Standheizung, was ist den nun richtig??

Diskutiere Standheizung, was ist den nun richtig?? im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, dies ist mein erster Beitrag also nehmt bitte noch ein bischen rücksicht. Mein Problem ist folgendes ich möchte mir einen O2 Combi 2.0 TDI...

  1. icho

    icho Guest

    Hallo, dies ist mein erster Beitrag also nehmt bitte noch ein bischen rücksicht.

    Mein Problem ist folgendes ich möchte mir einen O2 Combi 2.0 TDI DPF zulegen,
    da ich sehr früh los muß soll auch eine Standheizung mit dabei sein.
    Nun habe ich im Forum gelesen das bei der werksseitig eingebauten Standheizung der Kühlkreislauf des Motors nicht mit erwärmt wird.
    Als ich meinen Händler danach gefragt habe, sagte der nach rücksprache mit dem Werkstattmeister das das nicht richtig sei.
    Er ist also der Meinung das es sich auch werksseitig um einen "vollwertige" Standheizung handelt.
    Könntet ihr mir hier mehr Klarheit verschaffen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucTom1976, 06.09.2006
    MucTom1976

    MucTom1976

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut 84030 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sedlmaier
    Kilometerstand:
    41000
    Ich hab einen O2 Combi 2.0 TDI DPF mit Standheizung.
    Da ich ihn erst seit 3 Monaten hab kann ich mit praktischer Erfahrung nicht dienen. Aber der Winter kommt bestimmt

    Fakt ist aber:
    In der Betriebsanleitung steht das der Motor von der Standheizung nicht erwärmt wird. Der Händler hat mich auf die Betriebsanleitung verwiesen.

    Bedienung über den Boardcomputer finde ich sehr umständlich und unkomfortabel.

    Seit 3 Wochen Versuche ich mir eine Fernbedienung nachrüsten zu lassen (gabs nicht ab Werk). Nach Auskunft von Webasto handelt es sich um eine modifizierte Heizung, d.h. Webasto Fernbedienungen aus dem Zubehörhandel funktionieren nicht. Es ist nur ein bestimmtes Modell freigegeben, dies wird mit dem speziellen Zubehör nur an Skoda-Händler geliefert. Ein freier Webasto-Servicepartner kann die Nachrüstung nicht vornehmen.
    Vor einer Woche habe ich die völlig überteuerte FB bei meinem Skoda-Händler bestellt... mal sehen obs irgendwann mal geliefert wird. Einbau dauert angeblich ca. 2 Stunden.

    Ich würde die Heizung nachträglich einbauen lassen....
     
  4. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.070
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    33555
    Den hier hast du doch bestimmt gelesen ... :unschuldig:

    Link STH O2

    Wie gesagt, ist eine Frage des persönlichen Anspruchs :D ... ich würde auf das auch nicht grad günstige Werksding verzichten, ein paar Euronen draufpacken und nachträgliche eine vollwertige STH einbauen lassen.

    Nordische Grüße

    Örnie
     
  5. icho

    icho Guest

    Danke fuer die schnellen antworten.
    Ich werde mir jetzt eine Standheizung nachrüsten lassen
     
  6. #5 MucTom1976, 06.09.2006
    MucTom1976

    MucTom1976

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut 84030 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sedlmaier
    Kilometerstand:
    41000
    Eine Nachrüstung der ThermoTop C inkl der Komfortfernbedienung T100HTM bekommst übrigends für rund 1400 Euro. Das kostet also auch nicht mehr als Heizung ab Werk und die Fernbedienung nachträglich einbauen zu lassen. Und duhjast den Vorteil das du jederzeit eine andere Fernbedienung, Uhr oder Handysteuerung nehmen kannst.
     
  7. #6 Genius38, 08.09.2006
    Genius38

    Genius38 Guest

    Ich dachte erst ich lese verkehrt, ne Standheizung ohne Motorvorwärmung gabs nur im Trabant (Scirocco).
    Es ist ja auch ausgemachter Unfug. Die Standheizung erhöht zwar den Comfort im Winter, ein warmer Ar... ist was wert, aber sie vermindert als wichtigstes emanent den Verschleiß.
    Ich meine, dass der vorgewärmte Motor weniger Kraftstoff verbraucht kann ich nicht bestätigen, aber man merkt sofort, dass es dem Motor im Winter besser bekommt vorgewärmtzes Öl durch die Zylinder zu ziehen.
    Aus diesem Grund halte ich eine Standheizung die nur den Innenraum vorheizt für absoluten überteuerten Quatsch.

