. #6 digidoctor, 23.04.2012
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    :thumbsup:
     
  8. #7 2fast4u, 23.04.2012
    2fast4u

    2fast4u

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Rostock
    Fahrzeug:
    A6 4G Avant
    ich hatte den handschalter und hab jetzt dsg. der geschwindigkeitsunterschied und die beschreibung der beschleunigung kommen in etwa hin.
     
  9. #8 Ampelbremser, 23.04.2012
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Es gibt Schätzungen, das ca. 70% aller TDIs aus dem VW-Konzern leistungsgesteigert sind. D.h. gechipt. Hab ich von einem Motoren-Entwickler von Audi, der mit auf der großen Efficency-Challenge in Norwegen war...
    Ja, ich hatte meinen Audi-Dienstwagen auch gechipt. Und selbstredend KEIN optisches Tuning verpasst, schließlich muss man die Karre ja auch wieder abgeben und dann macht sich das gar nicht gut bei der Restwertermittelung...

    Geh also ruhig davon aus, dass der 30-40 PS mehr unter der Haube hatte...
    Und wenn es Dich gar zu sehr umtreibt, fahr zu einem ADAC-Motorenprüfstand und lass Deinen ausmessen, das kostet als Mitglied auch nicht die Welt...
     
  10. Pave

    Pave

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    SC 2.0TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reiser
    Kilometerstand:
    76000
    Das klingt für mich alleine aufgrund der hohen Menge an verkauften 1.6TDI-CRs etwas hoch gegriffen. Wer in dem PS-Bereich mehr Leistung will, kauft sich doch gleich einen höheren Motor? Das gleiche beim 2.0TDI. Erst wenn man einen quer eingebauten VW-Motor hat und mehr als die 170PS im Diesel will, wird das m.E. richtig interessant?
     
  11. #10 Ampelbremser, 23.04.2012
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Wenn Du Dich mal auf den einschlägigen Tuning-Seiten rumtreibst, wirst Du sehen, dass so gut wie JEDER Tuner ein Angebot für die 105 PS (1.6er, 1.9er), 130 PS, 140 PS, 143 PS und 170 PS-Diesel im Angebot hat. Aber längst nicht jeder für alle Benziner was hat..., was glaubst Du warum das so ist? Erstens weil sich die TDI so gut/leicht tunen lassen und zweitens weil die Nachfrage sehr hoch ist. Und zwar gerade unter der Dienstwagen-Fraktion! Die befürchten nämlich keine Spätschäden und denen ist die Langlebigkeit wurscht, nach 3 Jahren kommt ein Neuer... Und wir hatten hier im Forum nicht nur eine Meldung á la "Firmenpolitik setzt PS oder CO2-Grenze, da muss ich 1.6/1.9/2.0 Green Tec/Greenline ordern, aber geh ich halt nachher zum Tuner...", mit etwas Suche findest Du das in mehr als einem Thread hier...
     
  12. Pave

    Pave

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    SC 2.0TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reiser
    Kilometerstand:
    76000
    Stimmt ja, bei euch in D gibts ja das CO2-Thema bei den Flotten. Trotzdem klingt es verdammt hoch?
     
  13. #12 22-Zylinder, 23.04.2012
    22-Zylinder

    22-Zylinder

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FI
    Fahrzeug:
    Superb TDI 140 PS Ambition *Green Tec*
    Kilometerstand:
    39000
    Moin,
    70% ist dann doch etwas hoch gegriffen. Ich hab mal einen recht detaillierten Bericht gelesen, wo anhand der Verkaufszahlen der Tuner ein Wert von ca. 25% geschätzt wurde.
    Ich glaube nicht, dass der Grossteil der Dienstwagenfahrer bereit ist zu "Illegalem".

    Gruss,
    22-Zylinder
     
  14. #13 Ampelbremser, 23.04.2012
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Ihr seid zu gut für diese Welt... ;-)
     
  15. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Davon mal ganz abgesehen, dass die Modifikation des Firmenwagens ganz erhebliche arbeitsrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen kann. Ich kenne keine Car Policy wo das nicht ausdrücklich untersagt ist.
    Gruss
     
  16. #15 Octarius, 23.04.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Also das mit den 22% glaube ich nicht. Es gibt zwar viele Tuner auf dem Markt, aber nicht ausreichend für eine Kundenanfrage in Millionenhöhe. So viel Tuningkapazität gibt es einfach nicht.

    Mir selbst fällt im Fahrbetrieb fast nie ein TDI mit Leistungssteigerung auf. Auch im Bekanntenkreis ist die Durchdringung des Chiptunings eher gering. Aber es gibt sie, die gechippten TDIs und wie sie alle heissen.

    Da der Unterschied Eurer Fahrzeuge doch recht eklatant war tippe ich hier dennoch auf ein Chiptuning. Eine so ausgeprägte Toleranz kann ich mir nicht vorstellen.

    Niemand weiss ob das tatsächlich ein Firmenwagen war. Leute im weissen Hemd kaufen ab und zu auch mal selber ein eigenes Fahrzeug.
     
  17. 123tdi

    123tdi Guest

    geben leider große Kraftstoffunterschiede. Schon allein %anteil von Biodiesel sein entscheident und sehr variabel. Ebenso wie warm Kraftstoff im Tank sein..

    Eine Auto das viel und oft Langstrecke fährt, auch besser gehen! Düsen sauberer einspritzen usw...

    Bei 200km/h man musse auch aufpassen wie viel sek. vorher Vordermann schon auf Gasfuss stehe.... sein alles sehr schwierig berechnenbar.

    Würde mir da keine Gedanken machen.
    Test wäre eben tatsache ein Rennen auf leerer Autobahn über 20km, wieviel Vorteil rauskomme...
    eine spradische empfinden andere Auto zwischen vorbei auch abhängig wie viel Schwung mitnehme und Auto schon vorher auf Vollgas stehe...
     
  18. Pave

    Pave

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    SC 2.0TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reiser
    Kilometerstand:
    76000
    Bitte nicht wiedrr die Mär vom Premium-Heizöl. <Ironie> vielleicht liegts ja auch am Reifengas </Ironie>


    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
     
  19. #18 Ampelbremser, 23.04.2012
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Stimmt war bei mir auch so. Dennoch war praktisch _jeder_ Audi in der Fima getuned. Keiner sagte das natürlich offiziell und ging damit hausieren, aber jeder wusste es... Und wenn man beim Kollegen mitgefahren ist, dann hat man es auch immer deutlich gespürt, wenn die Karre loszog wie Schmidts Katze und der Fahrer auf Nachfrage ein wissendes Grinsen um den Mund hatte... Da war eher der Wettbewerb, wer den besten Tuner aufgespürt hatte. Ich hatte ja leider qualitativ einen Griff ins Klo gemacht..., nicht vom Tunen her, sondern vom Ein- und Ausbau...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dragonjackson, 23.04.2012
    dragonjackson

    dragonjackson

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Na, wenn wir schon dabei sind - wen kannst du direkt empfehlen, oder nicht?
     
  22. 123tdi

    123tdi Guest

    wolle hier keine Werbung mache, aber mit Aral Ultimate habe höhere Cetan Zahl, Verbrauch sinke um etwa 0,2l Motor deutlich ruhiger läufe... gut was Leistung anbelangt, schwierg zu beurteile, weniger sein es nicht. Nur ich eben immer mehr feststelle, das Qualtität von Diesel immer schlechter werde. Gerade bei andere Markentankstelle ich nie mehr Tanke, fahre deutlich mit höhere Verbrauch!

    OMV du komme aus Österreich habe eine relativ gute Diesel.

    Und wenn Dieselkraftstoff mit 7% Biodiesel verunreinigt ist, sein dass eben leistungsmindernd! vs Ultimate keine Biodiesel.

    Bei 200km/h sein eben 2% mehr Leistung durch Kleingkeiten eben 4 km/h Unterschied!
     
Thema: starke Leistungsstreuung beim 2.0 TDI 170 PS?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 2.0 tdi 170 ps leistungssteigerung

    ,
  2. serienstreuung motor

    ,
  3. 2.0 tdi 170 ps

    ,
  4. skoda superb 2.0 tdi chiptuning,
  5. skoda octavia rs tdi 170 ps tuning,
  6. skoda octavia rs 170 ps chiptuning,
  7. leistungssteigerung a3 2.0 tdi cr,
  8. skoda superb 170 ps leistungsdiagramm,
  9. 2.0 tdi cr 170 ps chiptuning,
  10. superb 3 t tdi 170 ps keine leistung,
  11. 2 liter tdi 170 ps chiptuning,
  12. zulässige streuung motorleistung,
  13. tdi cr keine leistung,
  14. chiptuning 2.0 Tdi leistungsdiagramm,
  15. audi a3 2.0 tdi 170 ps tuning,
  16. skoda superb 2.0 tdi 170 ps chiptuning ,
  17. skoda superb 170 ps chiptuning,
  18. tdi 143 ps verliert leistung ,
  19. superb 4x4 170 ps kein leistung mehr,
  20. leistungssteigerung 2.0 tdi 170 ps,
  21. 2.0 tdi 170 ps chiptuning,
  22. 2.0 tdi 170 ps keine gasannahme ,
  23. skoda octavia rs 2.0 tdi170ps tuning,
  24. chiptuning 2.0 tdi 170 ps,
  25. leistungsdiagramm 2.0 tdi
Die Seite wird geladen...

starke Leistungsstreuung beim 2.0 TDI 170 PS? - Ähnliche Themen

  1. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  2. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  3. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  4. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  5. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...