Standlicht tauschen re-vo

Diskutiere Standlicht tauschen re-vo im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hat von Euch schon mal wer das Standlicht rechts vorne getauscht ? am H7-Projektionsschweinwerfer! Die Anleitung ist ja recht lustig "ziehen sie...

  1. #1 Mexxin, 27.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2020
    Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    89898
    Hat von Euch schon mal wer das Standlicht rechts vorne getauscht ? am H7-Projektionsschweinwerfer!

    Die Anleitung ist ja recht lustig "ziehen sie den Lampenträger heraus", nur: Mit welchen Fingern klappt das ??
    Hab den halben Tag damit versch... nun zerschundene Finger, Handrücken etzc.
    Die Deppen (sorry) machen noch ein extra langes Rohrstück am Scheinwerfergehäuse dahinter, damit man nicht mehr rankommt und die Finger dann zu kurz werden. Alle andern Lampen vglw. einfach zu tauschen, aber da da....

    Muß man dafür wirklich das Rad abnehmen, die Radkastenverkleidung raus und dann vom Radkasten aus? - Oder Stoßstange / Kühlegrill ab, um zur 3. Schraube des Scheinwerfers zu kommen und dann den auszubauen?

    Bis jetzt hab ich mich über div. Franzosen-Autos immer lustig gemacht, weil die so verbaut sind, aber eigentlich sollte eine EU Verordnung den "Tausch durch den Kunden" sicherstellen.
    Hier verzweifle ich.....
    Tipps erbeten von denen, die das schon mal gemacht haben... (ist links das gleiche Problem, nur hat man einen Tick mehr Platz, was aber auch nix hilft vermutlich...)
    tia

    PS: die Websuche war nicht sehr zufreffend...
     
  2. #2 dathobi, 27.06.2020
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    33.691
    Zustimmungen:
    2.887
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Da zieht man am Kabel... aber nicht ruckartig.
     
    Mexxin gefällt das.
  3. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.369
    Zustimmungen:
    13.095
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    36000
    Na na na - wer macht denn sowas?
     
  4. #4 dathobi, 27.06.2020
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    33.691
    Zustimmungen:
    2.887
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Dann das Video hier zur Hilfe nehmen...
     
    Mexxin gefällt das.
  5. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    89898
    danke!

    Das mit Kabel ziehen hatte ich gefunden und probiert, aber, es war mit denn dann doch etwas zu stark. Ich arbeite viel mit Kabeln und kenne die Reißkraft so ca... und das war schon grenzwertig! (12 Jahre unbewegt) Außerdem hat das Ding ja 2 Enden und wenn zuviel Kraft an den Verteiler kommt - nicht gut...

    Jedenfalls: Es ist getauscht!
    Ich habe das Endoskop verlegt, damit ich weiß wo ich bin und dann gezielt den Sockel mal mit "universalspray WD 39" oder so ;-) (wir wollen keine Werbung machen) eingesaut. Nach ein wenig Einwirkzeit, damit das überall hinkriechen kann, abermals am Kabel gezogen und schwupp..... (wesentlich weniger Kraftaufwand wie bei den Versuchen zuvor!)

    Der Trick mit der Schlaufe ist fürs nächste mal notiert - leider hab ich vor lauter Freude wieder alles zusammengebaut, sonst hätte ich mir den "Lampenausziehfaden" gleich mal fix eingebaut - war zu happy das Ding rauszuhaben um noch sinnvoll weiterdenken zu können - Hirnblockade :-))

    Warum Skoda dieses völlig sinnlose überlange Rohrstück da dran gemacht hat, ist mir schleierhaft. Der Entwickler, der das geamcht hat war wohl besoffen. 1cm lang zum Kabel verstecken und Deckelauflage wären genug gewesen, dann hätte man es gaaanz einfach.

    Das "simply clever" haben sie sich hier abermals nicht verdient.

    Danke für die Unterstützung !!!!

    PS: "ruckartig" würde einem bei der Fingerfreiheit eh nicht gelingen :-))
     
  6. #6 dathobi, 27.06.2020
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    33.691
    Zustimmungen:
    2.887
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Damit machen sie ja auch keine Werbung.
     
Thema:

Standlicht tauschen re-vo

Die Seite wird geladen...

Standlicht tauschen re-vo - Ähnliche Themen

  1. Standlicht Wechsel unmöglich?

    Standlicht Wechsel unmöglich?: Moin moin! Ich bin neu hier bitte nicht böse sein wenn ich was falsch mache, ich hab mir einen skoda Roomster gekauft mit wenigen km neuem...
  2. Standlicht heller als Tfl

    Standlicht heller als Tfl: Guten Abend. Ich hab mir vor kurzem einen Octavia 3 5e Kombi mit xenon aber halogen Tfl gekauft. Ist es eigendlich normal das dass Tfl dunkler ist...
  3. Suche Jemanden für Standlicht tausch Xenon/Octavia 1U5

    Jemanden für Standlicht tausch Xenon/Octavia 1U5: Moin Moin, Ich suche jemanden aus Bremen oder naher Umgebung, der sich an die Xenonlichter vom Octavia 1U5 beitraut. Des weiteren suche ich im...
  4. Standlicht und Blinker tauschen

    Standlicht und Blinker tauschen: Hallo Ihr lieben, freue mich hier auch mal endlich angmeldet zu haben. fahre nun seit gut 5,5 Jahren einen schönen Fabia 2 5j Bj 2008 in weis mit...
  5. Standlicht vorne tauschen

    Standlicht vorne tauschen: Hallo :) Ich möchte an meinem Fabia II vorne links und rechts die Standlichtglühbirnchen wechseln, aber ich krieg die Dinger nicht da raus :(...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden