Standheizung

Diskutiere Standheizung im Skoda Scala Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen ich möchte einen Scala 1,5TSI über meinen Arbeitgeber leasen. Der Wagen soll nahezu voll ausgestattet und eine Standheizung...

  1. #1 sidewinder427, 13.11.2019
    sidewinder427

    sidewinder427

    Dabei seit:
    13.11.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen
    ich möchte einen Scala 1,5TSI über meinen Arbeitgeber leasen. Der Wagen soll nahezu voll ausgestattet und eine Standheizung bekommen, die der (offizielle) Skoda Händler einbauen soll.
    Laut Händler gibt es von Skoda keine Freigabe für eine Standheizung, d.h. falls diese trotzdem eingebaut würde könnte im Schadenfall die Fahrzeuggarantie entfallen.
    Eine freie Webasto Vertretung würde die Standheizung allerdings einbauen können, eine Freigabe von Webasto für das Modell Thermo Top xxx besteht bereits.

    Meine Frage: Hat jemand von euch vielleicht schon eine Standheizung in seinem Auto (eingebaut vom Skoda Händler) und kann mir was über die Garantieregelung sagen?
    Der Einbau beim Händler muss bei mir aus dem Grund erfolgen, damit die Heizung mit über die Leasing läuft.
    Danke für jeden Hinweis!

    Andre
     
  2. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    1.302
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    185000
    Das Modell ist noch zu neu, solange keine Freigabe seitens Skoda vorhanden, würde ich es lassen, ansonsten Arbeitgeber umstimmen zu einem anderen Auto wo eine Standheizung problemlos möglich ist.
    Ich Streitfall werden sich Standheizungseinbauer und Skoda gegenseitig versuchen die Schuld in die Schuhe zu schieben.
    Ansonsten viel Spaß wenn der Bildschirm einfriert und du nix mehr im Auto bedienen kannst und Skoda sagt das es an der Standheizungseinbindung des Fremdherstellers liegt und der Heizungseinbauer sagt es liegt an Skoda.
     
    Andre784 gefällt das.
  3. #3 sidewinder427, 13.11.2019
    sidewinder427

    sidewinder427

    Dabei seit:
    13.11.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das leuchtet ein. Sollte es denn möglich sein, z.B. den Wagen jetzt zu bestellen und den Leasingvertrag später (evtl. kurz vor Auslieferung) abzuändern, sobald die Freigabe seitens Skoda erfolgt ist? Die Skoda Leasing konnte meinem Händler angeblich bisher keine Auskunft darüber geben...
     
  4. #4 triumph61, 13.11.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.757
    Zustimmungen:
    1.841
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Darauf zu spekulieren das Sokda eine Freigabe erteilt kann nach hinten losgehen. Ich möchte bezweifeln das es geschehen wird.
    Ich würde auch, wie IFA vorgeschlagen hat, ein Fahrzeug suchen wo die SH ab Werk verfügbar ist, oder der ausliefernde Händler nachrüsten kann.
     
    fredolf, Andre784 und IFA gefällt das.
  5. #5 fredolf, 13.11.2019
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.014
    Zustimmungen:
    1.123
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Der Scala ist, so schätze ich es anhand der Motorisierungen ein, etwas unterhalb der Kompaktwagenklasse eingeordnet und da kann es eventuell lange dauern bis ein Standheizung oder Standheizungsfreigabe kommt.

    Der Preisabstand zum Octavia ist bei identischem Antrieb m.E. nicht weltbewegend und i.d.R. bekommt man eine werkseitige SH, so wie sie beim Octavia möglich ist, günstiger, als eine Nachrüstung, so dass der effektive Preisabstand zwischen beiden Autos dadurch noch etwas kleiner wird.
    Zusätzlich hat man die Sicherheit, dass diese voll in das Auto integriert ist (was bei Nachrüstungen oftmals nicht der Fall ist) und natürlich durch die Werksgarantie (inkl. verlängerter Werksgarantie) abgedeckt ist.
     
