Standheizung nur bei laufendem motor

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Ronny2505, 19.01.2016.

  1. #1 Ronny2505, 19.01.2016
    Ronny2505

    Ronny2505

    Dabei seit:
    11.10.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Lauchhammer
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AutoCenter S. Kühne
    Kilometerstand:
    89350
    Einen schönen guten Morgen.

    Habe ein leichtes Problem mit der Standheizung. ( Webaste Thermo Top C )
    Leider hat diese die letzen zwei Tage nicht mehr Funktioniert. Drücke auf die FB auf Start und man merkt sie
    Will starten, fährt auch an und dann nach 1 Minute ist ruhe.

    Nur das Problem ist das wenn ich das Auto angemacht habe, und danach die Starttaste gedrückt habe lief Sie einwandfrei an. So wie heute früh auch.

    Was ich heute noch Probiert habe wo ich auf Arbeit war.. Auto Aus, Schlüssel raus und Standheitzung angemacht.. Lief

    War gestern nach der Arbeit mal in der Werkstatt und habe den Fehler ausgelesen.
    War ein Problem mit dem Glühstift sagte der Werkstattmeister, ob Spannung zu wenig oder nicht gezündet weiß ich nicht genau.

    Batterie hat er auch getestet und meinte wäre Okay und wenn es wieder auftreten würde das man den Glühstift wechseln sollte.. Nur bin ich 60 KM gefahren da wäre ja die Batterie in dem Moment okay.

    Kann das nicht sein das doch die Batterie schwach ist und wenn er den Glühstift Saft draufgeben will dann etwas unterhalb der Abschaltung kommt ?

    Aber Auto ging aber soweit auch gut an. Nix von Schwacher Batterie gemerkt.

    Gruß Ronny
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alimustafatuning, 19.01.2016
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Batteriespannung testet man indem man Spannung misst. Wichtig dabei dass die Batterie die letzten 10h nicht geladen wurde und das Fahrzeug also nicht bewegt wurde. Nur so hat man einen realen Wert.. Eine frisch geladene Batterie hat absolut mehr Spannung au h wenn defekt. Also morgens messen und da sollte dir Spannung bei mind.11,6V liegen..
     
    Ronny2505 gefällt das.
  4. #3 Ronny2505, 19.01.2016
    Ronny2505

    Ronny2505

    Dabei seit:
    11.10.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Lauchhammer
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AutoCenter S. Kühne
    Kilometerstand:
    89350
    Okay werde ich dann mal Testen.. Auto steht ja heute 12h auf arbeit und schauen was rauskommt
     
  5. #4 HUKoether, 19.01.2016
    HUKoether

    HUKoether

    Dabei seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    193
    Fahrzeug:
    SuperbIIFL, EscortCabrioCNG, BMW-R80, Pedelec
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Herold in Heiligenstadt
    Kilometerstand:
    77187
    Eine übliche Frage bei der Beschreibung ist: Wurde die Umwälzpumpe geprüft?
    Wenn diese nicht anläuft, dann geht die Standheizung nach kurzem Anlauf wegen Überhitzung aus. Läuft aber der Motor, ist die Wasserpumpe in Aktion und die Standheizung kann weiterlaufen.

    Gruß, HUK
     
    Ronny2505 gefällt das.
  6. #5 Ronny2505, 19.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2016
    Ronny2505

    Ronny2505

    Dabei seit:
    11.10.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Lauchhammer
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AutoCenter S. Kühne
    Kilometerstand:
    89350
    Hallo. Wo ich gestern früh auf Arbeit angekommen bin. Habe ich die Standheitzung nochmal probiert. Und lief auch an. Uhr hat seinen Dienst gemacht. Ohne Störung. Wie oben geschrieben. Denke ich auch das es die Batterie sein könnte. Da müsste ja die Wasserpumpe ja in Ordnung sein
     
  7. #6 FabiaOli, 19.01.2016
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Die Batterie mal laden, werd ich auch demnächst mal machen müssen.
    So eine Standheizung braucht schon bissl was.
     
