stark abgenutzte Bremschseiben

Diskutiere stark abgenutzte Bremschseiben im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo meine Freunde, ich habe heute beim Räderwechsel festgestellt, dass meine Bremsscheiben vorn doch schon ziemlich starke Riefen haben, und...

gauntlet

Dabei seit
14.10.2009
Beiträge
20
Zustimmungen
0
Fahrzeug
OC2 FL RS TFSI DSG
Werkstatt/Händler
Skoda Goldmann Duderstadt
Kilometerstand
55
Hallo meine Freunde,

ich habe heute beim Räderwechsel festgestellt, dass meine Bremsscheiben vorn doch schon ziemlich starke Riefen
haben, und das nach gerade mal knapp 16000km. Die Bremsbacken haben keine sichtbaren Mängel, und mein Fahrstil ist
auch nicht gerade so extrem, dass ich es darauf schieben kann.
Ich hab deswegen schon einen bfreundeten Werkstattmeister gefragt
und der meinte ich solle doch mal den :) aufsuchen und um Neue Scheiben bitten.
Was meint ihr dazu?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

mfg Gauntlet



Octavia RS TFSI DSG 147KW
 

VEB

Dabei seit
10.04.2010
Beiträge
673
Zustimmungen
3
Fahrzeug
Audi Q5
fragen kostet ja nichts
:thumbsup:
 

ThomasB.

Dabei seit
01.02.2006
Beiträge
1.104
Zustimmungen
207
Ort
Dortmund
Fahrzeug
Skoda Superb iV Combi Sportline MJ21
Warum sollte Dein :) Dir neue Scheiben spendieren? Weil Du viel bremst, oder Dir ein paar Steinchen zwischen Scheibe und Belag rein gefahren hast? ?(
 

scroll tdi

Guest
mit Garantie wird das nicht klappen...ein Bild wäre nicht schlecht.. solang es nur riefen sind und die Scheiben nicht unwuchtig sind...nicht rubbeln ect...wäre mir das egal.. mit neuen Scheiben müssen auch neue Backen rauf. Hast du dein ASR aktiviert beim Fahren?
 

R2D2

Guest
Ohne Bilder läuft hier doch wirklich rein gar nix oder wie soll man das Tragbild sonst vernünftig beurteilen :?: Dazu wäre noch gut, wenn du mal die Dicke der Bremsscheiben messen und kund tun würdest.
 

gauntlet

Dabei seit
14.10.2009
Beiträge
20
Zustimmungen
0
Fahrzeug
OC2 FL RS TFSI DSG
Werkstatt/Händler
Skoda Goldmann Duderstadt
Kilometerstand
55
Vielen Dank schon mal für eure Antworten, hier hab ich mal ein paar Bilder gemacht
und zum Vergleich nochmal die hinteren Bremsscheiben

ich weiß, dass die Qualität nicht die beste ist, aber mehr war leider nicht drin.
Die Dicke der Scheiben konnte ich leider nicht genau messen, aber die Hügel auf den voderen Scheiben sind merklich spürbar, und genau die machen mir Sorgen.

scroll tdi schrieb:
mit Garantie wird das nicht klappen...ein Bild wäre nicht schlecht.. solang es nur riefen sind und die Scheiben nicht unwuchtig sind...nicht rubbeln ect...wäre mir das egal.. mit neuen Scheiben müssen auch neue Backen rauf. Hast du dein ASR aktiviert beim Fahren?
Die elektronischen Helferlein sind alle eingeschlatet, und eine Vollbremsung musste ich bis jetzt auch noch nicht hinlegen.
 

Mexxin

Dabei seit
27.03.2008
Beiträge
2.612
Zustimmungen
64
Ort
Wien-Umgebung
Fahrzeug
Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
Kilometerstand
90909
mit Garantie wird das nicht klappen...ein Bild wäre nicht schlecht.. solang es nur riefen sind und die Scheiben nicht unwuchtig sind...nicht rubbeln ect...wäre mir das egal.. mit neuen Scheiben müssen auch neue Backen rauf. Hast du dein ASR aktiviert beim Fahren?
Garantie gibt es für 10.000km oder 6 Monate - ab dann ists ein "optisches Problem".
So sahen meine auch nach ca. 15.000km aus - jetzt so:
Geschenk zum ersten Geburtstag - ROST !!!

auch nur ein optisches Problem sagt SAD.
 

coach

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
132
Zustimmungen
0
Ort
Winterthur (Schweiz) Winterthur
Fahrzeug
Octavia II FL 1.8 TSI L&K 4x4 02.2009, früher Octavia I Combi 4x4 TDI, noch früher Fabia Combi TDI
Kilometerstand
52000
Parkierst Du draussen oder hast Du eine Garage?
 

Mexxin

Dabei seit
27.03.2008
Beiträge
2.612
Zustimmungen
64
Ort
Wien-Umgebung
Fahrzeug
Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
Kilometerstand
90909
Parkierst Du draussen oder hast Du eine Garage?
In einer 3seitig geschlossenen Einfahrt, komplett überdacht. (also trocken, aber bestens belüftet)
Es rosten aber nur die hinteren Scheiben - die vorderen haben max. zarter Flugrost, harmlos und normal. - Witterungseinflüsse werden ja wohl kaum selektiv nur kleine Scheiben befallen :rolleyes:
 

coach

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
132
Zustimmungen
0
Ort
Winterthur (Schweiz) Winterthur
Fahrzeug
Octavia II FL 1.8 TSI L&K 4x4 02.2009, früher Octavia I Combi 4x4 TDI, noch früher Fabia Combi TDI
Kilometerstand
52000
Ich denke schon, dass es einen Einfluss hat, wo man das Fahrzeug parkiert. Ich habe zB Zuhause und am Arbeitsplatz eine Tiefgarage, der Octavia steht sehr selten über Nacht draussen.

Die Riefen bei Deinen Frontscheiben sind schon nicht gerade das, was man sich nach 16'000km wünscht...

Hier als Vergleich ein schlechtes Foto der Bremsscheiben bei meinem Octavia, nach 25000km und 2 Wintern.

Vorne


Hinten

 

gauntlet

Dabei seit
14.10.2009
Beiträge
20
Zustimmungen
0
Fahrzeug
OC2 FL RS TFSI DSG
Werkstatt/Händler
Skoda Goldmann Duderstadt
Kilometerstand
55
coach schrieb:
Parkierst Du draussen oder hast Du eine Garage?
Mein Auto parkiert auch zum Großteil draußen, da ich einen Zweitwohnsitz habe mit Garage,aber einer Fahrgemeinschaft
angehöre und somit nur alle 4 Wochen fahren muss, steht das KFZ nur 4 Tage im knappen Monat in der Garage.
Doch selbst bei einem ständig draußen stehendem Auto hab ich sowas noch nicht erlebt, deshalb bin ich etwas irritiert,
mein Vater hat sein Auto bis jetzt immer draußen stehen gehabt und bei seinem Neuwagen (Renault Megane BJ 03/2004)
geschweige denn einem anderen Auto hab ich sowas noch nicht gesehen.

Wenn das Problem nur optischer Natur ist, kann ich damit leben, aber wenn die Sicherheit und Langlebigkeit darunter leiden,
dann kann man ja wohl ein bisschen entgegenkommen erwarten.
 

Mexxin

Dabei seit
27.03.2008
Beiträge
2.612
Zustimmungen
64
Ort
Wien-Umgebung
Fahrzeug
Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
Kilometerstand
90909
Wenn das Problem nur optischer Natur ist, kann ich damit leben, aber wenn die Sicherheit und Langlebigkeit darunter leiden,
dann kann man ja wohl ein bisschen entgegenkommen erwarten.
Ergänzend: der Bremsprüfstand ergab einen Unterschied links/rechts von 20%. Ab 25% gibts keine neue Plakette mehr. Wird im Mai dann spannend werden!
 

gauntlet

Dabei seit
14.10.2009
Beiträge
20
Zustimmungen
0
Fahrzeug
OC2 FL RS TFSI DSG
Werkstatt/Händler
Skoda Goldmann Duderstadt
Kilometerstand
55
Ich war vorhin beim :) er hat mich beruhigt, hab den Wagen auf dem Prüfstand gehabt, und alles absolut iO.
Die Bremsen ziehen auf beiden Seiten gleich stark und von der Dicke her sind die auch noch wie neu, also nur ein
optisches Problem.
 

OctiKombiL&KTDIDSG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
346
Zustimmungen
0
Manchmal schaltet das DSG erst viel später hoch - statt bei ca. 2.000 U/min erst bei 2.200 U/min. Nach dem Aussteigen - Geruch nach verbranntem Gummi oder so.

Ob da ein Bremsbelag blockiert? ESP oder Berganfahrhilfe? ?(
 

O2 Kombi

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
196
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Octavia II Kombi, Ambiente, 1,9 TDI, DPF, DSG
Hat zwar nicht wirklich viel mit diesem Fred zu tun, aber die von dir beschriebenen Umstände deuten eher auf eine Regenerationsphase des Partikelfilters hin.
Gruß Uwe
 

Mexxin

Dabei seit
27.03.2008
Beiträge
2.612
Zustimmungen
64
Ort
Wien-Umgebung
Fahrzeug
Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
Kilometerstand
90909
Ob da ein Bremsbelag blockiert? ESP oder Berganfahrhilfe? ?(
als 1. würde ich auch auf den DPF tippen, aber du kannst das ganz leicht rausfinden.
Wenn du aussteigst, lege die Hände auf die Felge und prüfe die Temperatur!

Mir ist mal im Winter eine hintere Bremse (rechts) hängen geblieben. Man merkte aber nichts davon, kein Mehrverbrauch (der Anfangs sowieso immer höher ist) - nichts. nach 5km und einer Rechtskurve hat die Reifendruckkontrolle, die ja die Raddrehzahlsensoren nutzt aufgeleuchtet! Da dürfte das Schlupf durchs bremsen auf der rutschigeren Fahrbahn und der Kurve zuviel gewesen sein und wurde von der TPM falsch interpretiert (zum Glück!) Rundgang brachte, alle Reifendrücke in Ordnung. Meine Holde meinte aber: es stinkt verbrannt - ja und die Felge war ganz schön warm, während die anderen saukalt waren (Außen -10°).

also - hängende Bremsen erwärmen die Felge massiv - und einzeln. Sind alle gleich warm .... DPF-Zyklus...
 

ThomasB.

Dabei seit
01.02.2006
Beiträge
1.104
Zustimmungen
207
Ort
Dortmund
Fahrzeug
Skoda Superb iV Combi Sportline MJ21
Meinst Du mit DPF den Dieselpartikelfilter? Irgendwie verstehe ich den Zusammenhang nicht. ;(


Edit: Okay, jetzt verstehe ich. Man sollte alles lesen und nicht nur den Beitragstitel.
 

OctiKombiL&KTDIDSG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
346
Zustimmungen
0
Mexxin schrieb:
Meine Holde meinte aber: es stinkt verbrannt
Hatte ich auch schon ab und zu hinten. Habe mich gewundert, warum das DSG erst bei 2.200 U/min hochschaltet im "D"-Modus. Beim Aussteigen dann der geruch nach verbranntem Gummi. Ich verdächtige auch ESP oder Berganfahrhilfe. Könnte aber auch die Handbremse sein, die sich nicht löst und dann schleift. :(
 

O2 Kombi

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
196
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Octavia II Kombi, Ambiente, 1,9 TDI, DPF, DSG
OctiKombiL&KTDIDSG schrieb:
Habe mich gewundert, warum das DSG erst bei 2.200 U/min hochschaltet im "D"-Modus.

Noch mal hallo, wundern und vermuten bringt dich nicht weiter.
Glaub es mir oder frage in einer Werkstadt einen kompetenten Mitarbeiter.
Das Schaltmanagement beim DSG unterstützt die Regeneration des Filters aktiv durch höhere Drehzahl, welche durch späteres Hochschalten erreicht wird.
Ich habe bei meinen 130.000 km schon etliche Zyklen mitgemacht. Du kannst ja gerne mal in dem Moment auf die manuelle Schaltung wechseln und hochschalten, wenn du dann mit 1500 U/min vor dich hin rollst und wieder in den Modus D wechselst, schaltet dein DSG in den nächst kleineren Gang um die Drehzahl zu erhöhen. Da das so ist, haben DSG Fahrer unter Umständen weniger Regenerationsprobleme als manuelle Schalter.
Aber eigentlich ist das ein ganz anderes Thema.
Gruß Uwe
 
Thema:

stark abgenutzte Bremschseiben

stark abgenutzte Bremschseiben - Ähnliche Themen

Ein Superb weniger auf der Strasse - heul: Letzten Freitag bei schönstem Sonnenschein war ich auf dem Weg zu einem Kunden. Auf der Autobahn wie immer Stop & Go. Ich reihte mich also mal ein...
Motorkontrollleuchte ständig an - Mechaniker ratlos: Hallo ihr lieben, erstmal möchte ich erwähnen das dies mein 1. Auto ist und wie man unschwer am Namen erkennen kann bin ich eine Frau :D Habe 0...
Ahoj, Fabia TSI!: Ich fahre nun schon geraume Zeit Fabia, seit 2013 als TSI, und stehe nun kurz davor, auf einen Hochdachkombi zu wechseln. Da der Roomster nicht...
Wasser im Innenraum - Verlauf Kondensleitung: Hallo zusammen, bislang war ich fleißiger Mitleser. Nun brauch ich jedoch eure kompetente Hilfe. Folgende Situation: Vor einigen Wochen habe...
Abschied von unserem Fabia 1.2 TDI DPF Combi GreenLine: Nach 6 treuen Jahren und 89.010 gefahrenen Kilometern habe ich heute unseren Fabia zum :rolleyes: gefahren, weil wir morgen - der täglichen...

Sucheingaben

bremsscheiben abgenutzt

,

bremsscheibe tragbild

,

tragbild bremsscheibe

,
abgenutzte bremsscheiben
, Bremsscheibe Bremsbild, schlechtes tragbild bremsscheibe, bremsscheiben schlechtes tragbild, bremsscheiben riefe, bremsscheiben bremsbild, bremsscheibe riefe, bremsbild neue bremsen, bremsscheibe schlechtes tragbild, schlechtes tragbild bremse, tragbild bremsscheiben, wodurch schlechtes tragbild bremsscheibe, tragbild bremsen, rost oberhalb bremsscheiben, bremsscheiben tragbild schlecht, mindeststärke hintere Bremsscheiben Toyota yaris 1.8, bremsscheibe schlechtes Bremsbild
Oben