Standheizung S3, detaillierte Beschreibung Problem Programmierung

Diskutiere Standheizung S3, detaillierte Beschreibung Problem Programmierung im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Community, vielleicht hat jemand ein ähnlich gelagertes Problem oder einen Rat dazu: Das Ärgernis mit der Standheizung fing im Juni 2016...

tamronx

Dabei seit
22.06.2016
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Superb Combi III Style , 190PS, 2.0 TDI, Bj.06/2016
Kilometerstand
45000
Hallo Community,
vielleicht hat jemand ein ähnlich gelagertes Problem oder einen Rat dazu:

Das Ärgernis mit der Standheizung fing im Juni 2016 an, seitdem ich den S3 als Neuwagen in Empfang nahm.
Nach Programmierung der Standheizung auf eine bestimmte Uhrzeit wurde der Start mit der Meldung "12V-Batterie zu schwach" verweigert. Dises Problem konnte durch ein Softwareupdate behoben werden.

Danach stellte sich ein weiteres Problem ein. Als Beispiel wird die Programmierung der Standheizung über das Infotainmentsystem auf eine bestimmte Abfahrtzeit eingestellt (hier 14.15 Uhr). Die Programmierung wird bei eingeschalteter Zündung durchgeführt und stellt sich nach Abschluss wie folgt dar:

s1.jpg


Nach Ausschalten der Zündung leuchtet zur Bestätigung der Programmierung die Lampe der Standheizung (gelbe LED) für einige Sekunden, so dass davon auszugehen ist, dass die Programmierung korrekt durchgeführt wurde. Das Fahrzeug wird verschlossen.

Bei Ankunft am Fahrzeug um ca. 14.10 Uhr (also kurz VOR dem programmierten Startzeitpunkt) ist die Standheizung nicht in Funktion (was sie bis 14.15 Uhr eigentlich sein sollte); das Fahrzeug ist nicht aufgeheizt. Beim Aufrufen des Menüs der Standheizung ist folgendes zu sehen:

s2.jpg


Ein weiteres Phänomen ist das sporadische „Vergessen“ der vormals programmierten, auch wochentäglichen Abfahrtszeiten; alle 3 Timereinträge sind dann plötzlich verschwunden und müssen neu programmiert werden (s.u.).
Wird dies unterlassen, kann es auch vorkommen, dass nach bestimmter Zeit die Einträge wieder auftauchen und sich die Zeiten aktivieren lassen.

s3.jpg


Es wurden von mir mehrere Möglichkeiten der zeitlichen Abfolge der Timerprogrammierung (Programmierung bei laufendem Motor nach Fahrt, nur bei eingeschalteter Zündung, nach Stoppen des Fahrzeugs mit kurzzeitigem Aus- und wieder Anschalten der Zündung…) sowie die Programmierung auf einen bestimmten Wochentag (mit und ohne Startzyklen dazwischen) durchgeführt, es kommt immer wieder zur sporadischen Nichtausführung der Programmierung oder „Vergessen“ der Timerzeiten. Die Reproduzierbarkeit des Fehlers liegt bei ca. 7 von 10 Timer-Programmierungen, aber auch dies ist nicht verlässlich.

Beim Freundlichen wurden mir mittlerweile einige Software-Updates eingespielt, die das Problem aber nicht lösen konnten. Ich habe noch bis Juni nächsten Jahres Garantie auf das Fahrzeug und will das Problem endlich gelöst bekommen.

Hat von euch jemand einen Tipp oder diesen Fehler gelöst bekommen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Maerker2009

Dabei seit
11.05.2009
Beiträge
1.160
Zustimmungen
469
Ort
Großraum Berlin
Fahrzeug
Superb III Style TDI 150 PS HS Combi Style
Werkstatt/Händler
Gekauft am Rande Berlins, Werkstatt ist von Skoda
Kilometerstand
65000
Da auch ich manchmal zweifele, ob die Programmierung der SH wirklich funktioniert, waren Deine Fotos hilfreich.
Ich werde mir das in Ruhe anschauen, welche Anzeigen ich bekomme oder nicht.

Fakt ist: wenn die SH funktioniert am Morgen (z.B. 06:30 Uhr Abfahrzeit) und ich besteige mein Auto um 06:25, dann ist die SH schon in Betrieb und das Auto ist rel. warm. Auch der Motor.
Da stelle ich mir immer die spannende Frage:
Und wann hast Du, Du SH, eigentlich angefangen zu heizen?(???
Wer hat Dir gesagt, wann Du anfangen musst? Ich war es jedenfalls nicht.
Oder ich weis es nicht, dass ich das war...:love:
Einmal war spät dran, 06:33. Die SH ist aus. Aber das Auto war trotzdem warm.

Im Laufe der Zeit habe ich eine andere Lösung gefunden, die weniger nervt: die FB der SH liegt neben der Zahnbürste....:)
Aber eigenlich sollte es doch möglich sein, die Besonderheiten der Vor-Programmierung im Auto selbst zu begreifen
 

driver55

Dabei seit
06.05.2015
Beiträge
479
Zustimmungen
134
Programmierte Abfahrtszeit - Betriebsdauer = Startzeit;)
 

tamronx

Dabei seit
22.06.2016
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Superb Combi III Style , 190PS, 2.0 TDI, Bj.06/2016
Kilometerstand
45000
Das die eingestellte Zeit die Abfahrtszeit ist, bei dem das Auto aufgeheizt sein sollte, ist mir klar....die Außen-/Umgebungstemperatur und die vorher eingestellte Temperatur der Klimaanlage für den Innenraum spielt auch eine Rolle bei der Betriebsdauer bzw. dem Einschaltzeitpunkt der SH...
Das eigentliche Problem ist eben, dass die Timer-Programmierung ÜBERHAUPT nicht ausgeführt wird...zumindest bei ca. 70% der Fälle.
Ich bin ratlos ?(
 

Maerker2009

Dabei seit
11.05.2009
Beiträge
1.160
Zustimmungen
469
Ort
Großraum Berlin
Fahrzeug
Superb III Style TDI 150 PS HS Combi Style
Werkstatt/Händler
Gekauft am Rande Berlins, Werkstatt ist von Skoda
Kilometerstand
65000
Ich heize nur per Fernbedienung.. auch mj 16... die Zeiteinstellung ist unbrauchbar!

sehe inzwischen auch so:
Die 3-Tage-Zeiteinstellung hat einfach zu viele Restriktionen (vermutlich teilweise wegen bescheuerter Gesetze.)
Wenn ich mir Zähne putze oder spätestens beim Frühstück drücke ich auf der FB "Start" und gut isses.

Obwohl ich täglich auf die Minute genau für meine F und 2 Nachbarn den Shuttel-S3 in Richtung Bahnhof starte, ist das immer noch prakikabler, als eine feste Programmierung. Denn selbst die geht immer nur für 3 Tage im voraus.
Also muss ich für Donnerstag/Freitag wieder alles neu programmieren - und spätestens all das am Mittwoch abend aktiviert haben.

Es nervt einfach...
 

Gut1

Guest
bei meinem Style hat ich das Problem dass das Auto nicht wirklich Warm wurde auch nicht nach 40 Minuten war stand der Technik ( Mj 2016 ).

Jetzt hab ich den SL das Auto wird Warm so wie es sein sollte, in den letzten Tagen hatten wir minus 6 grad ,eingestellt war 8:25 Abfahrt Laufzeit 40 min. die Standheizung hat um 7:40 eingeschaltet und lief noch um 8:23 somit war die eingestellte Laufzeit von 40 Minuten außer Kraft gesetzt warum auch immer , die Standheizung hat pünktlich um 8:25 ausgeschalten.
Denke das die Laufzeit außer Kraft gesetzt wird wenn das kluge Auto selber errechnet wie lange sie heizen muss um das Auto warm zu kriegen.

beim Style wenn 40 Minuten eingestellt waren hat sie genau so eingeschaltet wie die Vorgabe war von 40 Minuten und lief keine Sekunde länger als 40 Minuten egal wie Warm oder kalt es war.
 

Gut1

Guest
Das die eingestellte Zeit die Abfahrtszeit ist, bei dem das Auto aufgeheizt sein sollte, ist mir klar....die Außen-/Umgebungstemperatur und die vorher eingestellte Temperatur der Klimaanlage für den Innenraum spielt auch eine Rolle bei der Betriebsdauer bzw. dem Einschaltzeitpunkt der SH...
Das eigentliche Problem ist eben, dass die Timer-Programmierung ÜBERHAUPT nicht ausgeführt wird...zumindest bei ca. 70% der Fälle.
Ich bin ratlos ?(
ist vielleicht nicht die Lösung aber ein Versuch wert , mach mal ein reset
 

Gut1

Guest
sehe inzwischen auch so:
Die 3-Tage-Zeiteinstellung hat einfach zu viele Restriktionen (vermutlich teilweise wegen bescheuerter Gesetze.)
Wenn ich mir Zähne putze oder spätestens beim Frühstück drücke ich auf der FB "Start" und gut isses.

Obwohl ich täglich auf die Minute genau für meine F und 2 Nachbarn den Shuttel-S3 in Richtung Bahnhof starte, ist das immer noch prakikabler, als eine feste Programmierung. Denn selbst die geht immer nur für 3 Tage im voraus.
Also muss ich für Donnerstag/Freitag wieder alles neu programmieren - und spätestens all das am Mittwoch abend aktiviert haben.

Es nervt einfach...
Geht das überhaupt 3 Tage bzw. Verschiedene Abfahrtzeiten einzustellen? Einstellen vielleicht ja aber ob die Standheizung dann einschaltet fraglich.dachte man muss jeden Tag neu einstellen aus Sicherheitsgründen.
 

Bernd55

Dabei seit
08.12.2017
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Hallo,
meiner Meinung liegt das Problem am Autoradio da sich die Uhrzeit nach mehreren Stunden verstellt. Einfach mal ausprobieren aber bitte ohne Zündung anschalten.
 

dt64

Dabei seit
11.03.2015
Beiträge
130
Zustimmungen
16
Habe auch festgestellt, dass die Programmierung der SH eher "so la la" funktoniert als dass man sich darauf verlassen könnte, daher halte ich es so wie MrMaus und Maerker2009 - Fernbedienung und gut.

In der Regel habe ich die Heizzeit auf 60 Minuten eingestellt. Für einige Zeit bleibt diese Einstellung auch vorhanden, in unregelmäßigen Abständen stellt sie sich allerdings wieder auf 30 Minuten zurück. Einen Grund oder sonstige Zusammenhänge konnte ich noch nicht finden. Es scheint auch egal, ob Heiz- oder Kühlbetrieb eingestellt ist.
 

driver55

Dabei seit
06.05.2015
Beiträge
479
Zustimmungen
134
Geht das überhaupt 3 Tage bzw. Verschiedene Abfahrtzeiten einzustellen? Einstellen vielleicht ja aber ob die Standheizung dann einschaltet fraglich.dachte man muss jeden Tag neu einstellen aus Sicherheitsgründen.
Ja, sonst würden diese 3 Eingaben keinen Sinn ergeben.


Hallo,
meiner Meinung liegt das Problem am Autoradio da sich die Uhrzeit nach mehreren Stunden verstellt. Einfach mal ausprobieren aber bitte ohne Zündung anschalten.
Evtl. bei Deinem Fzg. ist das so...von verstellter Uhrzeit ist hier nichts zu lesen.

In der Regel habe ich die Heizzeit auf 60 Minuten eingestellt.
:whistling:
Das macht die BESTE Batterie vermutlich nicht lange mit.
 

Maerker2009

Dabei seit
11.05.2009
Beiträge
1.160
Zustimmungen
469
Ort
Großraum Berlin
Fahrzeug
Superb III Style TDI 150 PS HS Combi Style
Werkstatt/Händler
Gekauft am Rande Berlins, Werkstatt ist von Skoda
Kilometerstand
65000
Geht das überhaupt 3 Tage bzw. Verschiedene Abfahrtzeiten einzustellen? Einstellen vielleicht ja aber ob die Standheizung dann einschaltet fraglich.dachte man muss jeden Tag neu einstellen aus Sicherheitsgründen.
Ich hatte das mal praktiziert: man kann für 3 Tage (ggf. auch unterschiedliche) Startzeiten Programmiern. Aber trotzdem muss man dann die einmal programmierten Zeiten immer für die nächsten Tag aktivieren. Deshalb bringt das nicht viel.
 

tamronx

Dabei seit
22.06.2016
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Superb Combi III Style , 190PS, 2.0 TDI, Bj.06/2016
Kilometerstand
45000
@Gut1 : was meinst du mit einem "reset"?

@MrMaus und @Maerker2009 : ich finde, sich damit abzufinden, dass es mit der Zeitprogrammierung "solala" funktioniert, nicht besonders zielführend.
Wir haben doch alle die SH für teuer Geld erworben und sollten die Timerfunktion nutzen können...gerade die Timerfunktion ist für mir ein wertvolles Feature, weil ich als Pendler in einer Fahrgemeinschaft das Fahrzeug auf einem Pendlerparplatz stehen lasse und zu einer bestimmten Uhrzeit wieder eintreffe und das Fahrzeug warm haben möchte....jetzt stehen die Chanchen bei 30%, dass es klappt...einfach frustrierend...

Ich will jetzt nochmal die Werkstatt aufsuchen und forsch nachfragen, was für eine Lösung sie mir vorschlagen...es muss doch eine Ursache zu finden sein??X(
 

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.122
Zustimmungen
3.655
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
Kilometerstand
50 000 ++
Stand der technik..... Obwohl der 06er v70 das konnte!

Ich brauch den Timer nicht..... von daher..... und ich mag mich nicht mit tausenden besuchen im Autohaus rumschlagen, und den teuren Mietwagen selbst bezahlen?
Für was was ich nicht benötige
 

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
18.459
Zustimmungen
5.483
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus
Wir haben doch alle die SH für teuer Geld erworben und sollten die Timerfunktion nutzen können

Da hast du recht. Ich nutze die Timerfunktion im Auto nicht. Mache ich mit dem Handy, da schalte ich direkt ein.
 

Bernd55

Dabei seit
08.12.2017
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Um es nochmal klarzustellen bei mir war die reihenfolge so :
Standheizung heizt nicht über die Heizzeit des Autoradios, Werkstattbesuch Update drauf
Danach ging die Heizung wieder nicht Fehler im Autoradio Batterie zu schwach Werkstattbesuch neues Update drauf.
Trotz Update blieb das Auto kalt nur mit der Fernbedienung lief die Heizung. Durch dummen zufall bekam ich mit das die Uhrzeit im Radio ( ohne Zündung an ) ca 6- 8 Std falsch war. Sobald man die Zündung bediente synchronisierte sich diese mit der im Kombiinstrument.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Gast107496

Guest
@tamronx
@MrMaus und @Maerker2009 : ich finde, sich damit abzufinden, dass es mit der Zeitprogrammierung "solala" funktioniert, nicht besonders zielführend.
Wir haben doch alle die SH für teuer Geld erworben und sollten die Timerfunktion nutzen können...gerade die Timerfunktion ist für mir ein wertvolles Feature, weil ich als Pendler in einer Fahrgemeinschaft das Fahrzeug auf einem Pendlerparplatz stehen lasse und zu einer bestimmten Uhrzeit wieder eintreffe und das Fahrzeug warm haben möchte....jetzt stehen die Chanchen bei 30%, dass es klappt...einfach frustrierend...
[/QUOTE]

Na so teuer ist bei Skoda die STHZ (990,-) nicht. (A4 1420,-, Passat 1590,-)
Irgendwo muss es da ja eine Einsparung geben oder soll es nur an der Marke liegen ?
Der Passat Preis wäre mir auch für eine funktionierende Timereinstellung zu hoch.:thumbdown:
Wenn die Fernbedienung nicht reicht, würde ich auf Appsteuerung umsteigen, wenn Du sie immer brauchst rentiert sich das.
Mit der Timerfunktion ist man immer auf die genaue Abfahrzeit gebunden und wenn es schief geht sitzt man im kalten Auto (würde mich noch mehr
ärgern :evil:).
Übrigens geht bei mir das Abspeichern der Sitzverstellung auf den Schlüssel auch nicht (fehlt Hinterlegung im Amundsen, nur bei Zündung aus vorhanden, aber da kann man ja nicht abspeichern).
Soll daran liegen, das ich den letzten vom Mj. 15 habe, dann gab es ja auch drei Schlüssel (habe kein Kessy).
Ich lasse es auch so, man kann ja am Sitz noch abspeichern und ich spare mir den Ärger mit der Werkstatt, die es dann eh nicht hin bekommt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Gut1

Guest
@Gut1 : was meinst du mit einem "reset"?

@MrMaus und @Maerker2009 : ich finde, sich damit abzufinden, dass es mit der Zeitprogrammierung "solala" funktioniert, nicht besonders zielführend.
Wir haben doch alle die SH für teuer Geld erworben und sollten die Timerfunktion nutzen können...gerade die Timerfunktion ist für mir ein wertvolles Feature, weil ich als Pendler in einer Fahrgemeinschaft das Fahrzeug auf einem Pendlerparplatz stehen lasse und zu einer bestimmten Uhrzeit wieder eintreffe und das Fahrzeug warm haben möchte....jetzt stehen die Chanchen bei 30%, dass es klappt...einfach frustrierend...

Ich will jetzt nochmal die Werkstatt aufsuchen und forsch nachfragen, was für eine Lösung sie mir vorschlagen...es muss doch eine Ursache zu finden sein??X(
Drücke den ein / aus Knopf beim Radio und halte ihn bis das Radio ausschaltet und dann wieder einschaltet dann kommt Skoda Logo dann kannst den Knopf wieder loslassen. die gespeicherten Einstellung gehen dabei nicht verloren.
Übrigens funktioniert die Zeiteinteilung bzw. dann der Start der Standheizung bei mir und vorherigen Skodas immer ohne Probleme, vorausgesetzt der Tank ist nicht auf Reserve und Batterie gut geladen .
wenn ich möchte dass das Auto um 8:30 warm ist stelle ich die Abfahrtszeit auf 8.30 gehe davon aus das du dies auch so machst .

Eventuell weiter Fehlerquelle könnte sein wenn du die Uhrzeit über GPS holst, würde im Menü dies auf Manuel umstellen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Standheizung S3, detaillierte Beschreibung Problem Programmierung

Standheizung S3, detaillierte Beschreibung Problem Programmierung - Ähnliche Themen

1 Jahr und 22.000 km Superb 3 Limo - Erfahrungsbericht: Hallo Fangemeinde, ich habe meine Superb 3 Sportline Limo heute 1 Jahr und 22.400 km. Für alle die, die es interessiert, hier mal mein...
Vergleich Superb Combi zu meinem vorherigen A4 Avant: Nachdem ich meinen Leasing A4 Avant Bj. 2007 nach 105.000 km zurückgeben musste, hatte ich mich im Januar für den 2.0 TDI, DSG, Elegance...

Sucheingaben

standheizung skoda roomster

,

skoda standheizung nur montag bis freitag programmieren

,

skoda octavia 3 standheizung Einstellungen

,
sedulere Zeitzone bei skoda standheizung ein
, Octavia Standheizung immer null uhr, skoda standheizung verstellt sich
Oben