Standheizung - Typzulassung

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von rohmar, 06.10.2002.

  1. rohmar

    rohmar Guest

    Hallo allerseits,

    Gibt es die Möglichkeit, in den Fabia (74 kW Benziner) eine elektrische Motor-/Innenraumvorärmung bei einem Skodabetrieb einbauen zu lassen (Mit Garantie und allem drum und dran) ?

    Was kostet der Spaß ?

    Danke
    rohmar
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 happy-parts, 06.10.2002
    happy-parts

    happy-parts Guest

    Hallo!

    Eberspächer bietet ein gutes System für den Fabia.

    Einbauzeit ca. 5-7 Stunden.

    Preis nur für das System je nach Ausstattung ab 740?.

    Grüße!
     
  4. #3 Štefan, 06.10.2002
    Štefan

    Štefan

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Konstanz/Bodensee
    Fahrzeug:
    Škoda Yeti 1.8 TSI Experience BJ 2009, Octavia 1.8 TSI Elegance BJ 2010, Fabia 1.4MPI 68PS, BJ 2000,
    Werkstatt/Händler:
    Gohm + Graf Hardenberg Aach
    Kilometerstand:
    499
    Hallo,
    das Eberspächer System soll gut sein. Mit Zeitschaltuhr ca. 740€, dazu kommen aber noch ca. 330€ an Einbaukosten.

    @rohmar,
    du schreibst "elektrische Motorvorwärmung", dann meisnt du also nicht die benzin/dieselbetriebenen Standheizungen von Eberspächer oder Webasto? Meinst du dann die Defa/Calix Systeme für 220V Anschluß? Die haben mich auch interessiert. Sind wesentlich günstiger, kommen auf ca. 300 - 700€ incl. Einbau (je nach Version und Comfortoptionen). Nachteilig finde ich aber, dass ein extra Lüfter im Innenraum eingebaut werden muß. Und anscheinend gibt es für die Motorvorwärmung lediglich eine Zulassung für den Octavia 1.6, also nicht für den Fabia. Du könntest also nur die Innenraumheizung ohne Motorvorwärmung einbauen lassen, das geht (laut ATU). Das müßte auch jeder Skodahändler machen können! Lass dir ein Angebot machen.
    Gruß Stefan :wink:
     
  5. dan

    dan Guest

    Hi!

    Entschuldigt meine dumme Frage, aber was soll denn eine elektrische Motor-/Innenraumvorwärmung sein?

    Um so viel Energie für eine elektrische Zusatzheizung übrig zu haben braucht man doch mindestens einen
    150Ah Akku und jedes mal einige km Fahrt zum aufladen. Oder soll die erst heizen wenn der Motor schon an ist und nur die Aufwärmphase verkürzen?

    Ich denke auch das die effektivere Lösung jedem Fall eine karftstoffberiebene Standheizung von Webasto oder Eberspächer ist.

    CU Dan
     
  6. facom

    facom Guest

    Hallo,

    ganz kurz zu den Systemen:

    1. Es gibt eine 230 V elektrtische Vorwärmung des Innenraumes mit einem separaten Lüfter. Den kannst Du programmieren und der heizt den innenraum vor. Dann gibt es eine Kombination mit Vorwärmung des Kühlwassers und des Innenraumes. Auch 230 V-Anschluss. Und es gibt eine weitere Kombination: Innenraum- und Kühlwasservorwärmung mit gleichzeitige Überwachung der Batterieladung.

    Alles zu haben bei WAECO. Preise von 100 bis 300? ohne Einbau. Ich habe nur einen Katalog von 2000/2001, da ist Fabia noch nioht dabei.
    An Dein Auto kommt eiine kleine Steckdose und Du kannst ganz bequem in der ungeheizten Garage oder im Freien dieses System mit der Haussteckdose verbinden. Nicht vergessen beim Losfahren diese Verbindung zu trennen.

    2. Es gibt Vorwärmsysteme von Herstellern die mit Benzin oder Diesel arbeiten. Diese kannst Du in Deinen Skoda einbauen lassen.
    Und da hat eben Eberspächer so eine Anlage. Diese kannst Du über Funk oder auch Handy einschalten und dann ist dein Auto schön warm beim losfahren. Ich glaube im Innenraum und auch das Kühlwasser.

    Also happy-parts hat Dir ja schon geschrieben. Ich wollte nur noch etwas nachbessern. Und da dieses Thema jetzt immer aktueller wird und alle Mitglieder diese Informationen nutzen können, schreibe ich Dir keine e-mail.

    Gruss von der Ostsee

    facom
     
Thema:

Standheizung - Typzulassung

Die Seite wird geladen...

Standheizung - Typzulassung - Ähnliche Themen

  1. Standheizung nachrüsten

    Standheizung nachrüsten: Hallo, ich habe gesehen, dass VW für die Fahrzeuge auf MQB-Basis zur Zeit damit wirbt die original Standheizung für Materialkosten um die 1000 €...
  2. Standheizung

    Standheizung: Da meine Standheizung abartig gequalmt hat und nun nichts mehr geht, würde ich gerne versuchen, die Störentriegelung, durch rausnehmen des Relais,...
  3. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  4. Standheizung funktioneirt sporadisch nicht

    Standheizung funktioneirt sporadisch nicht: Hallo zusammen, mein Bruder fährt einen Superb 2.0 Bj. 2015 mit original Standheizung. Jetzt hat er folgendes Problem: - wenn er die Standheizung...
  5. Problem mit Standheizung S3, 12 Volt Batterie Schwach

    Problem mit Standheizung S3, 12 Volt Batterie Schwach: Hallo Leute, ich habe kleines Problemchen zu melden. Beim Standheizung Einstellen bekomme Fehler 12 Volt Batterie ist Schwach. Skoda Händler hat...