    Wer es billiger mag und sogar noch eine Garage oder Carport sein eigen nennt, kann es aber viel billiger haben mit der Standheizung.
    Es gibt von WECO ein System mit elektrischer Heizpatrone, dass in einen Froststopfen eingesetzt wird und mit 220 V betrieben wird.
    Das Kühlwasser wird vorgewärmt und wenige Sekunden nach dem Start ist es auch mollig warm im Innenraum. Kosten nicht mal die Hälfte einer Standheizung und bringt nahezu das gleiche, nur die Scheiben tauts vorher eben nicht ab.

    Gruß Olaf
     
  8. JensF

    JensF

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Superb 1.9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    60000
    ICH kann das defintiv bestätigen!

    Ich habe mir letztes Jahr eine Standheizung einbauen lassen und meinen Spritverbrauch via spritmonitor.de erfaßt.

    Resultat: Trotz teilweise fast täglichem Einsatz der Standheizung hält sich der Mehrverbrauch sehr in grenzen:

    Sommer: 5,94 l/100km
    Winter: 6,11 l/100km

    Das ist also durchaus in dem Rahmen des "üblichen" mehrverbrauches im Winter.

    Gruß, Jens
     
  9. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    hallo !!!!

    Also die ab WERK ist nur für´n Innenraum.
    Würd eine Nachrüsten lassen... beim Freundlichen, nur leider Arbeitet Skoda mit WEBASTO drann eine zu entwickeln fürn TDI mit DPF, soll aber bis Oktober fertig sein.


    MfG.. :beifall:
     
  10. #9 MucTom1976, 10.09.2006
    MucTom1976

    MucTom1976

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut 84030 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sedlmaier
    Kilometerstand:
    41000
    Warum braucht der TDI mit DPF ne besondere Heizung?
    Was hat denn der Motor (abgesehen natürlich Diesel/Benzin) mit der Standheizung zu tun?
     
  11. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Hallo !!!

    Na genaues kann ich Dir nicht sagen, Aber wegen Ansprinngen usw laut SKODA. Und so ist es bei dem Freundlichen in der Preisliste auch vermerkt.
    MfG
    Frag einfach mal im Oktober noch mal nach beim Freundlichen.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 happywood, 14.09.2006
    happywood

    happywood Guest

    Moins
    Im Oc forum steht mehrfach geschrieben, das es ein Regelventil gibt, das der Skoda Händler umprogrammieren kann.
    Dann ist der Kreislauf zum Motor ebenfalls geöffnet !!

    Grüße Frohwalt
     
  14. #12 MucTom1976, 22.09.2006
    MucTom1976

    MucTom1976

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut 84030 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sedlmaier
    Kilometerstand:
    41000
    Ich hab mir jetzt für flockige 500 Euro die Fernbedienung beim Skoda-Händler nachrüsten lassen. Ist ein riesen Aufwand weil unter anderem die Stossstange demontiert werden muss....
    Und abgesehen das die Fernbedienung nicht funktioniert - ich also nochmal nen Tag beim Händler verschwenden darf - ist die T90 von Skoda der grösste Scheissdreck. Man kann weder die Heizzeit einstellen, noch funktioniert die Rückmeldung ob das Signal beim Auto angekommen ist.

    Eine Frechheit sowas zu verkaufen.
     
Thema:

Standheizung, was ist den nun richtig??

Die Seite wird geladen...

Standheizung, was ist den nun richtig?? - Ähnliche Themen

  1. ALWR kufatec für xenon nachrüstung richtige Pin belegung

    ALWR kufatec für xenon nachrüstung richtige Pin belegung: Hat jemand für den Superb 3T Bj.2012 4x4 170ps TDI eine Stecker- Pin Belegung, da Kufatec keine Einbauanleitung mitliefert. Wir haben schon alles...
  2. Standheizung und Stop & Start

    Standheizung und Stop & Start: Kann mir jemand sagen ob bei den Skodas mit Standheizung das Stop & Start deaktiviert ist während die Standheizung als Zuheizer während der Fahrt...
  3. Standheizung Webasto Superb 2.0TDI DSG

    Standheizung Webasto Superb 2.0TDI DSG: Ich bin mittlerweile am Überlegen, mir eine Standheizung einbauen zu lassen. Nur macht es Webasto einem nicht leicht, etwas passendes zusammen zu...
  4. Welcher ist der richtige Zahnriemen-/Keilriemensatz

    Welcher ist der richtige Zahnriemen-/Keilriemensatz: Hi Leute, folgendes Problem: Ich möchte gerne Zahnriemen und Keilriemen inklusive Rollen bzw. Spanner wechseln lassen. Ich fahre einen SUperb...
  5. (Fern-) Bedienung der Standheizung

    (Fern-) Bedienung der Standheizung: Hallo Leute, ich habe Probleme mit der Fernbedienung der Standheizung. Zunächst muss ich vorausschicken, das ich mir damals im S1 sehr aufwändig...