  6. #6 sidewinder427, 13.11.2019
    sidewinder427

    sidewinder427

    Dabei seit:
    13.11.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Spekulieren tu ich nicht, aber warum sollte die Freigabe nicht mittelfristig erteilt werden? Das die SH nicht mit bestellbar sein wird ist mir bewusst, aber nachrüsten sollte man die doch (wie bei fast jedem andern Fahrzeug) können...?
    Leider hat Skoda (und darauf sind wir festgelegt) sonst nix für mich passendes im Angebot. Octavia gefällt mir nicht, Fabia zu schlapp und ohne DSG...(:-

    Bei meinem ersten Rapid gabs die Freigabe innerhalb von ein paar Monaten ab Vorstellung.....

    Trotzdem danke für eure Meinungen, hatte gehofft es stünde jemand vor ähnlichen Tatsachen beim Scala.
     
  7. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    1.302
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    185000
    Der neue Octavia 4 gefällt nicht?
    Haste dir den neuen Octavia 4 überhaupt mal angeschaut?
    Den alten im Konfiguator vorhanden Octavia 3 mal links liegen lassen.
    ..ok der O4 ist zu neu..da gibts bestimmt auch noch keine Standheizung.

    Ich denke auch es wird nicht nachträglich im Leasing Vertrag möglich sein, dann die Standheizung mit reinzubekommen.
    Da wirst du wohl dann wohl oder übel mit der Sitzheizung als einziges Mittel im Scala vorlieb nehmen müssen.
     
  8. #8 triumph61, 13.11.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.757
    Zustimmungen:
    1.841
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Soll das ein 1.5 mit DSG werden? Dann frag mal Google nach DQ200
     
  9. #9 fredolf, 13.11.2019
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.014
    Zustimmungen:
    1.123
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    kleines Beispiel, weswegen ich in dieser Beziehung etwas vorsichtig geworden bin:

    2010 wollte ich mit eigentlich einen Polo 5 mit 1,2TSI-Motor kaufen.
    Das Werk gab sogar eine Anhänge- und eine Stützlast an.
    Werkseitig gab/gibt es für Polos keine Anhängerkupplungen, also habe ich mit dem VW-Händler gesprochen und der sagte mir zu, nach Auslieferung des Autos, eine AHK nach zu rüsten.
    Eigentlich kein Ding.

    Den Einbau der AHK wollte ich mir schriftlich im Kaufvertrag bestätigen lassen.
    Daraufhin hat sich der Händler während meiner Anwesenheit telefonisch erkundigt, was so eine AHK kostet usw.. Der staunte nicht schlecht, als er erfuhr, dass VW keine AHK freigegeben hatte und er daher keine AHK nachrüsten durfte.
    Ich habe mich daraufhin selbst bei einem Auto-Teile-Händler über eine AHK für dieses Auto erkundigt. Auch dort wurde mir nach diversen telefonischen Rückfragen mit geteilt, dass keine AHK für den Polo 1,2TSI zugelassen ist.

    Der VW-Händler wollte mich vertrösten, indem er behauptete, dass diese Zulassung sicher schon bald kommt. Ein Termin war aber nicht zu erfahren.

    Das war der Grund, weswegen ich dann auf einen Golf 1,2TSI umgestiegen bin.
    Erst eine ganze Zeit später konnten neue Polo 1,2TSI mit AHK ausgerüstet werden. Soweit ich es weiß, dürfen Polo 1,2TSI aus dem Zeitraum, wo ich kaufen wollte, bis jetzt keine AHK nachrüsten.

