Starke Geruchsbelästigung bei DPF-Reinigung

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von moveman, 27.06.2011.

  1. #1 moveman, 27.06.2011
    moveman

    moveman

    Dabei seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dieselfahrer!

    Habe seit April einen Fabia 2 1,6 tdi mit CR und DPF.

    Meine Frage: In Abständen führt das Fahrzeug eine DPF-Reinigung durch, ich merke das an der leicht erhöhten Drehzahl im Stand ... und an sehr unangenehmem Geruch. Ist das normal, dass in der Reinigungsphase in den Fahrgastraum, wohl über die Lüftung, ein penetranter Verbrennungsgestank gelangt? Sobald man an einer Ampel steht heißt es dann Fenster zu und Lüftung auf Umluft.

    Ist das bei Euch auch so?

    Wieseo gelang der Mief überhaupt in den Fahrgastraum, geht das nicht auch über den Auspuff raus?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skoda-dental, 27.06.2011
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    Soviel ich weiß, wird die Reinigung des DPF bei Geschwindigkeiten oberhalb von 60 km/h durchgeführt, die erhöhte Leerlaufdrehzahl sowie die Geruchsbelästigung dürften andere Ursachen haben. Was man von der DPF Reinigung merkt, ist unter Umständen ein etwas rauherer Motorlauf sowie ein minimal erhöhter Verbrauch. Ich hatte selbst einen Oct 2.0 TDI DPF über 90000 km und konnte Deine Symptome nie feststellen...
     
  4. #3 Robert78, 27.06.2011
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.497
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Konnte sowas bei meinem 1,6 CR im O2 bisher nicht feststellen.
    Erhöhter Leerlauf hat auch mal andere Gründe und muss nicht zwingend mit dem DPF zusammenhängen.
     
  5. #4 moveman, 27.06.2011
    moveman

    moveman

    Dabei seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
  6. revilo

    revilo

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    3
    Im S2 Forum wurde dies auch schon bemängelt. Der Geruch tritt besonders dann auf, wenn während des Reinigungsvorgang das Auto angehalten wird. bzw. langsam gefahren wird.
    Sobald der Reinigungsvorgang beginnt, kann er nicht unterbrochen werden, darum kann es ohne weiteres zur Geruchsbelästigung kommen.
     
  7. #6 skoda-dental, 27.06.2011
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    @revilo: Meinst Du, daß die Geruchsbelästigung und die erhöhte Drehzahl daher kommen, wenn man während des Reinigungsvorgangs z. B. an Ampel anhalten muß, daß mehr Diesel eingespritzt wird und der Motor höher dreht, damit der Verbrennungsvorgang im DPF zu Ende geführt werden kann? Wäre zumindest logische Erklärung, denn die Elektronik weiß ja nicht, wenn sie das Freibrennen startet, wie lange der Fahrer/die Fahrerin mit mehr als der erforderlichen Geschwindigkeit unterwegs ist. Ich selbst bin zu 70 % auf der Autobahn unterwegs und wahrscheinlich fand in meinem Oct die Filterregeneration immer auf der Autobahn statt...
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 -Robin-, 27.06.2011
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000

    Minimal? Das sind locker 1Liter / 100km mehr wenn er regeneriert. Von minimal kann kaum die Rede sein.
     
  10. revilo

    revilo

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    3
    Genau so sollte es sein. Dies wurde bereits im Forum beschrieben. Finde leider den Thread nicht mehr. Die damalige Aussage war aber fundiert.
     
Thema:

Starke Geruchsbelästigung bei DPF-Reinigung

Die Seite wird geladen...

Starke Geruchsbelästigung bei DPF-Reinigung - Ähnliche Themen

  1. DPF Regeneration /Kontroll-LED

    DPF Regeneration /Kontroll-LED: Ich habe nochmal eine Frage zur Regeneration des DPF. Im Handbuch steht ja etwas von einer Kontrolllampe die eine Art "Zwangsregeneration"...
  2. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  3. Lambdasonde tauschen/reinigen.

    Lambdasonde tauschen/reinigen.: Hallo Community Freunde. Da ich im Skoda Forum bzw. in Reparatur und Umbau Anleitungen nichts gefunden hatte, möchte ich gern fragen ob man die...
  4. Öltemperatur schwankt schnell und stark

    Öltemperatur schwankt schnell und stark: Hallo Leute, bevor wieder direkt irgendwas gesagt wird....... ich habe das Problem hier nicht gefunden. Es geht hier nicht direkt um die Höhe...
  5. AGR Reinigen

    AGR Reinigen: Ich wollte mal fragen wer weiß wo das AGR sitzt und ob es sich lohnt da mal zu reinigen, denn mein Auto schüttelt sich immer so im Leerlauf