  8. #7 fredolf, 19.01.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.243
    Zustimmungen:
    462
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    hat die Werkstatt die Batterie mit einem Kalttstartstromprüfer getestet?
    Die reine Spannungsmessung, ohne dass die Batterie belastet wird, sagt nur sehr wenig aus.
    Wenn die SH mit laufendem Motor funktioniert und im Stand nicht, ist immer zuerst zu vermuten, dass die Batterie die Ursache ist.

    Ob die Batterie durch "natürliche" Alterung ( Batterie schon ein paar Jahre alt, bzw. ungeeignete Batterie bei SH-Nachrüstung) )nicht mehr ausreichend ist, oder dadurch dass in der Autoelektrik ein Fehler existiert (LiMa defekt oder zu hoher Ruhestrom), wäre dann der nächste Schritt, den man abklären sollte.
     
    Bernd64 gefällt das.
  9. #8 Sprit(vernichter)², 19.01.2016
    Sprit(vernichter)²

    Sprit(vernichter)²

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    160
    Die Thermo Top C hat ein Vlies im Brenner, welches als Kraftstoff-Verdampfer dient. Wenn die SH öfter abschaltet und dabei stark qualmt kann das als Indiz darauf hinweisen dass ebendieses Vlies ausgetauscht werden muss. (Brennereinsatz 150.-)

    @dieselschrauber berichtet in Beitrag http://www.skodacommunity.de/thread...t-oel-beim-1-6-tdi.104268/page-2#post-1301842 von seiner Thermo Top C, dass diese empfindlich auf Standartdiesel reagiert, ich hole das Zitat hier mal hin:

    Vielleicht ein Tip für die TT-C Besitzer.



    (Werksausrüstung ist die Thermo Top V, mit Venturi-Verdampfer ohne Vlies. Diese sollte das Problem nicth haben. Qualmt diese ists eher die Glühkerze)
     
  10. #9 Ronny2505, 19.01.2016
    Ronny2505

    Ronny2505

    Dabei seit:
    11.10.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Lauchhammer
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AutoCenter S. Kühne
    Kilometerstand:
    89350
    Wie gemessen wurde weiß ich nicht. Werde heute nochmal hinfahren und die Batterie Tauschen.. Jetzt habe ich eine mit 70Ah 340A drin. Ist aber auch erst drei Jahre alt
     
  11. #10 Sprit(vernichter)², 19.01.2016
    Sprit(vernichter)²

    Sprit(vernichter)²

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    160
    Ich würde zunächst den von @fredolf erwähnte Batterieprüfung machen lassen. Warum Tauschen wenn sie noch fit ist.
    Danach würde ich testweise 2 Tankfüllungen Ultimate fahren. (mehr) Kostenaufwand bis hierher 10€.

    Danach weißt du dann wo du die 150€ investieren darfst, in der Batterie oder in der SH 8)
     
  12. #11 Octarius, 19.01.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich möchte nochmal auf diesen Beitrag hinweisen:
     
  13. #12 fredolf, 19.01.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.243
    Zustimmungen:
    462
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    70Ah und 340A Kaltstartprüftrom deuten auf eine 08/15 Starterbatterie hin, die für SH-Betrieb ohnehin nicht gerade geeignet ist, was höchstwahrscheinlich mit der geringen Lebensdauer in Zusammenhang steht.

    Wenn du das Fz noch länger behalten willst, würde ich daher zu einer EFB oder AGM-Batterie ähnlicher Größe raten, denn die können mit SH-Betrieb "besser um". Die sind 2-3 mal zyklenfester und haben bei ca gleicher Kapazität (= ca Größe) nahezu doppelten Kaltstartprüfstrom.

    Zuerst sollte aber die alte Batterie richtig geprüft werden.
     
    Bernd64 gefällt das.
  14. #13 fredolf, 19.01.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.243
    Zustimmungen:
    462
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    und was soll das bringen?
    Die SH läuft doch, wenn unter Belastung genügend Spannung (Stichwort: LiMa) vorhanden ist
     
  15. #14 fredolf, 19.01.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.243
    Zustimmungen:
    462
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    Doppelpost
     
  16. #15 alimustafatuning, 19.01.2016
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    AMG oder so neu modisches Zeugs geht nicht in jedem Auto. Da muss man aufpassen. Nochmal zur Spannungsmessung. Es ist ein sehr wichtiges Kriterium. Nach dem Laden einer Batterie ist die Spannung erhöht. Wenn aber dieser Spannungsanstieg über Nach abgebaut ist kann man anhand der Restspannung erkennen wie voll und wie sulfatiert die Batterie ist... Wer das von Anfang an an seiner Batterie verfolgt stellt schnell fest dass nach 3 Jahren 1 Volt fehlt... Auch wenn noch genügend Startstrom vorhanden ist... Für die Standheizung ist die kleine Spannung nicht ideal weil ja erkannt wird dass nur noch 11V anliegen was einem Ladezustand von 5-20% entsprechen würde
     
  17. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    142
    Soviel Probleme sollte AGM bei "neueren" SII nicht machen. Habe STH ab Werk, MJ 2013 und bereits ab Werk eine AGM verbaut. Bei aktuell -8°C am Morgen freut sich das Batteriemanagement trotzdem nicht, aber Auto ist warm und startet. Die anschließenden 45 Minuten Fahrtzeit richten es dann.
    Spontan würde ich Batterie und Pumpe prüfen. Für eine schlappe Batterie spricht das zünden und durchlaufen der STH nach dem Weg zur Arbeit.
    Und 3 Jahre für eine Batterie mit allen schönen elektrischen Helferlein sind leider mittlerweile nicht ungewöhnlich, zeigt ja leider auch die Pannenstatistik. Zum Glück kann man ja problemlos ohne STH das Fzg bewegen, so dass man in Ruhe Fehlerquellen ausschließen kann und erst danach Investitionen tätigen. Man muss nur 5 Minuten fürs kratzen einplanen ;).
    Ingo
     
  18. #17 Ronny2505, 19.01.2016
    Ronny2505

    Ronny2505

    Dabei seit:
    11.10.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Lauchhammer
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AutoCenter S. Kühne
    Kilometerstand:
    89350
    Danke erstmal für die Reichlichen Kommentare. Heute wieder einen Termin bekommen.. Wollen die Batterie nochmal genauer Testen und bekomme auch erstmal eine Austauschbatterie und dann werden wir sehen ob es an der Batterie liegen soll und wenn nicht kann man ja dann zum nächsten Fehlersuche gehen.

    Das steht auf meine Batterie : 12V 70Ah 340A DIN 570A EN/SAE
     
  19. #18 fredolf, 19.01.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.243
    Zustimmungen:
    462
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    ich habe seit Jahren genug Yachtbatterien in Pflege um sagen zu können, dass die Spannung ein ungefähres Indiz für den Ladezustand ist, sofern alle 6 Zellen einer 12V-Bleibatterie intakt sind.
    Auf den Batteriezustand in Bezug auf deren Leistungsfähigkeit sagt die Leerlaufspannung meistens gar nichts aus. Die kann nur noch 2/3 ihrer Kapazität und/oder nur noch 2/3 ihres Kaltstartstrom-Prüfwertes bringen:
    wenn man die voll lädt stellt sich nach einer Wartezeit trotzdem ein guter Leerlaufspannungswert ein.

    Interessant ist in Bezug auf den Batteriezustand (nicht den Ladezustand) immer nur die Spannung, die bei einer bestimmten Belastung noch vorhanden ist und wie lange eine bestimmte Spannung bei Belastung gehalten werden kann.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fredolf, 19.01.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.243
    Zustimmungen:
    462
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    ja, 570A nach EN o.ä. sind bei ca 70Ah meist nur bei einfacheren (08/15-) Starterbatterien angegeben.
    70Ah AGM Varta Silver Dynamics haben m.E. 640A nach der selben Norm, sind daher auch bei entsprechender Entladung immer noch ca 10% startwilliger, als deine Batterie (es war).
    Besonders leistungsfähige Starterbatterien schaffen bei einer Kapazität von nur 50Ah rund 800A nach EN (Optima-AGM)

    Das ist aber in Bezug auf zyklische Verbraucher, wie es die Standheizung nun mal ist, nicht so wichtig, sondern quasi nur ein Nebeneffekt.

    Wichtiger ist in diesem Zusammenhang, dass eine AGM-Batterie ca 3 mal so zyklenfest ist, wie eine normale Starterbatterie.
    D.h. bei gleicher Entladetiefe kann so eine Batterie 3 mal häufiger entladen werden, wie eine normale Starterbatterie und sie kann besser "damit umgehen" (nicht so schnell grob kristallin sulfatieren), wenn sie längere Zeit im teilentladenen Zustand ist.
    (u.a.wegen der letzt genannten Eigenschaft wird sie bei Autos mit Rekuperation gerne eingesetzt)

    Wie gesagt:
    Das lohnt sich nur, wenn man das Auto noch länger behalten will und wenn man relativ oft und lange vorheizt.
     
  22. #20 Ronny2505, 19.01.2016
    Ronny2505

    Ronny2505

    Dabei seit:
    11.10.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Lauchhammer
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AutoCenter S. Kühne
    Kilometerstand:
    89350
    So erstmal ein kleinen Zwischenbericht.. Bin gerade erstmal von der Werkstatt zurück.. Batterie nach 60 Kilometerfahrt hat das Messgerät 12,2 V angezeigt und Ladezusstand 72%

    Batterie soll aber i.O. sein nur eben nicht voll aufgeladen. Steht eben nur dabei soll Aufladen,
    Dann hat er noch ein älteres Gerät angestellt wo man was über Widerstand einstellen kann. Ergebniss war was mit 9,6 Volt.

    Hat die Batterie Abgebaut und zum Testen mir eine neue eingebaut und meine wird erstmal einen Tag in der Werkstatt aufgeladen.


    Habe auch mal nach einer neuen gefragt wegen, soll nur eine bis 70Ah nehmen da die LM nur so ausgelegt ist und wenn ich eine gräßere nehme dann nicht voll werden würde. Und zwecks einer AGM muß man das im Steuergerät anlernen. Ob das alles stimmt ich habe mit der Materie keine ahnung.

    Meine Batterie ist eine von Moll, dachte ist eine gute Marke.
     
Thema:

Standheizung nur bei laufendem motor

Die Seite wird geladen...

Standheizung nur bei laufendem motor - Ähnliche Themen

  1. Standheizung nachrüsten

    Standheizung nachrüsten: Hallo, ich habe gesehen, dass VW für die Fahrzeuge auf MQB-Basis zur Zeit damit wirbt die original Standheizung für Materialkosten um die 1000 €...
  2. 1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe

    1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe: Hallo zusammen, wir benötigen Hilfe um ein Reparaturdrama zu beenden. InIn der Familie läuft ein O2 1,6 Cr Bj 2009 120000km. Angefangen hat das...
  3. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  4. Motor startet nicht

    Motor startet nicht: Hallo Zusammen, Ich hab seit ca 6 Monaten den Superb ( 2.0 TDI, 190 PS). Bisher lief auch alles super. Nur gestern hat er das erstem Mal Probleme...
  5. Standheizung

    Standheizung: Da meine Standheizung abartig gequalmt hat und nun nichts mehr geht, würde ich gerne versuchen, die Störentriegelung, durch rausnehmen des Relais,...