    Von daher:
    auf solche Spielchen lasse ich mich nicht mehr ein.
     
    triumph61 gefällt das.
  10. #10 sidewinder427, 13.11.2019
    sidewinder427

    sidewinder427

    Dabei seit:
    13.11.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich weiss, hab schon ein defektes DQ200 in meinem ersten Rapid gehabt. In meinem jetzigen hat es 70.000km ohne Probleme gehalten, bei 90.000 (Ende April) geht der Wagen sowieso zurück...
    Na ja, dann wird's wohl der Scala ohne Standheizung. Der neue Octavia kommt zu spät, der aktuelle taugt mir nicht und für den Fabia gibt's sicher auch keine Standheizung, nur nen Dreizylinder und kein DSG
     
  11. #11 sidewinder427, 19.11.2019
    sidewinder427

    sidewinder427

    Dabei seit:
    13.11.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    upload_2019-11-19_13-9-21.png

    Info frisch vom Händler, falls es jemanden interessiert....
     
  12. #12 Aljoscha74, 21.01.2020
    Aljoscha74

    Aljoscha74

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Ostsachsen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6TDI (verkauft) Scala Style 1.6 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Scala Re - import bei dt. Händler
    Kilometerstand:
    Roomster 260tkm
    Hallo Scala Freunde,

    ein kleines Update zum Thema. Bin seit 4 Wochen Besitzer eines Scala Style 1.6 TDI. Habe seit letzten Freitag eine Standheizung von Eberspächer drin.
    Wichtigster Punkt - ich habe einen Fachmann, dem ich voll und ganz vertrauen kann. :thumbsup:
    Er hat mit seinem Fachbetrieb bereits 4 Standheizungen in unseren bisherigen Fahrzeugen verbaut, Webasto wie Eberspaecher ... und es funktioniert auch hier im Scala. Einzig das Einstellen der Lüftungsklappen bei der Klimaautomatik ist gewöhnungsbedürftig, das war bei den manuellen Klimaanlagen einfacher. ... und Freigabe von Skoda - da pfeif ich drauf.... die SHZ heizt das Wasser auf....nichts anderes...und in den nächsten 2 Jahren fahr ich in der Garantiezeit > 80tkm drauf, da ist Kulanz eh gegessen...
     
Thema: Standheizung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Skoda scala standheizung

    ,
  2. skoda scala monte carlo Standheizung

    ,
  3. standheizung skoda scala

    ,
  4. skoda scala standheizung nachrüsten,
  5. scala Standheizung nachrüsten,
  6. standheizung neuer octavia,
  7. skoda standheizung nachrüsten,
  8. skoda standheizung,
  9. standheizung scala nachrüsten
Die Seite wird geladen...

Standheizung - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Danhag Standheizung +GPS Per App

    Danhag Standheizung +GPS Per App: So, mein Superb Sportline ist endlich Verkauft...War eine gute Zeit, aber ich glaube 10 Jahre Skoda waren genug. Jetzt bleibt mir Vermutlich...
  2. Wasserumwälzpumpe der Webasto-Standheizung läuft nach Austausch dauerhaft wenn Motor an ist

    Wasserumwälzpumpe der Webasto-Standheizung läuft nach Austausch dauerhaft wenn Motor an ist: Liebe Community, ich habe ein kurioses Problem mit meinem Skoda Octavia II Facelift Kombi 8004 AGP Baujahr 03/2010. Die Wasserumwälzpumpe der...
  3. Ich suche meine Standheizung

    Ich suche meine Standheizung: Hallo, ich habe einen Yeti Bj 2014 facelift und Probleme mit der Standheizung, die ab Werk eingebaut ist (Webasto). Meine bisherigen...
  4. Privatverkauf Superb 3V Style 2.0 TDI EZ: 06/2016, 190PS, Werksgarantie, Standheizung, uvm.

    Superb 3V Style 2.0 TDI EZ: 06/2016, 190PS, Werksgarantie, Standheizung, uvm.: EZ: 06/2016, 72.000km Sehr gepflegtes Fahrzeug. Lückenloses Scheckheft. Tierfreier Nichtraucherhaushalt. Zahnriemen, Spannrolle und Wasserpumpe...
  5. Standheizung ohne Funktion

    Standheizung ohne Funktion: Hallo, bin grad etwas ratlos bgzl. der Standheizung in meinem Octavia RS MJ16. Weder Zuheizer bei Fahrt noch Standheizung per Funk, Zeitvorwahl...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden